[Kaufberatung] Spiegelreflexkamera

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von BMWlover, 08.01.2010.

  1. #1 BMWlover, 08.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Hi Leute,

    da hier ja einige begnadete Fotografen unterwegs sind stelle ich einfach mal hier meine Frage(n) und hoffe, das ihr mir ein paar Tipps geben könnt. Der Markt ist irgendwie wie ein dunkler Wald... Kameras ohne Ende:-s

    Ich suche eine digitale Spiegelreflexkamera. Die Kamera muss Belichtungsreihen machen können (für HDR Fotos) und eine gute Bildqualität haben. Geschwindigkeit ist mir eher nicht so wichtig, genauso wie die Videofunktion. Zudem möchte nicht zu viel Geld dafür ausgeben, da sich so eine sündhaft teure Cam für mich nicht lohnt. Ich würde mal sagen so bis max. 800€.

    Ich habe jetzt mal einen Test bei Chip gelesen, da hat die Canon Eos 50D gewonnen. Die Canon Cams gefallen mir auch recht gut, die 50D finde ich allerdings relativ teuer, zudem brauche ich auch keine 15 Megapixel, 10 würden es da auch locker tun. Wo genau gibt es sonst noch Unterschiede zwischen der 50D und z.B. der 400D? Was haltet ihr von der Pentax K-x (Preis-Leistungsieger bei Chip)?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hermchen_ME, 08.01.2010
    Hermchen_ME

    Hermchen_ME 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Katharina
    Supi Thread!
    Ich warte mal bis du genug Antworten hast und dann frag ich och mal.
    Hab da n paar andere Kriterien... :mrgreen:
     
  4. #3 Bender82, 08.01.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Also ich habe die 500D im Auge und denke die ist erst mal voll ausreichend und sollte auch den von dir genannten Anforderungen entsprechen.
     
  5. #4 BMWlover, 08.01.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die habe ich mir auch schon angesehen. Denke auch das das ne super Cam ist. Aber vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen mit der Eos Reihe gesammelt:icon_smile: Ich wollte eh erst im Frühjahr kaufen, also es eilt nicht:icon_smile:
     
  6. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    500D würd ich nur dann nehmen, wenn ich auch mal was Filmen will. Ich finde, die 450D reicht vollkommen aus und ist halt günstiger. Ich selber hab noch eine 350D.
    Ich hatte bisher immer nur Canon, aber das ist einfach geschmackssache.
    Megapixel ist nicht immer das wichtigste.
    caine - Galerie - deviantPhoto.eu

    ich finde, mit meinen 6 Megapixel macht man auch ganz nette Bilder
     
  7. #6 Knobelbecher, 08.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2010
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.176
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
  8. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Der Unterschied von der xxD zur xxxD Reihe ist vor allem der Sucher. Ich hatte damals eine 350D und danach eine 30D. Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Selbst in die Hand nehmen und dann entscheiden, eine Kamera der xxxD Serie würde ich mir nie mehr zulegen. Außerdem ist sie selbst mit BG zu klein wie ich finde. Ob es ein gutes Foto wird, liegt in der Hand des Fotografen.
     
  9. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    EOS 50D ganz Klar ;-)



    Mit der Eos 50D bekommst und eine recht Professionelle Kamera für wenig Geld.

    Kauf dir bei diesem Gerät aber nicht das SET mit dem 18-100mm Objektiv sondern gleich ein gescheites, EF 24-105mm zb, dort wird dir 100% Schärfe garantiert auch, was beim 18-100mm leider nicht der Fall ist.
    Auch zweck der verschiedenen Blenden, was ja gerade bei HDR´s auch sehr Interessant ist.

    Also die Kamera kann ich dir sehr empfehlen nur beim Objektiv musst dich halt nochmals etwas tiefer in die Tasche greifen aber dann hast auf jedenfall eine Garantie für Brilliantere Bilder.


    Sicherlich kann man noch mehr beispiele nennen aber ich lass "Dich" einfach mal fragen ;-)


    grüßel,Dennis
     
  10. #9 Muehlenmann111, 09.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
  11. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Das EF-S 18-55mm IS ist zwar besser als der Vorgänger ohne IS, aber immer noch sehr nah an Schrott. Lieber gleich etwas Vernünftiges (1 gutes Objektiv) kaufen - wer billig kauft, kauft doppelt.

    Habe lange Jahre mit einem 24-70mm 2.8 L gearbeitet. Feines Teil - aber auch feiner Preis :mrgreen:
     
  12. #11 Muehlenmann111, 09.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Ich bin absolute Leihe, könnte mal jemand erklären für was die verschiedenen Objektive genau sinnvoll sind und welches für welche Ansprüche bzw. Einsatzgebiete geeignet sind?
     
  13. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
  14. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    @muehlenmann.

    Geh mal auf die Canonseite, dann klickst auf spiegelteflexkamera unter Produkte, auf der rechtenseite erscheint nun ein Link wo du in dem
    Bild verschiedene Objektive siehst, dort klickst du drauf. Da wird jedes Objektiv genau beschrieben, was es kann und wie die Bilder damit aussehen.

    Kann dir den Link leider nicht schicken, da ich mit dem
    iPhone online bin und der öffnet mit keine Flashseiten.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Stuntdriver, 09.01.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Das Objektiv ist eigentlich nach dem Fotografen das Wichtigste.
    Wieviele Bilder die Kamera pro Sekunde macht, oder wieviele Megapixel sie hat ist relativ unwichtig. Das Objektiv sollte sehr gut sein und übersteigt nicht selten den Preis einer Kamera. Dafür kann man meist die Objektive auch an Nachfolgekameras verwenden. Das hat sich mit dem Wechsel von Ananlog- zur Digitalfotografie zwar geändert, aber grundsätzlich kann man bei Canon oder Nikon auch die alten Objektive weiterverwenden.

    Wenn es die erste Spiegelreflex ist würde ich keine 50D kaufen, man muß sich auch erstmal sich an Vieles gewöhnen. Natürlich kann man die Vorzüge einer 50D genießen, aber besser eine etwas einfachere Kamera und dafür dann 2 anständige Objektive und ggf. noch ein Stativ dazu. Damit bist du besser dran als mit einer 50D und einem einfachen Objektiv.
     
  17. #15 Muehlenmann111, 09.01.2010
    Muehlenmann111

    Muehlenmann111 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Badner Land / Oberrhein
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Jochen
    Spritmonitor:
    Danke mal Dennis für deinen Tipp, habe eigentlich keine Kaufabsichten, eher vielleicht zum Abi ne schöne oder so. Bin halt allgemein an allem interessiert :wink:
     
Thema:

[Kaufberatung] Spiegelreflexkamera

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] Spiegelreflexkamera - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  3. [F20] M135i Kaufberatung

    M135i Kaufberatung: Hallo zusammen, ich möchte mir für den Alltag einen M135i kaufen. Momentan bin ich an einem mit fast Vollausstattung dran der Baujahr 11/2012...
  4. Kaufberatung 120i von 2004

    Kaufberatung 120i von 2004: Hallo, also die überschrift sagt denk ich alles... will mir vll einen 1ner BMW zulegen und hab da einen im auge.. also: Er ist in sehr, sehr gute...
  5. [Verkauft] Nikon D3200 Spiegelreflexkamera mit viel Zubehör, neuwertig

    Nikon D3200 Spiegelreflexkamera mit viel Zubehör, neuwertig: Nikon D3200 schwarz Gehäuse Typ: SLR Megapixel (effektiv): 24.2 Sensor: CMOS (23.2x15.4mm), 3.86µm Pixelgröße Autofokus: Phasenvergleich, 11...