Kleiner Auffahrunfall - Reparatur selbst möglich?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von 120i_Berlin, 20.08.2014.

  1. #1 120i_Berlin, 20.08.2014
    120i_Berlin

    120i_Berlin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Victor
    Hallo Zusammen,

    mich hat es heute früh leider erwischt. Bin meinem spontan bremsenden Vordermann mit ca. 10 km/h drauf gefahren.

    Nun ist meine rechte Seite leicht beschädigt - sichtbar hat die Stoßstange leichte Kratzer, die Abdeckkappe der SRA ist abgebrochen und der Scheinwerfer ist leicht "verzogen" was mir die größten Kopfschmerzen bereitet.

    Meine Frage ist nun, ob ich den Schaden als Laie selbst beheben kann? Habe mir heute bei Leebmann das Scheinwerfer Reparaturset bestellt (63116924482), da ich davon ausgehe dass eine Nase abgebrochen ist. Habe die Stossstange noch nicht selbst demontiert und habe auch keine Ahnung was mich bei diesem Reparaturset erwartet...

    Falls jmd aus Berlin schon Erfahrung damit hat nehme ich gerne persönliche Hilfe in Anspruch ;-)

    Stoßstange würde ich ggf. durch Smart Repair (Lackdoktor) probieren bissel aufzuhübschen.

    Bilder im Anhang.

    Besten Dank
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sgt.luk3, 21.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Ich frage mich irgendwie, wie denn der Scheinwerfer bei einem Auffahrunfall auf ein normales Auto, so eingedrückt worden sein kann.
    Man sieht auch keine Kratzer am Scheinwerfer. Und ansonsten sitzt der ja auch richtig drin. Mach doch mal die Haube auf und schau nach ob man da was erkennt. Ansonsten Front runter und dann mal alle Befestigungspunkte checken. Vielleicht ist nur ein Träger etwas verbogen.

    Anleitung zurm Abmontieren der Front findest du in meinem Link in der Signatur.
    Habe es ziemlich genau beschrieben.
     
  4. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ich glaube das der linke Halter gebrochen ist. Also die Schraube Richtung Kotflügel. Entweder oben oder der unten, wo durch den Kotflügel geschraubt ist.

    Eventuell ist auch der Halter neben der Niere "verdreht"

    Das sieht man aber alles, wenn man die Motorhaube auf macht
     
  5. #4 120i_Berlin, 21.08.2014
    120i_Berlin

    120i_Berlin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Victor
    Danke euch beiden schonmal, wie das Unfallbild zustande kommt weiß ich nicht.
    Es war eine alte 3er Limousine und ich habe ihn links hinten erwischt, er stand leicht schräg weil er nach rechts abbiegen wollte und dann während des Abbiegens anhielt und ich quasi weiter geradeaus wollte und ihn somit mit meiner rechten Seite der Front berührt habe. Ärgert mich auch, das da gleich der Scheinwerfer so verdreht.

    Deine Anleitung ist gut sgt.luk3 nur mit dem aushebeln der Stoßstange verstehe ich nicht so ganz - wo muss ich da ansetzen? Werde mich am Wochenende einfach mal dran probieren, sofern das Reparaturset dann schon eingetroffen ist.

    Im Motorraum konnte ich gestern noch nicht wirklich was erkennen, hatte auch probiert ihn in die normale Position zu drücken aber der sitzt relativ fest. Wollte mir dann auch keine Kratzer ins Glas machen durch den aufliegenden Kotflügel.
     
  6. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Stell dich mal vor den Scheinwerfer. Ganz rechts geht nen Halter raus und dann nah unten...der ist mehr oder weniger drehbar gelagert.
    Links findest du die obere Schraube direkt auf der Vorderwand...kann man nicht übersehen. Die untere sieht man schlecht...aber zwischen Luftfilterkasten (ich hoffe du hast den auch dort) und Scheinwerfer mal mit ner Lampe schauen...die sitzt so halb im Kotflügel drin.
     
  7. #6 sgt.luk3, 21.08.2014
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    Wegen dem Aushebeln...das habe ich auch echt lange bei gesessen bis ich das gecheckt habe. Die Front sitzt da nämlich verdammt fest drin. Wenn du einen Kunststoffkeil nutzt und da mal ein bissl zwischen gehst dann sieht man da so ne Plastikhalterung. Kann das schlecht beschreiben. Ich habe es irgendwann mit etwas Gewalt heraus bekommen.
     
  8. Legato

    Legato 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Bau einfach die Front ab und schau nach was ist.
    Der Scheinwerferhalter könnte ebenfalls beschädigt sein genau wie die Verbindung von Koti und Stoßstange. Zudem ist aller Wahrscheinlich keit nach der "Dorn" an der Stoßstange gebrochen, wo der Scheinwerfer reinkommt.
     
  9. #8 120i_Berlin, 22.08.2014
    120i_Berlin

    120i_Berlin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Victor
    So vorhin mal die Stoßstange demontiert.

    Der "Träger Stossfänger vorne" ist verbogen und leicht gerissen. Beim Scheinwerfern ist die Halterung unten rechts gebrochen, wie es für mich aussieht ist diese Halterung nicht durch das Reparaturset zu ersetzen !? Habe leider den Scheinwerfer nicht komplett rausbekommen. Dann ist bei dem Plastikteil untern Scheinwerfern eine Kante weggebrochen und der Dorn den Legato erwähnt hat.

    Kann man dieses Plastikteil unterm Scheinwerfer mit dem Dorn einzeln tauschen? Macht es Sinn einen neuen Träger zu verbauen oder soll ich den alten irgendwie richten lassen? Und weiß jemand ob der Halter unten rechts vom Scheinwerfer ersetzt werden kann, sodass ich keinen neuen brauche?
     

    Anhänge:

  10. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Der Stoßstangenträger kostet 170 EUR netto. Den unteren Halter gibt's einzeln.

    Das kannst auf alle Fälle selbst wechseln

    Scheinwerfer ist an einer Schraube links durch den Kotflügel geschraubt. Musst mal schauen da ist nen Loch
     
  11. #10 =MR-C=KinG[GER], 22.08.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ist der Kotflügel unbeschädigt ?
    Oft drückt der Scheinwerfer den Kotflügel an einer Stelle minimal nach außen.
     
  12. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Das kann man aber mit Gefühl wieder reindrücken :wink:
     
  13. Legato

    Legato 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Das Plastikteil mit dem Dorn ist der Scheinwerferhalter, müsste bei um die 28€ liegen und ist einfach zu wechseln (zwei Schrauben).
    Den Stoßstangenträger würde ich ebenfalls tauschen. Repariere lieber einmal richtig anstatt dich später über eventuelle Mängel aufregen zu müssen.
    Beim Halter vom Scheinwerfer musste halt schauen ob er auch ohne diesen vernünftig hält oder wackelt.
    ich wechsel bei sowas lieber immer komplett. Ist natürlich bei Xenon ne doofe, weil teure, Angelegenheit.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 120i_Berlin, 25.08.2014
    120i_Berlin

    120i_Berlin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Victor
    Gut dann werde ich wohl den Stoßstangenträger und den Scheinwerferhalter ersetzen.
    Den Scheinwerfer habe ich soweit richten können und werde schauen ob er auch ohne den unteren Halter stabil sitzt. Kotflügel ist nicht verbogen.

    Kann ich für den Träger der Stoßstange auch ein Teil aus dem Zubehör nehmen? Da finde ich die Teile im Internet für um die 90-100 Euro, ist ja schon ein Unterschied zu knapp über 200 Euro für ein BMW Teil.
     
  16. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Theoretisch schon.
    Ist ja nur der Träger unter der Stoßstange.
    Hab nur keine Ahnung ob die Passgenauigkeit wie bei einem BMW-Teil ist.
    Aber kannst bestellen, wenn´s nicht passt gehts eben wieder zurück :wink:
     
Thema: Kleiner Auffahrunfall - Reparatur selbst möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kotflügelträger gebrochen

    ,
  2. kotflügel halter verbogen

    ,
  3. Frontschürze leicht verzogen wie reparieren

Die Seite wird geladen...

Kleiner Auffahrunfall - Reparatur selbst möglich? - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  2. F20 FL ohne Navi, Musiksteuerung möglich?

    F20 FL ohne Navi, Musiksteuerung möglich?: Hallo, ist beim F20 FL ohne Navi (Radio Professional) eine Steuerung und Wiedergabe der Musik vom Smartphone über Bluetooth möglich?
  3. 3ér Felgen auf 1ér möglich??

    3ér Felgen auf 1ér möglich??: Hallo ich habe einen 120D Cabrio und suche dafür Winterreifen. Jetzt hab ich ein angebot Reifen mit Felgen die vom 3ér sind passen die??
  4. Kleines Navi MP3 ??

    Kleines Navi MP3 ??: Hey habe vor kurzer zeit ein 120d Cabrio zugelegt, das Radio ist ein Business-Radio, was mir gleich Negativ aufgefallen ist das es nicht MP3...
  5. 7,5JX18H2, ET42 am 123d Coupe möglich?

    7,5JX18H2, ET42 am 123d Coupe möglich?: Hi Leute, ich habe aktuell einen E87 116i. An dem fahre ich die Ronal R46 Felgen mit 7,5JX18H2, ET42, 215/40er Reifen. Damit musste ich damals...