[F20] Kaufberatung 118d oder 116i

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von Beluga64, 19.01.2015.

  1. #1 Beluga64, 19.01.2015
    Beluga64

    Beluga64 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo liebe 1er-Community,

    Stehe gerade vor einer schweren Entscheidung welchen 1 er ich nehmen soll :roll:

    1. http://suchen.mobile.de/auto-insera...89876-iXh2tBfqFOqawIuvxWgl-mycas47-2_c01_4201

    2.http://suchen.mobile.de/auto-insera...90199-0KsDSpvbrrPxrNuaMXwI-mycas47-2_c01_4201

    Beides sind ex Mietfahrzeuge und werden nur mit Winterreifen verkauft.
    1 Jahr Anschlussgarantie ist dabei.

    Zum 118d muss gesagt werden das er an 4 Werktagen Kurzstrecke 20km 1 Tag 100 km gefahren wird.

    Der 116i hatte einen behobenen Vorschaden eigentlich hatten alle ex Mietwagen einen Vorschaden zwischen 4000 und 7000€ bis auf den 118d der ist Unfallfrei

    Unseren gebrauchten nehmen sie für gutes Geld in Zahlung

    Was meint die Gemeinde Finger weg oder noch etwas runterhandeln??

    Beste Grüße Thorsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 manume1899, 19.01.2015
    manume1899

    manume1899 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Manu
    Du darfst bei mobile.de nicht eingeloggt sein, wenn Du hier links postet.
    Man kann die Links hier also nicht öffnen...
     
  4. #3 Beluga64, 19.01.2015
    Beluga64

    Beluga64 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Thorsten
  5. #4 DerBay3r, 19.01.2015
    DerBay3r

    DerBay3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Phil
    servus :winkewinke:

    bei einem unfall kommt es eigentlich immer auf 2 dinge an! wie schwer war der unfall (was genau wurde beschädigt) und wo wurde der unfall repariert.. aus meiner erfahrung kann ich dir sagen das ein 7000€ unfall etwas mehr beeinhaltet und genau da kommt es halt an wurde das in der hinterhofwerkstatt müller gemacht der halt eher pfuscht oder wurde das in einem bmw haus wie zum beispiel in garching beim karosserie und lackzentrum gemacht wo halt profis sowas jeden tag machen.. erkundige dich da mal und frag nach was denn genau alles kaputt war

    gruß
     
  6. #5 manume1899, 19.01.2015
    manume1899

    manume1899 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Manu
    Wenn ich das beim kurzen überfliegen richtig gesehen habe, hat der Diesel etwas mehr Ausstattung. Also Speed Limit Info, Advantage-Paket und Tempomat.
    Das der 116i anscheinend keinen Tempomat hat, würde mich richtig stören und wäre für mich ein Auschlusskriterium.

    Ansonsten haben Beide Fahrzeuge identische Laufleistung und sind aus dem selben Baujahr. Die Preisdiefferenz beträgt ebenfalls nur 600€.
    Aus meiner Sicht spricht objektiv gesehen eigentlich nicht viel für den 116i...

    Wenn Du nicht ständig Kurzstrecke fährst und den Motor auch mal auf längeren Strecken richtig "warm" fahren kannst, würde ich Dir ganz klar zum 118d raten. Zumal der auch noch unfallfrei ist im Gegensatz zum 116i...
    Und 20km gehen gerade so für einen Diesel, kürzer sollte die Strecke im täglichen Gebrauch auch nicht sein.
     
  7. #6 Beluga64, 19.01.2015
    Beluga64

    Beluga64 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Thorsten
    :shock::shock:
    Das ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen das der 116i kein Tempomat hat

    Danke manume1899 :eusa_clap:

    Wie sieht es bei dem 118d aus muss man sich da noch sorgen machen wegen der Steuerketten Geschichte oder hat BMW das nun endlich in den Griff bekommen ??
     
  8. #7 manume1899, 19.01.2015
    manume1899

    manume1899 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Manu
    Seit September 2013 wurde der N47 Motor aus dem 118d nochmal von BMW überarbeitet, das Problem sollte also bei den Motoren ab diesem Produktionsdatum nicht mehr auftauchen.
    Ich zitiere mal:

    "Die Steuerkette der N47-Motorenfamilie gilt als anfällig für übermäßigen Verschleiß. Dieser kann zu einem vorzeitigen Ausfall führen. Die Folge kann eine schwerwiegende Schädigung des Motors sein. Das Problem betrifft alle Motoren der N47-Serie und alle Leistungsvarianten bis Produktionsdatum 1. September 2013. BMW zeigte sich lange Zeit nur in seltenen Fällen kulant, wodurch die geschädigten Kunden meist auf den hohen Kosten sitzen blieben. Anfang 2014 wurde jedoch die herkömmliche Kulanzregelung seitens BMW auf 7 Jahre und 200.000km erweitert, da sich die Reklamationen von Kunden und Werkstätten häuften."

    Da der von dir genannte 118d eine EZ von 11/13 besitzt, ist er wahrscheinlich nach diesem Stichtag gebaut worden. Das müsste man aber anhand der FIN-Nummer überprüfen, müsstest Du den Verkäufer mal drauf ansprechen.
    Generell kann man aber sagen, dass sich BMW sehr kulant zeigt, was die Steuerkette betrifft. Ich würde mir da an Deiner Stelle nicht all zu große Sorgen machen.
     
  9. #8 misteran, 19.01.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich würde den 18d nehmen bei der Auswahl. Da die Ausstattung leicht besser ist.
     
  10. #9 muenchen-garching, 19.01.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Ganz klar den 18d. Mehr Ausstattung und eine attraktivere Farbe (Geschmackssache).

    Falls Du den Fernseher nicht benötigst :winkewinke:
     
  11. #10 Beluga64, 19.01.2015
    Beluga64

    Beluga64 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Thorsten
  12. #11 misteran, 19.01.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Dann nimm den mit der Sportline, die Sportsitze lohnen sich. Das ist der Aufpreis wert, auch wenn da nichts mehr am Preis geht.
     
  13. #12 Beluga64, 20.01.2015
    Beluga64

    Beluga64 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Thorsten
    Danke für die Hilfe:eusa_clap:
    werde am Wochenende eine Probefahrt machen mit dem weißen.
     
  14. #13 Beluga64, 22.01.2015
    Beluga64

    Beluga64 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Vorname:
    Thorsten
    118d angesehen doch ??

    So hatte mir gestern vorab schon einmal den Weißen 118d angesehen so weit so gut Unfallfrei steht gut im Lack u.s.w

    Doch beim Zündung anmachen stand auf einmal im BC in Fett rot Oelwechsel seit 6000km fällig :cry:

    EZ.11/2013 28500km gelaufen

    Ex Mietfahrzeug könnte der gedreht sein ? ( Tacho ) weil die 1 Inspektion ja wohl erst bei 30000km fällig wäre.

    Bin echt am zweifeln ob ich ihn noch kaufen würde ??

    Gruß
    Thorsten
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ChrisBo, 22.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2015
    ChrisBo

    ChrisBo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Christian
    Ich würde auch zu dem Diesel tendieren wenn ich mir die Neupreise und gefahrene km angucke. Ob Diesel oder Benziner musst du aufgrund von Fahreigenschaften, Verbrauch, Benzinpreisen (Orakeln) selber wissen. Haben uns für einen Benziner bei 15.000/Jahr entschieden, auch mit einem 118i kann man noch spritsparend fahren.
    Ich glaube kaum, dass ein BMW Vertragshändler nicht checken würde, wenn an dem Tacho was gedreht wurde.
    Wenn im Preis nichts zu machen ist (war bei uns auch so- Auto vor 2 Wochen gekauft), versuch extra Leistungen dazuzubekommen; z. B. Ölwechsel.
    Bei uns wurde TÜV neu, Bremsbelege hinten, Bremsflüssigkeit, Aufbereitung und 1-Satz Winterreifen mit 16` Leichtmetallfelgen draufgelegt (Auto war auch erst 26.000 km gefahren).
    Viel Erfolg weiterhin.
     
  17. #15 manume1899, 22.01.2015
    manume1899

    manume1899 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Manu
    Sicher dass der Oelwechsel "SEIT" anzeigt und nicht "IN" 6000km?
    Das ist insofern eigenartig, da Mietfahrzeuge von SIXt etc. eigentlich immer gut gewartet werden...

    Zudem hätte der Ölwechsel nach der aktuellen Anzeige schon nach etwa 22.000km erfolgen müssen, das finde ich relativ früh, da normalerweise ja 30.000km angepeilt sind. Man kann also davon ausgehen, dass der Wagen evtl. viel Kurzstrecke gefahren wurde.

    Hast Du denn den Verkäufer explizit darauf angesprochen?
    Natürlich muss der Ölwechsel vor Verkauf des Fahrzeuges noch gemacht werden.

    Ps: Ich kann mir nicht vorstellen, dass da irgendetwas "gedreht" wurde, mach Dir darüber nicht all zu große Gedanken.
     
Thema:

Kaufberatung 118d oder 116i

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 118d oder 116i - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  3. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  4. [E81] Fehlermeldung cc-ID 415 118d `08

    Fehlermeldung cc-ID 415 118d `08: Hi @ all, kleine Frage, in meinen BMW bekomme ich immer die Fehlermeldung CC-ID 415, nach längerer suche habe ich herausgefunden, das es an der...
  5. e87 118d HDP

    e87 118d HDP: Unkulante Abwicklung BMW Gewährleistung e87 118d 90 000km 50 000km Steuerkette defekt-Austausch BMW Kulanz 90 000km HDP defekt und Metallspäne im...