keine Leistung, keine warnleuchte, turbo pfeift

Diskutiere keine Leistung, keine warnleuchte, turbo pfeift im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo, Folgendes Problem. Ich war gerade gemütlich mit 120 auf der Autobahn unterwegs. plotzlich nimmt mein 118d vfl schwer gas an und hat keine...

  1. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Folgendes Problem. Ich war gerade gemütlich mit 120 auf der Autobahn unterwegs. plotzlich nimmt mein 118d vfl schwer gas an und hat keine Leistung. Fahren tut die Kiste ohne weiteres allerdings ohne wirklich Leistung. Da wo der Turbo einsetzen müsste bzgl Leistung hört man nur ein pfeifen, so als ob Luft woanders hingeht. Warnleuchte leuchtet keine. Bekannter Kfzler meinte dass es nur ein schlauch sein konnte. Gibt es noch andere Meinungen weil n turboschaden wäre richtig kacke. Vor allem bei nem 5 Jahre alten wagen der immer wirklich immer warm gefahren wurde.
    Grusse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Wo sitzt denn genau der Turbo im Motorraum?
    Danke :)
     
  4. #3 Abnomahl, 26.09.2011
    Abnomahl

    Abnomahl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    687..
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    is gut möglich das der schlauch def. ist , fahr mal zum freundlichen ,der wird das leicht feststellen.
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Turbodruckschlauch, passt ins Fehlerbild. Normalerweise gibts dann aber ne Fehlermeldung AFAIK.
     
  6. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hab des Auto etz mal in die Werkstatt gebracht. Hoffentlich is nur der Schlauch aber ich hab halt keine Fehlermeldung und wenn ihr meint dass die dann eigentlich kommen müsste ...... :(
    Was die Leistung angeht, kommts mir vor, als ob ich nur noch 30 PS hab. Mehr wie 100 hab ich nicht geschafft.
    Wenns den Turbo wirklich geschrottet hätte würde er doch rauchen oder? Weil das tut er nicht.

    gruß
     
  7. #6 Diobrando, 26.09.2011
    Diobrando

    Diobrando 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Florian
    wahrscheinlich ein riss im schlauch... klingt nach dem typischen fehlerbild
     
  8. #7 CCxxxN2, 26.09.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    d.h. neuer schlauch, quanta kosta? kann man eigtl. genau den schlauch mit nem alurohr ersetzen?

    ham doch viele turbogeladene fahrzeuge..
     
  9. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    HI also bis jetzt gibt es eigentlich keine Neuigkeiten. Der Mechaniker weiss mit dem Problem iwie nixanzufangen, was mich schon sehr stutzig macht. Morgen früh weiss ich mehr....
     
  10. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    So Turbo is durch -> Na klasse. ich bin schwer enttäuscht von dem deutschen Premiumhersteller.
    Garantie oder Kulanz wirds wohl kaum gebn oder???????
    Auto wird nächsten Monat 5 Jahre und hat 110000 km runter.

    Auf jeden fall hat die Marke mein Vetrauen verloren. Wie kann man Autos bauen deren Turbos bei der Laufleistung kaputt gehen. Des is für mich einfach nur ein Witz. Jeder sagt langelbiger Motor und der geht ned laput und dann sowas.
    -> Im übrigen meinte der Werstattmeister des käme wohl sehr häufig vor

    Sowas ist echt plamabel.
    Nächstes Auto wird n Kia da hat ma 7 Jahre Garantie :P ;)


    Gruß
     
  11. #10 Diobrando, 27.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2011
    Diobrando

    Diobrando 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Florian
    der 1er BMW ist was ich weiss immer in den top 5 der pannenstatistik was die zufriedenheit betrifft. wenn du dir andere threads durchlesen würdest wüsstest du das ein turboschaden bei der laufleistung normalerweise problemlos auf kulanz geht beim freundlichen.
    Nur weil ein auto teuer ist oder "premium" bedeutet das nicht das die mechanischen bauteile 100% fehlerfrei sind.

    ein turbo ist ohnehin ein verschleissteil, d.h. es braucht soundso nur einen geringen material- oder fertigungsfehler und das ding ist früher im arsch.

    soll nicht oft vorkommen, passiert aber trotzdem.

    abgesehen davon hast du auch nicht geschrieben wie du das fahrzeug behandelt hast. wenn du ihn z.b. öfter mal kalt über die landstraße prügelst wunderts auch niemanden wenn der turbo stirbt aber das weiss ich natürlich nicht.

    grundsätzlich will ich damit nur sagen das es meiner meinung nach nicht richtig ist den autohersteller zu schimpfen nur weil ein bauteil vorzeitig stirbt wenn das nach allgemeinem bekanntheitsgrad nicht die regel darstellt
     
  12. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    erstens is mein Auto 5 Jahre alt -> bitte genau lesen.

    2tens habe ich das Auto nieeeee geprügelt sondern immer warm gefahren. (Mal ganz nebenbei läuft der Turbo immer auf Vollast, laut Aussage des Mechanikers.)

    3tens brauchst du mich gar nicht so anschnautzen nur wenn ich enttäuscht bin, dass bei so einem Auto nach so kurzer Zeit so gr. Reperaturen kommen. Jedem dem so etwas passiert kann das denke ich verstehen. Letzte Woche habe ich noch meinen Kumpels vorgeschwärmt, dass ich niee Probleme mit dem Wagen hatte. Und Sonntag kam dann der Knaller.

    Und was mechanisch Fehlerfrei angeht. Ich denke das kann man sehr wohl erwarten. Es werden nicht umsonst Bauteile auf Haarrisse geröngt usw.

    Ich bin immernoch zufrieden mit BMW und dem Auto im allgemeinen. Trotzdem enttäuscht mich der Vorfall natürlich trotzdem extrem und ich werde mir überlegen ob es noch einmal ein Turbofahrzeug aus diesem Hause wird :(
     
  13. #12 Diobrando, 27.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2011
    Diobrando

    Diobrando 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Florian
    tut mir leid wenn du dich angegriffen fühlst aber auto bleibt auto, und selbst bei einem "premium" hersteller werden nicht alle bauteile 100% geprüft abgesehen von bauteilen mit lebenswichtiger funktion. (grundsätzlich zahlst du bei BMW und konsorten meiner meinung nach mehr das image als die qualität)

    bei der laufleistung und dem alter das du angegeben hast kann es durchaus schon mal vorkommen das der turbo verreckt, das habe ich auch schon bei genügend audi's und vw's gesehn.

    ich verstehe natürlich das dich das frustet, mich würds auch nicht besonders freuen wenn sich der turbo bei 100.000 km vertschüsst aber das kommt bei turbofahrzeugen nun mal vor, und darüber sollte man sich auch im klaren sein wenn man sich ein turbofahrzeug zulegt.

    halte dir doch einfach mal vor augen was alleine das gleitlager in dem turbo nach 100.000 km fahrt geleistet hat.

    hat dein mechaniker gesagt was genau kaputt ist?

    hast du alle serviceinterwalle, ölwechsel etc eingehalten?

    ist dein 1er gechippt?
     
  14. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Mechaniker meinte, dass iwas an den Elektromotoren im Turbo kaputt sei. Genau ist das natürlich schwer zu sagen und wird man erst sehen können wer wirklich ausgebaut ist. -> passiert morgen früh. Außerdem kenn ich mich selber dafür zu wenig aus. Bin leider kein KFZler.

    Da Auto hat komplett alle Serviceintervalle bei BMW gemacht bekommen. Nie überzogen- immer originalteile.

    Gechippt war er auch nicht.

    Das finde ich ja gerade das traurige. Bis wann hat man den Chancen auf Kulanz. Wenigstens 50% oder sowas. Ich weiss das BMW nur 2 jahre Garantie gibt.

    gruß
     
  15. #14 Diobrando, 27.09.2011
    Diobrando

    Diobrando 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Florian
    aha die variable turbinengeometrie kurz "vtg" ist wahrscheinlich kaputt.

    wenn du alles eingehalten hast und ein sauberes wartungsheft vorweisen kannst kann es durchaus sein das du einen teil des schadens auf kulanz bekommst, also besser mal beim freundlichen deines vertrauens fragen

    nach dem was ich hier so gelesen habe ist die reaktion von BMW was kulanzfälle betrifft sehr verschieden, ob die richtlinien bezüglich alter/laufleistung haben weiss ich leider nicht
     
  16. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    oki danke für die Info.

    Naja ich habe jetzt erst einmal BMW geschrieben weil ich im Moment nich zu Hause bin. Mal sehen was kommt!

    Gruß
     
  17. #16 CCxxxN2, 27.09.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    eigentlich sind die 118D's nicht so Turboanfällig, da dieser mit nicht so viel bar betrieben wird.

    So hab ich das mal gelesen, wenn jemand was anderes weiß bitte korrigieren :-)

    Hier sind doch auch ein paar 18er mit über 200.000km und noch dem ersten turbo, oder?
     
  18. #17 CCxxxN2, 27.09.2011
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    sorry doppelpost
     
  19. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Also davon bin ich eigentlich auch ausgegangen. Der Turbo sollte im Normalfall mind 200 000 km ohne Probleme halten. Der Block selber 300 000- 400 000
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Diobrando, 28.09.2011
    Diobrando

    Diobrando 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Florian
    und weisst du schon was obs auf kulanz geht?
     
  22. petzi1

    petzi1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Hab nen Antrag gestellt bzw steh ich gerade im Mailkontakt. Die wollen noch genauere Angaben, die ich erst morgen machen kann weil ich meinen Fahrzeugschein nicht zur Hand habe.

    mal sehen

    gruß
     
Thema: keine Leistung, keine warnleuchte, turbo pfeift
Die Seite wird geladen...

keine Leistung, keine warnleuchte, turbo pfeift - Ähnliche Themen

  1. Ärger um zu wenig Leistung

    Ärger um zu wenig Leistung: Guten Morgen Jungs... :winkewinke: ich wende mich hier an euch, weil ich hier bisher immer recht gute Ideen bekommen habe. Ich habe ein Problem...
  2. Notlaufprogramm, Ruckeln und 0! Leistung nach 20 tkm.

    Notlaufprogramm, Ruckeln und 0! Leistung nach 20 tkm.: Sodele, Fehler trat nach Kaltstart auf, und ließ sich durch Motor aus/an "beheben". Mal schauen, was die Werkstatt findet.Gott sei Dank noch...
  3. N55 Pure turbo 2 Erfahrungen?

    N55 Pure turbo 2 Erfahrungen?: Hallo hat hier jemand schon erfahrungen mit einem Pure Turbo 2 Lader an einem N55 gemacht? Umbau ohne Motor ausbau möglich? Jb4/cobb oder...
  4. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  5. DSC regelt Leistung ab

    DSC regelt Leistung ab: Hallo zusammen, habe mich durch einige Beiträge gewühlt, die sich mit ähnlicher Thematik befassen, konnte aber mein Problem bisher nicht genau...