Kaufberatung F20 Austattung vs Preis

Diskutiere Kaufberatung F20 Austattung vs Preis im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Unterm Strich würde ich sagen man liegt günstiger, wenn man sich einen 3-5Jahre alten Wagen kauft, ich hatte das mal überschlagen und bin bei...

  1. 3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Ich halte die 720-840€ pro Jahr Wertverlust für zu optimistisch gerechnet. Spätestens wenn die Leasingrückläufer auf den Markt kommen, die jetzt ausgeliefert werden dürfte der Preis nochmal nen ganzes Stück rutschen.
     
  2. #42 1er Turbo, 13.06.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Vorname:
    Marc
    Nur dass der Up (als Beispiel) mit 80 PS besser geht als ein 114i. Und auch ein getunter 114i ist nicht mit einem 118i oder einem 2 liter vergleichbar. Das fängt ja schon beim Getriebe an
     
  3. abi85

    abi85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    baden baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    andreas
    Denke dir wurden hier viele nützliche Meinungen und Tipps mitgegeben.

    Persönlich denke ich das du dir dein Vorhaben mit dem 114i +x ps fest in den Kopf gesetzt hast.

    Würde mir das ganze nochmal durchrechnen
    Und die Augen nach nem 118i vfl offen halten.

    Wenn du dir einen 114i für ca 12 000 € kaufst und ca 1500 € für tuning, Eintragung ect. Investierst und dann noch langfristig höhere Beiträge in der versicherung hast.
    Kannst du dir auch einen 118i für 15000 tsd kaufen.
    Den von vielen tunern geforderten super +, ultimate -sprit musst du auch noch bezahlen.

    Mittelfristig hast du da wahrscheinlich mehr Freude und vor allem finanziell weniger Einbußen Mut dem 118i.
     
    1er Turbo gefällt das.
  4. #44 jan9284, 13.06.2018
    jan9284

    jan9284 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    Da muss ich dir schon recht geben, wenn ich nen 118i zu einem guten Kurs finde, dann nehme ich natürlich lieber den.
    Grade weil, wie ja auch schon angesprochen haben die größeren Motoren oft auch mehr Ausstattung.
     
  5. ce23

    ce23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Den 118i kann ich dir nur nahelegen, für 15k solltest du auch einen vernünftigen kriegen.In meinem Augen die perfekte Motorisierung für schnelle Autobahnfahrten, Spaß auf der Landstraße oder gemütliches Pendeln zur Arbeit. Wenn du allerdings als Budget 15k zur Verfügung hast und max. 60tkm in Betracht ziehst, wird das mit dem M-Paket eher nichts und selbst mit Sport Line schwierig, sofern du auf Xenon bestehst. Habe vor dem Kauf den Markt länger beobachtet und das Gefühl, dass die Ausstattung mit M-Paket einen Aufpreis von mindestens 1000€ hat. Grundsätzlich liest man eigentlich nichts von gravierenden Problemen hinsichtlich des Motors, daher kannst du eigentlich ein wenig mit der Laufleistung hochgehen.

    Genau, 116i/118i haben zwar beide den N13 verbaut, allerdings unterschiedliche Getriebeübersetzungen (habe ich hier im Forum mal gelesen).
     
    1er Turbo gefällt das.
  6. #46 Der Pero, 14.06.2018
    Der Pero

    Der Pero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Ist auch so
    114i+116i: 2,81 Achsübersetzung
    118i: 3,08 Achsübersetzung

    Gestern ist mein 118er Differential gekommen.
    Bin gespannt, was das ausmacht.
     
    1er Turbo gefällt das.
  7. #47 Der Jens, 14.06.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Wo hast Du es her und was hat es gekostet ?
     
  8. #48 Der Pero, 14.06.2018
    Der Pero

    Der Pero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Von eBay und hat 235€ gekostet.
    Soll angeblich erst 24Tkm runter haben. Habe auf Nummer sicher noch neue Wellendichtringe geholt und muss noch Öl besorgen.
    Theoretisch müsste auch das vom zB 116i mit Automatik passen, war mir aber unsicher.
     
  9. #49 OGOL_2016, 15.06.2018
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    74
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Was soll es denn ausmachen?
    Bei den Werten verkürzt du ja die Übersetzung, d.h. besserer Anzug
    aber mehr Drehzahl bei gleicher Geschwindigkeit und somit eigentlich mehr Verbrauch.
    Ich empfinde den 116i als Schalter schon recht kurz in der Gesamtübersetzung, erst recht auf der Autobahn.
     
  10. #50 Der Pero, 15.06.2018
    Der Pero

    Der Pero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Genau, eigentlich.
    In der Praxis kannst du früher im höheren Gang fahren. Ab Werk ist der 116i wie ein Diesel übersetzt. Im 6.Gang ist mit Beschleunigung auch nicht mehr viel.
    Ich hatte in meinem E36 323ti auch mal eine etwas kürzere Übersetzung drin und das Auto war nicht wiederzuerkennen.
    Mir ist Durchzug wichtiger. Und gerade bei gechippten 116ern verschiebt sich die Leistungskurve in den höheren Drehzahlbereich.
    Meiner kommt bei 2700 Umin aus dem Quark und dafür muss man schon einen niedrigen Gang fahren, wenn man flott beschleunigen möchte.
     
  11. #51 OGOL_2016, 15.06.2018
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    74
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Danke für die Info:winkewinke:.
    So verschieden sind halt die Prioritäten, ich suche immer vergeblich den siebenten Gang auf der Bahn :icon_redface: :wink:.
    Bei längeren Touren hätte ich doch gerne weniger Drehzahl bei gleicher Geschwindigkeit.
    Mit Automatik fährt sich der 116i mMn. harmonischer, der Unterschied war mir vor dem Erwerb leider nicht bewusst,
    muss ich also noch etwas mit leben.
     
  12. #52 Der Jens, 15.06.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Ich hatte den 116i mit 136 PS mal als Leihwagen und fand den auch etwas arg lang übersetzt.
    Im Vergleich zu meinem E81 116i 2,0 hat der kleine Turbo zwar deutlich mehr Drehmoment (220 statt 185 Nm), aber die längere Übersetzung frißt das komplett auf.
    An meiner "Test-Steigung" war der Durchzug keinen Deut besser als mit dem Saugmotor und in der Stadt mußte ich mit dem Turbo generell einen Gang niedriger fahren als mit meinem Sauger.
     
  13. #53 Der Pero, 15.06.2018
    Der Pero

    Der Pero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    @OGOL_2016
    Vielleicht haben die einem von uns eine falsche Übersetzung eingebaut:roll::lol:
    Meiner macht bei 200 gute 4000Umin, soweit ich mich erinnern kann.
     
Thema:

Kaufberatung F20 Austattung vs Preis

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung F20 Austattung vs Preis - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung M140i

    Kaufberatung M140i: Guten Abend Freunde der Sonne. Ich bin auf der Suche nach einem M140i, und wollte mal eure Meinungen zu einem Angebot wissen. Was sagt ihr zu dem...
  2. Kaufberatung

    Kaufberatung: Bin auf der suche nach einem neuen Auto und bin beim 135i hängen geblieben. Habe schon ein Angebot im Blick und wollte euch mal fragen, was ihr...
  3. BMW F20 Lenkrad

    BMW F20 Lenkrad: Hallo alle zusammen, vor einer Woche habe ich mir ein neues Auto gekauft, einen BMW 118d aus dem jahr 2012 (04/2012). Das Auto gefällt mir sehr...
  4. F20 120i 06/2015 zittriges Zischen

    F20 120i 06/2015 zittriges Zischen: Hallo :) Ich hab mal eine Frage an euch ( siehe Video ). Bei meinem F20, Facelift 2015, Baujahr 06/2015, Benziner, 4 Zylinder 120i, hat, im...
  5. M-Performance Seitenschweller F20 Montage München

    M-Performance Seitenschweller F20 Montage München: Hallo liebe Foren-Mitglieder, Ich suche für meinen F20 jemanden im Raum München, der mir die M-Performance Seitenschwellerlippe alpinweiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden