Kaufberatung bitte :) 120d xdrive

Diskutiere Kaufberatung bitte :) 120d xdrive im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo ihr Lieben, :winkewinke: Ich plane vom VW-Lager zum 1er BMW zu wechseln und benötige eine Kaufberatung. Ich habe mir heute einen 1er...

  1. #1 Poke1988, 22.06.2019
    Poke1988

    Poke1988 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, :winkewinke:

    Ich plane vom VW-Lager zum 1er BMW zu wechseln und benötige eine Kaufberatung.
    Ich habe mir heute einen 1er angeschaut, den ich sehr interessant finde.
    Was haltet ihr von dem Auto: https://suchen.mobile.de/auto-inser...led-gsd-siegen/275824502.html?action=parkItem

    Es ist tatsächlich so, dass es ein Raucherauto ist (also nicht wie angegeben). Er fuhr sich gut (konnte leider nur 10/15 Min fahren).
    Das Auto hat kein Navi, kein Apple CarPlay und keine Rückfahrkamera.
    Wisst ihr ob es die Möglichkeit gibt, eine Rückfahrkamera oder die Boardsteinautomatik nachzurüsten?
    Habt ihr eine Idee wo ich günstig Felgen und Winterreifen herbekomme und mit was ich circa rechnen müsste? (Tipps gerne her):gespannt:

    Worauf sollte ich noch achten bevor ich den Kaufvertrag unterschreibe? (Wenn ich mich übers Wochenende dazu entscheide)? Gibt es im Einser noch einen AUX oder USB-Anschluss in der Mittelkonsole?
    Wo kann ich denn den Knopf für die Lenkradheizung finden?

    Würdet ihr empfehlen das Auto mit Vollkasko zu versichern oder würde Teilkasko reichen? Bin neu im BMW-Lager und meinen Polo hatte ich immer nur mit TK. Das Auto würde mich 693€ für HP und TK kosten sowie 1338€ für HP und TK (ganz schön viel :shock::shock::shock:). Der Polo kostet mich 300€ im Jahr (bin leider erst SF 5, da ich mein erstes Auto mit 29 Jahren gekauft habe und bisher halt noch nie eine VK hatte).

    Eigentlich würde mir locker der 118d reichen, finde aber fast ausschließlich 120d mit LED und Automatik. Dadurch dass ich echt super viel Pech hatte mit meinem ersten Auto und unfassbar viel Verlust gemacht habe, hoffe ich sehr, dass ich mit dem Auto mehr Glück habe. Oder gibt es irgendeinen Grund, warum ich das Auto nicht kaufen sollte?

    Vielen Dank für eure Hilfe :))
    Viele Grüße,
    Yvonne
     
  2. #2 mehrfreudeamfahren, 22.06.2019
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Schönes Auto das du dir herausgesucht hast. Die Farbe gefällt mir. Bzgl. Versicherung hat die HUK24 sehr gute Konditionen. Da mal anfragen.

    Grundsätzlich sehe ich keinen Grund es nicht zu kaufen. Die BMW haben keine VW-Kinderkrankheiten (oder darf ich es: Sollbruchstellen nennen). Das AGR macht ein wenig Probleme aber BMW, aber mit der Anschlussgarantie sollte es hier keine Probleme geben. Durch die Premium Selection hast du 2 Jahre drin, passt! Wenn du willst, kannst du das noch einmal um 1-3 Jahre erweitern. Ich finde das Geld ist nicht "verloren" sind beim eventuellen Wiederverkauf ein gutes Argument. Ich bin jetzt 65TKm mit meinem Gefahren und überlege gerade auch 3 Jahre oben drauf zu packen. Auch wenn man von keinen Problemen bei BMW hört, kann ich dadurch ruhiger Schlafen und habe keinen fatalen Steuerkettenschaden wie bei vielen vielen VWs.

    Je höher die Motorisierung, desto mehr Sonderausstattungen hast du in der Regel. Daher ist es wenig verwunderlich, dass gerade ein ein 118d weniger oft eine Automatik und LED hat als ein 120d. Dennoch gibt es genug 118d, weitersuchen - du findest deinen Traum-Wagen. Nachrüsten sind immer sehr kostspielig. Ersatzteile sind teuer und die Arbeitszeit ist gerade auch in astronomischen Regionen. Ich würde daher eher einen Monat weitersuchen als Geld ins Auto zu stecken. Kann aber auch sein, dass der Händler ein gutes Angebot macht.

    Die Rückfahrkamera ist ein wenig problematisch: Die wird schnell dreckig. Daher würde ich es mir genau überlegen dort Geld rein zu investieren :(

    Edit: Bezüglich der Reifen. Versuch das mal mit dem Händler zu verhandeln. Denke ein Satz Winterreifen könnte noch verhandelbar sein - gerade auch weil das Auto sehr wenig Sonderaustattungen hat und ein Raucherauto sein könnte ;)
     
  3. #3 Gixxer51, 22.06.2019
    Gixxer51

    Gixxer51 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Der 120d ist eine sehr gute Wahl, allerdings ist das von dir genannte Angebot mMn viel zu teuer.

    Ich habe meinen 120dA 2017 als Jahreswagen (EZ 08/16) für ca. 22K gekauft und meiner hat Navi sowie wenigstens Sportline Paket.

    Das Advantagepaket würde ich keinesfalls kaufen, die Sitze sind dermaßen unbequem und bei längeren Fahrten tut einem nicht nur der Rücken weh.

    Raucherwagen? Geht gar nicht.

    Da gibt es sicherlich bessere Angebote, bei denen das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

    Mit dem Wagen machst du spätestens beim Wiederverkauf einen großen Verlust. Diesel werden in wenigen Jahren ausrangiert sein und wenn du ihn jetzt schon überteuert einkaufst, hast du garantiert einen Verlust.
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  4. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Finde das der Preis aufgrund des angegeben KM Zahl und Baujahres etwas zu hoch ist beim 120d, die Austattung würde ich als gut bezeichnen. Verwunderlich das kein Navi drin aber ansonsten alles, naja gut kein M Sportlenkrad.

    Brauchst du denn einen Diesel?
     
  5. #5 Poke1988, 22.06.2019
    Poke1988

    Poke1988 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Fand den Preis tatsächlich eher günstig, weil ich viele gefunden habe, die deutlich mehr gekostet haben.
    Kenn mich aber wie gesagt nicht aus.
    Was ich richtig gut finde, ist dass er einen ACC hat. Ausgehandelt habe ich, dass die Bremsen neu gemacht werden, neue Sommerreifen auf allen Rädern, Inspektion, TÜV, Aufbereitung sowie eine Ozon-Behandlung.
    Das Auto war auch als Nichtraucher deklariert. Das ist tatsächlich eine Sache, die mich ziemlich stört (als Nichtraucherin). Ich weiß halt nicht, wie weit die Ozon-Behandlung den Gestank verschwinden lässt.
    Das Auto fährt Butter weich.

    Ein zweites interessantes Auto, welches aber deutlich mehr kostet, ist der folgende:
    https://www.wahl-group.de/#!/vehicl...rt-Automatic Getriebe"&options="21","25","29"

    Der hat halt Navi, PDC vorn und hinten, Kamera, Bordsteinautomatik etc.
    Den konnte ich mir da gestern jedoch leider nicht anschauen. Daher weiß ich auch nicht wie die Bremsen und Räder etc. aussehen.
    Wie viel müsste ich denn circa für Winterreifen und Felgen rechnen? Könnt ihr welche empfehlen?

    Vielen Dank :))
     
  6. #6 Poke1988, 22.06.2019
    Poke1988

    Poke1988 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich brauche tatsächlich einen Diesel, da ich jeden Tag 100km Autobahn fahre und auf gut 30.000 km im Jahr komme. Die sind natürlich deutlich teurer im Unterhalt, aber den VW-Konzern würde ich einfach gerne durch viele Probleme in der Vergangenheit meiden wollen. Für den neuen 1er reicht es finanziell gerade noch nicht, daher gerne den F20 für 3 Jahre und danach dann mein Traumauto mit meiner Traumausstattung. Gebrauchte sind ja immer irgendwie ein Kompromiss.
     
  7. #7 Gixxer51, 22.06.2019
    Gixxer51

    Gixxer51 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Gibts keinen anderen Händler oder einen Händler im Umkreis von 150km?

    Mir erscheinen die alle sehr teuer, wenn man das Alter und die Laufleistung betrachtet.

    BMW 120dA sollte man als JAHRESWAGEN ab 22 bis 25 mit guter Ausstattung bekommen.

    Wieso willst du unbedingt ein drei Jahre altes Auto?

    Wäre mir schon mal spanisch vorgekommen, dass der Händler dir soviel "erneuert". Das zeigt doch schon, dass er selbst mit den Teilen noch einen großen Gewinn macht und das an dem Auto irgendwas faul ist.
    I.d.R. bekommst du nichts geschenkt.
     
  8. #8 misteran, 22.06.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Such dir lieber einen ohne xDrive
     
  9. #9 Alex-M140i, 22.06.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    271
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Warum???
    Es gibt sicher viele Gründe für und wider (wurde hier ja auch schon oft genug diskutiert), aber für einen Neuling (bitte entschuldige :P) ist die bloße Aussage, besser keinen xDrive zu nehmen, ohne dies näher zu begründen, sicher nicht sehr hilfreich. :wink:
     
  10. #10 misteran, 22.06.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Man muss immer die richtige Bereifung fahren, es darf keine großen Unterschied bei der Abnutzung der Reifen geben. Man ist auf Felgen und Reifen von BMW angewiesen, mit einigen Ausnahmen. Fährt man keine Reifen mit Stern Markierung, kann BMW im Falle eines defekt sagen, Pech gehabt. Im Grunde überwiegen die Nachteile. Erhöhter Verbrauch, dadurch auch im Unterhalt teurer (Sprit, Steuer) und nun das wichtigste, es fährt sich einfach langweilig.
     
  11. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das letzte ist ja aber vollkommen Geschmackssache, gerade weil er viel fährt wäre das xDrive sicherer als bei jedem Wetter Heckantrieb und ob es sich langweilig fährt oder nicht ist jedem selbst überlassen, glauben tue ich es aber nicht ;)

    Angesichts der Tatsache das ich vermute dass er wohl kaum auf der Rennstrecke unterwegs sein wird, wird die Reifenabnutzung sicher ausgeglichen sein, genauso wenig sehe ich ein Problem das man BMW Felgen und entsprechende Reifen drauf lässt und fährt.

    Ich sehe mehr Vorteile als Nachteile, und die Nachteile sind wohl eher wenn jemand gerne am Auto bastelt und andere Felgen möchte - was ich hier bezweifle. Der einzige legitime Nachteil wäre erhöhter Verbrauch, soviel höher müsste man mal nennen.
     
  12. #12 misteran, 22.06.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Beim 35i ist es ein halber Liter bei normalem Fahren auf der Autobahn mit Tempomat 120-130, bei Passfahrten sind es 2-3 Liter Unterschied.

    Ich hatte noch nie Probleme bei Regen oder Schnee mit Heckantrieb und ich bin früher auch mal viel gefahren 40-50k im Jahr. Wenn das Wetter nicht gerade Optimal ist, sollte man angemessen fahren.
    Wenn man jetzt nicht im Alpinen Bereich wohnt >1500hm aufwärts, kann man über Allrad nachdenken, aber dann würde ich lieber ein richtiges Allrad System nehmen.

    Den aktuellen M5 find ich auch extrem Langweilig beim fahren. Da sind die Vorgänger deutlich lustiger.
     
  13. #13 Poke1988, 23.06.2019
    Poke1988

    Poke1988 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus Oldenburg (an der Nordsee) und hier gibt es kaum bezahlbare Gebrauchte. Deshalb schauen wir immer schon in NRW rund ums Sauerland und im Ruhrpott. Geht aber auch ganz schön ins Geld da ständig hin zu düsen. Aber egal wo ich bei Mobile schaue, die Preise sind recht hoch :/
    Wie gesagt, den Allrad brauche ich nicht wirklich und der 118d würde locker reichen.
     
  14. #14 mehrfreudeamfahren, 23.06.2019
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Ich bin gerade auch mit einem Auge am suchen. Wir haben n bissl recherchiert und im Süden sind die Preise für einen BMW 1er (mit Filter auf EZ>=2016, Navi, Automatik, Verkehrszeichenerkennung, PDC vorn sowie Sitzheizung) wie folgt:
    116d 14.000 EUR
    118d 16.000 EUR
    120d 18.000 EUR
    118i 17.000 EUR

    Beispiel: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=276952377

    Die Preise für den Diesel sind recht günstig. Der Benziner einfach nur zu teuer :( Wenn du so viel fährst, würde ich jedoch auch eher richtung Jahreswagen schauen. Bei uns im Süden gibts da doch einige, aber bei euch nur 2 Fahrzeige. Hmm.

    Ich muss leider auch sagen, Raucherfahrzeug geht gar nicht :( Das sollen wieder raucher kaufen, aber ich als nichtraucher würde die Finger davon lassen.
     
  15. #15 Steffen82, 25.06.2019
    Steffen82

    Steffen82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    220d Coupé
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Steffen
    Hallo Yvonne,

    ich würde hier auch nach einer Alternative ausschau halten. Ein Raucherauto wäre für mich ein NoGo. Ist ja nicht nur der Geruch, sondern der Teer setzt sich ja auch überall ab. Den Preis finde ich auch recht happig, auch wenn Mobile.de ihn als "guter Preis" bezeichnet. Ich zum Beispiel habe mir am Wochenende ein 220dA Coupe mit Top Ausstattung gekauft, Bj. 2016, ca. 40.000 km, NaviProf, etc und habe ca. 25k bezahlt. Und ich habe auch 2 Jahre Premium Selection Garantie dazu bekommen. Lieber etwas länger suchen und dafür das bekommen, was man will.

    Und ein Auto in der Preisklasse, würde ich immer VK versichern. Hast du keine Möglichkeit einen Schadenfreiheitsrabatt von jemandem zu übernehmen?

    VG, Steffen
     
  16. #16 Poke1988, 25.06.2019
    Poke1988

    Poke1988 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Bzgl. der Versicherung. Ich habe mittlerweile mit der HUK gesprochen (da hab ich meinen Polo sowieso schon). Auch dort kann ich mit SF5 einsteigen.
    Daher bin ich für HP+VK bei 936€ pro Jahr. Bin zwar immer Auto gefahren (bin 30), hatte aber nie eins auf mich versichert. Erst seit letztem Jahr. Da mein Mann ebenfalls bei der HUK ist, konnte ich bei SF4 statt bei ½ anfangen. Schadenfreiheitsklassen kann ich leider von niemanden übernehmen :(

    Das Raucherauto für 20.780€ habe ich gestern abgesagt. Beide Autos (also auch der für 23.780€) stehen bereits etwas länger bei dem Händler.
    Der Händler sagt, dass die grundsätzlich keine Winterreifen inkl. Felgen mehr verkaufen bzw. dazu geben, da die wohl schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wobei Winterreifen und Felgen genial wären, da die ja doch ziemlich teuer sind (eben auch wegen der Einschränkungen).

    Zu diesem Auto:
    https://www.wahl-group.de/#!/vehicl...rt-Automatic Getriebe"&options="21","25","29"

    Welchen Preis fändet ihr denn angemessen?
    Bei diesem Auto sind die Bremsen neu, neue Sommerräder drauf, der bekommt eine Aufbereitung, Inspektion und ist ein Nichtraucherfahrzeug. Wie gesagt, steht das Auto bereits eine Weile. Wo seht ihr Verhandlungsspielraum? Habe mit Verhandlungen leider keine großen Erfahrungen und freue mich auf Tipps.

    Ich fahre keine Rennstrecke :) Zwar fahre ich auch gern mal schnell aber meistens Sprit sparend. Basteln tue ich an den Autos auch nicht :) Wobei schöne Felgen etwas feines sind. Liebe Autos und wir pflegen unsere Autos immer sehr gut :)

    Wonach suche ich:
    Max. 60.000 km, min. von 2015, Automatik, Voll-LED, Sitzheizung, Tempomat oder ACC, Navi oder Apple Car Play sowie eine PDC vorne+hinten. Rest iwäre alles Bonus. Motor technisch sollten es min. 120 PS sein. Eine ordentliche Garantie wäre schön.

    Vielen Dank für eure Hilfe :)
    Lg Yvonne
     
  17. #17 Steffen82, 25.06.2019
    Steffen82

    Steffen82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    220d Coupé
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Steffen
    Hi Yvonne,

    also günstig finde ich den jetzt nicht. Muss es unbedingt ein xDrive sein? Bezüglich Apple CarPlay, so benötigt das Fahrzeug folgende technische Anforderungen:

    „Sie benötigen ein Fahrzeug ab Produktionsdatum Juli 2016 mit BMW Navigation Professional und Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung oder Telefonie mit Wireless Charging.“ Mehr dazu hier: https://www.bmw-connecteddrive.de/a...AAYASAAEgLL5PD_BwE#/portal/store/Base_CarPlay

    Somit müsstest du deine Suchkriterien anpassen. Und wieso sollen es unbedingt LED Scheinwerfer sein? Was spricht denn gegen Xenon? Und ich würde Navi Professional bevorzugen. Gefällt mir persönlich besser. Und was Winterreifen betrifft so gibt es im Zubehör gute Alternativen für ca. 1.000 Euro.

    VG
    Steffen
     
  18. #18 Poke1988, 26.06.2019
    Poke1988

    Poke1988 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    XDrive muss es nicht sein.
    Wie gesagt reicht mit ein 118d. Der 116d wäre mir zu Leistungsschwach.

    LED find ich sehr gut. Haben wir auch in unserem Cupra Leon und die sind einfach genial. Halogen möchte ich nicht mehr. Grundsätzlich hab ich nichts gegen Xenonlicht. Aber da hat man ja wieder das Birnchengewechsel und die Ausleuchtung ist schlechter als bei LED..
    218d und 220d scheint es ja ein paar tausend Euro günstiger zu geben. Aber das sind wir so Riesen Schüsseln und „Rentner“bomber.

    Vielen Dank und viele Grüße
     
  19. #19 Alex-M140i, 26.06.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    271
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Weil Xenon inzwischen veraltete Technik ist, zudem bringt LED noch besseres Licht auf die Straße. Also warum "alte Technik" kaufen, wenn es für gleiches Geld bzw. einen nur geringen Aufpreis besseres gibt?!
    Insbesondere wenn Yvonne vielleicht viel bei Dunkelheit unterwegs ist, würde ich ihr schon zu LED raten.
     
  20. #20 Steffen82, 26.06.2019
    Steffen82

    Steffen82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeugtyp:
    220d Coupé
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Steffen
    Da stimme ich dir zu und natürlich würde ich auch LED bevorzugen. Doch das schränkt das Angebot auf dem Gebrauchtwagenmarkt schon sehr ein. Zumindest habe ich das bei meiner Suche nach einem 2er festgestellt. Kann beim 1er jedoch anders sein. Je nachdem wie eilig man es hat, muss man ab und zu auch Kompromisse eingehen. Das wollte ich mit meinem vorherigen Post aussagen.
     
Thema:

Kaufberatung bitte :) 120d xdrive

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung bitte :) 120d xdrive - Ähnliche Themen

  1. MANN SCT Inspektionspaket für BMW 1er E81 E82 E87 E88 116d 118d 120d 123d

    MANN SCT Inspektionspaket für BMW 1er E81 E82 E87 E88 116d 118d 120d 123d: [IMG] EUR 62,99 End Date: 28. Jul. 15:05 Buy It Now for only: US EUR 62,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. [E87] Heulen / Jaulen - Kaufberatung 120d Automatik

    Heulen / Jaulen - Kaufberatung 120d Automatik: Hallo Zusammen! Gestern habe ich mir einen 1er angesehen, der mir an sich sehr gut zusagt. 120tkm und Ende 2010er BJ. Die Austattung ist...
  3. BMW 1er E81 E87 | 118d 120d | 122 PS & 163 PS | Filterset Filterkit 4 x Filter

    BMW 1er E81 E87 | 118d 120d | 122 PS & 163 PS | Filterset Filterkit 4 x Filter: [IMG] EUR 49,90 End Date: 04. Aug. 18:46 Buy It Now for only: US EUR 49,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Xdrive mit luftfahrwerk

    Xdrive mit luftfahrwerk: Hallo Zusammen Fährt hier jemand xdrive mit luftfahrwerk oder kennt jemanden????
  5. BMW 1er E81 E87 | 118d 120d | 122 PS & 163 PS | Filterset Filterkit 4 x Filter

    BMW 1er E81 E87 | 118d 120d | 122 PS & 163 PS | Filterset Filterkit 4 x Filter: [IMG] EUR 49,90 End Date: 04. Aug. 18:46 Buy It Now for only: US EUR 49,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden