Kaufberatung 1er 118-120-123d

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Spoonyy92, 25.09.2014.

  1. #1 Spoonyy92, 25.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2014
    Spoonyy92

    Spoonyy92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Hallo ich heiße christian Stelle mich auch hier nochmal kurz vor.

    Ich habe vor mir einen 1erbmw zuzulegen! Ich sag schonmal vorab ich kenne mich so gut wie gar nicht mit Autos aus. :shock:

    Meine Frage ich suche nach einem 1er, der dies auf jeden Fall beinhaltet:

    Automatik
    Tempomat
    Navi
    Radio
    Alufelgen
    Ggf. M-paket
    Ggf. Xenonlicht

    1vorbesitzer?!? Wichtig ja/nein?

    Kann man den noch mit chiptuning aufrüsten?!?

    Beim Rest kenne ich mich schon wieder nicht mehr aus.

    Nicht ganz so viele km denke so Max 70000 denn dann muss doch auch einiges wieder in das Auto investiert werden heißt Verschleißteile .... Etc pp ( was wird denn da wann genau fällig und wieviel kostet das ungefähr)?


    Anzahlung kann ich so zwischen 5000-6000 leisten rest müsste finanziert werden über die Bank. Gesamtbudget sollte Max auf 20000€ rauslaufen.

    Was sagt Ihr muss ein 1er auf jeden Fall haben für diesen Preis & was ist nicht ganz so wichtig.....?


    Liebe Grüße aus wiesbaden! :aufgeregt:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal93, 25.09.2014
    Pascal93

    Pascal93 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Mandelbachtal/Saarland
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Pascal
    Also erstmal wäre gut zu wissen ob du ein E-Modell oder schon das aktuelle F-Modell suchst.

    Bei deinem Budget würde ich dir eher zum älteren E-Modell raten, da haste dann einfach mehr Auswahl.

    Meine Must Haves sind eigentlich immer Xenon sowie ein Navi und M-Paket, zumindest aber Sportsitze.

    Der Rest musst du nach deinen Vorlieben entschieden, Alufelgen gibt's auch im Zubehör schöne, das würde ich nicht so als Kaufkriterium nehmen.

    Ansonsten gib einfach mal deine Wünsche bei mobile ein, dann bekommste schon einen ganz guten Überblick was für das Geld so zu bekommen ist.

    Beim 123d noch drauf achten möglichst einen aus Baujahr 2009 zu nehmen, da es sonst Probleme mit dem Motor geben kann.
     
  4. #3 Cengo81, 25.09.2014
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Also ich gehe mal davon aus, das du nur Diesel 1er suchst? Oder? Und wie sieht es mit der Kilometer Leistung aus? Wieviel fährst du im Jahr? Und welchen willst du denn gerne Chippen? Wieviel Leistung willst du denn haben?
     
  5. #4 Dani_93, 25.09.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Willkommen im Forum! :)

    Vorab, suchst du nach einem 1er der F- oder E-Reihe?

    Was dir am wichtigsten ist, hast Du Dir ja schon selbst beantwortet und jeder sieht das anders, für mich waren Tempomat, M-Paket (=Sportsitze), Xenonlicht und ein Schiebedach Pflicht.
    Für den Wiederverkauf sind so Dinge wie Xenon, Navigationssystem und M-Paket aber immer sehr hilfreich.
    Ansonsten würde ich persönlich aber mein Budget etwas senken, da Du ja nur recht wenig Eigenkapital mitbringst. Mit Repararaturkosten sollte man immer rechnen, Du solltest also auch ein Polster dafür einkalkulieren.
    Rechne das am besten alles mal durch, auch die monatlichen Unterhaltskosten, schau was Du Dir wirklich leisten kannst und orientiere Dich anschließend nach einem Modell und Motorisierung. ;)
     
  6. #5 Spoonyy92, 25.09.2014
    Spoonyy92

    Spoonyy92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Ja ich sage mal so genug Geld würde ich verdienen um alle Reparaturen auffangen zu können da waere nicht das Problem.

    Ja ich werde mich wohl an dem alten Modell orientieren müssen und auf die o.g. Einbauten achten und auf einen geringen im-stand.

    Im Jahr werde ich wohl so um die 15-20000km fahren mit dem Auto kann aber auch weniger sein, da wir noch ein anderes Auto haben.

    Zu dem tuning wie ich schon sagte ich kenne mich gar nicht aus damit wieviel kann man denn machen?

    Wenn man ejnen 118d nimmt kann man den mit seinen normalen 143ps auf so ca 200bekommen?!?

    Gibt es einen Tipp welches Auto man nehmen sollte und welches nicht z.b.


    120d Bj 10 ... Oder so ach ich hab keine. Ahnung. :eusa_doh:
     
  7. #6 Cengo81, 25.09.2014
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Hmm ok, 15-20000km würde ich dir dann Diesel raten. Wenn du wirklich viel Wert auf die Leistung legst. Kauf dir ein 120d und mit pp kit, dann hast du 200-240 Ps, aber muss du auch zusätzlich noch viel für den Chip zahlen.:P

    Oder ein 123d den du auch noch 245ps oder höher chippen kannst. Mit den Chippen kenne ich mich selbst nicht so aus. :?

    Nur was ich so gelesen habe...:wink:

    Leute die gechippten 118d, 120d, oder 123d haben, können das besser in Erfahrung bringen. :wink:

    Also ich zumindest bin sehr zufrieden mit dem 123d und für mich würde es auch nicht lohnen den Wagen zu chippen, weil ich schon viel Kilometer gefahren bin und die Risiken nicht eingehen will. Die Entscheidung triffst du natürlich.

    Ach ja bei der Austattung solltest du nicht so magere Austattung haben. Du kaufst dir nicht jedes Jahr denke ich mal ein Auto. Überleg erstmal in Ruhe und denke, was dir wichtig ist.:nod:

    Mehr Leistung oder bessere Austattung? Oder Ausgeglichen wie so aus einem Guß?:wink:
     
  8. #7 BMWdriver95, 25.09.2014
    BMWdriver95

    BMWdriver95 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HD/PS
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Lass das Chiptuning erst mal weg! Mach doch mal ein paar Probefahrten mit 118, 120 und 123 und dann siehst du ja wieviel Leistung dir ausreicht.
    Das Chiptuning kannst du später immer noch nachholen, 20 bis 30 % Leistungssteigerung sollten dann drin sein.
     
  9. #8 Spoonyy92, 25.09.2014
    Spoonyy92

    Spoonyy92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Ok jetzt ein anderes Thema, ab wann sind denn die ersten größeren reperaturen notwendig?!
     
  10. #9 Dani_93, 25.09.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Habe das Thema mal in den E-Bereich verschoben.

    Zu deiner Frage, das kann Dir niemand sagen, wäre ja schön, wenn man das schon wüsste ;)
    Es kann grundsätzlich immer etwas kaputt gehen, das Risiko kannst Du nur ausschließen, indem Du ein Auto mit Garantie kaufst. Achtest Du auf ein gut gewartetes Auto in gutem Zustand, kannst Du das Risiko aber natürlich in Grenzen halten.
    Kosten für Verschleißteile, die die Reparaturen im Regelfall überschreiten, hast Du aber natürlich immer. Aber wenn Da eh genug Geld für da ist, sollte das ja eh kein Problem darstellen. ;)
     
  11. #10 Spoonyy92, 25.09.2014
    Spoonyy92

    Spoonyy92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Nein ich meine einfach zum Beispiel ab wann sind größere anschaffungen dran ab wie vielen km der Keilriemen und Zahnriehmen Rußpartikelfilter... Etc.
     
  12. #11 Dani_93, 25.09.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Auch das kann man nicht zuverlässig sagen.
    Einen Zahnriemen hat der BMW nicht, nur eine Steuerkette ;)
    Wann Keilriemen usw. dran kommen, kann sehr unterschiedlich sein, da würde ich mir aber keine zu großen Gedanken machen, da das nicht die Welt kostet.
    Bei einem Diesel macht es vielleicht mehr Sinn, auf DPF und Turbo zu schauen, je nach Fahrprofil halten die zwischen ganz grob 80.000 - 200.000 km, breite Spannweite also.

    Wie ich schon sagte, schau einfach, dass Du ein finanzielles Polster hast. Ich würde für so ein Auto 2.000 - 3.000 € verfügbar halten, nur für den Fall der Fälle. Normalen Verschleiß (Reifen, Inspektionen, Bremsen, usw.) würde ich in die monatlichen Kosten mit einrechnen, sodass der abgedeckt ist, lässt sich ja relativ gut kalkulieren.
    Wenn Du dann dazu noch eine Reserve hast, bist Du denke ich auf der sicheren Seite.

    Rechne das einfach durch und sei ehrlich mit Dir selbst, es bringt ja nichts, sich was schön zu reden ;) Und nur 25 % Eigenkapitalquote finde persönlich eben relativ niedrig, aber das muss jeder für sich wissen, ich würde dann eher noch ein paar Monate sparen oder etwas günstigeres suchen. (oder vielleicht ist Leasing interessant?)
     
  13. #12 Spoonyy92, 25.09.2014
    Spoonyy92

    Spoonyy92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
  14. #13 Rauchi1966, 25.09.2014
    Rauchi1966

    Rauchi1966 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, FFB
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    Also beim ersten Angebot kann ich keine Sitzheizung und PDC vorne erkennen. Könnte auch aber an den Bildern liegen.

    gruß
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. PePe92

    PePe92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Basti
    Willkommen :winkewinke:

    Wie wäre es, wenn du dich erstmal selber etwas informierst, ein paar Testberichte liest und dich etwas schlauer machst.
    Findest z.B. etwas bei Autoplenum oder hier im Forum.

    Eine Auto ohne jegliches Wissen zu kaufen, ist immer schlecht.

    Ansonsten schau mal, wie viel Leistung dir reicht und fahr mal z.B. einen 118D und einen 123D Probe.

    Und wenn du dir dann einen anschaust, nimm lieber jemanden mit, der Ahnung hat.



    Du willst immerhin extra dafür einen Kredit aufnehmen, also solltest du schon wissen, was du da kaufst. :swapeyes_blue:

    Nicht das du es nach einem 1/2 Jahr wieder bereust.
     
  17. #15 Spoonyy92, 26.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2014
    Spoonyy92

    Spoonyy92 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Vorname:
    Christian
    Spritmonitor:
    Ja das stimmt werde ich Ah auch auf jeden Fall jemanden mitnehmen.

    Zudem habe ich im Angebot direkt mal nachgesehen. Da ist Sitzheizung und Einparkhilfe vorne / hinten vorhanden. & zu den Modellen habe schonmal einen probegerahren über Sixt der hatte mir so zugesagt. Glaube war ein 116 oder 118

    Hätte aber gerne eine höhere Motorisierung.
     
Thema:

Kaufberatung 1er 118-120-123d

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 1er 118-120-123d - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  3. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  4. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  5. [E82] 123D aus Hessen :)

    123D aus Hessen :): Hallo, nun lese ich schon eine ganze Weile hier mit und habe mich entschlossen meinen 1er auch mal vorzustellen. Nachdem ich von einem e46 320d...