Kennfeldoptimierung mit Tüv Gutachten?

Diskutiere Kennfeldoptimierung mit Tüv Gutachten? im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo zusammen :winkewinke: Hatte vor meinen 118d vfl eine Kennfeldoptimierung zu unterziehen, inwiefern ist ein Gutachten notwendig bzw. sind...

  1. #1 marcwolfgang, 14.12.2011
    marcwolfgang

    marcwolfgang 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen :winkewinke:
    Hatte vor meinen 118d vfl eine Kennfeldoptimierung zu unterziehen, inwiefern ist ein Gutachten notwendig bzw. sind die 200Euro überhaupt nötig.
    Wie fährt ihr umher ?
    Mit oder ohne Gutachten?
    Vielen Dank für eure Meinungen :daumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Euraka

    Euraka 1er-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Peter
    Gutachten und Anmeldung bei der Versicherung sollten zwingend erforderlich sein, sonst könnte die Zulassung und der Versicherungsschutz in Gefahr sein!
     
  4. #3 Sven135i, 14.12.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Zulassung erlischt in jedem Fall bei Chiptuning ohne TÜV.
    Wenn du Jemanden schwer verletzt und die auf die Idee kommen, deine software zu checken (sehr selten der Fall) kannst du bis an dein Lebensende zahlen. Kann natürlich auch immer gut gehen ohne TÜV.:roll:

    Der Versicherung würde ich es in jedem Fall melden :wink:
     
  5. #4 Dominik92, 14.12.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Der Versicherung auch melden, wenn man da nichts abgenommen hat? Können die einem nicht ein Strich durch die Rechnung machen?

    Gruß
     
  6. #5 rolandxxl, 14.12.2011
    rolandxxl

    rolandxxl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Roland
    Folgende Reihenfolge sollte man einhalten, habs bei meinem Zweitwagen 2007 durch:

    - Chiptuning mit ABE Bescheinigung durchführen lassen (oder gleich TÜV Abnahme)
    - Mit der ABE zum TÜV -> ca. 40,-
    - Mit der TÜV Abnahmebescheinigung zur Zulassungsstelle um die neuen Leistungsdaten in den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil2) eintragen zu lassen -> ca. 25,-
    - Der Versicherung melden, kostet in der Regel nen kleinen Aufpreis (bei mir warn's nur 20,- pro Jahr)

    Früher oder später wird die Versicherung möglicherweise ankommen und folgende Papiere verlangen (war bei mir jedenfalls so):
    -> Quittung oder Rechnung (wegen erhöhter Versicherungssumme um den Anschaffungspreis des CHiptunings)
    -> TÜV Gutachten
    -> Kopie des Fahrzeugscheins

    d.h. ohne ordnungsgemäße Abnahme und Eintragung macht es auch keinen Sinn das der Versicherung zu melden.

    Über die Höhe des Restrisikos kann man natürlich länglich debattieren....

    Für mich kommt aber nur eine "saubere" Lösung in Frage, weil es mir das Risiko nicht wert ist, den Versicherungsschtz zu verlieren.
    Dann lieber kein Tuning...

    Gruß,
    rolandxxl
     
  7. #6 Sven135i, 14.12.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Der Post unter deinem beantwortet eigentlich alle Fragen.

    Zu deiner Frage direkt:


    Ich hatte bei der HUK angerufen bezüglich 360ps Setug. Der Sachbearbeiter meinte nur, sie wollen die Rechnung sehen für das Tuning. Mehr nicht.

    Kann natürlich sein, dass sie irgendwann mehr sehen wollen.
     
  8. #7 Dominik92, 15.12.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    danke @rolandxxl

    Interessant, Sven. Wäre dein Tuning den theoretisch legal bzw ist es TÜV abgenommen?
    Gruß
     
  9. Knabe

    Knabe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i

    Meine Versicherung (Provinzial) will nichts sehen. Hatte vor kurzen mal nachgefragt wegen Aufhebung Vmax Sperre und Chip.
    Die gehen wohl nur nach der Schlüsselnummer und die ändert sich ja beim chippen nicht \:D/
     
  10. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.938
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich würd gern mal wissen, auf welcher Grundlage diese Aussage immer wieder beruht?
    Lebenslang zahlst du nur, wenn du die Regressforderung in Raten von 2 € tilgst:lach_flash:
     
  11. #10 domsi1984, 15.12.2011
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    Dann klär uns mal auf Oli. Du arbeitest doch bei der Versicherung.
    Danke! :daumen:
     
  12. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja wenn du die Person zum Krüppel etc fährst, dann zahlste schon ein wenig ewig^^
     
  13. #12 Kurvensau, 15.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Was passiert eigentlich wenn man Privatinsolvenz anmeldet? :lol:
     
  14. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Interessant....aber das wäre dann 7 jahre fasten
     
  15. #14 Sven135i, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Wenn du Jemanden zum Krüppel (erwerbsunfähig) fährst oder noch schlimmer, tot fährst, mit einem Fahrzeug bei dem die Betriebserlaubnis erloschen ist, zahle ich bei meinem Einkommen nahezu ein Leben lang. Da kommen schnell (weisst du besser als ich) horende Summen zusammen.
     
  16. #15 Sven135i, 15.12.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Das 350er Setup von Marcel ist vom TÜV abgenommen. Es muss nur noch in die Papiere eingetragen werden:wink:
     
  17. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.938
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Da vermag ich zu widersprechen.
    Haftpflichtversicherungsschutz besteht immer, auch wenn du mit 1000 uneingetragenen PS durch die Kindergartengruppe prügelst.
    Jedoch kann dich die Versicherung bis zu maximal 5000 € in Regress nehmen.

    Darum zahlt man sein Leben lang nur, wenn du in geringen Raten tilgen willst ;)
     
  18. #17 Sven135i, 16.12.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Ok, das wäre mir neu. Mein Kentnisstand ist, dass die Hapftpflicht erstmal zahlt und dann auf mich zu kommt. Ich hätte gedacht ich muss wegen grober Fahrlässigkeit den vollen Kostenaufwand tragen:swapeyes_blue:

    Das mit den 5000€ höre ich zum ersten Mal. Sollte dem so sein, habe ich natürlich Blödsinn erzählt:eusa_doh:

    Ist das bei jeder Versicherung so, bzw. geltendes Recht?
     
  19. Xiox

    Xiox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Stefan
    In der Schweiz ist es auf jeden Fall so, dass wenn man bei grob fahrlässigem Verhalten (sei es besoffen, ohne Führerschein, ohne zugelassenes Auto etc.) einen Unfall baut, bei dem jemand erwerbsunfähig/pflegebedürftig wird, zuerst die Versicherung zahlt. Die kommt dann aber mit Regress-Ansprüchen auf dich zurück und fordert den Schaden ein, den du fahrlässig begangen hast.

    Das kann bei den bei teuerne Pflegezentren hier ganz schnell weit über CHF 100'000 sein. Und so eine Summe zahlt man dann locker ein paar Jährchen ab.

    Daher überleg ich mir wirklich doppelt, ob es sich lohnt, besoffen zu fahren..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reihensechszyli, 16.12.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Die Versicherungen untersuchen die Fahrzeuge nicht nach Kennfelldoptimierungen, da das eh nur Bmw könnte und dann müsste man wieder dem Fahrer nachweisen dass er es gewesen ist und nicht sein Vorbesitzer.

    Ich kenne keinen Fall wo das gemacht wurde, die meisten Versicherungsleute fahren auch selber ohne Gutachten habe ich mir sagen lassen.

    Man muss es aber festhalten, rein rechtlich ist es Pflicht, aber nur von bmw rechtlich nachzuweisen.
     
  22. #20 Kurvensau, 16.12.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Ein paar Tage habe ich ja noch Zeit zum überlegen. :whistle: :gespannt:

    Aber selbst 5000 € wären ja Peanuts.
     
Thema: Kennfeldoptimierung mit Tüv Gutachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kennfeldoptimierung

    ,
  2. bei kennfeldoptimierung Versicherungsmeldung

    ,
  3. bmw chiptuning ohne tüv

    ,
  4. kennfeldoptimierung mit tüv Gutachten ,
  5. kennfeldoptimierung saarland,
  6. kennfeldoptimierung eintragen,
  7. kennfeldoptimierung abe,
  8. chiptuning ohne eintragung der versicherung melden,
  9. kennfeldoptimierung bmw tüv
Die Seite wird geladen...

Kennfeldoptimierung mit Tüv Gutachten? - Ähnliche Themen

  1. Frontstoßstange M-Look Kerscher Gutachten

    Frontstoßstange M-Look Kerscher Gutachten: Hey an alle :), ich habe die Frontstoßstange M-Look von Kerscher an meinem E82 verbaut. Nur leider habe ich das mitgelieferte Gutachten von...
  2. Kennfeldoptimierung ohne Gutachten eintragen lassen

    Kennfeldoptimierung ohne Gutachten eintragen lassen: Hallo zusammen, ich habe vor meinen F20 modifizieren zu lassen. Gibt es eine Möglichkeit eine Kennfeldoptimierung eintragen zu lassen ohne...
  3. Leasingrückgabe - TÜV - Bremsflüssigkeitswechsel?

    Leasingrückgabe - TÜV - Bremsflüssigkeitswechsel?: Hallo, auch bei mir steht nun bald eine Leasingrücknahme an. Nach 36 Monaten ist natürlich auch der TÜV fast fällig und ein...
  4. Bilstein b14 TÜV Einstellung

    Bilstein b14 TÜV Einstellung: hallo Fahre ein e82 120d 2009 und habe eine bilstein b14 eingebaut , wie stell ich das für den TÜV am besten ein bspw Anhaltspunkt e usw , hab...
  5. Kerscher carbonschwert e82/88 gutachten

    Kerscher carbonschwert e82/88 gutachten: hallo leute Hat jemand zufällig das teilegutachten dafür? Kerscher will 25 euro für neuaustellung Danke:D