Kaufberatung - "Umweltschäden" am Lack?

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von anka, 14.02.2011.

  1. anka

    anka 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe nun nach langer Suche auch einen fast perfekten 1er BMW gefunden.

    Ich habe mich nun für einen 118d Automatik entschieden. Hier noch ein paar Details: 3 Jahre alt, FL, 10.000 km, Premium Selection, Tempomat, Klimaautomatik, Einparkhilfe vorn + hinten, Interieurleisten schwarz hochglänzend, Lichtpaket, Komfort Paket, Advantage Paket, etc.

    Jedoch habe ich bei der zweiten Besichtigung mit Erschrecken festgestellt, dass der Lack (schwarz metallic) auf dem Dach seltsam aussieht. Ausgehend vom Heckspoiler bis zur Antenne sind ca. 20-30 kleine Flecken, die aussehen als hätte jemand mit dem Lackstift daran gearbeitet. Auf Nachfrage hat der Händler geantwortet, dass es sich dabei um ganz normale „Umweltschäden“ handelt, wenn ein Fahrzeug draußen ist, ist das ganz normal, bei BMW würde dies öfter vorkommen und ich müsste mir auch keine Gedanken machen, dass der Lack irgendwann abplatzt, es wären noch alle Lackschichten intakt.

    Jetzt wollte ich mich nach eurer Meinung erkundigen, ist euch dieses „Phänomen“ bekannt oder will mich der einfach nur übers Ohr hauen? Für die Dachlackierung möchte er zusätzlich 600 Euro haben! Darf er so einen 1er überhaupt als Premium Selection verkaufen? Ansonsten steht das Auto nämlich wirklich super da. Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher, was ich machen soll?

    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus.

    Vielen Grüße Anna-Katharina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    tja ein bild wäre nicht schlecht.
    600€ klingt jedoch noch komplettlackierung des daches.

    durch dieses "ganz normale umweltschäden" versucht sich der händler anscheinend aus der affäre zu ziehen.

    die premium selection standards kannste hier BMW Deutschland : Gebrauchte Automobile : Premium Selection : Vorteile rechts unten als pdf downloaden und einsehen.

    der aktuelle streitpunkt wäre wohl nummer 6. würde da mit dem guten mann nochmal ein ruhiges wort wechseln, wird sich bestimmt lösen lassen.

    oder er geht die 600€ beim kaufpreis runter und du lässts woanders machen. (was er nicht machen wird...)
     
  4. #3 enseignant, 14.02.2011
    enseignant

    enseignant 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Landshut
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    wegen der Premium Selection sagt er wahrscheinlich, dass das bei BMW öfters der Fall ist und du dir da keine sorgen machen müsstest.

    Altersbedingter Verschleiß? Sicherlich nicht.
    Laufzeitbedingter verschleiß? Sicherlich nicht.

    In meinen Augen macht es sich der Händler hier ziemlich leicht.
     
  5. anka

    anka 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten!

    Bilder habe ich leider nicht zur Verfügung, auf den vom Händler eingestellten Bildern kann man es leider auch nicht sehen.

    Es würde sich um eine Komplettlackierung handeln, da laut Händler sonst ein Lackunterschied deutlich zu erkennen wäre.

    Der Meinung war ich eigentlich auch, ich weiß aber auch nicht um was es sich sonst handeln könnte!? Ich habe auch schon das BMW Service Center kontaktiert, die haben mit gesagt, dass sie ohne Fotos keine Aussage machen können. Das Service Center hat mir angeboten direkt mit dem Händler Kontakt aufzunehmen. Habt ihr damit bereits Erfahrung gesammel? Hat dies Wirkung? Können diese ihn zwingen das zu lackieren, da es sich ja um Premium Selection handelt?

    Viele Grüße
    Anna-Katharina
     
  6. anka

    anka 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe den 1er jetzt gekauft. :icon-dancing:

    Er hat mir 400 € Nachlass angeboten oder eine Beteilgung bei der Lackierung. Hab' mich für das Geld entschieden und lass es jetzt erst Mal richtig polieren und dann werde ich weitersehen.

    Viele Grüße

    Anna-Katharina
     
Thema: Kaufberatung - "Umweltschäden" am Lack?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umweltschäden im lack

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - "Umweltschäden" am Lack? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  3. [F20] M135i Kaufberatung

    M135i Kaufberatung: Hallo zusammen, ich möchte mir für den Alltag einen M135i kaufen. Momentan bin ich an einem mit fast Vollausstattung dran der Baujahr 11/2012...
  4. Dachleiste Blasen unter Lack

    Dachleiste Blasen unter Lack: Hallo Leute, habe vor kurzem Blasen unter dem Lack der Dachleiste bemerkt. Interessanterweise hat sich das Problem bei der rechten und linken...
  5. Kaufberatung 120i von 2004

    Kaufberatung 120i von 2004: Hallo, also die überschrift sagt denk ich alles... will mir vll einen 1ner BMW zulegen und hab da einen im auge.. also: Er ist in sehr, sehr gute...