[E87] Kennlinienoptimierung vs. Haltbarkeit

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von egonlebt, 19.09.2012.

  1. #1 egonlebt, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    egonlebt

    egonlebt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Modell:
    Coupé (E82)
    Hallo liebe 1er Gemeinschaft,

    ich liebäugel schon seit geraumer Zeit mit einem gebrauchten 135i Bj. 2009
    mit N54 Motor. Der Verkäufer dieses schönen Autos hat eine "Kennlinienoptimierung" vornehmen lassen die die Maximalleistung von
    306 PS/400 Nm auf 370 PS/520 Nm anhebt (Ladedruck von 0,6 auf 1,05 bar). Ich habe zwar gehört, dass der N54 die Mehrleistung ohne weiteres wegstecken kann aber mache mir trotzdem Sorgen, dass die Lebenserwartung des Motors dadurch signifikant absinken würde.
    Ich würde gerne lange was von dem Auto haben wollen möglichst ohne teure
    Haupt- oder Nebenaggregatsreparaturen verursacht durch Tuning. Da ich sportlich nicht gerade inaktiv bin, käme mir dieses Softtuning natürlich generell nicht ungelegen ... aber nicht um jeden Preis.

    Was sind eure Erfahrungen mit einer Leistungsanhebung von gut 20% über die Steuerung und dem N54. Kann ich bedenkenlos mit diesem Leistungsplus fahren ? :eusa_shifty:


    Gruß

    egonlebt
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ist eigentlich ganz einfach beantwortet....

    1. du kaufst den 135i mit software optimierung und findest dich damit ab das bei einem leistungsgesteigerten fahrzeug IMMER was passieren kann.

    2. alternativ suchst du dir einen originalen 135i und lässt ihn dann leistungssteigern. dann stehst du aber wieder vor punkt 1

    3. du suchst dir einen originalen 135i und lässt ihn so wie er ist. 306ps sollten nämlich reichen um im verkehr zügig mit zu schwimmen :wink:
     
  4. joe266

    joe266 Guest

    Kennfeldoptimierung bei 55t km, jetzt 72t km auf der Uhr.
    Wenn man die Leistung nicht permanent abruft, denke ich nicht, dass der Motor schlapp macht.
    Das ein Verschleißteil, wie Kupplung, eventuell früher den Geist aufgibt, damit rechne ich schon. Das "Risiko" ist es mir wert.
     
  5. #4 Sven135i, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.000
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Das Auto um was er dir geht ist bestimmt von dem User nici. Das Auto ist nach seinen eigenen Angaben sehr gepflegt und super behandelt worden. Meiner ist auf eine ähnliche Leistung getuned. Sollte dem Motor bei vernünftiger Pflege nichts anhaben.
     
  6. #5 egonlebt, 19.09.2012
    egonlebt

    egonlebt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Modell:
    Coupé (E82)
    Nicht schlecht kombiniert Sven :)

    Das Verschleißteile wie Kupplung natürlich eher kommen können wenn man die
    Leistung tatsächlich abruft ist mir natürlich klar. Es geht mir natürlich um essentielle Parts wie Turbosätze oder Pleuelstangen/lager die normalerweise schon lange halten sollten ...
     
  7. joe266

    joe266 Guest

    ich weiß nicht, aber wenn du dir mit dem tune unsicher bist, dann wieder auf Serie zurück flushen.
    Ich würde mir persönlich auch gedanken machen, wenn man ständig die volle Leistung abruft, aber das ist auch nicht immer der Fall.

    Der Preis und die wenigen Kilometer, dazu noch jemand, der sein Fahrzeug pfleglich behandelt... besser gehts nicht.
     
  8. #7 egonlebt, 19.09.2012
    egonlebt

    egonlebt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Modell:
    Coupé (E82)
    Die frage ob setting behalten oder nicht ist halt nicht so lapidar ... sind halt knappe 1000€ Anpassungsarbeit die man mit einem Augenzwinkern über den Jordan flasht ^^.
    Generell finde ich auch, dass das Auto (zumindest nach Auskünften und Bildern) einen sehr guten Eindruck macht. Wieviel Aufschlag hat deine Versicherung für die Modifikation berechnet Joe?
     
  9. #8 Catahecassa, 19.09.2012
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    wenn es der vom Nici ist und dir so gefällt, dann zuschlagen. Einen sanfter gefahrenen tuned 135i wirst du nie finden ... den Motor bekommst auch ohne Tuning an seine Grenzen, meist sind diese soft tuned Fahrzeug besser behandelt als die serienmässigen Alltagsgurken.
     
  10. #9 Sven135i, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.000
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Wenn du ihn mit den 370 ps fährst und dann einen Serien 135i, wirst du es auf jeden Fall drauf lassen:mrgreen:

    Ich habe mein Tuning eintragen lassen und der Versicherung gemeldet.
    Der Beitrag hat sich bei mir (HUK) nicht verändert.
    Die wollten nur die Rechnung fürs tuning und den Fz. Schein sehen.
    Das wars.

    Bei dem Auto von Nici kannst wirklich nichts falsch machen, der hat vermutlich noch nie die V-MAX gesehen:wink:
     
  11. joe266

    joe266 Guest

    0,0. Mein Vers.Vertreter meinte nur lapidar "Feuer frei", als ich angefragt hatte :wink:
    Wie bei Sven. Fhz. Schein und Rechung eingereicht, eintragen lassen, fertig.
     
  12. #11 egonlebt, 19.09.2012
    egonlebt

    egonlebt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Modell:
    Coupé (E82)
    Klingt gut mit der Versicherung ^^ sicherlich stark Verhandlungsabhängig ...

    Steckt Ihr alle mit nici unter einer Decke *augenzwinker ?
    Mein vorhaben wird dadurch natürlich bestärkt wenn Ihr den Lebensweg des Autos kennt und nur gutes Erzählt ;)
     
  13. #12 Sven135i, 19.09.2012
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.000
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Ich kenne Nici seitdem er im Forum ist und habe viele Beiträge vom ihm gelesen. Kannst du übrigens auch. Einfach auf sein Nick gehen und alle Beiträge anzeigen lassen.
    Dann wirst auch du den Eindruck kriegen, dass das Auto immer gepflegt wurde und Nici kein Heizer ist.

    Unter einer Decke stecken wir nicht. Wir wollen dir nur die Angst vor dem Tuning nehmen:mrgreen:
    Ich hatte diese Angst auch lange:wink:
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    ja, wir tragen alle T-Shirts mit Nicis Fahrzeug als Werbeträger :wink:
    Er hat mir nicht mal Geld dafür geboten :shock:

    Im Ernst. Die meisten hier im Forum behandeln ihren BMW wie ein rohes Ei (übetrieben).Ich würde mich vornehmlich hier nach Fahrzeugen umschauen, als bei Mobile und Autoscout.
    Wir wissen um Nicis Fahrstil :mrgreen: Der ist alles andere als ein Heizer (nicht böse gemeint Nici :winkewinke:).
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    also, meinen rs4 würde ich selber nicht kaufen wollen :lach_flash:
     
  17. joe266

    joe266 Guest

    kommt der mit seinem Zwiebelring um die Ecke.... geh weg du Troll. Hier gehts um männliche Autos nicht um feminine Au*piep*:lach_flash:
    Vermutlich wird der nur noch von 4 Spaxschrauben zusammengehalten :roll:
     
Thema: Kennlinienoptimierung vs. Haltbarkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haltbarkeit 135i tuning

    ,
  2. kennlinieoptimierung

    ,
  3. kennlinienoptimierung

Die Seite wird geladen...

Kennlinienoptimierung vs. Haltbarkeit - Ähnliche Themen

  1. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  2. [F20] Funktionsumfang Bluetooth Audio Streaming/Snap-In Nutzung - iPhone vs. Android

    Funktionsumfang Bluetooth Audio Streaming/Snap-In Nutzung - iPhone vs. Android: Hallo zusammen! Da ich jetzt nach 3 Jahren BMW 1er Abstinenz mit einem F21 zurückkehre habe ich mich dieses Mal auch intensiv mit dem Thema...
  3. adaptives Fahrwerk vs Serienfahrwerk

    adaptives Fahrwerk vs Serienfahrwerk: Hallo, mich interessiert ob das adaptive Fahrwerk komfortabler ist als das Serienwerk. Hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht?
  4. Typ 1A11 vs. 1A21

    Typ 1A11 vs. 1A21: Hallo Schwarmintelligenz :) Mir ist nun erneut etwas aufgefallen, dass ich nicht so richtig deuten kann. Mein Fahrzeug ist laut Papieren der Typ...