Klimaanlage heizt nach kurzem Stopp zu stark

Diskutiere Klimaanlage heizt nach kurzem Stopp zu stark im Klima und Heizung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, heute abend habe ich mich wieder über die Klimaanlage in meinem F20 geärgert. Bin ca. 10 km gefahren, Außentemperatur 2 Grad, AC...

  1. cygnus

    cygnus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Hallo zusammen,
    heute abend habe ich mich wieder über die Klimaanlage in meinem F20 geärgert.
    Bin ca. 10 km gefahren, Außentemperatur 2 Grad, AC eingeschaltet, AUTO-Funktion ausgeschaltet, Luftumschichter (oder wie das Rädchen mit blau/rot heißt) auf Mittelstellung, Temperatur links und rechts auf 18,5 Grad --> war angenehm mit Jacke im Auto.
    Dann kurz angehalten, Auto ausgeschaltet, nach ca. 1 Minute wieder rein, eingeschaltet und weitergefahren.
    Und dann heizt die Klimaanlage auf einmal so stark, dass ich in meiner Jacke fast eingegangen bin.

    Das Phänomen hatte ich im Sommer auch schon.Nach einem kurzen Stopp mit Auto aus hat die Klimaautomatik auf einmal ganz anders reagiert als vor dem Stopp.

    Kennt jemand das Problem oder sogar die Lösung?

    Grüße aus dem fast schon winterlichen Süden
    cygnus
     
  2. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    warum eigentlich "mit" Jacke im Auto, ist doch mehr als unbequem- für mich unverständlich da ja KFZ in kürzester Zeit Wärme erzeugt!- ev auch noch nen Hut auf?, oder
     
  3. #3 Der Jens, 13.11.2017
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Bei 2° würde ich eher AC ausschalten und die Automatik einschalten.
    Möglicherweise hat beim 2-maligen Öffnen der Tür einer der Innenraum-Sensoren kalte Luft abbekommen.
    Aber wie auch immer - ich würde erstmal schauen, wie die eingeschaltete Automatik regelt ...
     
  4. cygnus

    cygnus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Weil es gestern abend arschkalt war und es wie aus Kübeln geregnet hat.
    Und wenn ich einen Hut hätte, hätte ich den dann garantiert auch aufgehabt :icon_cool:
     
  5. cygnus

    cygnus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Ja, das kann ich mal ausprobieren. Ich habe bisher bei feuchtem Wetter die AC immer angelassen, weil ich den Eindruck hatte, dass dann die Luft entfeuchtet wird und damit die Frontscheibe schneller frei wird.
     
  6. #6 Der Jens, 13.11.2017
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Das ist grundsätzlich auch so. Vor allem dann, wenn die Außentemperatur nur leicht unter der Fahrzeug-Innentemperatur liegt, hilft das Einschalten der Klimaanlage deutlich.
    Liegt die Außentemperatur aber in der Nähe des Gefrierpunktes oder darunter, dann bewirkt das reine Erwärmen schon eine ausreichende Lufttrockung.
     
  7. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:

    Wo ist das Problem wenn es regnet bzw kalt ist beim Autofahren?, bist ja nicht unmittelbar der Witterung ausgesetzt und in 3 Minuten ist die Karre warm, ps nicht umsonst heisst es, aufpassen wenn einer mit Hut fährt
     
Thema: Klimaanlage heizt nach kurzem Stopp zu stark
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Klimanlge heizt bmw

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage heizt nach kurzem Stopp zu stark - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er E87 Bedienelement für Klimaanlage 6960860 Heizungsregler

    BMW 1er E87 Bedienelement für Klimaanlage 6960860 Heizungsregler: [IMG] EUR 35,00 End Date: 19. Nov. 14:51 Buy It Now for only: US EUR 35,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. 2-DIN Radioblende BMW 1er, automatische Klimaanlage, schwarz

    2-DIN Radioblende BMW 1er, automatische Klimaanlage, schwarz: [IMG] EUR 72,12 End Date: 26. Sep. 18:12 Buy It Now for only: US EUR 72,12 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. F20 118i verbraucht viel Öl raucht stark

    F20 118i verbraucht viel Öl raucht stark: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem Probleme mit meinen 118i F20 Bj. 2011 mit 95tkm auf der Uhr. Ölleitungen zum Turbolader wurden vor kurzem...
  4. Starkes Zittern beim Start dann Motor aus, Kontrollleuchte

    Starkes Zittern beim Start dann Motor aus, Kontrollleuchte: Hallo ihr Lieben, ihr habt mir bei meinem Boardcomputer mit dem nassen Steuergerät super gut geholfen. Es hat sich natürlich wieder ein neues...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden