Kaufberatung 125i / 135i

Diskutiere Kaufberatung 125i / 135i im Der 1er BMW in der Schweiz Forum im Bereich Der 1er BMW Regional; Natürlich bin ich stets in Portalen am Beobachten. Aber vielleicht will ja hier jemand sowieso demnächst (in den nächsten 4 - 6 Wochen) seinen...

  1. Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Natürlich bin ich stets in Portalen am Beobachten. Aber vielleicht will ja hier jemand sowieso demnächst (in den nächsten 4 - 6 Wochen) seinen 125i oder 135i verkaufen? :wink:

    Ich suche einen 125i oder 135i.
    Aufbau: Coupé
    Getriebe: Noch unschlüssig ob Automat oder Manuell :lol:
    Laufleistung: kommt auf Modell drauf an
    Extras (Muss): PDC
    Sonstiges: Wenn 135i, dann lieber N55; Wenn N54, dann bitte alle Wehwehchen schon beseitigt:lol:

    Falls ihr was habt, gebt Bescheid! :icon_smile:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fliese50, 26.05.2014
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    Wenn du gesagt hättest in 4-6 monaten hättest du meinen haben können. Viel erfolg bei deiner Suche
     
  4. joe266

    joe266 Guest

    vielleicht wäre noch das verfügbare Budget interessant.
     
  5. Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Achja, suche eigentlich hauptsächlich Angebote aus der Schweiz, falls sich hier einige Deutsch verirren :D Erst bei einem Schnäppchen würde ich es in Betracht ziehen den Importaufwand zu betreiben.

    Budget: Hängt natürlich von Modell, Kilometerleistung und Garantie-Leistungen ab; Ich orientiere mich an die preiswerteren Angebote von Autoscout, etc.
     
  6. #5 Saiba, 11.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2014
    Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Kann Titel leider nicht umbennen auf Kaufberatung. Aber was soll's:wink:
    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen?

    Was sind die üblichen (BMW)-Servicekosten? Mich würde Wunder nehmen wieviel die Arbeit kostet und wieviel das Material.

    Hat jemand zufälligerweise jemand die Seiten zu den Serviceintervallen elektronisch abgespeichert? Soviel weiss, würde "nur" alle 30'000km, sprich nur 3 Mal innerhalb dieser Gratis-Servicezeit (bis 100k km) ein kostenloser Service (ohne Material) durchgeführt werden. Korrekt? :icon_smile:

    Es fragt sich halt ob es sich überhaupt lohnt einen 1er aus der Premium Selection zu kaufen. Die sind locker 10 Tonnen teuer als bei Privatverkäufern. Ok, dafür sind sie meistens relativ so gut wie neu. Aber trotzdem... :?

    Ausserdem: 125i's für knapp 40k CHF gibt's. Da muss man einen driftigen Grund suchen um nicht einen 135er zu nehmen, oder was meint ihr?
    Da könnte ich mir auch grad' so gut gar einen älteren 135i mit nicht allzu hoher Laufleistung nehmen und dann selbst durch Drittanbieter die teuerste Variante einer Gebrauchtwagengarantie dazukaufen und komme selbst dann immer noch günstiger?! :icon_neutral:
    Oder selbst 135i's von der Premium Selection gibt's, die günstiger als 125i's sind :lol:

    Aber eben. Nochmals zum Vergleich von 125i und 135i. Für 125i sprechen für mich nur folgende Punkte:
    - Kein Turbo -> Weniger hohe Anfälligkeit - Bei Ausfall tiefere Kosten (?)
    - Kein Turbo -> Relativ gleichmässiger Durchzug - oder ist das beim 135i etwa auch so?!
    - Leicht besser im Verbrauch -> Wenn auch nicht viel
    - Zuverlässiger Motor -> Gilt nur wenn N54 vom älteren 135i mit dem zuverlässigen N52 verglichen wird.

    Das sind für mich nicht genug Gründe um einen 125i anzuschaffen, wenn der über 30k kostet. Wie seht ihr das?
     
  7. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.333
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    aber hättest es melden können - erledigt :wink:
     
  8. #7 MR barchetta, 18.06.2014
    MR barchetta

    MR barchetta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Ostschweiz am Bodensee
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Martin
    Pro 125i:

    - Ansprechverhalten (kein Turboloch)
    - Motorsound (keine Dämpfung durch Turbo)
    - Verbrauch (in der tempo- und verkehrslimitierten Schweiz fahre ich mit rund 9 Litern)
    - Für weniger als Fr. 1'000.-- auf 270 PS/320 NM entdrosselbar. Und dann sind die Fahrleistungen sehr überzeugend.
    - N52B30 gilt als ausgesprochen zuverlässig. Ich kenne niemanden mit Problemen damit.

    Die Pro's für den 135i überlasse ich Leuten, die das Auto besser kennen als ich:wink:.
     
  9. #8 Edition135i, 18.06.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Also einen 135i kann man auch mit 9l bewegen :P Aber das sollte keine Rolle spielen wenn man sich so ein gefährt holt.

    Pro's 135:

    - Genug Power
    - Einfach auf noch mehr Power zu kommen xD 40% Mehrleistung hällt der N54 locker aus.
    - Turbo-Sound (Vor allem wenn man an den DP's rumwerkelt ^^ )
    - Original Turbos beim N54 laufen "nur" mit 0.6 Bar damit man eine Saugerähnliche Beschleunigung hat bzw. feeling.
    - Sehr frühes hohes Drehmoment, mann muss die Kiste also nicht immer drehen wie ein sauger.
    - Genug Power :p
     
  10. #9 Saiba, 18.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2014
    Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Ahhh...! Ändlech...! :P Endlich schreibt jemand ;)

    Vielen Dank für die Aufstellung. Habe auch fast alle Punkte so im Kopf gehabt. Aber 125i oder gar 135i mit 9 Liter fahren? Das kann man doch nur mit viel Watte in den Ohren, sodass man den Sound kaum noch hört :P Wobei selbst niedrigtouriges Fahren mit Serienauspuff im 125i auch schon eine Klasse für sich ist! :D
    Jedenfalls bin ich einen 125i Coupé und einen 135i Cabrio probegefahren. Geile Karren! Und zwar beide! :D Ich muss sagen, dass der Turbolag von 135i gar nicht sooo schlimm ist? Beide waren Handschalter. Der 125i war tatsächlich besser im Ansprechsverhalten. Aber beim 135i war der Turbolag kaum da. Denn kaum hat man die halbe Sekunde das Gaspedal gedrückt, drückt es dich gleich in den Sitz! :D Waaaaaahnsinn!

    Der 135i Cabrio, den ich probegefahren habe, hatte auch noch die Performance Abgasanlage, also zum ESD noch das MSD dazu. Meine Güte...! Was für ein Klang! Und dann noch das Cabrioverdeck offen!
    Und er war auch schon bereits mit JB4 modifiziert. Der Verkäufer liess mich also auf map 1 (370PS) fahren. Wobei ich auch schon mit Originalzustand zufrieden wäre (306 PS)!
    Ich muss zugeben, ich war schweeeeeer begeistert. Vom 125i zuerst beeindruckt und dann nur drei Tage später vom 135i begeistert. Das Grinsen war beim Letzteren definitiv länger präsent.
    Beim 125i fehlte mir irgendwie doch ein bisschen Power, das mich noch fester in die Sitze drückt, wenn ich das will. Das Hochdrehen kenne ich ja mit den Hondas ja bereits gut, aber beim 125i hätte ich noch etwas mehr erwartet. Immerhin 70 PS mehr, 90nm mehr und 2 Zylinder dazu, gegenüber einem Accord 2.0i. Ich denke das viel gelobte Tuning beim 125i auf das Niveau 130i macht sicher nochmals einiges aus.

    Vielleicht hätte ich wirklich kein 135i probefahren sollen. Dann wärs günstiger gekommen :mrgreen:
    Ich bin mir nämlich es schwer am Überlegen ob ich mir dieses Cabrio zulegen soll. Es macht sicherlich unheimlich Spass, aber ich habe auch schon einige Contras für mich aufgelistet:

    - Hinterradantrieb: Mühsam oder etwa gefährlich im Winter?!
    - Durch den obigen Punkt stellt sich die Frage ob das bestehende Auto bleiben soll. Dies verursacht wiederum Mehrkosten (Wartung, zusätzlicher Parkplatz), die sich summieren.
    - Sehr verlockend schneller zu fahren -> Mehr Bussen; Man kann also eigentlich gar nicht gross drücken, da man nach 2 Sekunden das Tempolimit mit 20km/h schon überschritten hat :?

    Der 135i hat nicht nur genügend Power. Er hat schon fast zu viel Power für die Tempolimiten, die wir in der Schweiz haben!:lol:
    Der 125i wäre das viel passendere Fahrzeug und mit Tuning wirklich genügend Power!:eusa_clap:

    Achja, was gefällt denn einigen am Turbosound nicht? Keine Ahnung, ich habe jedenfalls nur noch das Röhren beim Beschleunigen gehört. Zischt der Turbo etwa? Selbst das fände ich nicht mal schlimm.
    Da die Probefahrt leider sehr kurz war, stelle ich die Frage trotzdem noch rein. Wie störend sind die Fahrgeräusche in einem geschlossenen 1er Cabrio? Und wie ist das in den Coupés? Können die mit den 3ern mithalten in diesem Bezug?
     
  11. #10 Edition135i, 19.06.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Also, mein Fehler war es auch einen 135i probe zu fahren, wollte am Anfang auch was kleines xD

    Mit PP ESD etc. hast du halt noch ein geiles blubbern wenn du vom gas gehst :)

    Im Winter braucsht du eigentlich nur gescheite Reifen, das ist das wichtigste dort darfst du einfach nicht sparen. Denn so kommt man gut vorwerts :)

    Zum Thema Bussen äussere ich mich nicht xD
     
  12. Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Und wie empfindest du die Windgeräusche auf der AB bei 130km/h?
    Fährst du deinen auch im Winter also? Hast du Sandsäcke im Kofferraum?
     
  13. #12 reihensechszyli, 19.06.2014
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Fuer die Schweiz würde ich einen 125i holen und dann entdrosseln lassen. Wenn Du aber oefters in d bist wäre natuerlich auch ein 135i mit einer milden Kennfeldoptimierung etwas. Hätte ich aber in ch einen optimierten 35i so hätte ich den Wagen nicht lange.:mrgreen:
     
  14. Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Ja, der entdrosselte 125i wäre definitiv die vernünftigere Wahl. Ich befürchte aber, dass ich dann es bereue, nicht den 135i genommen zu haben, bei welchem das Grinsen doch deutlich grösser und länger präsent war :lol:

    Hab' wie gesagt einen 135i Cabrio im Auge... Die Vernunft hat aber noch nicht ganz verloren. Ich bin bei solchen Sachen überhaupt nicht entscheidungsfreudig. Und doch möchte ich diesen Sommer noch ein Cabrio oder Coupe fahren:nod:
     
  15. #14 Edition135i, 19.06.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Windgeräusche stören mich erst ab 200km/h aufwärts.... Da wird es richtig laut (Coupé)

    Sandsäcke hatte ich noch nie. Wobei ich sagen muss, das dieser Winter ja nicht wirklich ein Winter war...
     
  16. #15 The_Dark_Knight, 19.06.2014
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Saiba, wenn es sich um folgendes Cabrio handelt, dann würde ich sagen, hole es dir bevor es ein anderer tut :)

    BMW 135i, Occasion, Benzin, 79'990 km, CHF 34'500.- - AutoScout24
     
  17. #16 Urs2000, 19.06.2014
    Urs2000

    Urs2000 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Luzern CH
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2015
    Vorname:
    Urs
    Als ebenfalls langjähriger Honda (S2000/Accord) Fahrer kann ich dir den R6-Sauger 125i (entdrosselt) empfehlen. PP Anlage drunter und ein gescheites Fahrwerk/Reifen, dann macht das 1erchen schon richtig Spass...
     
  18. #17 Saiba, 19.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2014
    Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    @the_dark_knight: Nein, ist ein anderer. Der ist natürlich auch sehr schick. Wobei 19 Zoll zu gross sind. Habe ihn mal aber trotzdem nach den Details gefragt. Ist viel Zubehör dabei. Aber vieles darunter sind für mich eher unwichtige Schnickschnacks.

    Wie sieht's mit diesem hier aus?
    BMW 125i, Occasion, Benzin, 146'000 km, CHF 17'700.- - AutoScout24
    Ich finde ihn schick, hat das richtige Zubehör. Leider viel zu viel Kilometer. Jedenfalls für diesen Preis. In der 15k CHF-Gegend wäre er schon interessanter.

    @urs2000: Oh, ein Ex-Honda-Schwiizer hier. Schliesse mich wohl bald diesem Klub an ;) Hast du wirklich die PP Anlage mit MSD oder lediglich die PP ESD, wie es die meisten haben?
    Ich glaube die Abgasanlage kostet "fei e chle viu Gäud". Und Standardfahrwerk austauschen? Warum? Okay, standardmässig ist ja das M-Fahrwerk ja nicht dabei beim 125i. Noch etwas mehr das zu machen wäre :-/
     
  19. #18 The_Dark_Knight, 19.06.2014
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Also so auf die Schnelle würde ich sagen, dass der 25i Motor viele KM Laufleistung problemlos abkönnen sollte. Des Weiteren sieht der Wagen sehr schick und gepflegt aus :) Die "alte" 6-Gang-Automatik bin ich mal in einem 335i gefahren: Welten im Vergleich zum aktuellen 8-Gänger, aber trotzdem ein gutes und komfortables Getriebe. Aber als sehr sportlich würde ich den 6-Gänger jetzt nicht einstufen, zumal dieser auch im Sport-Modus immer auf Kickdown reagiert. Das musst du aber bei einer ausgiebigen Probefahrt selbst "erfahren" (gleich in der Nähe von Lüchingen ist der bei uns Inder Region beliebte Stoss-"Pass").

    Bezüglich des Preises: Es steht ja, dass der Preis verhandelbar ist. Damit sagt er eigentlich schon viel aus :)

    Schick doch mal den Link zum von dir erwähnten Monster 135i Cabrio :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Saiba, 19.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2014
    Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Ist denn Kickdown was Schlechtes? Ist doch eher praktisch wenn er doch so runterschaltet wie's am optimalsten zum Beschleunigen ist? Ich nehme an mit dem 8-Gänger meinst du das DKG, welches FAST nur in den Facelift-Modellen zu sehen ist.

    Ja, aber auf 15'000.-- runterhandeln könnte schwer werden. Bei einem teureren Wagen geht das noch eher. Wie eben mein momentaner Favorit:
    https://www.autoscout24.ch/de/d/bmw-135-cabriolet-2010-occasion?returnurl=%2fde%2fmember%2ffavorites%3fr%3d30&vehid=2412261
    Was sagt ihr zum Preis? Dürfte ruhig 2000.- günstiger sein, oder? :D

    Eigentlich war mein Motto für das nächste Fahrzeug: Ganz sicher ein Automat!
     
  22. #20 fliese50, 19.06.2014
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    DKG hat nur 7 Gänge
     
Thema: Kaufberatung 125i / 135i
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 125i / 135i - Ähnliche Themen

  1. [E82] Schweizer schwarzer 135i

    Schweizer schwarzer 135i: Hallo Leute von Heute Ich dachte mir da ich noch ein paar umbauten bzw. Änderungen an meinem saphirschwarzen e82 135i vor hab, mach ich hier eine...
  2. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  3. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  4. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  5. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...