Kaufhilfe für "gute kabellose Kopfhörer"

Diskutiere Kaufhilfe für "gute kabellose Kopfhörer" im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo, ich bin zur Zeit auf der Suche nach guten kabellosen Kopfhörern die ein klares Soundbild haben und nicht anfällig auf irgendwelche...

  1. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Hallo,

    ich bin zur Zeit auf der Suche nach guten kabellosen Kopfhörern die ein klares Soundbild haben und nicht anfällig auf irgendwelche Störgeräusche sind (wenn sich das überhaupt vermeiden lässt).

    Ich höre sehr gerne laute Musik und bin mit meiner Anlage (die des älteren Semesters ist - Harman/Kardon, bin ein Stereo-Fetischist :)) sehr zufrieden. Jedoch wünsche ich mir auch mal entspannt beim einem Buch im Bett, in den Musikgenuss zu kommen der das Gemüt etwas runterfahren lässt - gerade auch für Konzentrationszwecke.

    Jetzt habe ich mir schon ein paar Tests angeschaut aber noch nicht so richtig das gefunden was mir zusagt. Vor allem wird in den Tests ein klarer Preis-Leistungssieger angegeben und die Rezensionen bei Amazon sind dann mehr als schlecht.

    Habt ihr damit schon Erfahrung gemacht und könnt etwas empfehlen? Sofern es überhaupt möglich ist "kabellos und gut" zu vereinen?!?

    LG Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Volkmar, 24.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Hängt natürlich von deinem Anspruch und Geldbeutel ab.

    Lieber geschlossen, offen, halboffen, Ohrhörer?

    Ich würde A2DP Stereo Bluetooth Hörer empfehlen.
    Also keine Funk oder Infrarot-Technologie, die rauschen und stören.
    Klang ist klarer und besser.
    Wenn deine Quelle kein A2DP unterstützt muß man noch einen Adapter holen.
    Was ist die Quelle? Ein iPod? Ansonsten würde ich sehr gute Ohrhörer empfehlen. (Übrigens findest Du die Besten unter 'Biete' von mir).

    Ansonsten schaust Du mal hier...

    http://www.amazon.de/Sony-DR-Blueto...r_1_58?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1251119789&sr=1-58

    gibt es auch billiger aber die sind gut (hat meine Frau). Sony bietet auch so einen Sender für die Anlage an.
    Ein neuer iPod Touch oder iPhone kann jetzt A2DP senden mit V 3.0 falls Du so etwas hast.
     
  4. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Hey,

    vielen Dank schon mal für deine Antwort. Also die Quelle ist ganz klar mein Harman/Kardon Verstärker, der leider nicht A2DP-fähig ist :(.

    Die Form bzw. bauweise spielt für mich da nicht so eine große Rolle. Allerdings sollten sie mir schon ein Gefühl von Wertigkeit vermitteln. Das heißt ich möchte schon, dass meine Ohren umhüllt sind um externe Störgeräusche zu unterbinden (z.B. gerade jetzt wo das Haus unserer Nachbarn ein komplett neues Dach bekommt und ich auf der Terrasse nicht arbeiten kann :()

    Die aus deinem Link sehen sehr gut aus. Dann bräuchte ich allerdings noch einen Sender...

    Gruß Flo
     
  5. #4 Volkmar, 24.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    dann brauchst Du so etwas:

    http://www.amazon.com/Sony-Two-Way-...2?ie=UTF8&s=electronics&qid=1251120659&sr=8-2

    habe ich auch, kann man als Sender oder Empfänger verwenden.

    Ich persönlich würde dennoch über einen MP3 Player nachdenken mit Ohrhörern. Der Klang der in-ear Geräte (der guten) ist schon Klasse, besser als die großen Teile, die auch ein ziemliches Gewicht haben (da müssen ja Akkus und Empfänger sowie Lautstärkeregelung drin sein). Auch kannst du die Musik nicht wechseln (es sein denn, Dein Bett steht neben der Anlage).

    Mit einem iPod und Ohrhörern fährts Du IMHO besser, dann stört das Kabel auch nicht, da der iPod z.B. in der Brusttasche steckt.
    Wichtig sind dann Ohrhörer mit anpaßbaren Ohrstücken, je besser die sitzen, desto besser der Klang. Die mitgelieferen (egal von welchem Hersteller) kannst Du getrost in die Tonne hauen. Mit solchen Ohrhörern hörst Du nichts mehr von der Umgebung (und die nicht von Dir).
     
  6. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Warum Bluetooth?
     
  7. #6 Volkmar, 24.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    kein analoges Funkrauschen,
    zwar ist immer noch Komprimierung erforderlich (meistens SBC) , durch die verfügbaren 512kbps ist das aber bei guter Implementierung des Codex wie bei obigem Sony Modell bereits mit der Qualität von kabel-gebundenen Kopfhörern absolut vergleichbar.
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mich würde die geringe Reichweite von 5 - 8 Metern stören, drum die Frage ... professionelle Lösung von Sennheiser kommt nicht in Frage?
     
  9. #8 Volkmar, 26.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    was verstehst Du unter einer 'professionellen Lösung'?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Einfach die Profi-Schiene von Sennheiser. Nicht die kommerziellen Mediamarkt- oder Amazonprodukte. Schöne Funkstation, 1 Kanal Stereo und die passenden Kopfhörer.
     
  12. #10 Volkmar, 26.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Im 'professionellen' Bereich bietet Sennheiser keine kabellosen Kopfhörer an.

    Consumer Kabellose-Modelle gibt es per Funk, infrarot und neuerdings auch per Bluetooth.
     
Thema:

Kaufhilfe für "gute kabellose Kopfhörer"

Die Seite wird geladen...

Kaufhilfe für "gute kabellose Kopfhörer" - Ähnliche Themen

  1. Logitech UE 9000 Over-Ear Wireless Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

    Logitech UE 9000 Over-Ear Wireless Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung: Ich verkaufe hier meine kaum benutzten und neuwertigen Logitech UE 9000 Kopfhörer inklusive OVP und Originalzubehör:...
  2. Suche guten Universal LLK

    Suche guten Universal LLK: Hey Leute habe Gestern meine Neue Front drauf gemacht zum probe sitzen (1m look) von Kerscher....
  3. Erster Einser und geht schon gut los, ...

    Erster Einser und geht schon gut los, ...: Servus Leute, als frisch gebackener Einserbesitzer möchte ich mich hier mal vorstellen. Das Forum hat mir bereits mit Infos weitergeholfen,...
  4. BMW M207 Winterkomplettradsatz - guter Zustand

    BMW M207 Winterkomplettradsatz - guter Zustand: Guten Tag, ich biete euch hier meinen gut erhaltenen Satz BMW M207 in den Maßen 7J ET47 und 7,5J ET47 an, auf dem Michelin Alpin 5 in 205/50 und...
  5. [Verkauft] Beats Studio 2.0 Kopfhörer Titan - OVP, Garantie, wie neu

    Beats Studio 2.0 Kopfhörer Titan - OVP, Garantie, wie neu: Ich verkaufe hier meine Studio 2.0 Over-Ear Kopfhörer in der Farbe Titan von der Marke Beats. Sie werden nicht mehr benötigt, da ich mir die neuen...