Kat nach 53000km defekt!!!

Diskutiere Kat nach 53000km defekt!!! im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Moin aus Hamburg, wollt mal hören ob es hier leute gibt die das gleiche problem hatten/haben. stand gestern im parkhaus und mein kumpel...

  1. #1 hamburgerjunge, 25.06.2010
    hamburgerjunge

    hamburgerjunge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin aus Hamburg,

    wollt mal hören ob es hier leute gibt die das gleiche problem hatten/haben.

    stand gestern im parkhaus und mein kumpel meinte zu mir: an deinem auto klappert was... ich hab ihn nur angeguckt und meinte: in deinem kopf klappert es höchstens und hab mir nix weiter dabei gedacht!

    ich fahre einen E87, baujahr 01/08 120d habe 53000km runter.

    naja, zu hause meinte mein dad dann das gleiche und ich hab mich unters auto gelegt.. tatsache da klappert was am auspuf. bestimmt ne schelle habe ich gedacht und bin nächsten tag zu BMW gefahren... die das auto schnell auf die bühne gehoben und die diagnose war schnell klar: der kat klappert.
    da man da nich reinschauen kann, sagte der service heini: das felxrohr ist gebrochen.
    naja 1450€ will BMW haben... ich habe denen n vogel gezeigt und der service-leiter meinte auch gleich: das reichen wir ein, das geht unter kulanz.

    mal ganz ehrlich: ein kat nach 53000km erneuern, das ist doch wirklich sehr eigenartig oder?
    naja bin mal gespannt wie BMW entscheidet, soll montag morgen gleich hinfahrne und dann weiß er mehr...!

    was ist wenn BMW sagt: ne übernehmen wir nicht?! ich sehe das nicht ein zu bezahlen... nicht bei einem fahrzeug das 2 jahre alt ist!!!

    danke für die info´s und gruß aus HH
     
  2. #2 BMWlover, 25.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.382
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn BMW sagt: Nö, zahlen wir nicht, dann kannst du entweder selber zahlen oder bis zum nächsten TÜV mit nem kaputten Kat rumfahren. Einen Rechtsanspruch hast du nicht, wenn du keine Garantie mehr hast.
     
  3. #3 hamburgerjunge, 25.06.2010
    hamburgerjunge

    hamburgerjunge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    aber mal ehrlich, das ist doch nicht normal das nach 53000km der kat kaputt geht!!! ich bin da echt mal gespannt wie die entscheiden!
     
  4. #4 BMWlover, 25.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.382
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Natürlich ist es nicht normal, aber mir ist auch nach nicht mal einem Jahr das Navi kaputt gegangen... Was soll man machen, passiert halt...
     
  5. #5 spitzel, 25.06.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    normal ist das nicht. und sollte nicht passieren. da die kats gut geschützt liegen sollte das thema sehr selten sein. gibt glaub ich gerade mal 2 fälle wo es die dieselfahrer mit dem dpf getroffen hat. bmw hats übernommen.

    wenn es bmw nicht macht hilft nur noch der gang in eine freie werkstatt. da kannste gut die hälfte sparen. und wenn es nur das flexrohr ist wirds noch viel günstiger.
     
  6. #6 hamburgerjunge, 25.06.2010
    hamburgerjunge

    hamburgerjunge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    ja das war auch der erste blick der service leiters.. ob ich irgendwo hängen geblieben bin oder ob irgendwo kratzer sind, aber das war nicht der fall, also material fehler (meiner meinung nach)

    ja werde das auch nicht bei BMW machen lassen (wenn sie die kosten nicht übernehmen) das ist ja wahnsinn!!!
     
  7. #7 hamburgerjunge, 28.06.2010
    hamburgerjunge

    hamburgerjunge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    so kurze info:

    BMW übernimmt 100% material kosten und 50% werkstatt kosten! sprich ich muss nur 50% der werkstatt-kosten übernehmen.

    bin zufrieden mit der entscheidung :)
     
Thema:

Kat nach 53000km defekt!!!

Die Seite wird geladen...

Kat nach 53000km defekt!!! - Ähnliche Themen

  1. Linkes Bremslicht defekt

    Linkes Bremslicht defekt: Hallo zusammen! Mein F20 (Baujahr 5/2012, Xenon-Version) brachte mir heute die Meldung, dass mein linkes Bremslicht defekt sei. Kann mir jemand...
  2. Erst Komfortzugang Fahrertür defekt, jetzt Beifahrertür defekt

    Erst Komfortzugang Fahrertür defekt, jetzt Beifahrertür defekt: Sehr geehrte BMW-Nutzer, ich fahre einen BMW 1er BJ 2010 (E87). Bis auf ein paar Kleinigkeiten und die üblichen Verschleißteile bin ich mit dem...
  3. Sitzbelegungserkennung defekt

    Sitzbelegungserkennung defekt: Hallo Community! Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 188i BJ. 2005. Nach Erwerb des Fahrzeugs habe ich es professionell innen reinigen...
  4. Gewinde Stoßfänger defekt - Austausch möglich?

    Gewinde Stoßfänger defekt - Austausch möglich?: Hallo zusammen, beim Lösen der 4 Schrauben (siehe Foto) ist ein Gewinde verreckt.War wohl festgerostet.... Die Schraube konnte ich normal...
  5. Verdeck undicht Dichtung defekt ??

    Verdeck undicht Dichtung defekt ??: Hallo, geschockt...der besuch der heutigen Waschstr. war heute der Horror. Ganzer Wasserstrahl von oben links in den Innenraum gekommen....