Kennfeldoptimierung und die kritischen Temperaturen

Diskutiere Kennfeldoptimierung und die kritischen Temperaturen im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Da ich mich ja schon länger mit dem Thema 135i (N54) und Kennfeldoptimierung (Chiptuning) auseinandersetze, hat mich nun ein Bekannter auf ein...

  1. #1 Schlumpf, 22.06.2011
    Schlumpf

    Schlumpf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mich ja schon länger mit dem Thema 135i (N54) und Kennfeldoptimierung (Chiptuning) auseinandersetze, hat mich nun ein Bekannter auf ein neues, eventuell auftretendes Problem aufmerksam gemacht, das mich nun zum Nachdenken gebracht hat.

    Dabei ging es um die höheren Temperaturen bei gesteigerter Leistung, Höchstgeschwindigkeit und auch beim Rennstreckeneinsatz oder gar spaßigen Passfahrten.

    Wie gut kommt der N54 und seine Bauteile mit dieser mehr Leistung aus? Allein wenn man die Öltemperatur als Beispiel nimmt, der N54 hat ja serienmäßig einen Bauteilschutz, der die Leistung ab 150°C reduziert. Was passiert aber mit den Temperaturen an den Auslassventilen, den Ladern oder dem Kat?

    Mich reizt die Mehrleistung extrem (selbst wenn ich "nur" zwischen 360PS und 370PS anstrebe), wenn ich dadurch aber immer die kritischen Temperaturen im Hinterkopf habe und mich ständig selbst zügeln müsste, schmälert es meine "Freude am Fahren" so sehr, dass ich vermutlich ohne Tuning doch mehr Spaß hätte (wenn man davon ausgeht, dass BMW den 135i so gebaut hat, dass er mit seiner Leistung auch unter längerer Volllastfahrt klar kommt).

    Hier sind ja einige User, die schon eine Kennfeldoptimierung hinter sich haben, wie ist es denn bei euch mit den Temperaturen?

    Steigen die Temperaturen merklich an?

    Wird die Leistung noch gedrosselt?

    Grüße vom Schlumpf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nici356, 22.06.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ich möchte es mal anders formulieren, welcher N54 hier ist überhaupt noch Serie:shock:

    Ich habe keinerlei Temperaturprobleme aber ich fahre auch kein Track etc. und 250plus vielleicht mal für 2 Minuten also bin ich kein Maßstab, mir ging es auch mehr um die Elastizität und das Drehmoment:wink:
     
  4. #3 tcswede, 22.06.2011
    tcswede

    tcswede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gniebel - D
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Thomas
    Ua das Cabrio meiner Frau ...

    like a Virgin - das Auto natürlich ;)
     
  5. #4 135i_BMWPerformance, 23.06.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    -Performance Power Kit bringt 850W Lüfter anstatt 600W + zusatzl. Wasserkühler
    -größerer Ladeluftkühler (z.B. Forge u Wagner gibt's in D, aus USA gibt's unzählige mehr...)
    -Catless Downpipes (Wagner in D, viele andere aus USA)

    USA -> z.B. vividracing.com


    Damit kommst du auf der AB auch bei Dauervollgas nicht über 120Grad Öl lt. Anzeige im BC
     
  6. #5 Schlumpf, 23.06.2011
    Schlumpf

    Schlumpf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich "nur" ca. 360PS anstrebe, weil ich keine Hardwareveränderungen machen wollte.

    Mir ist klar das es immer andere Möglichkeiten gibt die Temperaturen zu senken, dem N54 sagt man aber nach, dass er 360PS ohne anderer Hardware gut verkraften würde.

    Mein Fehler, entschuldigt :blumen:.
     
  7. #6 tcswede, 23.06.2011
    tcswede

    tcswede 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gniebel - D
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Thomas
    Nicht relevant - habe die Zusätze in meinem QP - auch bei Beanspruchung liegt die Temperatur seltens über 100 Grad
     
  8. #7 Schlumpf, 23.06.2011
    Schlumpf

    Schlumpf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Soll heißen, du hast das Kennfeld optimiert und die Hardware verändert!?

    Mich würde alles ohne Hardwareveränderung interessieren...
     
  9. #8 BMWlover, 23.06.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    unter 100 Grad Öltemp? Also ich hab im Schnitt so 110 Grad...
     
  10. #9 Azmo_135i, 23.06.2011
    Azmo_135i

    Azmo_135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weinland ZH, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    @Schlumpf: Rennstreckenerfahrung habe ich nicht allerdings Passfahrten, Autobahn (DE) und Sportfahrlehrgänge gingen bisher ohne Probleme.
    Wieso muss das Auto die Leistung zurück nehmen, wenn du über 130 - 135 Grad kommst musst es halt mal kurz etwas ruhiger angehen. Der beste Komponentenschutz ist dein Gasfuss.
     
  11. #10 reihensechszyli, 23.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Was bekomme ich wenn ich ihn ueber 140 Grad bringe?:lol:
     
  12. #11 Schalosch, 23.06.2011
    Schalosch

    Schalosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Alex
    Passend wäre dann wohl ein Eis... :narr:
     
  13. #12 reihensechszyli, 23.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Hihi:narr::lol: Zur Abkuehlung in den Llk!
     
  14. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    da BMW den Motor selbst mit 340PS und Alpina mit 360PS vertreibt/vertrieb, sollte
    es eher unkritisch sein. Zumindest der 1M hat exakt den selben Motor und
    eben auch mit 500Nm
     
  15. #14 Schalosch, 23.06.2011
    Schalosch

    Schalosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Alex
    On topic: ICH denke ja schon über ungefähr diese Leistung bei meinem N55 nach. Das sollte doch eigentlich für den N54 kein Problem sein, wie man hört. Klar kann man auch einen Serienmotor in den roten Bereich bringen, kommt halt drauf an was man wann wo vor hat. Aber wenn Schlumpf wirklich "die rote Mütze aufsetzen will", dann sollte mit den angesprochenen Hardware Mods Ruhe sein...
     
  16. #15 Sven135i, 23.06.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Hier :eusa_shhh:

    Aber 350-360 ps strebe ich am Ende meiner neuer Gewährleistung auch an:daumen:

    Mal schauen was hier (Thread) rauskommt wenn man ohne Hardware Veränderung fährt, was die Temperaturen angeht.
     
  17. #16 reihensechszyli, 23.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Na super Du mit Deinem n55, mir ist's grad in Ruecken reingefahren beim Steuergeraet ausbauen, da lobe ich mir den n54. Schoen ueber obd und standfest auch deutlich ueber 360 ps.



     
  18. #17 Azmo_135i, 23.06.2011
    Azmo_135i

    Azmo_135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weinland ZH, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich kenn da einen Pass, der im Sommer durchaus einen Test für die Motorkühlung sein kann (steil praktisch nur 180° Kurven und ziemlich viele Höhenmeter)
    Schaffen tut man alles, aber wie gesagt, sollte der Kopf auch mit fahren. (nicht nur wegen der Motortemperatur:lach_flash:)
     
  19. #18 reihensechszyli, 23.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Ab 140 Grad Oeltemp. geht man einfach vom Gas. Wer Abhilfe schaffen will muss sich nen Zusatzoelkuehler zulegen. Aber dann auch nur die die dauervollgas fahren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schalosch, 23.06.2011
    Schalosch

    Schalosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Alex
    Zugegeben, das ist schon blöd, dass es für den (armen :mrgreen:) Tuner so eine Fummelei ist. Aber mal ehrlich, Du wirst ja dafür auch entsprechend mehr verlangen als für gleiche N54-Leistung, oder? Wenn nicht komm ich glatt vorbei und bringe ne Tube Voltaren mit :grins:
     
  22. #20 touricus, 23.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    :eusa_angel:

    ich glaube, dass die subjektive wahrnehmung diesbezüglich etwas täuscht, weil diejenigen mit den 'ungetunten' einfach weniger darüber sprechen :wink:
    ich hatte übrigens mal eine umfrage darüber gestartet - gut ein drittel der teilnehmer hatten original und wollten es auch so belassen, ein weiteres drittel war wenn ich mich richtig erinnere unschlüssig.

    hat der M nicht auch den grösseren lüfter vom power kit und grössere kühler? zumindest grössere kühlöffnungen hat er ja. zudem liegen die 500Nm nicht unbeschränkt an, sondern nur während einer zeitlich beschränkten overboost-phase.

    wäre top, wenn hier die tuner vielleicht ein paar infos zu den bauteiltemperaturen geben könnten! inwiefern verändert sich das? oder wird das gar nie gemessen?

    es hat ja z.b. seinen grund, dass porsche der einzige hersteller ist, welcher bei benzinmotoren turbolader mit variabler turbinengeometrie verbaut: die abgastemperaturen sind sehr hoch (um die 200° höher als bei dieselmotoren) und die thermische belastung der lader damit sehr hoch. mit zunehmender aufladung (leistung) nimmt dies tendentiell natürlich noch zu...
     
Thema: Kennfeldoptimierung und die kritischen Temperaturen
Die Seite wird geladen...

Kennfeldoptimierung und die kritischen Temperaturen - Ähnliche Themen

  1. [E82] Motorwarnleuchte für Temperatur springt nach 10 Sekunden an

    Motorwarnleuchte für Temperatur springt nach 10 Sekunden an: Hi, bin letztens mit meinem 120D in die Stadt gefahren. Bei der Rückfahrt ging plötzlich die gelbe Warnleuchte für die Motortemperatur an und...
  2. SB- Waschplätze bei Temperaturen unter 0°C

    SB- Waschplätze bei Temperaturen unter 0°C: Moin:winkewinke: mein KFZ ist jetzt schon 3 Wochen in Schmutz und Salz - es wird Zeit, langsam tut es weh.:tear: Wo wascht ihr eure Schätze bei...
  3. Wie lange braucht der N52 im Winter um auf Temperatur zu kommen?

    Wie lange braucht der N52 im Winter um auf Temperatur zu kommen?: Hi, eine Frage an diejenigen unter euch, die mit einer Öltemperaturanzeige gesegnet sind :roll::mrgreen:: Wie lange braucht die Kiste denn im...
  4. Kennfeldoptimierung ohne Gutachten eintragen lassen

    Kennfeldoptimierung ohne Gutachten eintragen lassen: Hallo zusammen, ich habe vor meinen F20 modifizieren zu lassen. Gibt es eine Möglichkeit eine Kennfeldoptimierung eintragen zu lassen ohne...
  5. Vorstellung Datendisplay von AK-Motion (Klappensteuerung, Temperaturen uvm.)

    Vorstellung Datendisplay von AK-Motion (Klappensteuerung, Temperaturen uvm.): Ich möchte Euch kurz das Datendisplay von Alexander Konzack vorstellen, dass er bei mir als einer der ersten Betatester kostenfrei verbaut hat....