[E8x] Kaufberatung 118d/120d

Diskutiere Kaufberatung 118d/120d im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Leute, bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich hier richtig bin. Da ich meinen alten BMW 316 compact verkaufen möchte, muss ein neuer...

  1. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich hier richtig bin.
    Da ich meinen alten BMW 316 compact verkaufen möchte, muss ein neuer her. Nach langer recherche habe ich mich für einen 1er BMW entschieden.
    Von der Laufleistung pro Jahr würde ein Benziner reichen, jedoch hab ich nur schlechtes über die 4-Zylinder gelesen. Deshalb soll es ein Diesel werden.
    Da ich keine "Krücke" haben will (wie mein derzeitiger 316 wie ich finde :lol: ), kommt entweder der 118d oder 120d in Frage.

    Jetzt meine Fragen:
    Welchen würdet ihr empfehlen?
    Ist der Leistungsunterschied stark spürbar?
    Schlimm wenn unter der Woche fast nur Kurzstrecken gefahren werden und nur am Wochenende Lang?
    Ab welchem Baujahr würdet ihr mir die Modelle empfehlen?
    Würde bis zu einer Laufleistung von 150.000 suchen, ist das sinnvoll?
    Welche Probleme sind bekannt, auf die man beim Kauf achten sollte?

    Bei der Ausstattung hab ich nicht viele Ansprüche, außer dass der Monitor inklusive Navi vorhanden seien sollte. Angebote gibt es hier ab 7-8k€.
    (Beispiel)


    Danke schonmal :icon_smile:,
    Curry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EinsZwoD, 27.07.2015
    EinsZwoD

    EinsZwoD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    Hi Curry,

    eventuell hilft es dir ja - bei mir sah es vor einem Jahr relativ ähnlich aus.

    Hatte einen 116i und fahre hauptsächlich kürzere Strecken (17km einfach pro Tag) unter der Woche und am WE längere.

    Hatte mich letztendlich für einen 120d aus 10/10 mit 90 TKM entschieden.

    Solltest halt hauptsächlich auf die Steuerkette achten. Check doch einfach mal vor der Probefaht den BC und lass von deinem BMW Händler vor Ort den Schlüssel auslesen um die Historie ein wenig näher zu betrachten.

    Fahre nun mit dem Fahrprofil seit knapp 1 Jahr und 15 TKM ohne Probleme.

    Bei deinem Budget wird die Ausstattung bei einem 120D FL relativ mager ausfallen aber wenn du nur auf das NAVI achtest dann sollte das passen!

    Ich denke schon, dass der 120D spürbar besser geht aber hatte noch keinen Vergleich. Eventuell fährst du halt mal beide Probe und entscheidest dann!

    Viel Spaß bei der Suche
     
  4. #3 klemens78, 27.07.2015
    klemens78

    klemens78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.07.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wachau-Österreich
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Klemens
    Scheinbar ist beim 120d der Lader rund um die 150 tkm fällig .. hatte mein Leid hier ja schon geklagt. Bei der Unterredung mit dem dem Werkstattmeister (eine der größten BMW Niederlassungen bei uns), hab die schon unzählige Lader der 130 kW N47 Maschine getauscht, alle so um die 150 tkm.

    Das Steuerkettenproblem ist ja keins mehr, da BMW die Sache auf eigene Kosten behebt. Mußt halt drauf achten, ob sie schon gemacht wurden oder nicht.

    Insofern würd ich mit weniger Laufleistung oder mit getauschtem Lader suchen.

    Zur Leistung kann ich nix übles berichten ... geht ganz anständig (im E88 ) und braucht nicht zu viel.

    Wegen der Ausstattung: Jeder muss selber wissen, wo er die Prio setzt ... Navi war meine nicht, dafür würd ich auf die M-Line Sitze nicht verzichten wollen :daumen:

    Viel Freud bei der Suche, es lohnt sich nach nem guten Exemplar zu suchen, ich bin begeistert.

    Gruß
    Klemens
     
  5. #4 EinsZwoD, 27.07.2015
    EinsZwoD

    EinsZwoD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    1) gibt auch einige im Forum bei denen auch nach 200 TKM noch der erste Lader verbaut ist. Würde ich also nicht verallgemeinern! Leider liest man ja in Foren meist nur das "negative" und nicht "ich fahre nun seit 250 TKM ohne Probleme".

    2) vorrausgesetzt die Überprüfung fand statt und der Wagen war für die Aktion vorgesehen. Da meiner aus 10/10 ist gab es dieses Angebot für mich nicht. Somit würde ich trotzdem die Augen offen halten :-)

    Ist jetzt meine Meinung zu dem Thema.
     
  6. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Rückmeldungen!

    Das mit dem Schlüssel ist schonmal eine gute Idee. Die können mir dann sicher auch direkt sagen, ob bei der Steuerkette bereits was gemacht wurde bzw. ob dies auf Kosten von BMW gemacht werden kann oder?

    Das man in Foren immer eher das negative findet als das positive ist mir klar und ist bei jedem Auto denke ich fast gleich.
    Bei den 4-Zylinder Benzinern fand ich es jedoch extrem und habe mich deshalb gegen diese entschieden. Außerdem macht Diesel fahren mehr Spaß :mrgreen:
    Solange das Auto einmal die Woche weit bewegt wird, sollte es also kein Problem sein?

    Außerdem hätte ich die Frage, ab wann es die FL-Modelle vom 118d und 120d gab und woran ich sie erkenne? Habe bereits gelesen an den weißen Streifen der Rückleuchten, soll es ganz gut erkennbar sein oder? Die v-FL-Modellen sollen von der Innenraum-Qualität ja nicht so besonders toll sein.

    Jetzt noch die Frage was verbraucht der 120d bei euch so?
     
  7. #6 klemens78, 27.07.2015
    klemens78

    klemens78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.07.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wachau-Österreich
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Klemens
    Ich hab diese Info nicht auf Berichte aus dem Forum sondern vom Werkstattmeister "meiner" BMW Niederlassung bezogen. Jedenfalls scheint die Ausfallsrate der Lader vom N47 um die 150 tkm auffällig zu sein ... meiner war hin, was aber nix heißen mag, da geb ich dir Recht.

    So weit ich weiß ist BMW darüber im Bilde, welche Motoren bzw. Fahrzeuge vom Steuerkettenproblem betroffen sind ... wenn´s deiner nicht mehr ist, macht eine prophylaktische Inspektion auf Kosten von BMW ja keinen Sinn ...

    Zum Thema Verbrauch: Ich hatte jetzt 7.1 l (errechnet; nach BC warens 6,9 l) mit dem 120d Cabrio ... fast alles Landstraße, viel Bergfahrten und alles offen ...

    Gruß
    Klemens
     
  8. #7 EinsZwoD, 27.07.2015
    EinsZwoD

    EinsZwoD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    bin bei 6,7 l nach BC -> sollte auch so passen ... resette nach jedem Tanken.
     
  9. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, mich würde immernoch den Unterschied zwischen dem 118d und 120d interessieren. Vielleicht gibt es ja jemanden der hier noch genaures zu sagen kann.

    Außerdem wäre noch die Frage offen ab wann die Facelift-Modelle gebaut wurden?

    Des Weiteren hätte ich noch die Frage wie das mit der Audio aussieht. Aux? USB? Klang?
     
  10. #9 dr.schuh, 27.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Turbolader kann beim 120d auch schon früher hops gehen, bei mir war er damals bei 68tkm hin, was aber eher die Ausnahme ist.

    Der 118d ist länger übersetzt, gerade auf der AB ist das Drehzahlniveau etwas niedriger. Turbolader des 120d ist größer, ebenso die Bremsanlage. Mit Tuning bekommt man den 120d auf ca. 230PS, den 118d auf ca. 200.

    Den 120d fand ich Serie etwas träge unten heraus, mit PowerKit (197PS) war es spürbar besser.

    Mit dem 120d sind konstant > 200km/h kein Problem, wenn man das will.

    Facelift gab es beim 3-/5-Türer m.W. ab MJ2008 (also Ende 2007).

    Für sportliches/schnelles Fahren also eher den 120d, für etwas gemäßigtere Gangart mit mehr Sparpotential 118d.
     
  11. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sollte man eher nach Modellen schauen ab 2007, da die von 05 bzw. 06 noch Kinderkrankheiten enthalten? Ist da was bekannt oder wäre ein Modell aus 2006 gleichwertig?

    Danke
    Curry
     
  12. #11 dr.schuh, 28.07.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Mit dem Facelift kamen neue Motoren (N47 statt M47) und andere technische und optische Veränderungen.

    Die Motoren des Facelifts sind leistungsstärker und sparsamer, aber auch anfällig für die Steuerkettenproblematik. Von Turboladerschäden hört man hier aus meiner Sicht mehr beim vFL. Das FL hat die ganzen EfficientDynamics-Maßnahmen (StartStopp, Schaltpunktanzeige etc.), ein besseres (komfortableres) Fahrwerk, hochwertigere Innenausstattung (zumindest optisch) etc.

    Schau mal hier:
    http://www.1erforum.de/bmw-116i/unterschied-zwischen-vor-facelift-facelift-98215.html
     
  13. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also lieber zu einem FL-Modell greifen? Die Steuerkettenproblematik wird ja meines Wissens auf Kulanz behoben?

    Stimmt es, dass der DPF Probleme bereitet? Lieber zu einem Modell ohne DPF greifen?
     
  14. #13 dr.schuh, 28.07.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ich würde nach Möglichkeit ein FL-Modell nehmen, bei dem die Steuerkette schon repariert wurde. FL hat immer DPF. Der DPF ist - nach allem, was ich hier so gelesen habe - bei ca. 160-180tkm voll.
     
  15. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke!
    Dann wird es wahrscheinlich ein 118d werden auf Grund des Budgets aber mal schauen was sich so finden lässt. Gibt es sonst Dinge auf die ich achten sollte beim Kauf? Irgendwelche Verschleißteile etc.?
     
  16. #15 EinsZwoD, 28.07.2015
    EinsZwoD

    EinsZwoD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    Der übliche Kram eben - wie gesagt, schau mal in den BC ;)
     
  17. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Ich fahre den 118d und bin soweit zufrieden. Allein die Beschleunigung so von 140 aufwärts lässt zu wünschen übrig. Also ich schalte da schon mal wieder in den 5ten Gang zurück.
    Der Verbrauch liegt bei mir bei 8Liter. Fahre da meist Strecken von 150km davon 120 km BAB, den Rest Landstraße. Auf der BAB dann aber alles was geht, auch mit offenem Verdeck.
    Heute sogar bei Regen:icon_smile:
    Dafür ist der Verbrauch OK.
    Von der Steuerkettenproblematik ist meiner nicht mehr betroffen.
     
  18. Curry

    Curry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Welches Baujahr ist er?
    Finde eine Verbrauch für den 118d von 8l ziemlich viel eigentlich aber wenn er nur am Limit gefahren wird kein Wunder :mrgreen:
     
  19. ronne

    ronne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Mark
    Also meiner ist EZ 12/2009.
    Also 8 Liter im Mix finde ich OK. Wie gesagt wenn geht auch mal bis zum Ende dann, das sind dann Tacho 215 kmh. Im schnitt auf der BAB aber so 180/190 und ab und an bis 140 ach schon mal im fünften Gang.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Cabrio braucht ja auch nochmal mehr als ein Hatch ;)
     
  22. #20 SpeedyDK, 05.08.2015
    SpeedyDK

    SpeedyDK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neunkirchen(Saarland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Deniz
    Also ich habe (noch) einen 118D von 2010 mit knapp 90.000KM auf der Uhr.
    Hatte ihn mit 20tsd. KM gekauft.

    Ich bin/war mit dem Auto extrem sehr zufrieden. Keine außerplanmäßigen Werkstattbesuche, keine Defekte, nix. Lediglich für Inspektion und Bremsen war ich in der Werkstatt.

    Verbrauch liegt bei mir bei knapp 6L/100KM. Davon 70%Autobahn und 30% Stadt. Autobahn meist mit rund 140km/h unterwegs. Also weder Schleicher, noch Raser.

    Mit dem Verbrauch bin ich sehr zufrieden. Habe ihm nun bei 90tsd. KM mal neue Bremsen (VA und HA) gegönnt und demnächst noch nen kleinen Service. Dann wird er verkauft. Ich benötige demnächst etwas größeres mit mehr Platz :)

    Fazit: 118D sehr sparsam, günstig im Unterhalt und man kommt trotzdem gut vorwärts. Die 143PS reichen allemal um im Verkehr gut mitschwimmen zu können oder auch bisschen flotter unterwegs zu sein. Wer nach diesen Kriterien sucht, macht mit dem 118D nichts falsch!

    Und wenn du den Unterschied zum 120D wissen willst:
    Fahr beide zur Probe. Nur dann weißte bescheid...


    Gruß
    Deniz
     
Thema: Kaufberatung 118d/120d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 118d vs 120d

    ,
  2. bmw 118d oder 120d verbrauch

    ,
  3. 118d 120d verbrauch

    ,
  4. 118d gegen 120d,
  5. kaufberatung bmw 118d 120d
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 118d/120d - Ähnliche Themen

  1. [E87] Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung

    Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung: Hallo Liebe Community, Ich bin neu hier im Forum und bin momentan auf der Suche nach einem 120d. Da ich durch die Suchfunktion nach ähnlichen...
  2. [E87] 120D Preiseinschätzung

    120D Preiseinschätzung: Hallo zusammen, ich will meinen 120d verkaufen und bin mir nicht sicher wie viel er noch Wert ist im Verkauf an Privat. Im Dezember hat mir ein...
  3. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  4. [E81] bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??

    bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??: besitzt jemand ein fotoshop ähnliches programm um zu sehen wie die vorschläge am auto aussehen könnten ?!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...