Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von olympos, 04.04.2011.

  1. #1 olympos, 04.04.2011
    olympos

    olympos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin noch 5er Besitzer und sehr zufrieden damit gewesen. Die Familie ist ausm Haus und es würde ein kleiners Auto genügen. Bin heute bei Freundlichen einen 118i Bj 2009 gefahren und war soweit begeistert. Beim stöbern in diesem Forum habe ich jedoch Zweifen bekommen wegen des "Ruckeln" bei diesem Model. Worauf muß ich da achten und kann jemand eine Empfehlung geben, wo ich dieses Auto am besten erwerben kann. Oder soll ich komplett die Finger davon lassen? Ich fahre ca. 15.000 km pro Jahr und für einen Diesel ist das wohl zu wenig; oder?? Freue mich auf Eure Tips...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellsgore, 05.04.2011
    Hellsgore

    Hellsgore 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Servus,

    vorweg solltest du immer eins beachten, in Autoforen wird vermehrt über Probleme diskutiert. Die Leute die so ein Fahrzeug kaufen und keine Probleme damit haben, werden sich nicht in einem Forum anmelden und drauf los schreiben, dass alles Supi ist. Es sei denn man ist wirklich ein Fan von der Marke oder dem Fahrzeug. Darum gibt es in Foren immer mehr Problembeschreibungen als Jubel-Trubel-Heiterkeit Themen.

    Das Thema "Ruckeln" ist in der Tat ein Problem, dass vermehrt bei VFL (Vor Facelift Modellen, BJ bis 2007) 1.18i Motoren auftreten. Aber auch die neuere Generation ist davon betroffen. Es bedeutet aber nicht, dass du mit dem Erwerb eines Fahrzeugs automatisch das Problem mit übernimmst. Das ist mehr ein Glücksspiel, entweder man hat ein solches Problem oder man ist davon verschont. Solltest du so ein Fahrzeug erwischen, hast du natürlich in der ersten Zeit eine Händlergewährleistung in der du einiges machen lassen kannst. Von daher, mach dir erstmal keine Panik um das Thema...

    Mein Tipp ist immer, wenn man nicht gerade vom Fach ist, fahre das Fahrzeug zu einer unabhängigen Prüfstelle und lasse es vorher mal durchchecken. Es kostet wirklich nicht viel und man bekommt einen ersten technischen Eindruck vom Fahrzeug. Weiterhin solltest du alle möglichen technischen Helferlein auf Funktion überprüfen.

    Wenn du vorher einen 5er gefahren bist und jetzt auf einen 1er umsteigst musst du dir auch von vornherein klar machen, dass es doch Qualitätsunterschiede in Materialien und Verarbeitung gibt.

    Es gibt verschiedene Meinungen zum Kauf eines Fahrzeugs. Die Einen kaufen gerne von Privat und checken alles selbst durch und die Anderen geben lieber ein bisschen mehr aus und kaufen es bei einem Händler. Bei Letzterem erkauft man sich ein wenig Sicherheit mit dem erhöhten Kaufpreis. Du solltest vielleicht mal in den "BMW Händler" Bereich schauen. Dort findest du verschiedene Berichte über unterschiedliche BMW Händler, quer über Deutschland verteilt.

    Einen Diesel halte ich für die jährl. Laufleistung für unrentabel. Aber da hat auch jeder seine eigene Meinung :wink:

    Schaue dich ein wenig hier im Forum um und lese dich ein bisschen in die Problemchen ein. Untersuche deine neues Fahrzeug auf diese Probleme und spreche darüber mit deinem Händler, falls Probleme auftauchen sollten. Für viele Probleme gibt es eine kostengünstige Lösung, die nicht direkt eine BMW Werkstatt beansprucht.

    Ansonsten viel Glück bei der Suche und dann auch viel Spaß mit deinem neuen Auto.

    gruß
    Mattes
     
  4. #3 kid.icarus, 05.04.2011
    kid.icarus

    kid.icarus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2016
    Ich fahre im Jahr "nur" 12.000 - 15.000 km und hab mir grade einen 118d gekauft. Klar, ist in Steuern und Versicherung teurer, aber meiner Meinung nach bringt der Diesel echt viel Fahrspaß!!! Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Kann den 118d auf jeden Fall empfehlen, macht einfach super viel Spaß (bin vorher einen 316ti Compact gefahren und dazwischen liegen echt Welten) !!!
     
  5. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Ich kam genau wie du mit der selben Frage ins Forum und ich wurde damals mehrfach gewarnt vor diesem Problem.
    Allerdings war und bin ich der selben Ansicht wie du, das ein Diesel bei 15000km sich erst anfängt zu lohnen. Je nachdem welches Fahrerprofil du dann noch hast (bei mir ist es Stadt) geht es noch mehr für den Benziner.
    Ich hatte mich für den Benziner aufgrund meiner Fahrleistung und der Kurzstrecken entschieden...
    Ich wurde damals ebenfalls gewarnt und habe mich belesen zum 118i und JA, es sind mehr Leute hier die dieses Problem haben, als Leute die wunschlos zufrieden sind.

    Langes Gerede, ich habe mir den 118i gekauft und bereue es, ich habe dieses Problem, habe bisher zwar keine Kosten gehabt bei dem ganzen getausche, aber leider auch keine Besserung.

    Du musst selbst entscheiden ob du dieses Risiko eingehen willst, ich für mich würde wahrscheinlich nur noch zum Diesel oder 6-Zylinder greifen.
    Aber A lohnt sich der Diesel für mich einfach nicht und B ist der 6'ender zu teuer.

    Ansonsten kann ich das Auto zu 100% weiterempfehlen, bis auf den Motor ist alles wunderbar.
     
  6. #5 olympos, 05.04.2011
    olympos

    olympos 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Super Forum und...

    qualifizierte Antworten, die mich unbedingt weiterbringen. Werde nach einiger Zeit der Recherche wieder über meine Entscheidung berichten. Vielen Dank für die tollen Tipps!!!!
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  3. [F20] M135i Kaufberatung

    M135i Kaufberatung: Hallo zusammen, ich möchte mir für den Alltag einen M135i kaufen. Momentan bin ich an einem mit fast Vollausstattung dran der Baujahr 11/2012...
  4. Kaufberatung 120i von 2004

    Kaufberatung 120i von 2004: Hallo, also die überschrift sagt denk ich alles... will mir vll einen 1ner BMW zulegen und hab da einen im auge.. also: Er ist in sehr, sehr gute...
  5. 135i coupe N54 Kaufberatung

    135i coupe N54 Kaufberatung: Guten Morgen, hab da nen 135i coupe gefunden, kann aber leider noch keinen Link einfügen da ich neu hier bin. Er steht in 88693 Deggenhausertal...