kleines Motorproblem

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von C116i, 15.05.2008.

  1. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moin Moin.
    Habe mein Schmuckstück jetzt 2 Tage und leider ist mir gestern und heute aufgefallen das der Wagen , wenn ich die Geschwindigkeit konstant halte, ab und zu den Eindruck macht als würde ich ein wenig Gas geben und gleich wieder den Fuß vom Gas nehmen , sprich , er ruckelt.
    Der Wagen ist jetzt 1010 gelaufen , da ich den Selbstabholer aus München gespielt habe , deswegen sind wir auch etwas konstante Drehzahl gefahren (Hatten auf dem Weg 2 mal Stau und haben 4 mal Angehalten , was ja nicht grade viel ist :D. Da ich jetzt meist nur Landstraße und Stadt fahre , kommt die Drehzahl jetzt wohl besser überall hin :D . Ich hoffe ich habe den Motor nicht schon kaputt gefahren... (Zur Info , das ist ein 122PS FL , BJ 08 ).

    Danke für Eure Infos , wenns nicht anders geht werd ich Montag zum :D fahren und mal ne Runde fragen :)

    Trotzdem schonmal im Vorraus danke für hilfreiche Antworten , sorry für das doofe Gefrage , aber nicht das mir der Motor um die Ohren fliegt :D

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LasVegas, 15.05.2008
    LasVegas

    LasVegas Guest

    hmmm.. das gleiche problem hab ich auch... dass ich glaube, dass mein wagen 116i FL BJ08 ruckelt....


    gruß

    ich weiß nicht, hast du auch das problem, dass dein wagen manchmal aufs erste mal nicht anspring....

    hab jetzt gute 1500 km drauf
     
  4. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    das hatte ich auch als mein nockenwellensensor sich verabschiedet hat... das war bei 2000km glaub ich...
    aber eher unwahrscheinlich, dass es das auch ist...
    am besten ab zum nächsten :)
     
  5. #4 mongomo, 15.05.2008
    mongomo

    mongomo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Nockenwellensensor! Hatte ich inzwischen schon drei mal.
     
  6. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    mein beileid... muss verdammt schwer sein sowas zu bauen... so hoch wie die ausfallrate ist... :?

    jeder andere zulieferer wär schon längst rausgeflogen :roll:
     
  7. Jonni

    Jonni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Das gleiche Problem haben auch viele neue Renaults. Wahrscheinlich ist der Lieferant gleich. Soviel zum Stichwort made in Germany.

    CU
    Jonni
     
  8. #7 kanupoloese, 16.05.2008
    kanupoloese

    kanupoloese 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Juhu, bei mir hat der Nockenwellensensor nach 3000 km den gesit aufgegeben. Habe das Problem aber auch , und als der sensor kaputt war hat sich nochmal ganz anders angefühlt
     
  9. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hey aber dein ESP ist made in germany... und ich hab drauf aufgepasst und läuft ja wohl noch oder ;)

    Und ob der Sensor aus Germany ist, weiss ich nicht, du?

    Gruß
     
  10. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Ich werd bald Wahnsinnig..
    Heute ne nette Tour gemacht..
    Mein Kumpel hat nichts besseres zu tun als die Tür mit schwung aufzumachen.. es Knackt/kracht einmal richtig schön.. ich dachte schon.. na klasse.. :? Raus gerannt angeguckt.. nix entdeckt.. Taschenlampe ausm Handy rangehalten.. und siehe da.. ca 2 cm von dem Spalt zwischen Tür und Flügel ist der lack richtig gut angeratscht.. heisst, es sieht aus als hätte einer mit Schleifpapier einmal von oben nach unten in einem fast gerade Strich den Lack angerauht hat..
    Kann ich das wieder hin Polieren.. sieht man zwar kaum.. aber hätt er noch was gemacht hätt ich ihn umgebracht ... Ey, ich wollte eigendlich nicht so schnell ne Schramme kassieren.. aber er hat wohl ein talent dafür Sachen kaputt zu machen.. letzzte Woche hat er mein Handy geschrottet..
    Naja, er hat dann jetzt erstmal Hausverbot in meinem Auto.. wollte gerne was länger was davon haben.. außerdem hat der die tür von OBEN BIS UNTEN mit Fingertatschern voll geschmiert.. meine güte ey.. er fährt nen 8 jahre alten Hyundai.. und ich hab bei ihm nie irgendwas begrabbelt oder sonst was gemacht.. aber er spielt gleich bit dem DTC rum , haut die Zentralverriegelung rein , macht die Tür während der Fahrt auf , etc.
    Ich weiß nicht ob er den Wert von dem Wagen nicht kennt.. aber ich bin echt stinke Sauer.. ich hätt ihn am liebsten stehn lassen als er mir die Tür gegen den Kotflügel gehaun hat.. mal ehrlich.. welcher NORMALE Mensch schmeißt ne Tür von innen mit so ner Wucht auf das das ding gegen den Kotflügel knallt?.. Bis heute wusste ich gar nicht das sowas möglich ist...
    Sorry für das rumgeheule... aber ich bin so geladen..
    Das geilste.. er hat gleich so getan als wäre nichts passiert.. man.. wenn ich was an nem Auto kaputt mache , dann steh ich zu und biete eventuell ne Finanzielle beteiligung an..

    MfG ,
    P.S:wäre sehr cool wenn man den kram echt wegpolieren könnte :)
     
  11. #10 helldriver, 17.05.2008
    helldriver

    helldriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Cuxhaven
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Jens
    wer war das ? dein KUMPEL ?

    da würde ich gleich mal seinen acht jahre alten hyundai als pfand einbehalten.

    nee, mal im ernst...war er besoffen, oder was...zahlen sollte er auf jeden fall...und wenn er das nicht von sich selber aus angeboten hat, kann es KEIN kumpel sein...
     
  12. iBot

    iBot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Naja, dass man etwas beschädigt kann ja immer wieder mal passieren ...

    ... aber nach der Reaktion wäre er wohl die längste Zeit mein Freund gewesen.
     
  13. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Nein war er nicht.. er war nüchtern.. ich weiß allerdings nicht ob er irgendwelche drogen konsumiert hat *lol*
    Naja meine Mutter hat sich das mal angeguckt und gemeint das man den Schaden nicht sieht.. aber ich werd da jetzt wohl eh meist immer raufschauen.. klar, kann immer mal passieren.. aber.. wer reißt so dermaßen die Tür auf das die Tür den Kotflügel küsst?... normal rastet die Tür doch an nem Punkt ein und dann ist gut.. er muss ja gut Über den Punkt rüber sein.. also denke ich mal nicht das er das unbewusst gemacht hat..
    Ich kann mich da echt noch die ganze Zeit drüber aufregen..
    Nachher muss ich erstmal nen Lappen nehmen und die ganzen Fingertatscher abmachen die von oben bis unten über die komplette Fahrertür verteilt sind abmachen.. Okay, die Fensterscheibe ist auch dreckig..
     
  14. #13 Cerberus, 17.05.2008
    Cerberus

    Cerberus 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Stell mal ein Bild rein, wir kriegen das schon hin. :)

    Gruss
    Cerberus

    P.S. Wenns nicht zu extrem ist kannst du das mit einer feinen Politur auspolieren :daumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Naja mit Foto wird grad nix, werd aber nachher mal mit meinem Handy raus.
    Die Schramme ist nicht Tief.. ich würd sagen das ist so als wäre man mit nem lappen drüber gewesen , aber es wäre noch feiner Sand unter gewesen..
    Dem "richtigen" Lack ist sogesehn nichts passiert , nur die obere schicht ist ein wenig angekratzt . Sieht man aber auch nur wenn man mit ner Lichtquelle direkt ran geht.
    Aber ich mach nachher ein paar Pics , ist ja immer schöner als ne Erzählung :)

    MfG
     
  17. #15 prestiGe, 17.05.2008
    prestiGe

    prestiGe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Hi erstmal,

    zunächst zu deinem Motorproblem: Ich habe auch ein FL der 09/07 vom Band gelaufen ist. Am 05.10 habe ich ihn erhalten und bin mit 49 km auf der Uhr gleich mal aus beruflichen Gründen nach Spanien gefahren. Mir ist dort ebenfalls aufgefallen, dass der Wagen "Aussetzer" hat. Das wurde hier allerdings bereits schon mehrfach besprochen glaube ich. Bei mir war das Problem jedenfalls beieits auf der Rückfahrt geschichte. Also fahr erstmal ein paar KM und dann schau ob das dann immernoch vorkommt. Man muss ja nicht gleich vom Schlimmsten (Knockenwellensensor) ausgehen.

    Und jetzt mal zu dem hier:

    Deinem Profil entnehme ich, dass du noch etwas jünger bist. Dein erster Wagen? Ich erkenne mich in deiner Aussage 100%ig wieder. Ich bin auch stolz auf den Wagen und habe ihn von anfang an gehegt und gepflegt. Auch diese "Fingertatscher" haben mich gestört. Allerdings lässt sich das garnicht wirklich vermeiden und dabei wird es (leider) auch nicht bleiben. Ich nehme an, dass du den UNI Lack hast,..welcher sowieso extrem empfindlich ist. Da reicht es schon mit einem feuchten Tuch über den Lack zustreichen der mit Pollen bedeckt oder andere kleinere Verunreinigungen aufweist und du hast kleine kratzer. Also wirst du weitere langfristig gesehen garnicht vermeiden können, da du den Wagen irgendwann mal waschen musst.

    Von daher würde ich dir empfehlen da jetzt nicht zu übertreiben. Geh weiterhin pflegsam mit dem Wagen um, aber sei nicht zu pingelig. Es bringt leider eh nicht viel, da es immer Leute gibt die deine Sichtweise bzgl. Fahrzeugpflege nicht zu schätzen wissen oder nachvollziehen können.


    Grüße,
    prestiGe
     
Thema:

kleines Motorproblem

Die Seite wird geladen...

kleines Motorproblem - Ähnliche Themen

  1. Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?

    Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?: Also ich jedes Wochenende, außer wenn ich es mal nicht schaffe. Natürlich immer schön mit Hand.. :mrgreen:
  2. Motorproblem

    Motorproblem: Hallo, mein 116i mach seit kurzem Probleme. Der Motor läuft rau und ruppig und bei konstant 100-120km/h verspürt man minimale un ganz kurz...
  3. Motorproblem

    Motorproblem: Hallo mein1er macht ein wenig Prbleme. Seit einigen Tagen läuft mein Motor Rauch und ruppig und bei einer konstanten Geschwindigkeit habe ich das...
  4. Kleines Navi MP3 ??

    Kleines Navi MP3 ??: Hey habe vor kurzer zeit ein 120d Cabrio zugelegt, das Radio ist ein Business-Radio, was mir gleich Negativ aufgefallen ist das es nicht MP3...
  5. Kleine Ausfahrt

    Kleine Ausfahrt: Wie sieht es denn jetzt eigentlich aus wer, aus dem Raum Leipzig hat denn jetzt mal lust eine kleine Tour zu machen ? bzw ist denn nun jmd am...