Kaufentscheidung 123D Automatic vs. manuelle Gangschaltung

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Valke, 30.05.2009.

  1. Valke

    Valke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo was meint Ihr, habt Ihr Eure 123er in beide Versions zur Probe gefahren und wie sind Eure persönliche Erfahrungen gewesen.

    Verliert unser Objekt sehr viel an Power mit Automatic ? Oder kann man das vernachlässigen ?

    Das Mehrpreis ist nicht das Thema, geht mir um das Fahren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Slat3r

    Slat3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Würzburg
    Re: Kaufentscheidung 123D Automatic vs. manuelle Gangschaltu

    Ich denke nicht dass man mit dem Automatik schneller ist,
    bin den 123d mit Manuellem gefahren, den 118d mal mit Automatik und habe 118d jetzt mit Handschaltung.
    Ich finde,man kann zu wenig kontrollieren in welchem gang man fahren möchte außer man hat schaltwippen. (gibts die auch beim 123d?)
    Jedenfalls denke ich dass es Komfortabler ist falls man oft im stau hängt.

    Kauf dir lieber für das Mehrgeld das Coupé, hat bessere Wertstabilität und das Sedanrot sieht auch fesch aus :)
     
  4. Valke

    Valke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi Slat,

    ich habe an das Cabriolet gedenkt. ich will das nonmale rot was es for free gibt.

    zur Automatition habe ich gedacht daß die manuelle Gangschaltung schneller ist als die automatic. manchmal ist bei autos die Automatic eine Bremse

    Ich hätte aber so so so gerne automatic mit richtig power , kenne das vom X5 3.d

    Ist das mit dem 4 Zylynder im 123d vergleichbar ???

    Wqs meinst Du
     
  5. Slat3r

    Slat3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Würzburg
    Ich kann mir vorstellen dass im 123d um einiges mehr spass aufkommt mit Automatik als im 118d/120d wegen dem BiTurbo!!! Vielleicht zieht der 123d sogar untenrum besser als der X5 3.d (kann ich nicht sagen,bin ich noch nicht gefahren)

    Aber eines sollte ich vorweg nochmal anmerken:
    So 'ne Wandlerautomatik ist mehr auf Komfort ausgelegt (ohne natürlich unsportlich sein zu können),eine Sportautomatik ist eher das DSG!!
    Leider schläft BMW übelst und bietet immernoch kein DSG an. (für 123d)

    Ich bin den TTS Probegefahren mit DSG und das war enorm geil,
    die Automatik hat viel mehr spass gemacht als die im 118d. Klar kann man die beiden Autos nicht vergleichen.
    So ne Wandlerautomatik ist halt einfach da, ein DSG fällt auf 8)

    Ich würde mir jedenfalls keine Autom. kaufen, da ich im Winter kontrolliere Drifts durchs Dorf machen möchte und nicht aufeinmal im zweiten oder dritten gang sein will obwohl nur die Reifen 50kmh draufhaben das auto aber eigendlich nur 30 fährt :D

    EDIT:
    Ich sollte vielleicht noch anmerken dass die BMW Automatik ziemlich intelligent ist, man hat ne gute Motorbremse, fast wie beim Handschalter. Jedenfalls hat das das DSG nicht so gut hinbekommen. Hier ein Punkt nach München =)
     
  6. #5 Equilibrium, 30.05.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    die automatik ist sicher alles andere als eine sportautomatik, aber im manuellen oder sportmodus schnell genug. ein dsg wäre freilich was ganz anderes.
    ich bin mit der automatik zufrieden und der feldtest sagt, der handschalter fährt der automatik nicht davon - im gegenteil die automatik ist oben heraus länger übersetzt als der handschalter.
    ICH würde sie jederzeit wieder nehmen - solange kein dsg/dkg verfügbar ist.

    equi (123d - automatik - schaltwippen)

    ps: ich gebe noch zu bedenken, das man bei dem automaten nicht jederzeit jeden gang einlegen kann. u.u. schaltet die automatik auch mal von alleine... (selbstschutz). ;)

    edit2: bmw wird noch weiter schlafen - angeblich kommt im einserV2 wieder nur wandler zum einsatz.
     
  7. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Schwierig zu sagen, ist ja auch eine Art Glaubensfrage und hängt von einem selber ab. Manche sind eher Automatikfahrer, andere eher Schalter.

    Ich habe das DSG mehrmals gefahren, das wird mein nächster haben. Finde das echt total gut. :thumbsup:

    Eine Wandlerautomatik ist für mich nix, die sagt mir einfach nicht zu.
    Allen Beschwörungen zum Trotz, ich schalte gerne selber und treffe nur so den von mir wirklich gewünschten Gang.

    Ach ja, ich fahre aber auch viel AB, da benötige ich hauptsächlich die Gänge 5. und 6.
    Da der 123d schalter jedoch recht kurz übersetzt ist, stelle ich mir häufige Stadtfahrten als nervig vor, da man doch recht oft schalten wird.

    Hier also ein Argument pro Automatik.

    Aber bei einer solchen Frage kommst du um eine Probefahrt nicht herum.
    Teste die Automatik selber, dann merkst du schnell, ob das was für dich ist.
     
  8. #7 BMWlover, 30.05.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ein entscheidender Faktor der für mich für den Automaten spricht ist das der 123dA die Übersetzung des 120d hat (also länger). Vor allem die ersten beiden Gänge des 123d sind ja extrem kurz übersetzt, was mich im Stadtverkehr tierisch stören würde...
     
  9. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    im 123 kannst in der Stadt alles im 2ten und 4 ten Gang erledigen. Den 1ten brauchst Du wenn du das Kupplungsspiel heraus hast eigentlich gar nicht. Den 3ten überspringt man einfach.

    Im Stadtverkehr Duisburg Düsseldorf brauch ich ca. 6-6,4 Liter eigentlich genau soviel wie auf der Bahn bei normaler Geschwindigkeit.

    Und wenns mal richtig schnell sein soll schaltet man einfach durch. Obwohl das dann pro Gang auch nur 2-4 Sek unterschied sind als wenn man mit dem nächst höheren Gang fährt...
     
  10. #9 joern1977, 31.05.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    als vielfahrer und bekennender während-der-fahrt-esser war das schaltgetriebe für mich von vorneherein ausgeschlossen.

    hab jetzt 2500km mit dem automatikgetriebe runter und bin zufrieden damit.
    allerdings schaltet es mehr, als es eigentlich müßte.

    das einfahren hab eigentlich hauptsächlich im manuellen modus erledigt, da
    das getriebe auf "d" je nach gaspedal-drück-tiefe und -geschwindigkeit doch gleich ziemlich heftig runterschaltet (unnötigerweise).

    meiner meinung nach kann man die beschleuningung mit automatikautos viel besser geniesen, rechter fuss bodenblech und warten was kommt... 8)

    @slat3r: im manuellen modus schaltet das getriebe nur von selbst, wenn die drehzahlen nicht mehr zum eingelegten gang passen, also dann wenn es der handschalterfahrer auch tun müßte, wenn du also im zweiten gang driften willst, bleib der 2. gang auch drin.
     
  11. #10 marco-online, 31.05.2009
    marco-online

    marco-online 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Augsburg
    hat beides vor und nachteile...

    ich finde schalten besser ich finde man kann dadurch besser entscheiden ob ich spaarsam fahren mag oder eher nicht auf so eine art mittelding angewiesen zu sein und by the way essen geht prima auch mit schalten ^^
     
  12. #11 joern1977, 31.05.2009
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    hast du drei arme?

    du stehst an der roten linksabbiegerampel und hast einen whopper mit käse und bacon in der hand...die ampel wird grün...du mußt schalten,lenken und whopperhalten :-k

    vom cola, das du dir, in ermangelung eines aufsteckbaren cupholders zwischen die beine geklemmt hast, will ich hier gar nicht sprechen...
     
  13. #12 BMWlover, 31.05.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das frag ich mich auch... :D Geht höchstens auf der AB... aber Fahren, Schalten und Essen... geht nicht.
     
  14. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ja, aber Whopper Essen und Cola-Trinken während der fahrt? :shock:

    Eine nicht gerade alltägliche Variante. Ob die wirklich eine Kaufentscheidung pro Automatik beeinflussen kann, ich bezweifel es.
    Irgendwie glaube ich nicht, dass das auf andere übertragbar ist :lol:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 mahatmanich, 31.05.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich könnte mich nie damit anfreunden ein Auto mit nur 2 Pedalen zu fahren. Da würde ich es vermissen per Schaltknauf im Getriebe herumzurühren ;)
     
  17. #15 Forums Plugin, 31.05.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Dazu gibt's ja noch Knie oder man läßt halt das Lenkrad kurz los bzw. bleibt im eingelegten Gang, bis man wieder geradeaus fährt.... :wink:


    Die Aussage halte ich für falsch - manuell kann ich auch mal in den Begrenzer drehen, weil ich z.B. der Meinung bin, dass es sich nicht mehr lohnt, für 2 Sekunden hoch und dann wieder runter zu schalten. Auch im Drift kann man mal an die Drehzahlgrenze geraten und schon ist der III. drin. Und der kick-down läßt sich manuell auch nicht verhindern, oder? (beim DKG des 3ers läßt sich der kick-down wohl nicht verhindern)

    Ein echter manueller Modus kann doch wirklich nicht so schwer sein, BMW scheint dafür zu dumm zu sein....
     
Thema: Kaufentscheidung 123D Automatic vs. manuelle Gangschaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 123d automatik oder handschaltung

    ,
  2. bmw 123 automatik

    ,
  3. bmw 123d automatik test

    ,
  4. bmw 123d automatik,
  5. bmw 123d automatik driften,
  6. bmw 123d coupe automatik
Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung 123D Automatic vs. manuelle Gangschaltung - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  2. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  3. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  4. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  5. [F20] Funktionsumfang Bluetooth Audio Streaming/Snap-In Nutzung - iPhone vs. Android

    Funktionsumfang Bluetooth Audio Streaming/Snap-In Nutzung - iPhone vs. Android: Hallo zusammen! Da ich jetzt nach 3 Jahren BMW 1er Abstinenz mit einem F21 zurückkehre habe ich mich dieses Mal auch intensiv mit dem Thema...