Kennt sich jemand aus mit pocketbikes???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Mr.LSE, 20.08.2007.

  1. Mr.LSE

    Mr.LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Tach zusammen,

    hab neulich überlegt mir spaßeshalber ein Pocketbike zuzulegen. So wie ich das bisher überblicken kann wird es wohl oder übel ein dirtbike werden.
    Kennt dich jemand damit aus, bzw. besitzt eines und kann mir Tipps geben auf was zu achten ist (hat vielleicht schon ne Typbezeichnung die zu empfehlen ist)??

    Vielen Dank schonmal..... :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glühfix, 20.08.2007
    Glühfix

    Glühfix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten / Eich
    Vorname:
    René
    Finger weg.

    Zitat:
    PI 054/06 - 16. März 2006Gewerbeaufsichtsamt warnt vor Pocket-Bikes - Gefährliche Minimotorräder: Die kleinen Flitzer sind ein erhebliches Sicherheitsrisiko

    Zurzeit tauchen wieder verstärkt Minimotorräder aus Fernost im Handel und besonders im Internet auf. Die so genannten Pocket-Bikes werden als Fun-Sportartikel verkauft. Die kleinen Motorräder mit einer Höhe von nicht einmal 60 cm können Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h erreichen. Dies spricht besonders Kinder und Jugendliche an. Als Spielzeug sind sie jedoch für diese Personengruppe viel zu gefährlich.

    Es muss deshalb vor dem unüberlegten Kauf dieser Mini-Bikes gewarnt werden. Die meisten angebotenen Modelle weisen gravierende Mängel in Punkto Verarbeitung und Konstruktion auf. Die Gewerbeaufsicht musste deshalb schon mehrfach tätig werden und Minimotorräder aus dem Verkauf nehmen. Anlass waren Lenker, die sich nicht feststellen ließen und unzureichend befestigt waren, Sichtscheiben aus nicht bruchsicheren Werkstoffen, fehlender Kettenschutz und häufig Schweißnähte, die diesen Namen nicht verdienen, um einige der vorgefundenen Mängel zu nennen. Hinzu kommt, dass die kleinen „Maschinen“ keine Zulassung für den Straßenverkehr besitzen. Sie dürfen deshalb nur auf dem eigenen Grundstück gefahren werden.

    Fehlende Qualität und Sicherheitsausstattung sind die Gründe für immer neue Meldungen von Unfällen mit Pocket-Bikes. Erst im August des vergangenen Jahres verunglückte ein 13-jähriger mit seinem Bike tödlich auf einem Supermarkt-Parkplatz im niedersächsischen Nordhorn. Betroffen sind jedoch alle Altersschichten, da zunehmend auch Erwachsene als Fahrer auftauchen.

    Wer sich dennoch für den Kauf eines Minimotorrades entscheidet, dem wird empfohlen, sich an einen seriösen Händler zu wenden. Nur so wird die wichtige fachliche Beratung sichergestellt. Eine weitere Kaufhilfe ist der Nachweis des Herstellers, dass das Gerät einer freiwilligen, sicherheitstechnischen Prüfung durch eine erfahrene Prüfinstitution, wie dem Technischen Überwachungsverein oder der Landesgewerbeanstalt, unterzogen wurde. Und man darf sich beim Kauf nicht alleine vom Preis leiten lassen: Die Preisspanne der Bikes bewegt sich ab 100 Euro im Internet, bis hin zu einigen Tausend Euro im Fachhandel.


    Quelle
     
  4. #3 FireFighter2501, 20.08.2007
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    jepp muss Glühfix recht geben. Lass die FInger davon. Kauf dir lieber ne richtige Maschine und ne anständige Ausrüstung. Da haste mehr von!
     
  5. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also a kumpel hat sowas, is schon recht witzig des ding. Bin es selber noch nicht gefahren, werd ich wohl mit meinen 1.90m auch nicht :-)
    Darfst halt nicht auf der Straße fahren damit, er sagt auch das die dinger recht anfällig sind und immer wieder Reperaturen notwendig sind.
     
  6. #5 Glühfix, 20.08.2007
    Glühfix

    Glühfix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten / Eich
    Vorname:
    René
    Oder wenn du was kleines ohne Strassenzulassung haben willst, denn was Vernüftiges.

    Z.B. ein Kindermotorrad

    Ist auf alle Fälle sicherer als son Bike für die Glasvitrine
     
  7. #6 Deichsteher, 20.08.2007
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich glaub nicht,das Mr.LSE ne moraltriefende Predigt hören (lesen) wollte.
    Denke,er wird sich das schon überlegt haben...
    Also,wer kennt sich aus oder hat Erfahrungen mit den Dingern?
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Unter 1000 Euro sollte das Ding nicht kosten.

    Ein namhafter Herstelle wäre auch von Vorteil. Finder weg vom China Schrott. In youtube hat es sicher den SpiegelTV Beitrag über diese Bikes ... ? Mal suchen :-)
     
  9. Mr.LSE

    Mr.LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Ich bin über den Sachverhalt schon informiert gewesen. Trotzdem danke für die Info. Es ist meinerseits ja auch nicht geplant gewesen jeden Tag damit 150km über die BAB zu cruisen.

    @ Deichsteher:

    Danke, Danke, Danke..... mein tapferer Held :wink:

    @ll
    Ich weiß dass die Chinesen böse sind und uns alle mit minderwertigen Produkten töten wollen.
    Aber bis es soweit ist muss ich auch noch ein wenig Spaß haben......
    Wer hat so´n Teil und will mich beraten??? 8)

    Gruß und Dank
     
  10. Boris

    Boris 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Also Beraten kann ich dich nicht, da ich keins habe.
    Aber keine Angst ich wills dir auch nicht ausreden. Ist ja deine Sache. :wink:
    Aber so als Tip, n Arbeitskolleg von mir hat sich eins bei ebay gekauft. Also so n China-Schrott.
    Das erste was er gemacht hat war, das Ding auseinander gebaut und richtig zusammen gebaut! Gescheite Lager überall rein usw. Die Bremsen hatten ursprünglich überhaupt nicht funktioniert! Die waren so halbherzig irgendwo drangeschraubt aber gebremst haben sie nicht.
    Also wenn du dir eins zulegst, hock nicht gleich drauf und heize los! Nicht das du auf deinen 1er krachst weil die Bremsen nicht gehen. :wink:
    Aber er meinte auch, es ist lustig, er überholt als Rollerfahrer damit. :lol:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mr.LSE

    Mr.LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    So wird es wahrscheinlich auch laufen. Hab mir schon gedacht, dass die Teile im Lieferzustand noch "stark verbesserungswürdig" sind. Die ein oder andere Idee daran zu tüfteln liegt schon in meiner Schublade. Wir werden sehen was dabei rauskommt.... :?
     
  13. x-men2

    x-men2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    kann auch nicht mehr datzu schreiben!

    habe eins gehabt, hobby ist bei mir aber schnell verflogen!

    100Km/h laufen vielleicht mini bikes (ein mini bike ist kein pocket bike) wenn manzusätzliche kanäle in den zylinder frässt und wenn du wirklich nen effekt ahben willst mußt du die übersetzung ändern und nen rennauspuff dranschrauben! alles schon selber gemacht!

    aber grundvorraussetzung ist, erstmal das ding zerlgen und dann jede schraube, ausser motor, durch vernünftige schrauebn industriequalität zu ersetzen, dann hast du ne basis die durchaus spaß machen kann!
    jedoch zieh lange hosen an, und setz nen helm auf, p.s. alte schuhe wären auch nicht schlecht, den meine sind seitlich bis auf den socken abgeschliffen! 8)

    salute

    x
     
Thema:

Kennt sich jemand aus mit pocketbikes???

Die Seite wird geladen...

Kennt sich jemand aus mit pocketbikes??? - Ähnliche Themen

  1. Gaspedal klackert! Jemand eine Ahnung davon?

    Gaspedal klackert! Jemand eine Ahnung davon?: Hallo Leute, bin neu hier und auf der Suche nach Gewissheit. Ich besitze einen Bmw E87 Baujahr 2007 und habe seit gestern ein merkwürdiges...
  2. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  3. Jemand Erfahrungen mit JimDrive?

    Jemand Erfahrungen mit JimDrive?: Hi zusammen, suche einen Autoschutzbrief und bin über JimDrive gestolpert. Hat jemand schon Erfahrungen damit? Für mich klingt das Angebot...
  4. Hat jemand das Alpine Soundsystem?

    Hat jemand das Alpine Soundsystem?: Guten Morgen, hat jemand von euch in Dortmund bzw. Umgebung das Alpine Soundsystem oder ein Eton-System? Überlege mir das Alpine oder Eton...
  5. Jemand ein Bilstein B14 im 1 23d drin ? ^^

    Jemand ein Bilstein B14 im 1 23d drin ? ^^: hey leute :) ich tendiere zu einem b14 fahrwerk für meinen :) hat hier jemand eins drin das man mal mitfahren könnte ? gruß micha