Kaufberatung: iMac bzw. MacBook

Diskutiere Kaufberatung: iMac bzw. MacBook im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Ich bin grade drauf und dran mir nach jahrelanger PC Windows Nutzung einen iMac/MacBook zuzulegen und würde gerne mal fragen ob jemand diesbzgl....

  1. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin grade drauf und dran mir nach jahrelanger PC Windows Nutzung einen iMac/MacBook zuzulegen und würde gerne mal fragen ob jemand diesbzgl. vielleicht schon Efahrungen gesammelt hat (also explizit Wechsel PC zu Mac).

    @alle Mac User: Seid ihr zufrieden?

    Da ich generell sehr viel am PC arbeite (auch privat) bin ich eigentlich gegen Laptops, weil mir einfach alles weh tut nach einer Stunde arbeiten, aber die Macs sind trotzdem sehr ansprechend und evtl mit einer Dockingstation nutzbar.

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 graucho_01, 07.10.2009
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich bin inzwischen auf den Mac umgestiegen. Hatte erst auch Parallels auf meinem Mac, es aber nie genutzt. Mit dem Snow Leopard funzt das aber auch nimmer, bräuchte nen Update.

    Ich nutze den Rechner fast nur Privat (Surfen, Word, bissl Fototechnisch), habe den Umstieg als gut empfunden und beibe daher auch beim Mac.
     
  4. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Schon 19 Jahren ununterbrochen MacUser :wink: Need I say more? 8)
     
  5. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Bin Anfang diesen Jahres umgestiegen. Es gab bei mir keinerlei Probleme. Lediglich die Tastenkombination für das @ war zu Anfang etwas ungewohnt (hin und wieder habe ich dadurch aus Versehen das Programm beendet, statt ein @ einzugeben). :lol:

    Ich habe ein 13'' MacBook (Aluminium Unibody) welches inzwischen quasi ein MacBook Pro ist.
    Erst war ich skeptisch ob 13'' wirklich ausreichen, heute bin ich sehr froh, kein größeres zu haben!
    Das genialste ist aber noch immer das Multi-Touch-Trackpad. Dieses vereinfach das Arbeiten (aber auch insbesondere das Surfen) ;) ungemein!
     
  6. #5 schmock, 07.10.2009
    schmock

    schmock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis BC
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    hallo,

    benutze seit ca. 1,5 jahren auch nur noch mac (privat).
    hatte davor schon erfahrung mit macs aber mittlerweile bin ich quasi fortgeschrittener power user ;-)

    hab daheim einen mac pro und ein macbook pro 13".
    bin mit beiden ausserst zufrieden. brauche windows nur noch einmal im jahr- fuer den lohnsteuer jahresausgleich mit elster.

    kommt immer darauf an, was du mit dem geraet machen mochtest. fuer die meisten dinge sollte der kleinste imac reichen (kommen wohl bald neue modelle raus, also vielleicht noch bisschen warten). wenn du mobil sein moechtest, fuehrt natuerlich kein weg am macbook vorbei. aber so richtige dockingstations gibts fuer die macbooks nicht.

    falls du genauere vorstellungen hast, kannst ja nochmal fragen.

    die umgewoehnung von windows auf mac os ist wie bei jedem neuen betriebssystem (win xp -> vista -> win 7 etc....). aber vieles funktioniert beim mac einfacher und intuitiver. aber es ist halt auch nicht alles gold was glaenzt. beide systeme haben ihre vor und nachteile.

    fuer mich, da ich viel im bereich digitalphotographie, webdesign und programmierung und digitale bildbearbeitung mache gibt es nichts besseres...

    gruss, patrick
     
  7. #6 A1exander, 07.10.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Privat nur MAC... hab allerdings für Krims Krams auch einen PC. Beruflich wenn möglich auch immer MAC.

    Du solltest dich halt einiger Einschränkungen bewusst sein:

    - Kein Proggen (PHP,....)
    - Kein CAD
    - Keine Games, sagt man. Ich habs nie ausprobiert da dieses Feature auf meiner Interessenliste einen der letzten Ränge belegt

    So und nun zu den interessanten Facts:

    -Mein MacBook Pro zum Beispiel läuft seit ziemlich genau 2 Jahren, abgesehen von ein paar Updates völlig wartungsfrei und OHNE jegliche Probleme.
    Den PC/ Lap zeig mir mal bitte der das kann.
    Grade für mich als jemanden der extrem viel Wert auf ein verlässliches System legt ist Apple die richtige Lösung.

    -Absolut geile Funktionen die ich AN JEDEM PC vermisse, wie z.B. "Spaces" ein Programm das es mir erlaubt auf einem Screen 4 unterschiedliche Arbeitsfelder laufen zu lassen (vergleichbar 4 Bildschirme). Obendrein muss ich mir nicht mal die Mühe machen das Programm im Dock anzuwählen den ich kann alle Ecken meines Bildschirms mit einer Funktion belegen und die simple Bewegung mit dem Cursor dorthin reicht um den gewünschten Effekt eintreten zu lassen. (u.a. ein Programm das mir alle offenen Fenster im jeweiligen Screen auf einmal, klein nebeneinander anzeigt, usw.)

    -Hab ich schon erwähnt, dass mein MAC BOOK ohne merklich hörbare Betriebsgeräusche auskommt? Richtig gelesen! Man hört nahezu gar nichts. Die seltenen kurzen Intervalle in denen der Lüfter läuft kann ich da dann wirklich verschmerzen.

    - ... usw.

    Generell ist es mit Apple-Produkten wie mit BMW. Einmal Apple/BMW immer Apple/BMW. So einfach ist das.

    EDIT: Ich seh grad Schmock proggt auch damit, mein Progger verweigert aber Apple... Aufklärung?!
     
  8. #7 schmock, 07.10.2009
    schmock

    schmock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis BC
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    alle gaengigen anwendungen die es in der windows welt gibt (z.b. adobe suite, microsoft office, open office, eclypse,...) gibt es auch fuer mac.

    in mac os ist ein webserver inkl. php und mysql bereits integriert (ist schliesslich ein unix-/bsd-derivat darunter). es gibt also keine probleme.

    was spiele angeht: ich hab halt ein paar klassiker die es als freeware gibt ala pacman, teris, schach,... es gibt aber pallettenweise spiele, wie in der windows-welt eben auch.

    seit sich apple von den power pcs verabschiedet hat und auf intel setzt, ist vieles moeglich, was vorher nie zur debatte stand. mein mac kann eigentlich alles, was meine windows pcs vorher auch konnten. und teilweise sogar noch mehr (z.b. spaces, exposé, quickview...).
     
  9. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Es ist dir schon bekannt dass man das auch auf z.B. 9 oder 16 oder so einstellen kann :wink:
     
  10. #9 A1exander, 07.10.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Geil :) Nein das wusste ich nicht! Ich komm mit 4 Stück GENAU zurecht wenn ich arbeite aber gut zu wissen.
    Es gibt wohl mehr Dinge die mir bisher immer noch verborgen blieben :)

    @ Schmock: thx für die Infos, das bringt uns den ohnehin angedachten, kompletten Systemwechsel ein groooßes Stück näher :)
     
  11. #10 overcast, 07.10.2009
    overcast

    overcast Guest

    macbook würde ich warten, bald kommen die neuen.
     
  12. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mein HP Professonal Laptop läuft seit 3 Jahren jeden Tag 10 - 12 Stunden. Bis auf den schlappen Akku (5 Min lol) ist das Gerät top. Dual Core. "GB Ram. Keinerlei Probleme whatsoever :twisted: Ist mit Thinkpads übrigens genauso.
     
  13. #12 momographics, 07.10.2009
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    Spielen kann man auch damit. Nicht die neuesten aber zb cod 4 funzt tadellos auf meinem mac book pro.
    Lg momo
     
  14. #13 A1exander, 07.10.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    "Keine Probleme" wird von Apple und Windows/PC Usern gemeinhein etwas unterschiedlich definiert.

    Wenn ein Apple-User sagt er hat keine Probleme, dann hat er auch keine.

    Wenn ein Windows/PC User sagt er hat keinerlei Probleme, dann meint er i.d.R., dass der PC läuft und im Wesentlichen seine Arbeiten erledigt das aber noch lange nicht heißt, dass man nicht ständig strg+alt+entf drücken muss, Formatieren muss, "selbstständige" Updates (meine special friends) nicht alles blockieren ganz nach dem Motto, "Chef, Chef, auf dem Klo hat noch Licht gebrannt, ich habs ausgemacht!!"...

    Das mag alles ganz nett sein wenn man sich zu helfen weiß und da der Mensch ein Gewohnheitstier ist wird es als normal empfunden den ganzen scheiß mitzumachen.

    Ich jedenfalls hab keinen Turn mir den Schice jedes Mal reinzuziehen.
     
  15. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Kein Format gemacht. Nie neu aufgesetzt. Updates macht er via HP Software alleine und für den Benutzer nicht merkbar. "Aufgehangen" hat er sich IMHO auch noch nicht.

    Ist halt kein Acer, Dell, Sony Consumerschrott sondern ein Business Laptop. Muss gehen. Immer.

    Hat auch viele nette Zusatzfeatures die das Arbeiten vereinfachen wie eine integrierte Sicherheitssoftware für das Abspeichern von Passwörtern. Es reicht eines und der rechner lockt sich selbstständig überall ein.

    Einfach wunderbar :D
     
  16. #15 schmock, 07.10.2009
    schmock

    schmock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis BC
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    ich bin seit vielen jahren in der it branche taetig. ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit einem mac pauschal weniger probleme haben soll, als mit einem windows pc oder jedem anderen betriebssystem. meine windows pcs liefen bei sachgemaesser handhabung auch immer jahrelang "problemlos". mit viren hat man bis jetzt allerdings noch keine problem unter osx, das ist wohl wahr. wird aber ueber kurz oder lang auch hier kommen.

    was die hardware angeht, so sind die macs schon hochwertiger als die consumer windows-geraete von der stange. aber auch im win-pc-bereich gibt es hochwertige hardware. und die ganzen helferlein gibt es auf beiden seiten. teilweise im os integriert, teilweise als kostenlose software.

    ich denke, die entscheidung ob mac oder windows pc ist rein subjektiv. vor- und nachteile haben beide gleichermassen.
     
  17. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich hab hier viel Technik und das Macbook ist echt mein lieblings Computer.

    Mein Macbook mit 1gig ram ist wesentlich schneller als das Notebook mit XP und 2gig.

    Ich hätte mir lieber einen imac kaufen sollen, aber naja was solls :)

    Macbook hab ich fast immer dabei, vorallem wenn ich Foto´s mache im Urlaub.

    Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten von Apple (MAcbook,ipod,iphone).

    Mac OS läuft seit 2 Jahren ohne format oder so
     
  18. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    VIelen Dank für eure Antworten! Zwei Sachen interessieren mich jedoch noch:

    1. Kann das jemand bestätigen, dass bald neue iMacs rauskommen?

    2. Viele sagen, dass beide ihre Vor und Nachteile haben, aber elche Nachteile hat Apple, außer dass ich keine Spiele darauf spielen kann?
     
  19. #18 schmock, 08.10.2009
    schmock

    schmock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis BC
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    @samaki: bitte die beitraege "genau" lesen.
    man kann spiele spielen und es sollen wohl neue imacs und neue macbooks raus kommen. ganz genau kann das aber nur der hersteller sagen. aber alle zeichen deuten wohl darauf hin, dass es demnaechst neue modelle geben wird.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mit Spielen meine ich nicht Tetris ;)
    Ist mir auch wurscht, da ich lieber meine PS3 dafür nutze.

    Ist der jetztige iMac nicht grade erst im März rausgekommen? JEdes Jahr einen neuen iMac?

    Ok, ivh glaube meine Frage hat sich hiermit erledigt
     
  22. #20 Der_Franzose, 01.11.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    vor Weihnachten werde ich auch einen MacBook Pro kaufen (als Geschenk für meine Eltern).

    Entweder der Macbook Pro 15¨(1600 €) oder der 17¨(2300 €). Leider gibt es den 17¨ nicht mit weniger Leistung, weniger Speicherplatz und nur standard Grafikkarte, was den Preis senken würde.

    Ich hoffe, dass der Update 10.6.2 bald kommt.....

    Grund für die Entscheidung für Apple ist einfach: die auf Windows basierende Notebooks sind ALLE hässlich und schlecht verarbeitet. Und die Windows-Version von zum Beispiel Sony VAIO PCs ist leider keine richtige Version, sondern immer eine Werbe-Version mit 30 Tage Dingsbumms, und ganz viel SchnickSchnak , dass nur nervt indem jedesmal PopupFenster kommen mit "nur noch 3 Tage bla bla" oder "registrieren Sie sich jetzt blabla".......Eigentlich schade, denn Windows 7 scheint ganz gut zu sein.
    Falls ich mich irre sagt Bescheid, aber das ist der Eindruck den ich habe (habe zuHause auch einen VAIO, und jedesmal wenn ich das Betriebssystem neu installiere, ungefPähr alle 6 Monate, dann bin ich gezwungen den ganzen Scheiss mit zu installieren).

    Die Funktionen mit 1, 2, 3 und 4 Fingern des Touchpads haben mich überzeugt, genauso wie die 7 stündige Batteriedauer, das monobloc-Gehäuse (Robustheit, knarzt weniger als mein Einser), das Design etc....

    Gäbe es ein PC-Notebook der robust und elegant ist, und keinen blöden "super breit aber nicht hoch" Bildschrim hat (damit meine ich die 16¨von Sony FW oder Acer), dann könnte ich noch zögern. Da es aber nicht der Fall ist....
     
Thema:

Kaufberatung: iMac bzw. MacBook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: iMac bzw. MacBook - Ähnliche Themen

  1. [E87] Rasseln bzw. Klackern im Motorraum

    Rasseln bzw. Klackern im Motorraum: Guten Abend, ich habe einen 116i aus dem Jahr April 2006 mit 170.000 Kilometer. Ich habe vom Thema mit dem Kettenspanner bzw. Steuerkette gehört...
  2. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  3. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  4. Kaufberatung gesucht 118i 170PS

    Kaufberatung gesucht 118i 170PS: Hallo Jungs und Mädels, habe mich gerade mal hier angemeldet um von euch vielleicht Tipps oder Erfahrungen zu bekommen bezüglich folgendem 1er:...
  5. [E87] 123d Kaufberatung

    123d Kaufberatung: Hallo liebe Forum Mitglieder, nach knapp zwei Jahren habe ich mich erneut für einen 1er entschieden. Nach dem 120d vFL mit 163 PS will ich mir...