[F21] kleines Rennauto und vieles mehr

Diskutiere kleines Rennauto und vieles mehr im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich bin Zoki und komme aus Bielefeld. Ich habe einige Fahrzeuge umgebaut und bin im Motorsport aktiv und mein jüngstes Projekt...

  1. #1 Zoki55, 11.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.10.2020
    Zoki55

    Zoki55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,

    ich bin Zoki und komme aus Bielefeld. Ich habe einige Fahrzeuge umgebaut und bin im Motorsport aktiv und mein jüngstes Projekt ist ein BMW 114i. Dieser kleine 1er hat großes vor! Euer Glück, dass ihr nicht viel von meinen Texten lesen müsst, denn ich werde den gesamten Umbau auf YouTube dokumentieren.

    Ich freue mich darauf mich gemeinsam mit euch auszutauschen.
    Wen das ganze Drumherum auf meinem Kanal nicht interessiert, der schaut sich am besten die Playlist
    114i Academy an. Denn dort geht es nur um die 1er Videos.

    Freue mich auf eure Ideen und Feedback.

    https://www.youtube.com/channel/UCTK9JoJ1yefgDxoES45-O9g?view_as=subscriber

    sportliche Grüße,
    Zoki

    Hallo zusammen!

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich die richtige Rubrik gewählt habe.
    In der Hoffnung, dass wir gemeinsam was lernen möchte ich mein jüngstes Projekt vorsellen.

    Ein 114i, welches als Fahrschul-Rennauto auf Trackdays dienen soll und ein unter 8 Minuten BTG Nordschleifen-Auto werden soll. Der kleine 1er wird extrem radikal umgebaut und ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf der Reise mit Rat und guten Tipps begleitet.

    Das Ganze findet ihr auf YouTube unter Zokis Racecorner.
    Bald steht mein Rennen im BMW 318ti Cup an, aber danach wird unser kleiner 1er intensiv umgebaut. Fast alle Teile sind schon da.



    cheers!
     
    DerWiesi, PePe92, Red Scalpel und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 Zoki55, 11.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2020
    Zoki55

    Zoki55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    14
    Ach und in dem Sinne.. falls Jemand eine gesamte Innenausstattung günstig benötigt, bald wird eine zur Abholung in Bielefeld bereitstehen. Die wäre dann quasi zu verschenken :)
     
  3. #3 Organized, 11.10.2020
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Vorname:
    Andy
    Viel Spaß und Erfolg mit dem Umbau :icon_smile:
     
  4. #4 erdbeerfranz, 13.10.2020
    erdbeerfranz

    erdbeerfranz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bruck
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Martin
    Werde das Thema verfolgen, da ich meinen 114i ebenfalls mit Downpipe, LLK vom M2, HJS Kat sowie KFO fahre. Bin gespannt ob du damit 250 PS erreichst ( wirds auch ein Prüfstandsvideo geben???)

    Was ich noch viel spannender finden würde ist der Upgradelager bzw. vll kannst du den originalen ja bearbeiten lassen ( vll. bei der Ladermanufaktur oder so :)

    Gruß, Martin
     
  5. #5 erdbeerfranz, 13.10.2020
    erdbeerfranz

    erdbeerfranz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bruck
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Martin
    Ach ja, es wäre auch super wenn es einen Vergleich zwischen der Ansaugtemperatur bzw. Zündwinkelrücknahme geben würde im Vergleich des großen LLK (denke mal Wagner?) und dem vom M2 bzw den großen 3 Liter F20 Maschinen welcher Plug and Play passt, (das sollte immer der gleiche sein). Dann hätte man einen Vergleich, ob der Mehrpreis zum extrem billigen "BMW upgrade" welcher ebenfalls mehr Volumen hat lohnt
     
  6. #6 Danny1710, 13.10.2020
    Danny1710

    Danny1710 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Cottbus/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Danny
    Find ich extrem interessant dein 1er Projekt! Ich werde es definitiv verfolgen und schaue mir gerade die schon vorhandenen Videos an! Weiter so :gespannt:
     
  7. Zoki55

    Zoki55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    14
    Zu allen hier genannten Punkten wird es Videos geben :)
    Und danke für die Ideen und Anreize! Das ist super
     
    Red Scalpel gefällt das.
  8. ZxMadX

    ZxMadX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    58
    Ich hätte den 118i als Basis gewählt, es ist bereits ein Wärmetauscher zum Öl kühlen verbaut und eine kürze Endübersetzung im Diff hinten. Die Übersetzung ist definitiv zu lang im 114 und 116i
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  9. #9 Danny1710, 22.10.2020
    Danny1710

    Danny1710 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Cottbus/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Danny
    Kurz zum Verständnis. Der Wärmetauscher hilft nicht beim kühlen des Öls sondern nur, dass es sich schneller erwärmt oder ?
     
  10. #10 Randall, 22.10.2020
    Randall

    Randall 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2017
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Jein, der kann auch über das Kühlwasser die Wärme vom Öl besser wegleiten

    Besser wäre natürlich ein Ölkühler
     
    Danny1710 gefällt das.
  11. ZxMadX

    ZxMadX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    58
    Da die Wassertemperatur lastabhängig geregelt wird (ca.105-110° im mäßigen fahren und 85° im Ballermodus) bringt der Wärmetauscher gute 15-20° weniger Spitze. Hatte im 114i mit Kfo im Sommer mit 35° Außentemperatur mal kurz 135° Öltemperatur, ansonsten immer 120-125° ohne Ölkühlung.
     
    Danny1710 gefällt das.
  12. #12 Danny1710, 23.10.2020
    Danny1710

    Danny1710 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Cottbus/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Danny
    Ich bin bei den jetzigen Temperaturen mit MHD Stage 1 im 116i bei Volllast bei 108-110° Öltemperatur. Alles original ohne Wärmetauscher. Bisher sehe ich keinen Grund da etwas nachzurüsten. Wird sich aber im Sommer dann wahrscheinlich ändern nehme ich an.
     
  13. ZxMadX

    ZxMadX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    58
    Dann warst du wohl noch nicht mit Bleifuß und Schaltdrehzahl von 6.500 umdr. Unterwegs ;) da geht es gut bis 120° bei 15° Außentemperatur.
     
  14. #14 Danny1710, 23.10.2020
    Danny1710

    Danny1710 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Cottbus/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Danny
    Naja gut nee, hab nicht bis zum Maximum gedreht. War aber mit 220 auf der Autobahn unterwegs. Wie heiß darf in der Regel das Öl höchstens sein ?
     
  15. Zoki55

    Zoki55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    14
    Ja der 118i als Basis ist gut, aber wenn du die Videos schaust wirst du sehen, dass ich das Diff sowie den Wärmetauscher schon da hab :)

    Das Auto wird leichter als ich dachte, bin echt positiv überrascht. Kommt in einer der nächsten Folgen, bin grad am schneiden.
    Interner Forumsspoiler: 1210kg !

     
    PePe92, runner125, spitzel und 3 anderen gefällt das.
  16. #16 SilberE87, 14.11.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.887
    Zustimmungen:
    1.824
    Ort:
    Norddeutschland
    Nehmt ihr auch die Dämmung des Motorraums aufs Korn oder soll die Lautstärke für den Fahrer ertragbar bleiben?
     
  17. Zoki55

    Zoki55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    14
    Die Dämmung trägt kaum zur Lautstärke bei. Härtere Motorlager tragen enorm dazu bei und die werde ich modifizieren.

    Aber hier ein weiteres Update:

     
    runner125, PePe92 und Teddybearx25xe gefällt das.
Thema:

kleines Rennauto und vieles mehr

Die Seite wird geladen...

kleines Rennauto und vieles mehr - Ähnliche Themen

  1. Falsche Bremsen? Bremsbelag zu klein?

    Falsche Bremsen? Bremsbelag zu klein?: Hallo Leute, Ich habe vor einer Woche meine Bremsen ringsherum gewechselt. Der Optik halber habe ich gelochte Scheiben genommen. An der VA sieht...
  2. Verdeck öffnet nach 1/2 m nur mit kleiner Mithilfe, schließt normal

    Verdeck öffnet nach 1/2 m nur mit kleiner Mithilfe, schließt normal: mein Verdeck öffnet nur[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] , wenn man bei ca 1/2 m Öffnung etwas (ein leichter Druck nach hinten an der...
  3. Kleine Klappe am Verdeckt schließt nicht mehr

    Kleine Klappe am Verdeckt schließt nicht mehr: Hallo zusammen, ich weiß nicht genau wie sie heißt, aber eine dieser kleinen Klappen an der B Säule schließt sich nicht mehr, nachdem ich das...
  4. Kleiner Lader läuft nicht

    Kleiner Lader läuft nicht: Hallo zusammen, ich habe verschiedene Beiträge durchforstet, fand aber nichts Vergleichbares: Seit 2 Tagen hat mein 123d keine Leistung mehr in...