Kennfeldoptimierung (Chiptuning) schädlich?

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von M207, 19.02.2012.

  1. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    Hi, der Chiptuner stellt die Software doch nur optimal für den Motor ein.
    Was ist denn dadran schädlich, wenn er es nicht übertreibt?
    Ich verstehe dann auch nicht...warum durch eine perfekte Motoreinstellung
    der Wert des Fahrzeugs sinken sollte.
    -->ist doch nur humbug...die hausfrau, die nur 5000 km im jahr fährt und
    gerne beim anfahren am berg den wagen im kalten zustand aufjaulen lässt
    ist natürlich wertstabiler !!!!!

    120D/177PS/350NM ---ACSchnitzer chiped z.B. bis 420 NM.
    Ich denke mal das beim 120D (ohne PP-Kit) die Grenze auch ca.
    bei 420NM liegt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 19.02.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    naja der Chiptuner nutzt Reserven von Motor

    hier sind von Werk aus gegebene Reserven und Reserven für verschiedene Temperaturzonen das dein Auto überall gescheit läuft

    diese sollten Bestenfalls auch nicht komplett Genutzt werden

    aber da es hier um viel Geld geht und mehr immer Besser aussieht gibt es viele (sehr viele) Schwarze Schafe die nicht nur die Reserven nutzen sondern auch über diese Hinaus gehen

    Ganz allgemein hast du aber bei jeder Variante eine höhere Belastung am Motor und damit ein höheres Ausfallrisiko irgend einer Komponente.
    Bei ner gescheiten Software Später oder nie und bei ner 0815 ist es nur eine Frage von kurzer Zeit.

    Selbst große Tuner die mit Herstellern zusammen arbeiten machen oft keine gescheite Arbeit.

    Beispiel:
    Abt Sportsline brachte damals zur Markteinführung mit Seat Deutschland den Seat Leon 1P Abt Edition mit 167PS TDI (Serie 140PS).
    Der Motor selber war schon nicht unproblematisch aber mit den Tuning war es der Problemmotor überhaupt.
    Hier sind viele Turbos kaputt gegangen.

    Geil war dann die Garantieabwicklung.
    Seat sagte liegt am Tuning von Abt die müssen das übernehmen.
    Abt sagte liegt am Motor.
    Ende vom Lied Kunde war verärgert und oft im Rechtsstreit oder blieb am ende auf seinen Kosten sitzen.
     
  4. #3 Berentzenkiller, 20.02.2012
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Sinnlose Frage, da im wesentlichen Dein rechter Fuss für das Ausmaß der Schädigung verantwortlich ist.

    Ich habe mein tuning bei 120tsd km durchführen lassen und habe nun 250tsd auf der Uhr. Kein Turboschade etc.
     
  5. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    sinnlos find ich das nit...also nach nem chiptuning und den wagen immer warmfahren und nie in den roten bereich drehen. da dürfte doch nix passieren....so wie bei dir !!!!
    nur so zur info...wieviel kostet denn so ein neuer turbo für den 120D (oder eine nummer größer?)
     
  6. #5 Hamburch, 20.02.2012
    Hamburch

    Hamburch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Jan
    Das Problem ist, dass man dem Auto die genannte Hausfrau nicht ansieht, während das Tuning nachweisbar ist und zu der Annahme führen könnte, dass das Auto verheizt wurde.

    Grundsätzlich hast du absolut Recht, aber ich hätte dieses Gefühl auch, wenn ich von einem Fremden ein getuntes Auto kaufen würde und würde evtl. Reparaturen vom KP ab(zu)ziehen (versuchen). Da würde dann mein Bauchgefühl und der übrige Zustand des Wagens eine Rolle spielen.
     
  7. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29
    Wenn der Motor dann anstatt 350Nm 420Nm hat, dann belastet das die Anbauteile und die Antriebskomponenten entsprechend mehr. Gerade das Drehmoment nutzt man ja auch ohne Ausdrehen in den roten Bereich.

    Ein gewisses Risiko ist daher logischerweise schon da. Ich würde meinen 25er auch gerne "entriegeln" auf 30er-Niveau. Das müsste sogar tatsächlich risikoarm gehen, da ja die Teile die gleichen sind.
     
  8. #7 human VTEC, 20.02.2012
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Eine Frage der Zeit bis sich Marcel hier meldet und als Experte seinen Senf zum Thema abgibt. Dann sollten alle Fragen geklärt sein;-)
     
  9. #8 DeepNote, 20.02.2012
    DeepNote

    DeepNote 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mels (Schweiz)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Erik
    Spritmonitor:
    Grundsätzlich sind alle mechanischen Teile einem Verschleiß unterlegen. Kein Teil im Auto ist so grob überdimensioniert, dass es ewig hält weil das keiner bezahlen würde und es die Fuhre unnötig schwer macht. Getreu nach dem Motto so fest wie nötig, so billig wie möglich.
    Alle mechanischen Komponenten (Lager, Zahnräder, Motor...) werden auf eine bestimmte Laufleistung hin dimensioniert so dass innerhalb der vorhergesagten Laufleistung die Ausfallwahrscheinlichkeit unter einer bestimmten Grenze bleibt. Die Ausfallwahrscheinlichkeit ist bei der Mechanik direkt von der Beanspruchung abhängig, leider aber nicht linear. 10% mehr Leistung können im ungüstigen Fall die Ausfallwahrscheinlichkeit um 50% erhöhen. Genau diese Grenzen kennt aber im Normalfall nur BMW weil die die Spezifikation erstellt haben.
    Eine Leistungssteigerung wird, wenn die Leistung auch genutzt wird, immer zu einem erhöhten Verschleiß gegenüber der Serie führen. Da es aber eine Wahrscheinlichkeit ist, kann es eben sein, dass 10 Autos damit 200tkm laufen und das 11. macht eben schon bei 110tkm die Räder hoch.
    Der 'gute' Tuner wird dann das Setup so fahren, dass nicht einzelne Komponenten extrem hoch beansprucht werden und somit die Ausfallwahrscheinlichkeit nicht extrem ansteigt.
    Und natürlich kann der Fahrer das ebenfalls beeinflussen. Ein kalt getretenes Auto hat ebenso ein höheres Ausfallrisiko wie ein leistungsgesteigertes.
     
  10. #9 daylight06, 20.02.2012
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    :daumen:
     
  11. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    danke danke danke ...

    also im nachhinein bleibt es, wie es immer gewesen ist.
    umso mehr geld du in dein auto pumpst, umso weniger wert
    wird es...es sein denn, es genießt einen liebhaberstatus.

    ob chiptuning, tieferlegung, anbauteile, etc. ..kostet
    alles ein schweinegeld und dafür wirst du irgendwann
    noch belohnt mit den schiefen blicken der potentiellen
    käufer.

    wer sein auto liebt, pflegt es und achtet dadrauf...
    irgendwie ist das bei den meisten nicht angekommen,
    dass so ein auto vielleicht...sogar sehr wahrscheinlich
    viel pfleglicher behandelt wurde, wie ne 0815-karre.
     
  12. #11 Hamburch, 20.02.2012
    Hamburch

    Hamburch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Jan
    :lach_flash:
     
  13. #12 human VTEC, 22.02.2012
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Ja nicht? :winkewinke:\:D/
     
  14. #13 misteran, 22.02.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Lass doch erstmal das PP-Kit draufmachen. 197PS/390NM, da wurde auch grad der Preis gesenkt.

    845Euro fürs Material inkl. MwSt.

    Dann ist die ganze Sache auch haltbar, dank neuem LLK und Lüfter.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    preis gesenkt? ich dachte erst ab märz irgendwann? ist der neue preis auf der bmw-webseite?
     
  17. #15 WhiteWolf, 22.02.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Ja! Schau mal auf die Webside, das musste ich meinem Freudlichen auch erst erklären...
     
Thema: Kennfeldoptimierung (Chiptuning) schädlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kennfeldoptimierung

    ,
  2. kennfeldoptimierung bmw

    ,
  3. kennfeldoptimierung vs chiptuning

    ,
  4. chiptuning oder kennfeldoptimierung,
  5. kennfeldoptimierung kosten,
  6. chiptuning kennfeldoptimierung,
  7. bmw 123d softwareoptimierung,
  8. e87 120d chiptuning köln,
  9. was kostet eine kennfeldoptimierung,
  10. 123d automatik kennfeldoptimierung,
  11. kennfeldoptimierung software,
  12. software optimierung bmw motor schädlich,
  13. chiptuning e87 120d,
  14. kennfeldoptimierung bmw1er,
  15. kennfeldoptimierung schädlich
Die Seite wird geladen...

Kennfeldoptimierung (Chiptuning) schädlich? - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning

    Chiptuning: Hallo Ich habe momentan ein bmw 120d und habe ihn bei Heron chippen lassen. Seither sehr zufrieden. Nun möchte ich mir ein 125d zulegen. Habe...
  2. Chiptuning - Langzeiterfahrungen

    Chiptuning - Langzeiterfahrungen: Hallo liebe Freunde, mich würde einfach mal interessieren, welche (Langzeit-)Erfahrungen ihr mit Leistungssteigerungen (egal, ob Box oder...
  3. Kennfeldoptimierung

    Kennfeldoptimierung: Hallo zusammen, Ich fahre ein 123d Serie 204 PS BJ 2009. Ich möchte nun eine softwareoptimierung machen lassen. Frage an euch hat jemand damit...
  4. 118d Aussetzer beim Beschleunigen + DPF-Fehlermeldung evtl. wegen Kennfeldoptimierung???

    118d Aussetzer beim Beschleunigen + DPF-Fehlermeldung evtl. wegen Kennfeldoptimierung???: Hey Leute, leider bereitet mir mein geliebter 1er gerade ziemliche Sorgen... Folgendes ist passiert: Letzte Woche hab ich ihn optimieren lassen,...
  5. Sammelbestellung MS Chiptuning 2016?

    Sammelbestellung MS Chiptuning 2016?: Hallo Leute und Marcel! Ich hätte Interesse an eine Leistungsoptimierung meiner 335i, jedoch ist der Preis sehr hoch um das allein zu machen!...