Kleine Beratung

Diskutiere Kleine Beratung im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo leute, ich hab vor mir in nächster zeit nen neuen 1er zu zulegen, endlich wieder einen benziner :). Hab mich gut umgeschaut und ein paar...

  1. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hallo leute,
    ich hab vor mir in nächster zeit nen neuen 1er zu zulegen, endlich wieder einen benziner :). Hab mich gut umgeschaut und ein paar schöne 1er gefunden und will so in die richtung 130i oder 135i. Da fängt auch schon mein problem an , nach vielen test berrichten und tv tests die ich mir reingezogen hab kann ich nur schlecht urteilen ( sagen ja alle was anderes;) ) welche nun die bessere wahl ist . Mir persönlich gefällt der 130i als "kurzer" ja besser als das coupe' , aber wie ich das so kenne heult man nacher wieder rum " och hätt ich nur mehr ps geholt". Geld ist für beide da , nur brauch ich mal gute pro und contra argumente von euch die vieleicht schon einige erfahrung mit 130 oder 135 haben. Mit am meisten interesiert mich natürlich ob man die mehr leistung im 135 so deutlich merkt , aber auch fahrverhalten usw. Also ich bin um jede hilfe dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angel130i, 11.06.2010
    Angel130i

    Angel130i 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2009
    Der 130i wendiger bei Kurvenfahrten, da macht er mächtig Spass. Wenn du auf der AB bolzen willst, dann 135i.
    Ist halt auch eine Einstellungssache. Sauger oder Turbo.
     
  4. #3 touricus, 11.06.2010
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    kann ich überhaupt nicht bestätigen. durfte beide probefahren und der hatch kam mir auf der hinterachse nervöser vor als das coupe, balance und traktion waren schlechter. das kann an der gewichtsverteilung oder am luftdruck gelegen haben (beide fz waren mit serienbereifung), wurde mir aber auch von anderen seiten unabhängig so bestätigt.

    objektiver vorteil 130i lediglich im ansprechverhalten, grundsätzlich ist die wahl zwischen sauger und turbo aber eine philosophie-frage und die wahl zwischen hatch und coupe geschmackssache. familienwagen sind beides nicht, beim hatch kann man wenigstens 5 türen und 5-sitzigkeit wählen, wenn man das will :wink:

    ICH würde jederzeit wieder den 35er wählen :nod:

    viel spass bei der wahl!
     
  5. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Also würdest du sagen der 130i ist etwas spritziger im anzug ? Oder wie versteh ich das? Und denkt bitte jetzt nichts schlechtes von mir ,aber wie unterscheide ich fahrdynamisch sauger von turbo? Das ein turbo ne höhere anfälligkeit hat hab ich ja schon gehört. Ein familien auto sollte es auch nicht werden bin noch jung, single und dynamisch ;))
     
  6. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich find das Coupe unglaublich hübsch, den Hatch eher als grad noch nicht häßlich. Natürlich kann man Hatch noch einiges basteln und bekommt dann auch ein feines Wägelchen, Coupe sieht halt einfach Serie schon schön schick aus.
    30-40PS Leistungsunterschied sind net die Welt, aber spürbar. Bei diesen Leistungsunterschieden ist so gut wie immer der schneller, der nen Augenblick früher aufs Gas geht.
    Unterschied Turbo zu Sauger ist natürlich trotzdem gewaltig. Mit dem Turbo hast du satten Anzug in jedem Drehzahlbereich, den Sauger musst immer mit Drehzahl bei Laune halten. Desweiteren kannst den Turbo mit einfachen und relativ billigen Maßnahmen weit über 350PS hieven.
    Die Spritzigkeit im Anzug kannst so verstehen: der 135i hat ein minimales Turboloch, das heißt er zieht erstmal spontan wie ein 130i und dann erst wie ein 135i :)

    5 Sitzigkeit lass ich ich nicht als Argument zählen, 5 Leute in so nem Auto ist kein Personentransport mehr, das ist ne Zumutung.

    Den theoretisch größeren Kofferraum des Hatch hab ich bisher noch nie vermisst.
     
  7. BMW120

    BMW120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Koblenz/ Frankfurt a.m.
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ok schon mal vielen dank :) und wer liegt da ehere mit höherem verbrauch vorne ? Gibts da noch unterschiede zu turbo und sauger?
     
  8. #7 KoHuWaBoHu, 11.06.2010
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Aufgrund der ungünstigeren Kompression sollte der Turbomotor im Teillastbereich ineffizienter arbeiten, und im oberen lastbereich aufgrund der höheren Leistung auch etwas mehr schlucken. Dafür kannst ihn aber generell mit weniger Drehzahl fahren wennst net pressiert.
    Ich denke aufgrund dieser Faktoren und vermutlich auch einer anderen Übersetzung kommen auf Spritmonitor fast identische Ergebnisse zustande
     
  11. #9 touricus, 11.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    wie TomDe schon schrieb gibt es bei jedem turbo eine gewisse verzögerung, bis nach dem gas geben der ladedruck da ist. das ist beim turbo system-inhärent und beim x35i vergleichsweise sehr gut gelöst (fahr mal einen gängigen 2liter turbobenziner von der konkurrenz, dann weisst du, was ich meine). beim 130i hast du beim gas geben sofort die volle leistung, ohne verzögerung. das suggeriert einen spritzigen, willigen antriebsstrang und ermöglicht ggf. feinfühligeres steuern des autos mit dem gaspedal. noch besser sind nur die M-motoren mit den einzeldrosselklappen, weil dort das totvolumen zwischen drosselklappe und brennraum noch kleiner ist.

    die unterschiede, die ich bezüglich balance und traktion angesprochen habe, haben mit turbo oder saugmotor nichts zu tun. das hängt mit der fahrwerksabstimmung und der gewichtsverteilung zusammen. evtl spielt auch die räder-/reifenkombination sowie der reifenfülldruck mit rein, wobei die von mir zum vergleich gefahrenen autos beide m-paket und serien-RFT-bereifung hatten.

    als speziell anfällig würde ich die turbolader jetzt nicht bezeichnen (zumindest, solange man es mit tuning nicht übertreibt). aber es ist natürlich schon so, dass ein bauteil, welches beim sauger nicht vorhanden ist, beim selbigen auch keine probleme machen kann.
     
Thema:

Kleine Beratung

Die Seite wird geladen...

Kleine Beratung - Ähnliche Themen

  1. Beratung M135i

    Beratung M135i: Moin ihr erfahrenen 1er Besitzer. Stehe vor dem Kauf eines M135i. Jedoch bräuchte ich mal nen Rat von euch:D Was meint ihr zu dem Angebot? Zu...
  2. Der kleine rußt von Jahr zu Jahr mehr.

    Der kleine rußt von Jahr zu Jahr mehr.: Ich such nach Tipps und Hinweisen, bin ein wenig ratlos. Ich hab seit 2010 nen 120dvfl ohne dpf mit 163ps. Das Auto schafft es regelmäßig ohne...
  3. Kleine PP Bremse Gutachten E8x

    Kleine PP Bremse Gutachten E8x: Hallo liebe Gemeinde, habe das Internet durchforstet und bin leider nicht schlau geworden. Gibt es für die oben genannte Bremse ein TGA, oder...
  4. Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?

    Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?: Hallo, ich hatte mit meinem 120d E87LCI (Ez 04/11) am Montag einen kleinen Unfall. Ich fuhr hinter einer recht langsam fahrenden alten Dame auf...
  5. [E88] Mein 135i mit kleinen Modifikationen

    Mein 135i mit kleinen Modifikationen: Hier mal meiner: e88 135i Bj.03/10 Eigentlich volle Hütte bis auf elektrische Sitze. So kam er im September 15 zu mir: [ATTACH] [ATTACH]...