[E82] Kaufberatung Fahrwerk

Diskutiere Kaufberatung Fahrwerk im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Servus Leute =) also ich werde mir im Frühjahr ein neues Fahrwerk zulegen, nachdem meins auch schon 100k runter hat wirds da mal wieder zeit...

  1. #1 Wurstbrot, 18.03.2015
    Wurstbrot

    Wurstbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubiberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Christoph
    Servus Leute =)

    also ich werde mir im Frühjahr ein neues Fahrwerk zulegen, nachdem meins auch schon 100k runter hat wirds da mal wieder zeit für was neues. die domlager mache ich auch noch gleich neu.
    aktuell habe ich das m-fahrwerk drinnen und möchte noch etwas tiefer kommen (nicht zu tief, da ich nur noch 25mm bodenfreiheit bei meiner garageneinfahrt habe oO)

    ich beschäftige mich schon seit knapp einem jahr mit der frage welches fahrwerk ich mir zulegen werde. in der engeren auswahl sind zwei fahrwerke welche ich mit pro und contra aufliste. ich bin noch keines von den beiden fahrwerken gefahren.

    was mein fahrwerk können sollte:
    -weniger seitenneigung wie das m-fahrwerk + höhere kurvengeschwindigkeiten
    -dezente tieferlegung von 10-20mm gegenüber dem m-fw (aktuell nur 25mm bodenfreiheit in der garageneinfahrt. allerdings werde ich gegen ende 2016 umziehen, sodass ich dann tiefer gehen könnte)
    -kurvenverhalten wie auf schienen :D ... über und untersteuer brauche ich beides nicht... aber wenn dann eher übersteuernd ;)
    -gutes fahrverhalten auf rft und später n-rft reifen
    -angemessener langstreckenkomfort (sollte nicht deutlich härter wie das m-fw werden aber etwas härter ist da kein problem ;) )
    -uneingeschränkt alltagstauglich
    -direktere lenkung (wiechers domstrebe kommt auch noch drauf)
    - kein poltern oder durchschlagen
    - bei hohen geschwindigkeiten ein ruhigeres fahrverhalten wie das m-fw... das schwimmt so Oo

    in die engere auswahl haben es also geschafft:

    1. fahrwerk:
    der klassiker... bilstein b14 ;)

    pro:
    - durchweg positive bewertungen über das fahrverhalten (lenkung, seitenneigung, komfort,...)
    - anpassung der höhe möglich ... allerdings komme ich in der höchsten einstellung schon 15mm tiefer gegenüber dem m-fw
    - keilstellung möglich

    contra:
    -schlechte dämpferqualität (ich erwische bestimmt einen polternden -.-)



    2. fahrwerk:
    bmw pp-fahrwerk

    pro:
    - sportlicheres fahrverhalten (evtl. zu hart?)
    - direkte lenkung
    - original oem
    - bekomms billiger ;)

    contra:
    - kein gewinde...


    hat hier wer beide fahrwerke getestet und kann sie miteinander vergleichen? gibt es möglicherweise noch ein weiteres fahrwerk welches ich vergessen habe mit einzubeziehen? preislich sollte es sich etwa bei den beiden befinden :)

    hoffe ihr könnt mir helfen, dass die entscheidung nicht so schwer fällt :)

    ps: ich fahre aktuell die pp-313 felge. es sollen noch spurplatten drauf -20mm pro achse. und eine domstrebe wird auch noch verbaut.

    danke euch und schönen abend :icon_smile:
    chris
     
  2. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    47
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Na das B12 von Bilstein. Ist mit dem PP von BMW vergleichbar.
    Gruß Peter
     
  3. #3 Wurstbrot, 19.03.2015
    Wurstbrot

    Wurstbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubiberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Christoph
    ja habe auch schon darüber nachgedacht. der kommt dann allerdings zu tief. deshalb auch das b14. sollte von den fahrleistungen her ja nahezu das gleiche bieten + einstellbare tieferlegung
     
  4. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    47
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Mit dem B14 kommst du in höchster Einstellung nicht höher als mit dem Prokit. Hatte das Prokit und habe jetzt das B14.
    Gruß Peter
     
  5. nox

    nox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Graz
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Christof
    Wie wäre es mit dem ST XA?
    Das wäre höhen- und härteverstellbar.
     
Thema:

Kaufberatung Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. E87 Spurplatten HR inkl Fahrwerk und Radsatz eintragen

    E87 Spurplatten HR inkl Fahrwerk und Radsatz eintragen: Hallo, ich möchte meinen E87 bis zum Frühjahr zum Tracktool (Nordschleife) umbauen. Ich habe mir als Radsatz 8x17 Von Sparco Model Tarmac gewählt...
  2. Kaufberatung 1er E87

    Kaufberatung 1er E87: Moin Kinders, ich bräuchte mal Hilfe für ein Kaufvorhaben. Geht um den E87 (5-Türer) und Budget liegt bei max. 8000€. Soll ein Benziner werden...
  3. [E87] Kaufberatung 130i e87

    Kaufberatung 130i e87: Servus zusammen, auf der Suche nach einem neuen Wagen habe ich mich inzwischen auf den 130i eingeschossen und hoffe ihr könnt mir dabei etwas...
  4. [F20] Felgen/Fahrwerk eintragen

    Felgen/Fahrwerk eintragen: Guten Abend, ich hoffe ich bin hier in dem richtigen Unterforum. Wenn nicht bitte verschieben:icon_smile: Und zwar geht es darum, mein Fahrwerk...
  5. BMW (F87) M2 Fahrwerk

    BMW (F87) M2 Fahrwerk: Ich verkaufe ein quasi neues FW aus meinen M2. Das FW wurde vor der Auslieferung durch die BMW Niederlassung Leipzig ausgebaut und durch das BMW...