KF-KA (kurze Frage, kurze Antwort)

Diskutiere KF-KA (kurze Frage, kurze Antwort) im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; hi ho... vllt. findet ein kf-ka thread hier ja anklang also schieße ich einfach mal los. hab am montag nen service-termin zur...

  1. #1 VictimOfMyOwn, 29.09.2013
    VictimOfMyOwn

    VictimOfMyOwn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dennis
    hi ho...

    vllt. findet ein kf-ka thread hier ja anklang also schieße ich einfach mal los.

    hab am montag nen service-termin zur mängelbegutachtung hoffentlich auch behebung und will möglichst gleich alle etwaigen defekte abfrühstücken...

    1. beim 1er ist es normal, dass das lenkrad bei niedrigen geschwindigkeiten nicht wieder automatisch auf 'nullstellung' dreht, richtig ? habe ich immer morgens beim 'rangieren' aufm hof. erst relativ weit einlenken und dann mit 2..3...kmh geradeaus weiterfahren. da muss ich dann immer selber auf 'null' drehen.

    2. 120i coupe mit standardbremse. man tritt das pedal und zuerst gibt es so gut wie keinen wiederstand, der wagen verzögert aber schon leicht. tritt man weiter spürt man irgendwann einen 'gegendruck' aber ein definierter druckpunkt ist das nicht...ebenfalls normal ?

    3. beim langsamen (2...3...kmh) herunterfahren von einem abgesenkten bordstein gibts von vorne links immer ein eher dumpfes 'klonk'...bekanntes geräusch oder mal domlager/radaufhängung untersuchen lassen ?

    ich hoffe man kann mit den eher subjektiven umschreibungen etwas anfangen.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Hast du schonmal mit einem Auto ohne Servolenkung im Stand gelenkt? Falls ja dürfte sich die Frage erübrigen. 215/225er Reifen die quasi stehen, wollen schon erstmal auf dem Boden verdreht werden ;)

    Zum Rest kann ich nix sagen
     
  4. #3 VictimOfMyOwn, 01.10.2013
    VictimOfMyOwn

    VictimOfMyOwn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dennis
    hi ho...

    ja...hab den führerschein schon ein paar tage und schon das eine oder andere, neuere und ältere kfz gelenkt :mrgreen:

    es geht mir einfach darum, dass mein vorheriger 5er (mit servo) beim vom hof rollern bereits 'gerade gezogen' hat und es beim 1er quasi stehen bleibt. da ich aber glaube, bereits etwas im zusammenhang mit der lenkung des 1ers gelesen zu haben, wollte ich nochmal nachfragen.

    punkt 3 habe ich dem kittelträgel beim händler übrigens erläutert...

    ich: das lenkrad schlackert etwas und beim langsamen abgesengten bordstein rauf/runter gibs nen dumpfen schlag...vllt. domlager...spurstange...?
    er: is das ne elektronische lenkung...*unter motorhaube guck...schnüffel...fummel*...ja isses - ist normal
    ich: es ist normal dass das schlackert und klackert ?
    er: ja
    ich: it´s not a bug, it´s a feature ?
    er: sozusagen
    ich: -.-

    darum nochmal die frage....is das bei euch auch so ? glaub beim 118i meiner eltern war das nich :kratz:

    ma gucken wann die sich melden und mir sagen welche mängel alle nicht behoben werden wegen bla...hab grad nen 3er GT als leihwagen. schön viel technik aber mein 1er is mir doch iwie lieber.

    mfg
     
  5. #4 matthias120d, 02.10.2013
    matthias120d

    matthias120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bornheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Also du fährst mit den rechten Reifen von einem abgesenkten Bordstein runter und vorne links gibt es ein Geräusch?

    Muss ich mal drauf achten, aber sowas ist mir nie aufgefallen. Glaube erst mal nicht, dass das normal ist :?
     
  6. #5 VictimOfMyOwn, 02.10.2013
    VictimOfMyOwn

    VictimOfMyOwn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dennis
    hi ho...

    naja wenn ich vom hof runter auf die straße will, überfahre ich einen abgesenkten bordstein. und da fahre ich immer etwas schräg drüber...erst mit dem einen, dann mit dem anderen rad. und wenn ich mitm linken rad drüber fahre, gibts von links ein klacken/einen dumpfen schlag/wie auch immer man es nennen will. eben so, als wäre irgendwo leichtet spiel......und das soll ANGEBLICH bauartbedingt normal sein.

    zur not lasse ich einfach mal einen check beim TÜV machen o.ä.

    mfg
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 VictimOfMyOwn, 05.10.2013
    VictimOfMyOwn

    VictimOfMyOwn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dennis
    hi ho...

    naja, quintessenz: felgenbeschädigungen, eine vielzahl von steinschlägen und lackabplatzungen bis runter aufs blech sind bei einem neuen gebrauchten wohl kein grund zur nachbesserung.

    juchu, ich fahre ein premiumfahrzeug :daumen:

    mfg
     
  9. #7 xinghui, 28.02.2014
    xinghui

    xinghui 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    BaWü
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    kurze frage...

    Muss ich meine Eibach Sportline Federn eintragen lassen?

    meine Eibach Sportline Federn haben eine ABE für den 1er, aber im Forum haben es so ziemlich alle eintragen müssen. Liegt das daran, dass die ABE noch relativ neu ist? Zumal in den älteren Threads davon gesprochen wird, dass nur H&R welche mit ABE liefern.

    Mit original Reifenkombis ist keine Eintragung mehr erforderlich oder etwa doch?
     
Thema:

KF-KA (kurze Frage, kurze Antwort)

Die Seite wird geladen...

KF-KA (kurze Frage, kurze Antwort) - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf

    Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf: Hi, auf den gängigen Vorlagen für einen Gebrauchwagenverkauf sind beim Passus "Wurde das Fahrzeug gewerblich genutzt?" meist Beispiele wie Taxi...
  2. AGR Wechseln Frage zum Bauteil

    AGR Wechseln Frage zum Bauteil: Abend, mir ist vor paar Tagen das Flexrohr zwischen Krümmer und AGR aufgegangen bzw gerissen daher benötige ich ein neues. BMW hat mir im...
  3. Alte Frage: Welche Batterie?

    Alte Frage: Welche Batterie?: Hallo alle zusammen! Batterie schwächelt bei den aktuellen recht niedrigen Temperaturen bei mir etwas. (wird jetzt 7 Jahre alt) Habe deswegen mal...
  4. Frage zur Motortemperatur bei Minusgraden auf Langstrecke.

    Frage zur Motortemperatur bei Minusgraden auf Langstrecke.: Hallo zusammen, Bin gerade aus dem winterurlaub gekommen. Bin im Allgäu bei -9 grad los. Und hatte auf den 450 km in Richtung Taunus immer...
  5. Kurze Frage zur evtl. Codierung F21

    Kurze Frage zur evtl. Codierung F21: Hallo zusammen, leider bin ich mit der "Suche" Funktion nicht fündig geworden. Ich habe vor ein paar Tagen meinem F21 ein HiFi Upgrade...