Kaufvertrag und Garantiepapiere nach Kauf werden nicht nachgereicht

Diskutiere Kaufvertrag und Garantiepapiere nach Kauf werden nicht nachgereicht im BMW Händler Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Leute, mein Kauf meines gebrauchten M135i ist jetzt schon einen Monat her. Soweit ist alles gut - bisher gab es noch keine Beanstandungen,...

  1. SuckOr

    SuckOr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    29
    Hallo Leute,

    mein Kauf meines gebrauchten M135i ist jetzt schon einen Monat her. Soweit ist alles gut - bisher gab es noch keine Beanstandungen, das Fahrzeug fährt absolut tadellos und bereitet mir viel Freunde. Ich möchte den Kauf aber auch gedanklich abschließen, doch das kann ich noch nicht. Folgendes ist passiert:

    Mein Fahrzeug war ein Wandlungs-Rückläufer. Das Fahrzeug hatte einen Defekt an einem Bauteil ( wenn ich mich nicht täusche war es ein Getriebe ). Diesen Fehler konnte der BMW-Händler damals nicht finden, der Erstkäufer gab das Fahrzeug daraufhin zurück und erst danach wurde der Fehler entdeckt und beseitigt. Soweit war das für mich in Ordnung, weil alles über BMW lief und kann mal passieren.

    Problem ist jetzt nur: Das Fahrzeug war selbst zum Zeitpunkt des Kaufes noch nicht im System des BMW Händlers hinterlegt, sodass ich nur einen sporadischen Kaufvertrag erhalten habe. Garantiepapiere ( das Fahrzeug wurde mit 2 Jahren Garantie verkauft ) gab es auch noch keine dazu, weil ( O-Ton ) "das Fahrzeug eben noch nicht im System ist, erst dann kann ich ( also der Händler, BMW Gebrauchtwagenhändler im Münchener Umland ) die Papiere und des endgültigen Vertrag ausstellen". Mir was es anfangs egal, ich habe ja schließlich bei einer größeren BMW-Händlerkette gekauft, die im Münchener Umland tätig ist.

    Jetzt sind aber eben schon 4 Wochen vergangen, das Fahrzeug soll immer noch nicht im System hinterlegt sein. Der Verkäufer ( halbe Schnarchnase, relativ jung, man muss ihn zum Ziel führen ) vertröstet und sagt, er kümmert sich. Gefühlt passiert nichts.

    Ich hätte mittlerweile gerne handfeste Unterlagen in der Hand, zumal ich nicht einmal glaube, dass auf dem Fahrzeug bereits die Garantie angemeldet wurde - das ist aber nur eine Vermutung.

    Was soll ich eurer Meinung nach tun?

    Geschäftsleitung des Autohauses anschreiben? BMW direkt mal kontaktieren? Hat jemand schonmal ähnliches mitbekommen?
     
  2. #2 WhiteWolf, 05.03.2019
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    610
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Ich würde zur Geschäftsleitung oder zumindest zum nächsthöheren Tier nach dieser Schnarchnase gehen...
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  3. SuckOr

    SuckOr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    29
    Gehen ist schlecht, das sind schon ein paar Km :D

    Aber eine Mail schreibe ich dem auf jeden Fall.. Kann ja echt nicht so schwer sein, oder vielleicht ist mit dem Auto irgendwas.. Das macht mich langsam wirklich stutzig.. Das ist der vierte BMW ( ansonsten noch ein paar VWs ) und stets vom Händler, aber sowas habe ich weder gesehen noch irgendwo gelesen, dass das Fahrzeug jetzt nach 5 Wochen ( ausgehend von der Unterschrift des KV ) noch immer nicht in deren System ist..
     
  4. #4 Pinhead, 05.03.2019
    Pinhead

    Pinhead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    525
    Ort:
    Hildesheim
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Michael
    Ich würde die Schnarchnase anschreiben, per Mail natürlich, am besten so das die restliche Korrespondenz auch lesbar ist, wenn sie denn vorhanden ist. Und in "cc" würde ich den vorgesetzten nehmen.
    Das weckt die Schnarchnase vielleicht auf. Somit hast du ihn auch nicht direkt übergangen, aber trotzdem den Vorgesetzten mit ins Boot geholt.
     
    WhiteWolf gefällt das.
  5. SuckOr

    SuckOr 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    29
    Gute Idee.. Danke Leute, ich berichte dann.
     
Thema:

Kaufvertrag und Garantiepapiere nach Kauf werden nicht nachgereicht

Die Seite wird geladen...

Kaufvertrag und Garantiepapiere nach Kauf werden nicht nachgereicht - Ähnliche Themen

  1. [F20] Erster Reifen/Felgen kauf und immer noch Ratlos!

    Erster Reifen/Felgen kauf und immer noch Ratlos!: Guten Tag! Habe seit einiger Zeit ein BMW 120D F20 Bj14, da ja nun bald der Sommer ansteht und da noch die ersten Reifen drauf sind, möchte ich...
  2. Kauf BMW 120i BJ2010

    Kauf BMW 120i BJ2010: Servus Will mir jetzt Mal ein neues Auto holen und wollte auf bmw umsteigen hab keine Erfahrungen oder Kenntnisse mit dem Auto wo sollte ich...
  3. [E88] Kauf von 125i E88 geplant

    Kauf von 125i E88 geplant: Hallo Zusammen, als Zweitwagen plane ich, mir einen 125/130 E88 zuzulegen. Ein interessantes Fahrzeug habe ich gefunden, aber irgendwie komme...
  4. M140i kaufen

    M140i kaufen: Hallo, ich spiele gerade mit den Gedanken mir ein kleines Spaß Auto zu kaufen. Da ich meinen alten e91 Reihensechszylinder geliebt habe viel mir...
  5. Batterie kaufen

    Batterie kaufen: Hallo Ich lass demnächst meine Batterie wechseln, hab ne freie Werkstatt zur Hand und kann meine Batterie mitbringen. Hab bei Bmw angerufen 470...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden