[E87] Kaufentscheidung 118ia

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von MBP, 03.11.2011.

  1. MBP

    MBP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe 1er-Freunde,

    ich fahre momentan einen E39 FL und bin mit diesem bislang sehr zufrieden. Seit einiger Zeit hat sich jedoch mein Fahrprofil vollständig geändert und ich fahre nur noch Kurzstrecke. Hierfür ist der 5er nun weniger gut geeignet.

    Ich habe mir heute einen 118ia angesehen und war eigentlich recht angetan.Probefahrt wollte ich nächste Woche machen. Kurz zu den Daten: EZ Ende 2005, ca. 82.000km, Sitzheizung, PDC, MAL mit Handyvorbereitung, Radio professional, leider "nur" Klima.

    Habe jetzt zwar schon einiges gelesen, aber dennoch einige Fragen. Wie anfällig ist die Automatik, bei den E39 gabs da mal diverse Probleme? Was sollte als Verbrauch realistisch angesetzt werden (meinen E39 fahre ich im Schnitt mit 8 l/100km). Gibts nch besondere Schwachstellen, auf die ich bei der Probefahrt/Besichtigung achten sollte? Was haltet ihr für einen realistischen Preis (Auto ist innen ssauber, keine großen Abnutzungen, außen der ein oder andere Steinschlag)?

    Vielen Dank für Eure Meinungen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rocky

    Rocky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Hallo,
    wir sind auch von einem E39 umgestiegen. Ein ganz schöner Unterschied zwischen den beiden Wagen. Den Verbrauch wirst du nicht unterbieten können. Was hatte der 5er denn für eine Maschine? Xenon finde ich als Sonderausstattung noch wichtig. Das Halogenlicht ist eher bescheiden.

    Viel Spaß noch bei der 1er Suche. :wink:
    Gruß
     
  4. MBP

    MBP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre momentan den 520i mit 170PS und bin recht zufrieden, obwohl er schon etwas mehr Leistung vertragen könnte. Xenon hat er leider nicht, was beim 1er auch nicht so einfach zu finden ist. Die Halgon beim E39 waren ja auch schon nicht das Gelbe vom Ei. Allgemein muss ich wohl ausstattungstechnisch weniger wählerisch sein.
    Ist die Umgewöhnung eher positiv oder negativ?
     
  5. #4 Monty 118i, 04.11.2011
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @MBP: Ich habe vorher 2 530dAT gefahren, den letzteren als FL mit BJ 2003. Obwohl der e39 wesentlich älter als der jetzige 1er ist (BJ 2008), liegen Welten zwischen dem Fahrkomfort (Go-Kart vs. Sänfte) und der Geräuschkulisse (natürlich lagen aber auch Welten zwischen dem Preis). Vom 118i mit Automatik würde ich Dir persönlich abraten und zum 118i würde ich Dir generell nur zuraten, wenn Dir im Klaren ist, dass Du ab und an mal 200€ beiseite legen solltest für neue Zündspulen. Der von Dir beschriebene 118i sollte max. 11000€ kosten, muss aber dafür top in Ordnung sein. Ich persönlich brauche 7,5L auf 100KM, fahre ihn aber auch täglich 100KM. Bis auf das Knarzen im Innenraum und die Zündspulenproblematik bin ich sehr zufrieden. Der e39 war trotz 60000€ NP auch kein Musterschüler (Vorderachse, Bremsen, Elektrik...)

    Monty
     
  6. slotti

    slotti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo,

    ich fahre seit 7 Monaten den 118i Automatik. Bj 1.1.2006 und bin sehr zufrieden mit dem Auto, meiner hat auch M-Fahrwerk, Sitze und Karosseriekit.
    Macht richtig Spaß zum fahren.

    Grüße

    Patrick
     
  7. Rocky

    Rocky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Wir hatten auch den 520i, von der Leistung her tut sich nicht viel. Bis 100km/h empfinde ich den 118i spritziger, ich habe auch nur Erfahrung mit Automatik. Wie schon erwähnt spielt der E39 in Sachen Fahrkomfort in einer anderen Liga und auch von der Laufruhe des Motors, der 118i hört sich an wie Diesel. Unser 5er hatte das sportlich abgestimmte Fahrwerk und lag ab 180 aufwärts deutlich ruhiger auf der Straße als der 1er. Da kommen natürlich Radstand und Gewicht ins Spiel.
    Unser 118i FL mit Automatik braucht bei zügiger Fahrweise min. 10L, allerdings auch hauptsächlich Stadtverkehr.

    Du musst wissen was du möchtest, der 5er ist komfortabler, läuft ruhiger und bietet deutlich mehr Platz, der 1er ist agiler und halt etwas neuer.
    Gruß
     
  8. MBP

    MBP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Am besten die eierlegende Wollmilchsau:wink:
    Die gibts ja bekanntlich nicht. Es soll ein Stadtwagen sein, mit dem man zur Not auch mal 300km am Stück fahren kann, ohne gleich einen Bandscheibenvorfall zu bekommen.
    Ich liebe den E39 und dessen ruhige sowie souveräne Straßenlage. Leider ist er aber für die Stadt reichlich unpraktisch, sonst würde ich mich nicht von ihm trennen.
    Ich habe gerade noch einen 120i (Schalter, mit ähnlicher Laufleistung und Bj.) mit LPG gesehen und werd mir den mal ansehen.
    @ Rocky Ich denke es macht schon einen Unterschied zwischen 118i FL und VFL (sind ja doch schon ein paar PS Differenz).
    Etwas enttäuscht war ich heute, als ich einen 116i gefahren bin. Da ist leistungstechnisch ja überhaupt nichts los (und der Verbrauch war mehr als erschreckend).
     
  9. Rocky

    Rocky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Stimmt, es ging ja um einen VFL, dazu kann ich nichts sagen. Das es für die Stadt praktischere Autos gibt stimmt natürlich, wobei die Rundumsicht beim E39 Touring besser war als beim 1er. Die breite C-Säule des 1ers schränkt die Sicht nach schräg hinten ziemlich ein.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MBP

    MBP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, nach langem Hin und Her sowie etlichen Probefahrten, hab ich mich nun gegen den 1er entschieden.
    Ich muss sagen, dass er mir optisch immer noch gut gefällt, aber qualitativ nicht meinen Erwartungen entsprechen konnte. Die Innenräume der Wagen sahen nach 60.000 bis 80.000 km aus, als hätte sie locker das Doppelte runter. Auch hat mir die Materialanmutung überhaupt nicht zugesagt. Die gefahrenen Autos waren übertrieben straff und es hat an allen Ecken gerappelt und geklappert. Ich möchte den 1er sicherlich nicht schlecht reden, aber ich stelle mir natürlich schon die Frage, warum teilweise so billige Materialien verwendet werden (auf der anderen Seite aber Premiumpreise verlangt werden).
    Besonders gestört hat mich daneben aber der inakzeptable Verbrauch, der auf Niveau meines E39 liegt. Ich empfinde das nicht als zeitgemäß und ehrlich gesagt, eine ziemliche Frechheit.

    Trotz dieser Erfahrung vielen Dank an die zahlreichen hilfreichen Antworten.

    Beste Grüße

    P.s. Es wird wohl ein E90 werden.
     
  12. Rocky

    Rocky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Das war ja dann ein kurzer Besuch im 1er Forum. :icon_smile:
    Der Verbrauch wundert mich heute noch, immerhin war der e39 bestimmt 300 Kilo schwerer, hatte mehr Hubraum und PS, aber hat trotzdem nicht mehr verbraucht als der 118i.
    Ein E90 ist eine gute Wahl. :daumen:

    Viel Erfolg weiterhin bei der Suche.
     
Thema:

Kaufentscheidung 118ia

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung 118ia - Ähnliche Themen

  1. Vergleich 118d VFL mit 118iA LCI

    Vergleich 118d VFL mit 118iA LCI: Nachdem ich seit fast 5 Jahren und 95.000 km meinen 118d VFL fahre, hatte ich am Wochenende Gelegenheit, den 118d LCI als Mietfahrzeug zu fahren...
  2. Kaufentscheidung 116 oder 118

    Kaufentscheidung 116 oder 118: Hallo und frohe Ostern. Das Thema wurde hier schon oft durchgekaut dennoch brauche ich euren Rat. Ich möchte mir einen 1er bmw zulegen....
  3. Kaufentscheidung N47

    Kaufentscheidung N47: Hallo, Ich weiß es gibt einen Thread über die Problematik jedoch will ich nun eure Meinung erfahren. Ich hatte ja vorher den M47 und keine...
  4. [E87] Kaufentscheidung 118i

    Kaufentscheidung 118i: Hallo an alle bein neu hier habe vor mir einen 118i BJ 09/2005 zuzulegen mit 67000km Das Fahrzeug habe ich heute probegefahren . Das Lenkrad...
  5. [E87] 118iA Fehler 002AAF

    118iA Fehler 002AAF: Hi mein BMW springt im Moment vereinzelt schlecht an der Anlaser rödelt dann eine Zeit.Wenn er dann anspringt läuft er etwas unruhig.Dann beim...