Kettenspanner

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von kettenspanner, 10.07.2009.

  1. #1 kettenspanner, 10.07.2009
    kettenspanner

    kettenspanner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 116er Fahrer,

    vor einiger Zeit bot mir der Freundliche an einen neuen Kettenspanner
    in den Motor einzubauen.

    Ich wunderte mich schon ziemlich, weshalb ein Automobilkonzern, der für jede Auftragsannahme extra Geld kassiert, mir jetzt etwas schenken will.
    Kommt sehr,sehr selten vor und erst recht wenn die Maschine schon 130.000 km gemacht hat. Hat jemand vielleicht ein schlechtes Gewissen oder hat sich die Abkassiermentalität wirklich endlich verabschiedet?

    O.K. dachte ich mir soll er ´mal tauschen.

    Aber dann kam das unangenehme Nachspiel!

    Die Maschine lief plötzlich im unteren Drehzahlbereich nur stotternd. Kaltstartverhalten als hätte man Känguru-Benzin getankt.

    Umgehend wieder wegen einer Nachbesserung in die Werkstatt und dort
    wollte man mir "freundlicherweise" eine komplette Luftmengenmesser-
    reparatur anbieten. Kostenpunkt ca. 700,- Eus. Das habe ich dankend
    abgelehnt. Ich glaube nicht mehr an die vielen Marderbisse die immer
    herhalten müssen wenn der Freundliche nicht mit der Wahrheit rausrücken
    will. (Siehe auch Sonderbefundnummer 0011550200 nachzulesen auf dieser Plattform). Darum bin ich zu einer anderen BMW-Werstatt.
    Dort wurden, wie ich schon ahnte, falsche Kettensteuerzeiten festgestellt.

    Zur zweiten Nachbesserung bin ich wieder zum Freundlichen zurück und habe ihm erklärt warum mein 1er nicht nicht richtig läuft.

    Jetzt musste er einräumen dass die Steuerzeiten verstellt sind. Jetzt
    plötzlich war alles klar. (Marder verstellen ja noch keine Nockenwellen-
    zeiten und wenn der Kunde schon weiss warum die Kiste stottert)

    Weil der Wagen beim Beschleunigen schlapp machte hatte ich bei einem
    Überholvorgang (Landstrasse) eine ziemlich gefährliche Situation (Leistungsabfall) die ich keinem wünsche und kein Deja vu brauche.("Freude am Fahren" -pur mit Gänsehaut und Angstschweisszulage)


    Aber anstatt seinen Murks als Garantiefall nachzubessern schickt er mir eine Rechnung über 345,- für Einstellarbeiten und den Kommentar
    "Kosten kommen bei Nutzung immer auf den Fahrer zu". Danke für den
    Tip.



    Nun aber meine Frage an die Leser? Habt Ihr auch solche Erfahrungen
    gemacht? Musste bei eurer "Serienstandsverbesserung" auch für
    viel Geld noch nachgestellt werden.

    Gab´s nach dem Stottern Motorschäden?

    Betrifft es auch andere Modelle? Ich habe gelesen, man kann diesen
    Kettenspanner auch für 3er, Z4 u.a. bestellen. Sind diese Motoren
    auch gefährdet? Gab´s auch bei anderen Fahrern gefährliche Fahr-
    situationen wegen Motorausfälle?

    Viele Fragen die sich ungefakte (vom Konzern) Antworten wünschen.

    Ich habe demnächst einen Schlichtungstermin und werde dann berichten.

    Danke für die Hilfe und bis bald.


    Der Freundlichenflüsterer





    :thumbsdown:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja mal krass.
    Dem hätt ich aber mal sowas von aufn Hof gekackt!!!

    Des kansn doch ned sein dass er was falsch einbaut/einstelt und dann ned auf Kulanz das wieder gerade biegt.
    Bloss weg da!! Aber ganz schnell


    grüsse
     
  4. #3 vauxhall, 10.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Für die Zukunft schon, aber momentan würde ich den Laden wohl belagern. Solches Verhalten ist IMHO nicht hinnehmbar.

    Zum technischen Hintergrund kann ich nichts sagen, ich höre zum ersten Mal, dass in großem Umfang die Kettenspanner getauscht werden.
     
  5. #4 bursche, 10.07.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    das ist ja mal krass... #-o
    Ich wünsche dir, dass das bald geklärt wird und du nicht auf deinen Kosten sitzen bleibst.
     
  6. #5 KarlPeter, 10.07.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Das Thema gibt es bereits im Forum. :wink: KLICK
     
  7. #6 derBarni, 10.07.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Das ist ja mal ein richtiger Hammer! :shock: Erst :shit: bauen und dann noch Kohle für die Nacharbeit verlangen! :-s

    Viel Erfolg für den Schlichtungstermin!

    Und, bevor es untergeht: Willkommen im Fourm! ;)
     
  8. SoL81

    SoL81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    WOW :shock: :shock:

    Solche methoden kenn ich nur von ATU!!!
    Wollten mir damals neue Spurstangen einbauen weil sie angeblich die Spur nicht einstellen konnten.
    Ich woanders hin und alles Palletti.
    Ich wieder nach ATU und wurde dann rausgeschmissen und hab da Hausverbot bekommen :oops: :oops:

    Aber das es SOLCHE Abzocker auch bei BMW gibt unglaublich.
    Ich würd mal in München anrufen oder Brief oder Email schreiben.
    Das würd ich nie bezahlen.
     
  9. #8 vauxhall, 10.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    So eine ähnliche Erfahrung hab ich bei dem Verein mit unserem damaligen Rover auch mal gemacht. Welche Filiale, SoL81?
     
  10. SoL81

    SoL81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Das war in Castrop Rauxel (hab damals noch in Herne gewohnt)
     
  11. #10 vauxhall, 10.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Kaum zu fassen. Ich hab damals auch noch in Herne gewohnt und es war auch die in Castrop. Offenbar der Sauladen schlechthin :!:
     
  12. #11 derBarni, 10.07.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    So klein ist die Welt...! :lol:
     
  13. SoL81

    SoL81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    hmm kaum zu glauben.
     
  14. #13 vauxhall, 10.07.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    @Sol81: hast PN, sont wird das hier OT ...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sternspeiche, 10.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Wunderbar...

    Bei mir wurde natürlich auch vorsorglich der Kettenspanner gewechselt.

    NL München Filiale Fröttmaning - empfehlenswert :wink:

    War vorher auch mal bei nem Provinzhändler, die hatten ja von nix ne Ahnung und als der Mechaniker mein Auto in die Werkstatt reinfuhr, da hat er mal eben ne Radkappe von nem andern Kunden übern Haufen gemäht.

    Es gibt also immer solche und solche :roll:
     
  17. #15 schrauber123, 10.07.2009
    schrauber123

    schrauber123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Glück gehabt

    Mein Freund schafft in einer Werkstatt, da wird so getauscht: Kettenspanner rausbauen, dann kommt ein Gewindestück rein damit kein Öl rausläuft. Dann wird kräftig mit dem Anlasser georgelt bis die Kette überspringt. Danach kommt der neue Kettenspanner rein.

    Er sagt: Fast jeder kommt später mit einem "Zusatzauftrag" vorbei. Manchmal gibt es Kulanz vom Hersteller manchmal nicht.

    Solltes villeicht mal bei der Kulanzabteilung direkt anrufen.

    Wenn Du dieser Verarscherei aus dem Weg gehen willst, am besten
    beim Tausch dabei bleiben. Geht nur ein paar Minuten. Aber der
    Schrauber wird sich hüten zumanipulieren. Du könntest ja ein Kollege sein.

    Viel Erfolg.

    Jens vom Schrauberteam
     
    Damazeltov gefällt das.
Thema:

Kettenspanner

Die Seite wird geladen...

Kettenspanner - Ähnliche Themen

  1. Überarbeiteter Kettenspanner für N43 seit 10/2016

    Überarbeiteter Kettenspanner für N43 seit 10/2016: Hallo, Ich möchte euch informieren, dass BMW einen abermals überarbeiteten Kettenspanner im Zuge der gerade laufenden TA "Bremsenunterdruck"...
  2. Anleitung Kettenspanner N47 wechseln

    Anleitung Kettenspanner N47 wechseln: Hallo zusammen, hat jemand den Kettenspanner beim N47 schon selber gewechselt? In der TIS steht lediglich - Kettenspanner rausdrehen - Lappen...
  3. [E87] Kettenspanner Locker, glück gehabt!!!

    Kettenspanner Locker, glück gehabt!!!: Hallo, ich bin ganz neu hier und auch nur aus dem Grund weil ich letzte Woche gerade noch einem Motorschaden davon gekommen bin! zu meinem 1er:...
  4. [E87] Kettenspanner

    Kettenspanner: Hallo Habe schon eigentlich seit Kauf aber seit längerem nervt es mich das “Problem“ dass beim Erststart bzw Kaltstart direkt beim Starten ein...
  5. [E87] Position/Wechsel Kettenspanner (M47 Motor)

    Position/Wechsel Kettenspanner (M47 Motor): Hallöchen 1er-Fanaten, ich habe ein Geräuschproblem beim starten meines 1er's im kalten Zustand. Das (metallische) Rasseln beginnt direkt nach...