Kaufberatung BMW 135i Coupe

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von jacktherippernm, 21.11.2010.

  1. #1 jacktherippernm, 21.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    jacktherippernm

    jacktherippernm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    und zwar bin ich kurz davor mir ein BMW 135i Coupe zu kaufen. Ich hab hier im Forum schon etwas geschmökert und bin dabei auf die N54 - N55 Problematik gestoßen. Ich bin auch beide schon Probegefahren und ich muss sagen für mich kommt nur der N54 in Frage, so viel ist mal klar. Oder gibt es einen nicht verleugbaren Vorteil des N55 der ihn Interessanter macht als den N54? (Möchte da keinen Glaubenskrieg lostreten)

    Gibt es sonnst noch Dinge die man beim Kauf eines 135i Coupe beachten muss?

    Steuer liegt bei 220€ im Jahr, wenn ichs richtig gesehen hab. Versicherung wird wohl ein ganz schöner Batzen werden, aber das lass ich morgen von meinem Versicherungsmakler berechnen. Spritverbrauch hab ich mir auch schon bei Spritmonitor angeschaut. D.h. ich bin mir über die Fixkosten soweit im klaren.

    Wie schauts beim 135i mit Kundendiensten aus? Alle 2 Jahre oder 30.000km? Gibt es noch andere Dinge die es dabei zu bedenken gibt?

    Ich hab ein bisschen was über die Problematik mit neuen Winterreifen gelesen. BMW "empfiehlt" soweit ich weiß für den 135i 17 Zoll felgen mit 205/50er Bereifung. Ich habe eigentlich nicht vor die Winterreifen bei BMW zu kaufen. Ich dachte an günstige Alufelgen auf die ich dann den Reifen meiner Wahl aufziehen lasse. Welche größe würdet ihr Empfehlen? (Welche ET?) Welche Reifen würdet ihr empfehlen und welche Dimension?

    Ich glaub das wärs dann erstmal gewesen.

    Schonmal danke für die Hilfe.

    Aber das Auto ist schon eine wirkliche wucht. Die Probefahrt war so beeindruckend, dass das Auto jetzt her muss!

    MfG
    Ripper
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 21.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Hi,
    - ja Service ist alle 2 Jahre oder 30.000km. Je nach BC Anzeige können die km auch ein wenig abweichen
    - Reifen würde ich mindestens 225er im Winter nehmen. Ein 205 hat bei der Leistung wohl nur auf Schnee Vorteile
     
  4. #3 daytona900, 21.11.2010
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Was du an Felgen drauf machst, bleibt dir übelassen solange sie ab et35 u größer und mit einer 225/45 17 solltest du zurecht kommen, kannst aber auch auf die 18 zöller zurückgreifen in Rundum 225, kommt je nach geschmack und Geldbeutel an. Kannst ja mal schaun ob es noch das angebot von BMW gibt mit den 163 m Felgen in 18 zoll für 60€ das stück. Ich hab z.B. 205/225 in 17 drauf und auch voll zufrieden wobei einige hier die Mischbereifung im Winter verachten. Bin selbst noch gespannt wie sie auf Schnee gehen, hab mir die Hankook W300 geholt. Als den besten Winterreifen würde ich den Conti T830 empfehlen. Bei den Original Felgen sind ET 47-52 drauf. Wenn du nicht breiter als 8 zoll gehst sollten die 225 rundum bei einer ET von 35 auch noch gehen.
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Zu empfehlen sind sind immer die 225/45-17er Reifen:
    Kommen mit der Leistung klar und sind in sehr breiter Auswahl vorhanden.
    Ausserdem sind sie rel. preisgünstig (im Vergleich zu 205-17 / 215-18 / /225-18 / 245-18)!
     
  6. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Du willst sagen, dass Du einen Unterschied zwischen N54 und N55 deutlich gespürt hast bei den Probefahrten?
    Beide Serienleistung, gleiches Getriebe etc.?
    Sei mir nicht böse aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich, zumal es dann wenn überhaupt tendentiell eher zugunsten des N55 ausgegangen sein sollte, da da das maximale Drehmoment da noch etwas früher anliegt.
    Ich bin auch beide Probe gefahren, konnte aber keinen Unterschied feststellen. Der N55 kam mir etwas "vehementer" vor, kann aber auch nur an dem etwas kernigeren sound gelegen haben.
     
  7. Cuscu

    Cuscu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Martin
    Einen "NEUEN" wird es wohl nur noch als N55 geben. Der andere Vorteil ist das DKG beim N55.
    Falls du einen gebrauchten Handschalter kaufen möchtest, ist das für dich natürlich hinfällig.

    Ich habe übrigens bei der Probefahrt kaum einen Unterschied festgestellt zwischen N54 und N55. Nach der Probefahrt war es mir eigentlich egal ob ein N55 oder N54 verbaut ist.
     
  8. #7 jacktherippernm, 21.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    jacktherippernm

    jacktherippernm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte eben, dass es der Motor sein musste, der den Unterschied gemacht hat. Ich bin einen Handschalter N54 gefahren und einen mit Automatikgetriebe (kein Doppelkupplungsgetriebe) von dem ich eigentlich sagen würde dass es ein N55 war (wegen Produktionsdatum). Wurde der N55 denn noch mit Automatik hergestellt oder nur mit Doppelkupplungsgetriebe?

    Auf jeden Fall hat mir der mit Automatik überhaupt nicht zugesagt. Man ist leicht aufs Gas gegangen und erstmal ist gar nichts passiert und dann auf einmal hat er gleich wie blöd gezogen. Also sehr ruppig das ganze. Der Handschalter war um einiges sanfter zu fahren.

    Ich lass mich natürlich auch belehren, wenn das der Fehler der Automatik und nicht des Motors war. Kann ja nur wiedergeben was ich er"fahren" habe.


    MfG
    Ripper
     
  9. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    N55 gibt es meineserachtens nur als Handschalter oder DKG.
     
  10. #9 BMWlover, 21.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So ist es.
     
  11. #10 jacktherippernm, 21.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    jacktherippernm

    jacktherippernm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann waren es zwei N54 die ich gefahren bin. Aber die Automatik war dann mal richtig scheisse zu fahren, wie ich oben schon beschrieben hab.

    Aber was sind denn dann jetzt die großen Unterschiede zwischen N54 und N55?

    Vorteile/Nachteile?


    MfG
    Ripper
     
  12. #11 Geronimo, 21.11.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    die automatik im n54 war tatsächlich für die füße - hat wohl bmw auch erkannt und deswegen eingestellt.

    tipp: teste nochmal nen n55 handschalter und vergleiche dann beide motoren und entscheide dann ... dkg is ne geschmacksfrage - mir taugts nicht.

    mehr zu den unterschieden zwischen n54 und n55 zu sagen gibt nur wieder krieg also such mal n bischen danach - steht schon viel wahres geschrieben darüber hier im forum.
     
  13. #12 BMWlover, 21.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Der N55 hat nur noch einen Turbo, der N54 hatte zwei. Der N55 soll nen etwas besseren Klang haben, verbraucht weniger und DKG ist eben erhältlich. Der N54 hat dafür mehr Potential, wenn man ihn chippen möchte.
     
  14. #13 Babyjoe1973, 21.11.2010
    Babyjoe1973

    Babyjoe1973 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65510 Idstein
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hi,

    Cologne135 verkauft seinen! Ist ein absolutes top Auto! Komplett Performance auch Motor, 313 19" Felgen! Schreib ihn mal an! Der hat auch noch ein JB3 Modul,wenn benötigt!

    Gruss
    Babyjoe
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 jacktherippernm, 21.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    jacktherippernm

    jacktherippernm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ne, also ich kaufe keinen "klassischen" Gebrauchten. Will ein Fahrzeug mit auf jeden Fall unter 5000km und an dem Teil soll nichts gemacht sein. Hätte auch schon zwei passende gefunden. Wenn die wenn meine Entscheidung gefallen ist nicht mehr verfügbar sind bleibt mir wohl nichts anderes, als einen neuen zu bestellen. Aber eigentlich möchte ich den Starken Wertverlust beim Neuwagenkauf umgehen.


    MfG
    Ripper
     
  17. #15 Babyjoe1973, 21.11.2010
    Babyjoe1973

    Babyjoe1973 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65510 Idstein
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Mein Händler hat einen stehen! Schwarz, voll und unter 4000km! Wichtigstes Kriterium N54! Aber Elefantenohren! Ist wie meiner einer der letzten N54!

    Gruss
    Babyjoe
     
Thema: Kaufberatung BMW 135i Coupe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 135i kaufberatung

    ,
  2. 135i kaufberatung

    ,
  3. bmw 135i coupe schwachstellen

    ,
  4. bmw 135i coupe kaufberatung,
  5. erfahrungsberichte bmw 135i e82,
  6. bmw 135i m coupe schwachstellen,
  7. bmw 135i coupe erfahrungen,
  8. bmw 135i 2011 erfahrungen,
  9. e82 135i kaufberatung,
  10. kaufberatung bmw 135i coupe,
  11. 135i coupe kaufberatung,
  12. Kaufberatung bmw 135i M ,
  13. kaufberatung bmw 135,
  14. bmw 135i schwachstellen,
  15. bmw 135i bj. 2008 winterreifen,
  16. schwachstelle bmw 135i,
  17. wo passt 6hp21?,
  18. n54 kaufberatung,
  19. kaufberatung bmw 135i,
  20. 135i coupe mängel
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung BMW 135i Coupe - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  2. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  3. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...