Kaufberatung / Fragen?

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von berchti, 12.07.2011.

  1. #1 berchti, 12.07.2011
    berchti

    berchti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich CH
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Patrick
    Hallo Zusammen,

    Kurz etwas zu mir, bin 25zig, komme aus der Schweiz und fahre seit April einen 120d (aus D importiert). Ich hatte vor dem 1ner einen VW Lupo 1.4 und dann einen Golf 4 1.9 TDI (150PS) und muss sagen ich bereu den Wechsel auf den 1ner nicht im geringsten (Motto "Freude am Fahren" merke ich jeden Tag :wink:)

    Da ich wohl diesen Sommer eine neue Stelle mit einbisschen mehr Lohn und weniger Arbeitsweg antrette, bin ich mit am überlegen auf einen 130i umzusteigen, der Sound soll ja sehr gut sein und im Moment kann man sich ihn ja auch noch gut leisten. Mann weis ja nie wie es in 4 Jahren aussieht, besonders da unsere Regierung wieder ein paar komische Ideen bezüglich Treibsoff abgaben usw im Kopf hat:angry:

    Jetzt stehe ich ich vor 2 Möglichkeiten, entweder wieder einen 130i zu importieren, was beim gegenwärtigen Eurokurs sehr attraktiv ist oder halt einen in der Schweiz zu kaufen.

    Für meinen 120d würde ich hier so um die 32000 CHF bekommen und für diesen Preis habe ich auch schon ein paar gute 130i gefunden. In Deutschland sind die billiger aber habe leider noch kein ansprechendes Modell gefunden (welches nicht gerade im hohen Norden steht).

    Jetzt zu meinen Fragen:

    - Wie sieht es mit der Laufleistung aus?? Mein Diesel hat jetzt erst rund 44'000km runter, hab jedoch einen schönen LSE gefunden jedoch mit schon 80'000km auf der Uhr, ist das ein Problem??

    - Jetzt eher an die schweizer 130i Fahrer, wie sieht es bei euch mit dem Verbrauch aus?? Ich habe hier im Forum auch schon den Verbrauchs Thread durchgelesen, doch kann man diesen nicht 1 zu 1 auf die Schweiz übertragen wegen den wohl bekannten Geschwindigkeitsunterschiede :aufgeregt:

    - Beim 120d liebe ich halt das hohe Drehmoment welches ein angenehmes cruisen zulässt, wie sieht das beim 130i aus?? Kann man den, wenn man mal nicht im stress ist oder einfach mal ruhig fahren will, auch niedertourig fahren??

    Von der Ausstattung her, sollten es schon FL, Xenon, M-Paket und vl noch Tempomat sein, Navi ist schön muss aber nicht sein (da ist mit die Nachrüstung der USB Schnittstelle zu teuer, sollte ja mit Radio PRO um einiges billiger sein)

    Grüsse aus der (im Moment) sonnigen Schweiz :icon_cool:

    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.913
    Zustimmungen:
    25
    Ein 130i in der Schweiz? Das ist ja wie ein Vogel im Käfig... :grins:

    Zum Thema: ein Auto mit 80tkm würde ich mir generell nicht zulegen, aber vom Motor her sollte das kein Problem sein.
     
  4. #3 SubZero, 12.07.2011
    SubZero

    SubZero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Patrick
    Warum nicht wenn ich fragen darf?! Finde an 80tkm jetzt nichts verwerflich, es sei denn er hatte schon 8 Vorbesitzer....


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  5. #4 berchti, 12.07.2011
    berchti

    berchti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich CH
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Patrick
    naja ein 130i ist ja nicht nur gut um >250 km/h zu blochen, wir haben in der Schweiz dafür einige Tunnels, und schöne kurvige Berge ;-) das macht genau so spass und auch der Grund das ich mich nach einem 130i umsehen :nod:

    Naja ich kenne die Krankheiten des 30i (n52??) nicht so gut, normalerweise sind ja 80k nichts für einen grossvolumigen Ottomotor ohne Turbo? Gibt es sonst was, das man beachten muss bezüglich Verbrauchsteile?

    Ich muss auf jeden Fall mal abchecken wieviel ich noch für meine 120d bekomme, hilft dann auf jeden Fall mehr für den Entscheid!:roll:
     
  6. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hab meinen mit 70k und bisher wirklich keinerlei Probleme, würde auch bei einem 130 mit 80k km zugreifen.

    Also wenn ich meinen 130i mit 120 über die Bahn schiebe, dann bin ich bei 8-8,5l wenn ich viel Kurzstrecke fahre auch Stadt bin ich immer noch unter 11l auch bei ab und zu flotter Fahrt! NAch oben sind die Grenzen natürlich offen. Aber meine Verbräuche sind in etwa in eurem Geschwindigkeitsfenster, allerdings befinde ich mich im Vergleich mit anderen aus dem Forum auch am unteren Rand des Verbrauchs, kann aber auch dran liegen, dass ich selten Strecken fahre, bei denen ich mal die vollen 250 km/h abrufen kann...
     
  7. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Ich kann Tylor in jedem Punkt zustimmen. Wüsste nicht, weshalb einer mit ca 25tkm mehr als meiner schlechter sein soll!
    Da würde ich pers. Eher drauf schauen, dass man Sachen wie USB oder gar Xenon nicht machrüsten miss, wird unnötig teuer...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  8. #7 130I-Alex, 13.07.2011
    130I-Alex

    130I-Alex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottal/Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Vorname:
    Alex
    kannst du absolut nix verkehrtes machen.... ich schieb ihn auch mehr als rumzuheizen und hab nen verbrauch von 8L, also man kann den super untertourig fahren, wenn du willst sogar einiges - EINIGES - niedriger als deinen jetzigen 20d, wo du mit dem nur noch ruckelnd voran kommst, kannst du mit dem 30er in der city schön im 6. bei 1000 rpm rumziehen, ohne dass da irgendwas ruckelt oder der gleichen :daumen:!!

    und wie du sagst, du musst ja auch nicht schnell unterwegs sein um spass haben zu können, aber mal aus dem tunnel rausfliegen im 2. oder 3. im begrenzer oder mal an ner ausfahrt rausziehen 1. , 2. , 3. vollgas macht auch super fun :nod: :nod: :nod: mit DEM SOUND

    => unvergleichbar mit nem "d" :wink:
     
  9. #8 santanza111, 13.07.2011
    santanza111

    santanza111 Guest

    Also wegen der Laufleistung brauchst du dir gar keinen Kopf machen. Ich habe meinen damals mit 70 TKM gekauft und jetzt mit knapp 110 TKM verkauft und es war rein garn ichts an dem Motor. Generell war am ganzen Auto nicht irgendetwas großartiges zu reparieren. (und mein Wagen war so gut wie voll ausgestattet/ alle teuren Extras waren vorhanden). Außerdem war es auch noch ein VFL. Also nicht immer auf die hören die meinen mit 70 TKM würde ich kein Auto mehr kaufen.
     
  10. #9 Motorsound-Genießer, 14.07.2011
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :daumen:

    also aus eigener Erfahrung kann ich noch nicht sprechen, habe ja gerade erst die 3333km-Marke geknackt, aber der Testbericht dürfte wohl deine Zweifel weitgehend ausräumen:

    Dauertest BMW 130i - Ein teures Vergnügen - Testberichte - autobild.de

    denke ein 100.000km-Dauertest sagt schon ein wenig aus, oder? :wink: Zitate:
    - "So gut wie kein Verschleiß, weder sichtbar noch (wie die anschließende Zerlegung zeigte) im Verborgenen."
    - "Beruhigend dagegen die Demontage und Diagnose der Einzelteile. Die teure Technik des 130i hat gut gehalten. Wir staunen über den fast neuwertigen Motorblock ebenso wie über den aufwendigen und nach 100.000 km noch produktionsfrisch wirkenden Zylinderkopf."

    so ein Ergebnis ist schon echter Wahnsinn \:D/ und Beweis genug für die Qualität des R6.
    zugegeben, lese zwar nicht jede einzelne Ausgabe der Zeitschrift, aber doch schon 3/4 aller Hefte sicher (je nach interessanten Themen halt). und das seit 25 Jahren - wobei mir eine so positive Beurteilung in diesen Jahren noch nie untergekommen ist...

    richtig traurig nur, daß BMW so einen Motor nach und nach einstampft.
     
  11. #10 powercar130, 14.07.2011
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006

    Hallo in die Schweiz!
    Ich kann dein Vorhaben in Bezug eines 130ers ausnahmslos- und bedenkenlos empfehlen!
    Ich kenne zwar das Drehmomentverhalten deines d120ers nicht, aber ich könnte mir gut vorstellen, Du wirst mit Sicherheit deinen Diesel schnell vergessen... (bis auf den Verbrauch - da kann natürlich ein Sechszylinder verständlicherweise nicht ganz mithalten...)
    Du glaubst gar nicht, welch angenehmes cruisen dir auch ein 130er ermöglicht - alles ohne stress + hektik! (wenn es denn sein muss!)
    Und - Du wirst auch staunen, welch "Klasse" dir eine so phantastische "Sechsmachine" noch so bietet!
     
  12. #11 sexinreihe, 14.07.2011
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Ich wollte eigentlich damals einen 123d kaufen!

    Nachdem ich zufällig nach der Probefahrt mit dem 123d gleich anschliesend eine Probefahrt mit dem 130i drehen konnte war die Sache bereits nach den ersten gefahrenen Metern zu Gunsten des 130i entschieden.

    Nicht das der 123d irgendwie schlechter ist, Nein das Paket 130i ist einfach unschlagbar besser, vor allem für diejenigen, die das sprichwörtliche Benzin im Blut haben. Da passt einfach alles, Motorcharakteristik, Leistungsentfaltung und Sound.

    Porbe fahren und sich von dem Virus infizieren lassen :wink:

    Ich würde mich auf jeden Fall wieder für den 130i entscheiden obwohl wir zwischenzeitlich auch ein 123d Coupe in der Garage haben.

    Ciao
    sexinreihe
     
  13. #12 alberich, 15.07.2011
    alberich

    alberich 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Ich habe genau diesen Umstieg hinter mir 120d>130i und würde es wieder tun. Ich habe den Sechszylinder als Automatik. Der Diesel war ein Schalter. Ich fahre viel Landstraße und in Gegenden, wo Tempolimits auf der Autobahn sind, sodass man das ganz gut mit der Schweiz vergleichen kann, zumal es hier auch etwas "hügelig" ist :-D
    Mit dem 120d Schalter habe ich laut BC 6,2 Liter verbraucht, mit dem 130iA 9,6 Liter, wobei das laut meinen Spritmonitor-Messungen leicht von der Realität abweicht. Geh aber davon aus, dass du zirka 3 Liter Mehrverbrauch hast. Das ist schon viel, aber der einzige Nachteil. Wenn du den 130i als Schalter nimmst wird der Verbrauch vermutlich etwas niedriger liegen, aber mit der Automatik kann man schön lässig cruisen und das scheint dir ja auch wichtig zu sein.


     
  14. #13 berchti, 15.07.2011
    berchti

    berchti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich CH
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Patrick
    Vielen Dank an alle für die Rückmeldungen.

    Werde jetzt zuerst mal in die Ferien fahren und das erste was ich danach mache ist einen 130i Probe zu fahren und mal zu schauen was ich für meinen Diesel bekomme, vl ist ein Händler sogar an einem tausch interessiert, der Diesel sollte sich besser verkaufen lassen als ein 3 Liter, mal schauen.

    Gibt es nicht jemand im Raum Zürich mit einem PP ESD installiert um mal probezuhören :nod:??
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 powercar130, 15.07.2011
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
     
  17. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ist nicht mal gesagt! DIe gut ausgestatteten 130er mit den gängigen Farben sind immer ruckzuck weg (also net zu lange überlegen ;-)) aber ansonsten schließe ich meinen Vorrednern an: fahre den 130er NUR Probe, wenn du ihn dir definitiv leisten kannst (Sprit, etc.) denn wenn du eine Runde gefahren bist, dann MUSST du ihn haben! War bei mir genauso! Eingestiegen und verliebt! :twisted: UND bis heute glücklich damit!
     
Thema:

Kaufberatung / Fragen?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung / Fragen? - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Steuerkettenproblem

    Frage zum Steuerkettenproblem: Guten Abend, habe per SuFu noch nichts dazu gefunden, daher hier meine Frage: Ich wollte einen e87 von 2007 als 118i kaufen. Der motor ist der...
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. [E8x] Frage bzgl Verstärker

    Frage bzgl Verstärker: Hallo.. Ich habe derzeit die Lautsprecher vom Alpine Kit verbaut und bin auch sehr zufrieden damit; nur denke ich mir, dass da noch ein bisschen...
  4. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  5. [E82] Felgen Frage

    Felgen Frage: Hi Leute ich fahre einen 135i Coupe und wollte mir neue Felgen gönnen. Jetzt meine Frage was kommt gut auf dem 1er rüber ? Bin für 18zoll oder...