Kaputte Reifen ohne sichtbaren Schaden???

Diskutiere Kaputte Reifen ohne sichtbaren Schaden??? im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo, war heute bei einer BMW Vertragswerkstatt um mir meine RFT (Erstausrüstung, müsste Bridgestone sein) auf die neuen PP 313 ziehen zu...

  1. #1 derFoeller, 06.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    derFoeller

    derFoeller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Mathias
    Spritmonitor:
    Hallo,

    war heute bei einer BMW Vertragswerkstatt um mir meine RFT (Erstausrüstung, müsste Bridgestone sein) auf die neuen PP 313 ziehen zu lassen. Die Reifen hatten knapp 9000km runter und noch gutes Profil (ca. 5 bis 6 mm). Ich hatte das Auto abgegeben als mich eine Stunde später der Kundenbetreuer anrief um mir mitzuteilen, dass er die Reifen nicht wechseln kann wegen der Gefahr des Kaputtgehens. Da hatte ich erstmal dumm geguckt und mich gefragt, was an den Reifen kaputt sein solle. :swapeyes_blue:

    Der Kundenbetreuer meinte, dass auf der Innenseite irgendwelche Risse sind weil die Reifen angeblich auf der Rennstrecke gefahren wurden. Und diese Tatsache hat er sich von einem zweiten Reifenhändler zusätzlich bestätigen lassen. Von außen sind auf der Innenseite des Reifens keine Risse zu erkennen, auch auf der Außenseite sieht der Reifen nicht anders aus als ein 9000km gefahrener Reifen.

    Jetzt sind meine Fragen:

    Kann ein Reifen (RFT) wirklich Risse bekommen???
    Wo sollen diese Risse sein, wenn ich von außen nichts erkennen kann, können Risse im Inneren des Reifens entstehen?
    Kann ich bei 9000km Schadenersatz vom Reifenhersteller fordern???

    Reifen sind ca. 1/2 Jahr alt.

    Danke für eure Hilfe.

    MfG
    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derFoeller, 07.07.2011
    derFoeller

    derFoeller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Mathias
    Spritmonitor:
  4. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    RFT sollen nur bei warmen Temperaturen gewechselt werden. Aber in der Regel liegt es oft an falscher Demontage, dass so ein Reifen kaputt geht.
     
  5. #4 derFoeller, 07.07.2011
    derFoeller

    derFoeller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Mathias
    Spritmonitor:
    Heute nochmal mit dem Reifenhändler gequatscht. Dieser meinte, dass bei den vorderen Reifen am Ansatz zum Profil kleine Risse sind. Diese können beim Umziehen der Reifen auf neue Felgen tiefere Risse verusachen und den Reifen endgültig beschädigen. Die Weiterfahrt auf den aktuellen Felgen ist jedoch nicht gefährdet.

    Ursache dieses Schadens ist nicht eindeutig zuordbar. Er meinte, dass es an den RFT selber liegen kann. Durch die steife und harte Seitenwand haben die Reifen starkes Potential bei etwas sportlicher Fahrweise an dieser Stelle einen Schaden zu erleiden. Werd nachher nochmal Bilder machen.

    Mich würde jetzt gerne interessieren, ob Leute mit RFTs und sportlicher Fahrweise gleiche Erscheinungen haben???

    Ich werd jedenfalls keine RFTs mehr kaufen. Für mich bleibt einfach nur das Fazit: RFTs sind unkomfortabel, schwer, teuer. Der Sicherheitsgewinn wird sich hier sehr teuer über sehr viele Nachteile erkauft.
     
  6. #5 daytona900, 07.07.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    1
    Spritmonitor:
    darauf eine 1+

    Sie haben ja auch 1 Vorteil, das du mit einem Platten bis zur Werkstatt fahren kannst:narr:
     
  7. #6 derFoeller, 07.07.2011
    derFoeller

    derFoeller 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Mathias
    Spritmonitor:
    Hi, war eben mal am Auto und hab folgendes fotografiert:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das kann doch nicht normal sein???
     
  8. #7 einfachbodo, 07.07.2011
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Bei ensprechender Fahrweise und/oder zu wenig Luftdruck können die Dinger schon so aussehen
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Diese kleinen Risse sind nicht schlimm. Eher ein optischer Mangel ;)
     
  11. #9 Monty 118i, 07.07.2011
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @Matthias: Jaja, wieder auf dem Rundkurs "Thüringer Wald" geheizt...tztztztz. Bleib ganz ruhig. Du hast einen geschäftstüchtigen Reifenhändler. Das ist doch ein Scherz; die Abnutzungen sind außen und nicht innen, es sei denn Du fährst Deine Reifen verkehrt herum. Und sie sind typisch, für etwas heißere Kurvenfahrten, bei denen die Reifenschulter eine Menge abstützen muss. Du kannst dem etwas entgegenwirken mit höherem Luftdruck. Nachteil: Die fährst das Profil in der Reifenmitte - gerade bei den hinteren Reifen - eher runter.

    Monty
     
Thema: Kaputte Reifen ohne sichtbaren Schaden???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifen kaputt ohne sichbaren schaden

    ,
  2. runflat reifen innen rissig

Die Seite wird geladen...

Kaputte Reifen ohne sichtbaren Schaden??? - Ähnliche Themen

  1. Sind Schäden durch Tuning Boxen bekannt ?

    Sind Schäden durch Tuning Boxen bekannt ?: Hallo, da hier die Tuning-Boxen diverser Hersteller ja immer wieder kritisch diskutiert werden, wollte ich mal fragen, ob es tatsächlich...
  2. Winterkomplettradsatz mit Continental Reifen

    Winterkomplettradsatz mit Continental Reifen: Servus zusammen, zum Verkauf steht ein Winterkomplettradsatz mit Continental WinterContact TS810S Reifen. Die Felgen hatte ich zum Übergang auf...
  3. Reifen Felgen Kombination eintragen lassen

    Reifen Felgen Kombination eintragen lassen: Ich hole mir demnächst neue Felgen laut Gutachten darf ich 225/40/18 fahren. Wenn ich eine andere Reifenkombination fahren will muss ich sie...
  4. Felgen/Reifen auf xDrive

    Felgen/Reifen auf xDrive: Hallo beisammen, es gibt zwar einen Felgen-Thread. Da aber anscheinend gerade beim M140i xDrive drauf zu achten ist, welche Felgen/Reifen man...
  5. BMW Welt Abholung Schaden

    BMW Welt Abholung Schaden: Hallo Leute, gestern konnte ich endlich meinen neuen BMW 118i in der BMW Welt Abholen. Da ich auf eine Einweisung verzichtet habe, durfte ich...