KEIN Start-Stopp! Nachrüstbar?

Diskutiere KEIN Start-Stopp! Nachrüstbar? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo, ich hab heute meinen kleinen gebrauchten abgeholt und bei dem ganzen Versicherungsquatsch iwie die Ausstattung nur auf das wichtigste...

  1. #1 km_s.nord, 08.07.2011
    km_s.nord

    km_s.nord 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo,

    ich hab heute meinen kleinen gebrauchten abgeholt und bei dem ganzen Versicherungsquatsch iwie die Ausstattung nur auf das wichtigste gecheckt. Dabei ist mir einfach entgangen, dass ich jetzt KEINEN Start-Stopp habe. Suchte gerade verzweifelt den Knopf zum Einschalten, aber wenn nicht da, dann nicht eingebaut!:cry:

    Habe allerdings diesmal einen mit Automatik-Getriebe. Wäre es überhaupt möglich, das einzubauen - und wenn auch nur, um mein Gewissen zu beruhigen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 08.07.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Es gibt keine Start Stopp mit Automatik im 1er, daher kann man auch nix nachrüsten :wink:
     
  4. #3 misteran, 08.07.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Bei der Automatik gibt es keine Start-/Stopautomatik.

    Für was auch, meistens geht es eh nicht richtig und so viel Sprit spart man auch nicht.
     
  5. #4 km_s.nord, 08.07.2011
    km_s.nord

    km_s.nord 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    OK

    Dann ist die Frage ja beantwortet...

    Shit, iwie dachte ich, das wäre Standard-Ausstattung. Aber ich hatte auch nicht explizit danach geguckt.

    Außerdem funktionierte das in meinem 118d -Schalter ganz hervorragend. Den Verbrauch mit und ohne habe ich zwar damit nie getestet, aber ich fand es ganz hervorragend, wenn er an der Ampel ausgegangen ist. Und sinnfrei ist es ja wohl bestimmt nicht, zumindest im Stadtverkehr, wo ich mich eben viel die Woche über bewege.

    Hatte zwischenzeitlich einen A3 mit Start-Stopp, allerdings Benziner, und da hat's definitiv was gebracht.

    Wie auch immer, jetzt steh ich mit laufendem Motor an der Ampel. Sowas aber auch gerade mir... sonst alles immer hübsch grün, und nun pustet das Auto im Stehen. Mann Mann Mann...:motz:
     
  6. #5 misteran, 08.07.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Im Winter gehts nicht aus, weil es zu kalt ist.

    Im Sommer gehts zwar aus, aber nach 2-3 Sekunden wieder an, weil die Klimaanlage merkt, dass es im Auto warm wird und wieder Leistung braucht.
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich mag Start/stop nicht, meiner Meinung nach schadet es dem turbo.

    Bei unserem Cooper S ist es das erste nach dem Motorstart, was deaktiviert wird und das immer!
     
  8. #7 km_s.nord, 08.07.2011
    km_s.nord

    km_s.nord 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Also, das kam zwar vor, war aber bei weitem nicht so extrem, wie du es grade beschreibst, also eher bei den Extrem-Temperaturen. Wenn ich natürlich die Klima unbedingt auf 17° haben will und draußen grade 30 sind, ich außerdem grad erst losgefahren bin... Dann springt er auch wieder an bzw geht erst gar nicht aus. Aber sonst klappte das bis zum Antippen sehr gut.

    Aber, da das ja nun eh Geschichte ist... Der jetzige soll jedenfalls mal ein paar Jahre halten.
     
  9. #8 misteran, 08.07.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Dem Turbo schadet das nicht, der bleibt weiterhin aktiv. Hatte ich mal irgendwo gelesen.

    Ich machs aber auch immer direkt raus. Im 1er bzw. 3er, ist es ja recht einfach. Den Zeigefinger beim Schalten in den 1ten Gang etwas ausstrecken und es ist aus :grins:
     
  10. LA1er

    LA1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Nicht nur Du. Wenn ich mal ein Auto ohne Start-Stop Fahre, tippt der Finger automatisch ins leere ;)

    @Threadersteller
    Ich würd dir meine Start-Stop-Automatik für nen Euro-Fufzich verkaufen, diesen Schrott.
     
  11. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ja der Turbolader dreht weiter und wird nicht mehr mit Öl versorgt. Vorallen fatal wenn man gerade hoch gedreht hat und dann an einer Ampel stehen bleibt.
     
  12. #11 km_s.nord, 08.07.2011
    km_s.nord

    km_s.nord 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Oha, holla... wusste nicht, dass es damit so Probleme gibt. Ich fand es bisher in allen Autos schick, die es hatten. Hat auch immer gut funktioniert. Im Audi leicht besser als im BMW - der startete deutlich rauher, nicht so smooth wie der Audi. Lag aber vielleicht auch an Diesel/Benziner.
     
  13. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Man soll Turbo Autos beim abstellen auch ein bisschen nachlaufen lassen, leider machen das nur noch wenige so wirklich.

    Früher war das Gang und Gäbe.

    Klar ist das kein oldschool Turbo mehr, der bis 3500 gar nicht geht und dann plötzlich einem das Genick bricht, aber was die Ölversorgung angeht wäre ich eher vorsichtig. Unser Mini wird immer ordentlich kalt gefahren und dann wird mindestens eine halbe Minute nachgelaufen.
     
  14. #13 limited edition, 09.07.2011
    limited edition

    limited edition 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Wolle
    Das erste was Ich mache wenn Ich einsteige... Diesen shit direkt ausschalten! Finde Start/Stop sowas von nervig! Gibt es ne Sicherung dafür?
     
  15. #14 reihensechszyli, 09.07.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Kann man elektronisch deaktivieren! Aber drueck doch einfach den Knopf.

    Gruss
    Marcel



     
  16. #15 misteran, 09.07.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ein Codierer dann es dir einstellen, dass die Funktion des Knopfes gespeichert wird.
    Wenn du es ausgeschaltet hast, merkt sich das Auto es dann. Auch beim nächsten Starten.

    Der Turbo wird doch weiter mit Öl versorgt. Nur die Zylinder hören auf sich zu drehen. Der Rest läuft weiter.
     
  17. #16 R1-Rider, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Seit wann haben die Autos eine elektrische Ölpumpe???? Wie soll bei stehendem Motor der Turbo mit Öl versorgt werden? Und drehen tut der bei stehendem Motor auch keine müde Umdrehung mehr, da ein Turbolader von den Abgasen angetrieben wird. Stehender Motor= keine Abgase :hinweisen:
    Der Motornachlauf ist nur dann wichtig, wenn man wie schon gesagt gerade unter hoher Last, also schnelles Autobahntempo oder sportliches Landstrassentempo mit häufigem, starkem Beschleunigen gefahren ist. Dabei erwärmt sich der Lader sehr stark (beim Benziner bis zur Rotglut, Dieselabgase sind einige hundert Grad kälter). Stellt man dann den Motor ab, besteht die Gefahr, dass das Öl, dass sich zu diesem Zeitpunkt im Turbo befindet, durch die extreme Hitze verkokt, da es bei stehendem Motor ja eben nicht mehr fließt, sondern im heißen Lader stehen bleibt. Das führt zum enger werden/ Verstopfen des Ölkanals und somit in Folge irgendwann zum Turboschaden. Im normalen Alltagsbetrieb ist das harmlos, da dort nicht diese hohen Temperaturen entstehen.

    Allen Technikinteressierten empfehle ich folgendes Buch: Klick

    Gruß
    Olli
     
  18. #17 Marco83, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    da wäre es jetzt mal interessant jemand fachkundiges zu fragen, denn bisher war ich auch der Meinung (habe das mal wo gelesen, vll sogar hier) das die Ölpumpe weiterläuft. Deshalb mache ich mir da keine Sorgen und habe das noch so gut wie nie deaktiviert. Auch nicht nach langer Autobahnetappe.

    weiß da einer was?

    Wenn man aus dem warmen auto aussteigt hört man doch noch ne ganze weile was "surren" was ist das denn?

    Grüße

    Marco


    Edit: Hier ab Beitrag 25 zB http://www.1erforum.de/pflege/turbopflege-warm-und-kaltfahren-des-turbos-15199-2.html
     
  19. #18 reihensechszyli, 09.07.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Marco,

    Du hast mir neulich ne Mail geschrieben, habe geantwortet- kam aber nicht's zurück!:swapeyes_blue:


     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MilitarySales, 09.07.2011
    MilitarySales

    MilitarySales 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baumholder
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Rainer
    ... und heute total überflüsig, da das Auto das von alleine regelt, auch wenn es abgeschlossen ist (oder an der Ampel steht)....
     
  22. kwadde

    kwadde 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Jens
    start stop ist doch total klasse, vorallem beim diesel, da der ja im leerlauf doch recht aufdringlich ist.
    ich würd dafür sogar geld bezahlen, wenns nicht serie wär - allein wegen dem komfort gewinn, wieviel einfluss es nun auf den verbrauch hat, sei dahingestellt
     
Thema:

KEIN Start-Stopp! Nachrüstbar?

Die Seite wird geladen...

KEIN Start-Stopp! Nachrüstbar? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  2. [F20] Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?

    Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?: Hallo, die BA sagt ja, dass bei niedrigen Temperaturen das Vorglühen den Start etwas verzögern kann und dieses quasi "automatisch" dem...
  3. BMW E87 FL Start-Stop Automatik funktioniert nicht!!

    BMW E87 FL Start-Stop Automatik funktioniert nicht!!: Hallo, Fahre den BMW E87 Facelift Model 11.2007 undzwar funktioniert meine start stop Automatik garnicht mehr. Fahre selber auch sehr viel...
  4. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  5. Probleme starten des Wagens

    Probleme starten des Wagens: Hallo, innerhalb von 2 Wochen habe ich Probleme den Wagen zu starten. Es tritt auf, wenn ich über die Funkfernbedienung das Fahrzeug öffnen...