Kaufentscheidung BMW 118d (E87)

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von KingCody, 22.06.2013.

  1. #1 KingCody, 22.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und möchte mich noch kurz vorstellen.

    Mein Name ist Marcus, bin 28 und komme aus dem schönen Augsburg. Da wir (meine Freundin und ich) momentan noch VW Lupo fahren und dieser schon ziemlich ins Alter gekommen ist, möchte ich mir was Neues zulegen. Ein Auge geworfen habe ich auf den 118d Modellreihe E87.

    Ich habe auch schon im Forum gestöbert um mich zu informieren über den E87. Und ich muss sagen, dass es bisher sehr vielversprechend klang was ich gelesen habe.

    Da ich mir nun eben auch einen kaufen möchte, würde ich gerne um eure Meinungen bitten.

    Es geht dabei um ein Fahrzeug mit folgenden Daten:

    118d, 5 Türer, spacegrau-metallic, Bj. 10/2009, 25.000km gelaufen

    Ausstattung: M-Paket innen und außen, 18" Felgen 261M, Comfort-Paket, Advantage-Paket, Stoff-Sensatec-Kombination, Bi-Xenon, Navi Business mit FSE, Sitzheizung, Klimaautomatik, Schiebedach, Außenspiegelpaket, Multifunktionslenkrad, PDC vorne/hinten, Regensensor, Fernlichtassistent, etc.

    Also im Endeffekt fast alles was damals möglich war :wink: Und ehrlich gesagt, hätte ich das auch alles gerne im Auto drin :mrgreen:

    Das Fahrzeug sehe ich mir morgen an - es steht beim freien Händler (der nur mit BMW Gebrauchten handelt) und soll 20.900 EUR kosten.

    Da ich - wie schon gesagt - etwas gestöbert habe, ist mir aufgefallen, dass die bisher genannten Preise bei den "Kaufempfehlung"-Threads weit darunter lagen, bei ähnlichen Ausstattungen. Das verunsichert mich nun doch etwas, ob der BMW nicht überteuert ist. Mein angepeiltes Ziel liegt zwischen 19.000 - 19.500 EUR, da dies zum einen der Wert lt. Schwacke ist und zum anderen vom BMW Händler in der Nähe als Verkaufspreis ermittelt wurde in seinem IT-System.

    Somit meine generelle Frage an euch, was ihr von diesem Angebot haltet? Zu teuer für das Baujahr?

    Vielen Dank und Grüße,
    Marcus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KingCody, 22.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Wollte das Thema nicht im F20/21 Forum posten. Könnten die Mods das Thema bitte in das E87 Forum verschieben?

    Vielen Dank!
     
  4. #3 bmw_120d, 23.06.2013
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Für fast 20.000 einen alten Einser?

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk 2
     
  5. #4 KingCody, 23.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Ja, das ist das was mich stutzig macht.

    Neupreis lag bei gut 39 TEUR. Somit sind das also ca. 50% des Neuwagenpreises.
    Er ist scheckheftgepflegt mit einem Vorbesitzer. Allerdings schon 3,5 Jahre alt. In der Ausstattung einen zu finden, ist leider auch schwer - daher kommt wohl auch der hohe Preis.

    Grüße
     
  6. #5 hanshans, 23.06.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    also ich kenn jetzt die Preise nicht genau, aber für einen 1er der E-Reihe noch über 20 TEUR zu zahlen finde ich nicht gerechtfertigt. Man bekommt ja momentan bei den BMW-Aktionswochen oder wie das heißt einen neuen 114i für um die 24 TEUR. (ich weiß nicht wirklich vergleichbar weil dann ohne Ausstattung, aber mal als Vergleichswert)....
     
  7. #6 KingCody, 23.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Der Händler war mit meinem Angebot auch nicht zufrieden, da er das Auto ja dann verschenken würde zu dem niedrigen Preis. 200€ wären noch abgezogen worden.

    So war das Auto top, allerdings funktionierte die PDC nicht (sollte noch behoben werden). Auch die Start-Stopp-Automatik ging bei der Probefahrt nicht (Auto wohl zu warm bzw. zu kalt gewesen). Und im Oktober sind zudem Sichtprüfung, Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel fällig.

    Werde wohl weitersuchen müssen :-/
     
  8. #7 bmw_120d, 23.06.2013
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hole dir lieber einen günstigen Neuen Einser und lege evtl. noch etwas drauf. Damit bist du besser bedient. Das wollte ich sagen.

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk 2
     
  9. #8 KingCody, 23.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Auch, wenn ich mir nun Schelte hole....der F20 sagt mir nicht zu. Da passen meines Erachtens die Proportionen außen, wie innen nicht mehr :wink:

    Aber ich verstehe, was du meinst :icon_smile:
     
  10. Sheppy

    Sheppy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bremen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Dennis
    ich muss auch sagen dass optisch gesehen der neue 1er nicht für jeden ein update darstellen muss. also wenn ich die wahl hätte zwischen nem alten einser so wie du ihn oben beschrieben hast für 19000 und nem neuen mit ner popeligen ausstattung für 25000 würde ich mich auch immer für den alten entscheiden :) kann dich also verstehen king und schau ruhig weiter bis du dein traumauto findest :)
     
  11. #10 bmw_120d, 24.06.2013
    bmw_120d

    bmw_120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die alte Möhre ist in 3 Jahren dann nichts mehr Wert, weil der neue Einser in den Startlöchern steht.
    Zumal das Fahrgefühl eine Klasse höher im Neuen ist.


    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk 2
     
  12. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    fahr erstmal das aktuelle f20 modell und entscheide dann ob er dir gefällt ;) wie bmw_120d schon schrieb, fühlt man sich eine klasse höher.

    btt: hatte letzes jahr meinen 120d mit fast voll-ausstattung (außer voll leder und navi pro) NP ~ 45000,- EZ 08/09 mit 30.000 km nach 3 jahren leasing abgegeben, ich weiß durch meinen händler, dass dieser den unmittelbar weiterverkauft hat für 23.500 €, von daher ist der preis für nen 118d aus 2009 mit 20.900 mMn mit 3-4 tausend zu hoch angesetzt
     
  13. #12 KingCody, 24.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Da geb ich dir Recht, er ist eben schon 3,5 Jahre alt. Daher sind mir die fast 21 TEUR auch zu viel. Dem Händler aber fast zu wenig :swapeyes_blue:

    Werde den F20 nicht fahren, da er mir wie gesagt optisch nicht zusagt ;) Macht also m.E. keinen Sinn ein Auto zu fahren, dass ich mir nicht kaufen würde. Ich glaube dir aber, dass der F20 sich sicher noch besser fahren lässt, als der E87.

    Aber ich danke euch auf jeden Fall für eure Meinungen, die bestätigt haben, dass der angebotene E87 zu teuer ist.

    Grüße
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    25tkm bei einem 3 1/2 Jahre alten Diesel erscheinen mir sehr sehr wenig. Ist da vielleicht dran rumgefuscht worden?
    Grundsätzlich würde mich so etwas mistrauisch machen. Außerdem könnte es sein, dass der Wagen viel Kurzstrecke gefahren wurde. Das führt zu extrem hohen Verschleiß. Mein 118d (nur Langstrecke) hat bei 145tkm noch 50tkm Restreichweite für die Bremsklötze - Langstrecke eben.
    Suche Dir lieben eine Premium Selection Wagen beim :); z.B. einen 3 Jahre alten Leasing Rückläufer.
     
  16. #14 KingCody, 24.06.2013
    KingCody

    KingCody 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2011
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Das war sogar ein Leasingrückläufer. Scheinbar nur in der Stadt bewegt. Der Händler hatte das Fahrzeug direkt von der BMW Niederlassung München gekauft, wo der Wagen auch scheckheftgepflegt wurde. Gemacht wurde dabei die Bremsflüssigkeit, sowie das Öl und der Mikrofilter (alles im Jahr 2011) bei einem Kilometerstand von ca. 15.000. Somit also nicht mal bei 10.000 km mehr, schon wieder ein Wechsel fällig.

    Wie gesagt, mir war der Wagen zu teuer bei einem Alter 3,5 Jahre alt. Schade ist, dass es wohl schwierig ist einen vernünftig ausgestatteten und bezahlbaren E87 zu finden.

    Solltet ihr einen sehen, dann melden :baehhh:
     
Thema: Kaufentscheidung BMW 118d (E87)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw einser kaufentscheidung

    ,
  2. bmw 118d kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung BMW 118d (E87) - Ähnliche Themen

  1. Mein 118d F21 LCI

    Mein 118d F21 LCI: [ATTACH] Hallo zusammen! :winkewinke: Wurde jetzt doch ein 118d F21 Baujahr 05/2015, 150 PS, Schaltgetriebe, in Mineralweiß metallic bei mir....
  2. Mein 118d

    Mein 118d: Hallo zusammen! :winkewinke: Wurde jetzt doch ein 118d F21 Baujahr 05/2015, 150 PS, Schaltgetriebe, in Mineralweiß metallic bei mir. Kann man den...
  3. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  4. Suche Spiegelkappe rechts 118d E87

    Suche Spiegelkappe rechts 118d E87: Hallo, ich suche eine rechte Spiegelkappe für meinen 118d. Am Besten in Spacegrau, wenn nicht ist auch nicht so schlimm, dann muss ich sie noch...
  5. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...