[E82] Kaufberatung 135i

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von fanboy130, 07.01.2014.

  1. #1 fanboy130, 07.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2014
    fanboy130

    fanboy130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Stephan
    Bin momentan auf der Suche nach einem Nachfolger für meine 130i und beobachte seit einiger Zeit auch den 135i Gebrauchtmarkt. Mir gefällt der hier ganz gut und wollte ihn mir eigentlich mal anschauen. Der Verkäufer erwähnte mir gegenüber einen Schaden der durch einen Randstein (er ist draufgefahren) verursacht wurde und präsentierte mir eine Rechnung von BMW über 6000(!) Euro. Scheinbar wurde die ganze vordere Aufhängung ersetzt und beide Räder wurden ausgetauscht. Fahrzeug stand zur Vermessung auch auf der Richtbank. Bin jetzt ehrlich gesagt nicht mehr so begeistert...was meint ihr dazu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 07.01.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Das Geld kommt gerade bei BMW schnell zusammen. Prüfe die Rechnung genau, fahre mit einem bewussten Augenmerk hinsichtlich dieses Problems Probe. Dass er es bei offiziell bei BMW (nachweisbar über das Werkstattsystem!) machen lässt, spricht für ihn. Immerhin hat es es nicht beim Hinterhofschrauber machen lassen, und drucks jetzt nicht rum und redet alles klein.

    Per se ist das jetzt kein Ausschlussgrund, man muss sich das genau anschauen. Nach Möglichkeit vielleicht auf eine Hebebühne fahren, und / oder mal einen unabhängigen Gebrauchtwagentest machen lassen.
     
  4. #3 fanboy130, 07.01.2014
    fanboy130

    fanboy130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Stephan
    Ich habe die komplette Rechnung vorliegen und bin sie aufmerksam durchgegangen. Gibt es bei einer Probefahrt bestimmte Dinge auf die ich ganz besonders achten sollte?
     
  5. #4 Maulwurfn, 07.01.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Eigentlich Dinge, auf die man immer achten sollte. Geradeauslaufen, Vibrationen im Lenkrad, ungewöhnliche Geräusche etc.
     
  6. #5 BMW-Drive, 07.01.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Leider viel zu teuer gehandelt. Wenn du überlegst, es wird im April schon 6 Jahre alt. Hatte einen Schaden, bei dem du nicht genau weißt was Sache ist. Willst du jeden Tag mit dem Gewissen rumfahren, dass das Fahrzeug einen erheblichen Schaden hatte, den du nicht verursacht hast? Zudem kleines und altes Navigationssystem, kein PDC vorne. Wir sprechen hier von einer hohen Summe, spar lieber noch 5000 Euro, kauf 2010/11 Baujahr bei einem BMW Händler und du wirst dir keine Gedanken machen!

    Meine Meinung und da werden mir andere sichtlich zustimmen.

    Gruß
     
  7. #6 fanboy130, 07.01.2014
    fanboy130

    fanboy130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Tübingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Vorname:
    Stephan
    Danke dir. Ich schaue mir den Wagen am Samstag an und fahre ausgiebig Probe. Preislich ist das schon in Ordnung, oder? Nach dem Gespräch mit dem Verkäufer glaube ich auch nicht, dass da noch sehr viel geht.
     
  8. #7 joe266, 07.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2014
    joe266

    joe266 Guest

    DP-.....

    04/2008
    die üblichen verdächtigen:
    -Hochdruckpumpe => springt das Fhz beim Starten sofort an oder braucht er 3-4 Sekunden
    - Injektoren? Schlecht zu testen, außer vielleicht ein unrunder Lauf.
    - Turbos => Im Stand mal die Drehzahl auf ca. 2500 U/Min hoch und bei offener Türe hinhören, ob was rasselt. Andernfalls während der Fahrt das Beifahrerfenster öffnen. So nimmt man das Rasseln auch wahr.

    Bzgl. Injektoren und HDP würde ich den Besitzer mal ansprechen, ob da schon was getauscht wurde.

    Preis ist sicher auch noch Spielraum. Vielleicht kannst du den auf Grund des Schadens noch auf 22k runter drücken.....
     
  9. #8 BMW-Drive, 07.01.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Nein der BMW ist preislich wirklich überhaupt nicht in Ordnung mit dem Vorschaden über 6.000€. Wie gesagt, 22k sollten drinnen sein. Mir wäre aufgrund des Baujahres zu hohes Risiko da. Möchtest du evtl. den BMW wiederverkaufen?! All solche Faktoren solltest du berücksichtigen.

    Gruß
     
  10. #9 JamesHowlett, 07.01.2014
    JamesHowlett

    JamesHowlett 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Viel zu teuer 20 k bis max 21 k mehr würde ich für das Auto nicht geben BMW wollte mir damals für meinen ohne irwelche Unfälle mit ziemlich gleichen Baujahr und km Stand nicht viel mehr geben.
     
  11. #10 BMW-Drive, 08.01.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    ganz genau JamesHowlett!
    Habe geduld, der richtige wird kommen!
     
  12. Knabe

    Knabe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Du kannst hier keinen Verkaufspreis mit einen "Einkaufspreis" vergleichen.

     
  13. #12 $ubZer0, 08.01.2014
    $ubZer0

    $ubZer0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)

    Sehe ich genauso.

    Und wenn ich hier was von 20-21 lese.....
    Denke ich mir auch: Auf welchem Planeten lebt ihr? :D

    Es gibt unter 24tEuro gerade mal 8 135i Coupés mit Navi

    Da wird die Auswahl klein


    Gesendet von meinem Nokia 3210 mit Wählscheibe
     
  14. #13 BMW-Drive, 08.01.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Klar kann man keinen VKP mit einem EKP vergleichen,. ABER
    trotzallerdem ist der Coupe aus dem Jahre 2008 für den Preis viel zu teuer, zudem er noch einen Vorschaden hatte. Ob 8 Coupes mit Navi hin oder her, dies interessiert keinen, Fakt ist, der BMW hat einen Vorschaden, keine besondere Ausstattungsmerkmale(meinen Ansprüchen nach)sehr altes Baujahr und viel zu teuer. (3)4 Contra Argumente. Nenne mir ein Pro Argument zu diesem Fahrzeug?

    Gruß
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Knabe

    Knabe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2011
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Wenig Kilometer z.b.

    Ich kann jetzt auf der Arbeit nicht nochmal den Link angucken, aber was ist mit den Vorbesitztern? 1 oder 2 Vorbesitzer?

    Wenn nur einer, dann ganz klar nen Plus Punkt!

    Was sind denn besondere Ausstattungsmerkmale?

    Navi, Xenon, Klimaautomatik, Schiebedach, Vollleder......das sind doch schon mal dicke Pluspunkte bei der Ausstattung.
     
  17. #15 $ubZer0, 08.01.2014
    $ubZer0

    $ubZer0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)

    Für mich gibt es bei diesem Wagen kein pro!
    Ich selbst würde nicht kaufen!

    Aber suche doch mal nach alternativen?

    Deswegen ist es sehr wohl wichtig, wie viele es in einem bestimmten preissegment gibt!
    Die Auswahl wird nämlich noch geringer!

    Ich habe vor 2 Monaten gekauft und nach meinen Kriterien gab es nur ca. 30 Fahrzeuge.
    Beschränkung
    - Ab 2010 wegen DKG
    - DKG
    - Navi

    Jeder hat so sein Ding und wenn das der Preis ist, wird es eng.


    Gesendet von meinem Nokia 3210 mit Wählscheibe
     
Thema:

Kaufberatung 135i

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 135i - Ähnliche Themen

  1. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  2. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  3. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  4. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  5. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...