kleinere Mängel im Innenraum - Gewährleistungsanspruch?

Diskutiere kleinere Mängel im Innenraum - Gewährleistungsanspruch? im Mängel im Innenraum Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo zusammen, in meinem 1er gibt es 2-3 kleinere Mängel, die ich teilweise gerne beheben lassen möchte. Am Lenkrad (M-Lenkrad) sitzen dort wo...

  1. bf

    bf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,
    in meinem 1er gibt es 2-3 kleinere Mängel, die ich teilweise gerne beheben lassen möchte. Am Lenkrad (M-Lenkrad) sitzen dort wo der rechte Daumen normalerweise seinen Platz hat die Nähte nicht richtig. Man sieht es zwar von vorne nicht, aber man spürt es natürlich. Aber der Bezug hält trotzdem. Ist das ein Mangel, bei dem man Anspruch auf Beseitugung hat? Dann löst sich die Folie rund um das Schaltzentrum ganz leicht an. Ich befürchte das wird zunehmen und platzt irgendwann ab. Grund für Mängelbeseitigung? Und der letzte "Mangel", der mich aber weniger stört: Bei der Rückbank wurde am rechten Teil der Lehne ein Seitenteil mit dem Leder verkehrtrum bezogen, soll heissen, dass man bei umgeklappter Rückbank das Leder in "Naturoptik" sieht, wohingegen alles andere natürlich glatt ist.

    Nun noch eine Frage zur Gewährleistung allgemein: ich habe mein Fahrzeug neu bei der Niederlassung in München gekauft. Ist es möglich bei meinem ortsansäßigen Händler einige Km entfernt von München ebenso Gewährleistungsansprüche zu erheben? Oder muss ich mich direkt an BMW in München wenden?

    Ich würde mich über jeden hilfreichen Kommentar freuen.

    Schönen Gruß,
    Björn
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Die BMW GW gilt bei allen Händlern, egal bei welchen Du das Fahrzeug gekauft hast.
    Reklamiere das auf jeden fall, der Händler wird das mit den zuständigen Stellen abklären u. dann wenn es wirklich ein Mangel ist, auch nachbessern.
     
  4. #3 Christoph, 30.09.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo,
    wie schon gesagt - GW-Ansprüche kannst Du bei allen authorisierten BMW-Händlern geltend machen.
    Und fragen kostet nix! Wenn es Dich stört, versuche eine Besserung zu erzielen.

    Grüße
    Christoph
     
Thema:

kleinere Mängel im Innenraum - Gewährleistungsanspruch?

Die Seite wird geladen...

kleinere Mängel im Innenraum - Gewährleistungsanspruch? - Ähnliche Themen

  1. Der kleine rußt von Jahr zu Jahr mehr.

    Der kleine rußt von Jahr zu Jahr mehr.: Ich such nach Tipps und Hinweisen, bin ein wenig ratlos. Ich hab seit 2010 nen 120dvfl ohne dpf mit 163ps. Das Auto schafft es regelmäßig ohne...
  2. Kleine PP Bremse Gutachten E8x

    Kleine PP Bremse Gutachten E8x: Hallo liebe Gemeinde, habe das Internet durchforstet und bin leider nicht schlau geworden. Gibt es für die oben genannte Bremse ein TGA, oder...
  3. Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?

    Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?: Hallo, ich hatte mit meinem 120d E87LCI (Ez 04/11) am Montag einen kleinen Unfall. Ich fuhr hinter einer recht langsam fahrenden alten Dame auf...
  4. [E88] Mein 135i mit kleinen Modifikationen

    Mein 135i mit kleinen Modifikationen: Hier mal meiner: e88 135i Bj.03/10 Eigentlich volle Hütte bis auf elektrische Sitze. So kam er im September 15 zu mir: [ATTACH] [ATTACH]...
  5. Kleines M-Logo der M436 Doppelspeiche

    Kleines M-Logo der M436 Doppelspeiche: Hi, Hat von euch jemand eine Ahnung ob man das kleine M-Logo der M436 Doppelspeiche nachbestellen kann? Mir ist leider eines abhanden gekommen....