Kleines Problem

Diskutiere Kleines Problem im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi! Ich bin neu hier, stöber aber schon seit 1Jahr in eurem Forum und werde mich auch noch gebührend vorstellen :wink: ! Ich habe jedoch...

  1. f3lix

    f3lix 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    11/2004
    Hi!

    Ich bin neu hier, stöber aber schon seit 1Jahr in eurem Forum und werde mich auch noch gebührend vorstellen :wink: ! Ich habe jedoch zuerst eine dringende Frage:

    Ich habe am Donnerstag meinen 1er (gebraucht) gekauft. Nach dem ich heute Mittag wieder ca. 1Std rumgefahren bin(komplette Zeit mit Klimaautomatik) und dann das Auto in der Garage abgestellt hat, hat sich nach 1Stunde eine kleine Pfütze (ca. 25cm durchmesser; allem Anschein nach Wasser) unter der Motorpartie gebildet...

    Ein Freund meint, dass es mit der Klimaanlage zusammenhängen könnte. Ich wollte mir lediglich von euch eine Bestätigung holen oder ob es vllt doch bessere wäre, damit nochmal zur Werkstatt zu gehn.

    Danke im vorraus,
    Felix
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crimson, 25.08.2007
    Crimson

    Crimson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Eifel
    Ist ganz normal. Am Wärmetauscher kondensiert das Wasser.
    Das tropft dann runter. Ist wie mit einem Glas Cola, wenn Du da Eiswürfel reinschmeißt bilden sich außen am Glas ja auch Tropfen. :wink:
     
  4. f3lix

    f3lix 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    11/2004
    Ui....super :D ....jetzt bin ich wieder glücklich^^

    danke für die schnelle antwort

    PS: Ich trinke lieber Fanta, von daher kenn ich mich da nicht so aus :P
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 25.08.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    mach doch mal nen Test:

    1. Feuerzeug dran. wenns nicht brennt ists kein Benzin :P
    2. Finger in die Pfütze und dann ablecken. wenns nicht eklig schmeckt ists keine Kühlflüssigkeit und kein Öl. wenns schmeckt wie ein günstiger Cocktail in der Disco könnte es Scheibenreinigerflüssigkeit sein. 8)
    3. hoffentlich ist der Boden deiner Garage einigermassen sauber :oops:
    4. hoffentlich hat dir nicht der Hund oder die Katze des Nachbarn in die Garage gepisst :shock:
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    normalerweise sollte das wirklich von der Klimaanlage kommen ... :wink:
     
  6. #5 kellenri, 25.08.2007
    kellenri

    kellenri Guest

    Ich hab deswegen vor kurzem, wollte eigentlich in die Arbeit fahren, sogar noch schnell den ADAC gerufen. :oops:
    Und der, sowie auch BMW haben mir dann erzählt, dass es vom Klimakondensator komme und das alles ganz normal ist. :)

    Bei mir war nur das Problem, das auf der Stelle wo mein Wasser war, schon vorher Öl vom Nachbarn war und ich das ganze deswegen dann für Ölverlust bei mir gehalten habe.

    Naja, also alles gut und man merke:
    BMWs gehen doch nie kaputt :D :D :D
     
  7. #6 Breadfan, 26.08.2007
    Breadfan

    Breadfan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Jau, definitiv Klimaanlage!
     
  8. Puzzle

    Puzzle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Genau, das ist das Kondenswasser vom Verdampfer. Ist nicht weiter schlimm. Allerdings lässt es sich vermeiden, wenn man ca. 5 min vor dem Fahrtende die Klimaanlage ausschaltet und der Verdampfer abtrocknen kann. Man vermeidet damit auch, dass die Klimaanlage anfängt zu "müffeln". Durch die Restfeuchte bilden sich nämlich Bakterien die nach einiger Zeit diesen unangenehmen Geruch entstehen lassen. :wink:
     
  9. Günni

    Günni Guest

    :lach_flash:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. f3lix

    f3lix 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    11/2004
    Danke für den Tipp! Ich versuch mich dran zu halten :wink:
     
  12. Günni

    Günni Guest

    quatsch,
    habe ich in den letzten 18 jahren noch nie gemacht :roll: :roll:
     
Thema:

Kleines Problem

Die Seite wird geladen...

Kleines Problem - Ähnliche Themen

  1. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  2. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...
  3. [E87] Problem nach Werkstattbesuch

    Problem nach Werkstattbesuch: Guten Tag liebe 1er Liebhaber, und zwar habe ich ein Thema wo ich nicht so recht weiß, was ich machen soll. Auto: BMW 118D, E87 2006 BJ, 122 PS...
  4. Problem PP ESD / Endrohrblenden / PP Diffusor

    Problem PP ESD / Endrohrblenden / PP Diffusor: Moinmoin, ich habe konkret folgendes Problem: Mein m235i hat die kurze Version des PP ESD mit Carbon Blenden montiert. Dazu gekommen ist nun der...
  5. Problem mit Ladedruckaufbau < 3000 U/min (-> EWG-Problem?)

    Problem mit Ladedruckaufbau < 3000 U/min (-> EWG-Problem?): Hallo zusammen, ich versuche, mich ausnahmsweise mal kurz zu fassen: :) Meine Kiste tut sich unterhalb von 3000 U/min etwas schwer, schnell...