[Kaufberatung] 120d ...vllt. NFL 118d

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von fubar, 12.08.2009.

  1. fubar

    fubar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    wie der Titel schon aussagt, ich moechte ich mir einen 1er zulegen. Nach viel innerlichem Hickhack und der Frage nicht vllt. doch einen E46 zu kaufen steht die Entscheidung. Aber Genug des Geplaenkels, davon gab es in meinem Vorstellungsthread genug.

    Zu den Fakten:
    - ich kann, will aber nicht unbedingt ca. 15000Okken ausgeben/abstottern
    - ich fahre recht viel (20-35TKM/jahr, entscheidet sich noch)
    - ich steh auf Optik und schnelle Autos, brauch ich bei diesem aber nicht unbedingt. Der soll mich nur zur Arbeit bringen.
    - 17 oder besser 18Zoll Speichenfelgen kommen auf jedenfall muessen ja nicht drauf sein.
    - ohne Sportsitze geht auch nicht. Die tun meinen langen Knochen gut ;-)

    Fragen:
    - Gibt es Erfahrungen bzgl. typischer Ausfaelle/Verschleissteile ab gewissen Laufleistungen?
    - Soll ich beim Haendler kaufen? (Naja, mach ich wahrscheinlich so oder so!!!)
    - Ist das Sportfahrwerk empfehlenswert? Hoppelt das Auto auf schlechter Autobahn/Landstrasse? (Der 1er ist ja von Werk schon recht straff.)

    Zusammenfassend gefragt(Fuer alle jene die gerne pauschalisieren):
    - Besser wenig KM dafuer aber spartanisch ausgestattet oder ruhig um die 100TKM, aber mit Ausstattung? ("Frueher" :lol: :oops hat man(n) immer gesagt "Lieber nen Autobahnwagen mit 200TKM, als nen Wagen mit 50TKM, aber dafuer nur vom Baecker und zurueck bewegt" oder so.... ^^).

    Ich denke fuer die Einleitung ist das genug. Der Rest und all das was ich vergessen habe ergibt sich dann noch!

    regards
    Fubar
    :
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 systemshocker, 12.08.2009
    systemshocker

    systemshocker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Moin,

    Stand heute würde ich nicht beim Händler kaufen. Hab -der Sicherheit und Qualität- beim BMW Händler gekauft. Absolute Katastrophe: Übergabeinspektion nur abgezeichnet:
    Reparaturanleitung im Motorraum vergessen
    zu viel Öl eingefüllt und nicht gemerkt
    beim Tausch der Rippenriemen defekten Schwingungstilger übersehen.

    Auto ging am We kaputt und wurde am Montag für Fahrt zur Arbeit (Pendler ~250km) benötigt, nach 55 Min mit dem BMW Service keine Lösung gefunden, außer daß ich mir auf meine Kosten einen Ersatzwagen nehme. Und vorher natürlich noch aufs BMW Service Mobil gewartet.

    Hab BMW mitgeteilt, daß der Turbolader meines Erachtens defekt ist, da er wie eine Turbine pfeift. Hatte Recht, hat BMW auch nicht selber gemerkt.

    Wagen aus Werkstatt abgeholt und dann 300km bis zum nächsten Mal Service Mobil geschafft -> Kühlwasserwarnlampe....

    BMW drauf hingewiesen, daß der Wagen hinten links quietscht wie ein altes Federkernbett beim f***cken. Merken die selber auch nicht.

    Also nächstes We wieder kein Auto und in die Werkstatt. BMW ist tough, lässt es auf Anwalt ankommen.

    Probleme Verkäufer geschildert, der meldet sich nicht. Mit Leitung der Horn Gruppe gesprochen, sieht das Positiv, seien alle Verschleißteile getauscht (aha, Turbolader im BMW hält also nur 90 TKM....fang schon mal an zu sparen). Niederlassungsleiter nicht zu sprechen. BMW Service keine Antwort....
    Zwischenstopp bei BMW Mannheim ohne Worte

    Nur Ärger, nur (meine!) Kosten, null Kompetenz.

    Schöner Wagen: ja!! Viel Pech: sicher auch. NUR dann kaufe ich den Wagen für 10-15% günstiger das nächste Mal beim Schotterplatzhändler (Garantie muß der auch geben bzw. Gewährleistung) und investiere vom gesparten Geld 55 Euro in die ADAC Plus Mitgliedschaft und bekomme wenn(!) der Wagen kaputt geht einen Ersatzwagen. Und weniger Service als beim BMW Händler kann der Schotterplatz nicht bieten.

    Erschreckend ist einfach, daß sich selbst BMW selber nicht meldet und der Leiter der Horn Gruppe so'n Schwachsinn von sich gibt, alle Verschleißteile seien doch dann getauscht. Nur wie komm ich zur Arbeit, daß interessiert ihn nicht.

    So long....
     
  4. #3 Sternspeiche, 12.08.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Also das ist sicher eine schlechte Erfahrung, kann ich aber auch nicht so stehen lassen...

    Ich hatte mal ein kleines Problem mit meinem 116i, der hat bisschen Öl verloren, landete beim BMW-Händler hier, mein Wagen war ein JaWa...
    Die Werkstatt hats unterm Strich total verbockt und hatte den Wagen geschlagene 4 Wochen und nix gebacken bekommen... Bis ich mich an BMW direkt gewendet hab und die denen auf die Finger geklopft haben...

    Jedenfalls hat man von denen bei uns in der Gegend schon oft negatives gehört. Andererseits gibts nur 20km weiter einen BMW-Händler, bei dem echt alles stimmt, daher der Kauf des Cabrios bei dem... Von der Werkstatt hab ich bisher auch nur Gutes gehört und der erste Eindruck ist auch sehr gut! :daumen:

    Es wird immer schwarze Schafe geben und welche, die was drauf haben...
    Die BMW Group ist jedenfalls überaus kulant, mir wurde die Undichtigkeit von BMW übernommen, obwohl der Wagen schon älter als 2 Jahre war.

    Also daher mal keine Panik :wink:

    Nun zum Auto:
    Sportfahrwerk im Hatch ist natürlich straff, klar...
    Ich bin der Meinung, dass das FL weicher als das vFL ist.
    Die Härte kommt in erster Linie von den Runflats!

    FL ist von der Verarbeitung v.a. im Innenraum wesentlich besser!
    vFL dann wirklich nur mit guter Ausstattung :wink:
    Bin mit meinem vFL schon echt zufrieden, keine Frage, hab den Wagen jetzt auch schon über 3 Jahre und knapp 55000km, abgesehen von dem definitiven Produktionsfehler mit der Dichtigkeit des Motors kein einziges Problem. Echt top.

    Was man aber zu den 100tkm-Autos sagen muss: Fahr du den Wagen 3 Jahre bei 35000km, dann hat er 205tkm runter, da kanns schon mal sein, dass so ein Wagen runter is... Ist IMHO ein finanzielles Risiko...
    Lieber nen Neueren... Advantage und Comfort-Paket oder Teile daraus, dann is er gut dabei... MuFu, Armauflage, evtl. Regensensor+Fahrtlicht und PDC hinten, das würds schon erst mal tun...
     
  5. #4 project_chaos, 13.08.2009
    project_chaos

    project_chaos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    zum fahrwerk kann ich nur sagen, das mir das normale fahrwerk vollkommen ausreicht.

    da aber jeder andere vorstellungen hat, hilft nur probefahren :D

    p.s. bin noch kein sportfahrwerk gefahren
     
  6. fubar

    fubar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,


    mal ganz fix zu den schlechten Erfahrungen und Regressanspruechen. Denn genau deswegen moechte ich ja beim freundlichen.... kaufen. Wenn ich einen Vertrag abschliesse, muessen die sich doch dran halten!?!?!?!(naiv?)...

    Ja das _denke_ ich auch. Ich bin einen 118d ohne Sportfahrwerk, aber mit entspr. Bereifung gefahren. Das war schon recht sportlich.
    Siehst Du es aber nicht auch so, dass ich bei jedem Auto das finanzielle Risiko habe? Ich kann mir auch fuer 10000-12000€ einen Opel holen(... nix gegen Opel), wenn der Platzt oder einen Unfall hat, ist Geld und Auto weg bzw. ich habe kein Auto und muss abbezahlen.

    Achja, gibt es hier ein generelles Problem?


    Insgesamt/abschliessend nochmal die Frage nach den Kilometern. Ich finde 100TKM wirklich nicht sonderlich viel, wenn ich bedenke was meine Autos bisher so gelaufen sind. Mich wuerde explizit interessieren, ob bspw. der Turbo Probleme macht, es das BMW-Fahrwerksproblem noch gibt, die Elektronik anfaengt zu spinnen?

    Vor 2 Wochen bin ich einen Gebrauchten mit knapp 140TKM gefahren. Gut, der BC hatte einen Pixelfehler und der Lack Steinschlaege, aber das Auto fuhr sich immernoch prima.

    Bei Autos um die 12000-15000€ gibt es halt schon eklatante Unterschiede in Ausstattung und Optik, wenn der eine 50TKM und der andere 100TKM hat. Derzeit tendiere ich zur etwas unvernuenftigeren Loesung.
    ALSO: Hauptsache macht was her und bietet mir was! DENN: Bei einem qualitativ hochwertigen Auto, was BMW zweifelsohne ist, ist es doch egal ob nun 56TKM oder 89TKM gelaufen sind????


    regards
    Fubar
     
  7. #6 Sternspeiche, 13.08.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Unser 1er Cabrio hat die Doppelspeiche 222 ohne RFT, der Wagen fährt sich komfortabel, das Fahrwerk fühlt sich nicht weniger weich an, aber man spürt die Bodenwellen nicht mehr.

    Ja, da hast du auch Recht, ist in dem Punkt eig Geschmackssache :wink:
    Aushalten tut ers schon, kaputtgehen kann immer was, das ist ja auch klar, aber im Stich lassen wird dich das Auto denk ich nicht...

    Nein, nur bei meinem alten 2005er 116i gabs mal ein paar Motoren eines bestimmten Produktionszeitraumes, bei denen die Flüssigdichtung irgendwo am Block nicht 100% war, haben sich beim Einspritzen der Dichtmasse eben Blasen gebildet, kann im Prinzip auch bei jedem Hersteller passieren - Pech... aber war eig kaum der Rede wert, die paar Tropfen... (zumindest wenn die Werkstatt in der Lage gewesen wäre, das zu finden. Da muss ich noch dazu sagen, dass ich selbst die Undichtigkeit auf der Hebebühne gesehen hab und die Trottel 2mal irgendwas anderes neu abgedichtet haben :roll:)

    Exakt! Im Normalfall ist der Wagen so oder so in Ordnung.
    Nur in Sachen Gebrauchsspuren im Innenraum und solche Optiksachen...
    Vll sollte ich dir eine etwas hellere Lackierung empfehlen... :wink:
     
  8. #7 rockwilda, 13.08.2009
    rockwilda

    rockwilda 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Denke nicht das man das auf den 120d übertragen kann, oder?

    Vor meinem 123d hab ich nen 120dvFL gefahren. Hatte am Schluss so 60-70tkm drauf. Das Auto ging sehr gut und wäre sicher noch weiter gut gelaufen wenn ich net Boxauto mit nem 5er gespielt hätte. Von daher kann ich den uneingeschränkt empfehlen, auch wenn ich ihn wegen der Innenraumanmutung nicht mehr kaufen würde.
     
  9. #8 Sternspeiche, 13.08.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das wollte ich damit sagen... :wink:
     
  10. fubar

    fubar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,

    schonmal Danke fuer die rege Beteiligung. Die Antworten die ich nun bekommen habe, wollte ich auch so haben ;-).

    Ich tendiere mittlerweile sehr stark zu einem Auto mit ca 100TKM, je weniger KM desto besser. So nen 1er soll einfach mal 200TKM laufen ohne groessere Probleme zu machen. Das ist doch nicht zuviel verlangt, vom Manufakturer BMW!!! Im Gegenzug sollte eben Optik bzw. Ausstattung recht "gut" sein. Ich werde mich am Wochenende mal hinsetzen und meine Favoriten raussuchen und Euch vorstellen. Wer gerade was von nem 120d mit angegebenen Merkmalen weiss, der nicht in der BMW-Ecomerce-Plattform zu finden ist, kann mir gerne bescheid geben. Nochmal zur Erinnerung: 15000€ ist Grenze...

    regards
    Fubar
     
  11. #10 rockwilda, 14.08.2009
    rockwilda

    rockwilda 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Schau mal hier:

    [Link gelöscht]

    Sorry, du suchst ja nen d, keinen i.
     
  12. fubar

    fubar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    GEKAUFT!!! :-)

    Hi Zusammen,

    eigentlich wollte ich ja noch etwas support bei Euch holen und ein paar moegliche Kaufkandidaten einstellen. Es kam aber ganz anders... Samstag morgen bin ich zu nem Autohaus, hab nen 120d gesehen, verliebt gekauft. Klingt vllt. etwas uebereilt, aber ich suche seit 3.5 Monaten bzw. halte den Markt im Augen. Bisher habe ich Preis zu Leistung kaum was besseres gesehn. Hinzu kam dann noch der emotionale Faktor. Bisher hatte ich bei keinem der 1er die ich mir angeschaut ein dermaßen ausgepraegtes "Will-Haben-Gefuehl". Das Ding ist wirklich richtig geil und ich habe kein Problem damit beim Preis an meiner OBergrenze zu liegen.

    Paar Details:
    120d
    89TKM
    Xenon
    Tempomat
    und eben die ganzen Sachen, die man durch Advantage+Comfort+M-Sportpaket(Sportsitze, Sitzheizung, Sportfahrwerk, Alufelgen 17Zoll usw....)

    ´regards
    Peter

    P.S: Paar Bilder stelle ich noch ein, wenn die Muehle zu Hause ist.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 bursche, 17.08.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Glückwunsch zum 120d :)
    Wirst mit Sicherheit viel Spaß damit haben!
     
  15. fubar

    fubar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    1er DA!!!

    So,

    ich suchte ja nach netter Beratung, welche ich ja auch bekommen habe. Kaufvorschlaege habe ich keine gemacht. Denn aufeinmal ging's ganz schnell... das habe ich ja schon beschrieben. Vielen Dank nochmal! Ein Bild bin ich aber noch schuldig.

    BILD ;-)

    Ich habe meinem Auto bei der ersten groesseren Fahrt mal seine alte Heimat gezeigt. Ich wollte ein schoenes Bild mit Alpenkulisse. Leider ist mir am Morgen der Abreise ein Katze mit Kacki-Pfoetzchen ueber den Wagen gelaufen... ARGH! war extra am Tag zuvor in der Waschstrasse :x ... Das mit der scheonen Kulisse hat dann auch nicht direkt geklappt. Das Auto sieht trotzdem super aus :roll:

    Nen' kleinen Mangel habe ich auch schon gefunden. Auf der Hinfahrt streikte hin und wieder der Regensensor bzw. dann auch die manuelle Scheibenwischerbetaetigung. Also gleich die Tage zum BMW. Davon musste ja was im Fehlerspeicher stehn. Dennoch ist das Auto der Knaller! Ein echter BMW eben. Etwas kleiner als gewohnt, aber ein BMW.

    regards
    Fubar
     
Thema:

[Kaufberatung] 120d ...vllt. NFL 118d

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] 120d ...vllt. NFL 118d - Ähnliche Themen

  1. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  2. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  3. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...