Keine Servotronic beim 135i

Diskutiere Keine Servotronic beim 135i im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; weiß jemand wieso alle 1er Coupe Modelle die Servotronic haben, außer der 135i

  1. Drowup

    Drowup 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    weiß jemand wieso alle 1er Coupe Modelle die Servotronic haben, außer der 135i
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n9500

    n9500 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    David
    Der 135 hat eine rein hydraulische Servolenkung so wie die M Modelle, die anderen 1er haben haben eine elektro/hydraulische Servounterstützung welche ein synthetischeres Fahrgefühl vermittelt, jedoch Sprit spart. Der 135i ist eben mehr dynamic als efficient :D
     
  4. Drowup

    Drowup 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    ok vielen Dank für die Antwort, allerdings würde ich noch gerne wissen, welchen Vorteil eine hydraulische Servo bzw. welchen Nachteil eine Servotronic im 135i bringen würde?

    Zum Thema M Modelle:

    Bin den neuen M3 (E92) auch gefahren, bei diesem geht die Servo aber deutlich leichter, da dieser schon eine Servotronic besitzt.
     
  5. n9500

    n9500 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    David
    Die rein hydraulische Lenkung soll ein direkteres Feadback liefern, jedoch muss hier die Servopumpe ständig laufen, und die Lenkung verbraucht dadurch etwas mehr Energie (=Sprit). Die elektro-mechanische Lenkung braucht dagegen nur Energie, wenn ein Lenkbefehl erfolgt.
    Die M Modelle haben, wahrscheinlich die Aktivlenkung serienmässig, die Aktivlenkung ist was anderes; siehe ändert die Lenkübersetzung abhängig von der Geschwindigkeit. DieseLenkung erhält man als Option für den 135i
     
  6. Drowup

    Drowup 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    jup das mit der Aktivlenkung weiß ich, allerdings ist beim M3 die Servotronic serienmäßig dabei und die Aktivlenkung gibt es auch nur gegen Aufpreis wie beim 135i
     
  7. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich kram jetzt wohl den ältesten aller Threads aus, aber ich will kein neues Thema eröffnen.

    Hab grad hier Elektronischer Teilekatalog: Die Suchmaschine für Original BMW Zubehör und Original BMW Teile. meine Ausstattungsliste angeschaut, und da fand ich unter Punkt 32 Lenkung 32_1838 Nachrüstung Servotronic

    Bis jetzt dachte ich eigentlich dass es für den 135er keine Servotronic gab, sondern nur die Standartlenkung oder eben die Aktive. Was zu Hölle ist da bei mir verbaut?

    Dann noch die größte Frage: Was ist da mit Nachrüstung gemeint?

    Anm.: Als noch die rfts drauf waren hatte ich eine gut schwergängige Lenkung, deutlich schwerer wie die Standartlenkung beim e92 (Jetzt mit nrfts deutlich leichter)
     
  8. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Sorry, ist Quatsch.

    Die EPS hat da nicht rein gepasst, das ist alles.
    zudem haben alle vFL Hydraulische Lenkung, ab FL gibt es verschiedene Zustände je nach Bj., das habe ich hier schon mal zusammen geschrieben.

    http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/servotronic-36826-4.html#post759523

    Die Hydraulische ist meiner Ansicht nach die schlechteste Variante
     
  9. N55

    N55 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Vorname:
    Steve
    Woher weiß ich denn, bevor ich ein Fahrzeug bestelle (135i Coupe) welche Lenkung verbaut ist? In der Grundausstattung steht nur "Servolenkung".

    Erst hatte ich die Aktivlenkung geplant, aber davon kam ich nach (zu) vielen negativen Berichten wieder ab...

    Merci!
     
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    einfach den F20 oder F21 M135i nehmen, der hat eine Sportlenkung drinnen
     
  11. #10 bazi90, 26.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Edit sry hat sich erledigt, hatte einen kleinen Lesefehler. Da waren alle Lenkelemente die es gibt aufgeführt. Ich hätte extra auf Ausstattung klicken müssen.......
     
  12. joe266

    joe266 Guest

    wenn ich das richtige gelesen habe (steht irgendwo auf der BMW HP) ist die Servotronic bei vorhandener Aktivlenkung enthalten.

    Ich bin gerade am zweifeln, ob bei meiner Lenkung noch alle Komponenten richtig funktionieren, da mir die Lenkung bei schnellen Landstraßenfahrten (80 -120 km/h kurvig) keine vernünftige Rückmeldung gibt. Ist einfach kein bisschen straff.
     
  13. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Du hast aber sicher Aktivlenkung?
    Wenn ja ist die Servotronic Funktion vorhanden.
    Bei der Serienlenkung ist es eine rein Hydraulische Lenkung die nicht Geschwindigkeitsabhängig funktioniert

    Die Aktivlenkung hat ein eigenes Steuergerät das auch Voll Diagnosefähig ist, daher bei einer Fehlfunktion oder unplausiblen Werten eine Meldung ausgeben würde.

    Einen Einfluss kann auch ein Software Update haben, hast Du eines bekommen?
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    ja, ich hab schon mal ein Update bekommen.
    Es ist eben ein undefinierbares Lenkverhalten. Viel zu leicht. Man kann die Kurve gar nicht mehr richtig schnittig fahren, weil der Widerstand im Lenkrad fehlt.

    Fehlermeldungen wurden bisher keine ausgegeben.
    Ist eben die Frage, wann die Servotronic in der Regel die Lenkung direkter/straffer macht. Kann ja nicht sein, dass die Servo bei 80-100 gefühlt so regelt, wie wenn ich rangiere oder in der Stadt mit 50 fahre?
     
  15. Knabe

    Knabe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Kann man die Aktivlenkung rauscodieren?
    Ich meine, ich hätte letztens mal sowas gelesen...
     
  16. joe266

    joe266 Guest

    da müsste ja das Planetengetriebe deaktiviert werden?!
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Knabe

    Knabe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Hmmm wie gesagt, ich hatte sowas letztens gelesen. Kann gut sein, dass das kompletter murks war...

    Also müsste man das Lenkgetriebe (?) austauschen und schon wäre die Aktivlenkung "deaktiviert".
    Ob das überhaupt so funktioniert und überhaupt möglich ist, weiß ich aber nicht.
     
  19. joe266

    joe266 Guest

    ich werde mal meinen Dealer fragen, was der meint, ob das so gewollt ist oder nur nicht richtig regelt.
    Mal sehen was dabei raus kommt.....
     
Thema:

Keine Servotronic beim 135i

Die Seite wird geladen...

Keine Servotronic beim 135i - Ähnliche Themen

  1. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  2. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  3. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...
  4. Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten

    Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten: Hallo, ich lese hier schon etwas mit. Wir überlegen uns einen gebrauchten M135 noch als Zweitwagen zu kaufen(die sind ja nicht mehr so teuer)....
  5. Klimagestank beim 120D Cabrio

    Klimagestank beim 120D Cabrio: Hallo in die Runde, hab einige Beiträge bzgl. dem Prob gelesen. Werde nun am WE mal den Pollenfilter erneuern möchte aber zudem auch die Reinigung...