Keine Leistung, überall Ruß

Diskutiere Keine Leistung, überall Ruß im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi Leute Ich fahre seit fast 3 Jahren meine e81 120d 177ps bj2008 war bis lang sehr zufrieden. Zu meinem Problem: Seit ca 2 Wochen hab ich...

  1. 120d91

    120d91 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Ich fahre seit fast 3 Jahren meine e81 120d 177ps bj2008 war bis lang sehr zufrieden.

    Zu meinem Problem: Seit ca 2 Wochen hab ich Einen sehr hohen Leistungs Verlust am Anfang war es noch sehr sporadisch jetzt zieht er manchmal garnicht mehr so dass ich auf der Autobahn Berg hoch auf 40km/h Falle. Seit dem hat sich mein Sprit Verbrauch gefühlt verdoppelt. Ein Kollege (auch Laie)hat gemeint er hatte auch sowas ähnliches und es lag am agr Ventil. Habe es getauscht leider nichts gebracht. Am Samstag habe ich den ansaug System Reiniger von liqui Molly in die Öffnung von dem Drosselklappenstutzen eingesprüht anschließend bin ich auf die Autobahn und hab etwas Gas gegeben soweit es möglich war in hohen Drehzahlen zu bleiben bin auch über 200 Kilometer gefahren. Am nächsten Tag als ich die motor abdeckung öffnete war alles voller Ruß auf dem kompletten Motor Block Injektoren ansaugbrücke etc!? Habe mehrmals den fehlerspeicher ausgelesen auch an den vorherigen Tagen. Kamen immer wieder andere Fehler. Die einen verschwanden neue kamen. (Siehe Bilder). Motor kontrollleuchte manchmal an Ging aber wieder weg aktuell aus. Könnt ihr mir vill helfen paar tips geben? Habe hier leider keine Werkstatt der ich vertraue deshalb wollte ich hier erst mal Rat holen und könnte es vielleicht selber beheben.

    Danke im Vorraus



    Lg
     

    Anhänge:

  2. #2 mehrfreudeamfahren, 21.07.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    745
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Bei so einem Fehlerbild würde ich zu einer Werkstatt ohne nachzudenken :grins: Mit ner Bühne und laufendem Motor sieht man bestimmt sehr schnell woher der Russ kommt.

    Gibts bei dir keinen Bosch-Dienst oder so?
     
  3. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.687
    Zustimmungen:
    4.879
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Zum E8X verschoben.

    War vorm Einsatz des Liqui Moly Reinigers bereits alles verrußt?
    Der gehört eigentlich in den Tank, nicht vor die Drosselklappe, nicht, dass sich dadurch etwas in der Ansaugbrücke entzündet hat und deswegen etwas undicht wurde.
     
  4. 790FX

    790FX 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    835
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    @Flo95
    Es gibt vom LM auch einen Reiniger den man mittels eines Schlauches in den Ansaugtrakt sprüht.

    @120d91
    Bei dem Fehlerbild und dem Zustand würde ich ohne richtiges Motorwissen zum Boschdienst oder in eine gute freie Werkstatt gehen.
    Fakt ist, der Ruß bedeutet eine Undichtigkeit im Abgasstrang oder die Einlassventile dichten nicht mehr ab, Abgaße dringen in die Ansaugbrücke und die hat Löcher bekommen. Vor allem aber macht mir die Menge des Rußes Sorgen, wenn ich mir die Schweinerei so ansehe.
    Hier liegt auch kein "kleines Sensorproblem" oder ein "verdreckter LMM vor", du hast leider ein physisches Problem!

    Wenn du dich wirklich selber herantrauen möchtest, dann würde ich , wie @mehrfreudeamfahren schrieb, bei laufendem Motor und mittels einer zweiten Person schauen wo der Ruß herauskommt. Als nächsten Schritt würde ich die Ansaugbrücke bzw. den gesamten Ansaugtrakt vom Turbolader ausbauen und mir alles genau anschauen. Somit hast du auch einen Einblick auf die Einlassventile.

    So wie das auf der Ansaugseite aussieht, kommt der Ruß bestimmt nicht vom Krümmer, Turbo, DPF oder Flexrohr.
    Ob die Ventile noch richtig abdichten, kann man mit einer Kompressionsmessung über die Glühkerzenschächte messen.
     
    malte87 und Flo95 gefällt das.
Thema:

Keine Leistung, überall Ruß

Die Seite wird geladen...

Keine Leistung, überall Ruß - Ähnliche Themen

  1. AGR-Kühlungsbypass-Ve ++ungenügende Leistung

    AGR-Kühlungsbypass-Ve ++ungenügende Leistung: Servus mit einander, Gleich vorab, jetzt folgt erstmal eine lange Vorgeschichte. Die Fragen dazu sind ganz unten am Text. Ich besitze seit Mai...
  2. Motorkontrollleuchte Keine Leistung

    Motorkontrollleuchte Keine Leistung: Servus , bei meinem 125i ist gerade auf der Heimfahrt von der Arbeit die Motorleistung weggewesen . Motorkontrollleuchte ist angegangen und motor...
  3. N43 seltsame Geräusche, keine Leistung, LLM-Tausch ergebnislos

    N43 seltsame Geräusche, keine Leistung, LLM-Tausch ergebnislos: Guten Morgen, zum Kauf des E81 mit dem 116i N43 Motor war mir bewusst, dass die Modellreihe "gelegentlich" Probleme macht. Dass es in diesem...
  4. M140i Keine Leistung?

    M140i Keine Leistung?: Moin, bin neu hier und habe mir vor kurzen einen M140i geholt. Soweit alles super, bei der Probefahrt hat alles top funktioniert. Jetzt ist mir...
  5. [E82] Wieviel Leistung bei Serie?

    Wieviel Leistung bei Serie?: Hallo Leute, Habe mich nun schon versucht zu belesen aber es gibt so viele Meinungen und Modellreihen, dass ich nun lieber nochmal evtl. ein paar...