[E87] Kapitaler Motorschaden: DISA-Klappe angesaugt

Diskutiere Kapitaler Motorschaden: DISA-Klappe angesaugt im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, Gestern auf der Autobahn als ich ganz gemütlich 100km/h fuhr gab es plötzlich einen Ruck. Dabei war kaum noch Leistung und die...

  1. #1 Snare, 06.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2015
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Hallo Leute,

    Gestern auf der Autobahn als ich ganz gemütlich 100km/h fuhr gab es plötzlich einen Ruck. Dabei war kaum noch Leistung und die Motorkontrollleuchte leuchtete Gelb.

    Etwa 600-700m weiter war eine Rastätte wo ich also anhielt.
    Mit CarlyBMW löchte ich dan den Fehlerspeicher und startete den Motor erneut ohne besserung. Der Motor rappelte und drehte unruhig.

    Mein kleiner wurde zu einer BMW Werkstatt transportiert und dort kam dan das Ergebniss das der Zylinder 4 voll mit geschmoltzem plastik ist und das di Zündkerze nur noch ein Plastikbrocken war. Das habe ich auch gesehen.

    Ein bischen später, nach einer gründlichen Untersuchung, konnte festgestellt werden daß der Motor einen Kapitalen Schaden hat.
    Die Ursache dafür ist daß eine (oder die beiden, das weiß ich nicht) der DISA Klappen sich gelöst hat und angesaugt wurde.

    Ich hatte mich schon mit diesem Thema schlau gemacht und kannte das Problem bei dem M54 motor. Dabei wurde mir auch klar daß es beim N52B30 nicht passieren könnte weil die DISA besser ausgebessert wurden.
    Offensichtlich ist das nicht der fall.

    Mein Auto steht also 100km entfernt in der Werkstatt.
    Mein Wunsch wäre das auto zu reparieren.

    Einen Kostenvoranschlag habe ich von der BMW Boxenleitung bekommen:
    Egal ob Reparatur oder Neuer Triebwerk, es würde um die 15 000€ kosten. Jaja ihr habt richtig gelsen: 15 000€.
    Bei der Reparatur würden allein die Ersatzteile um die 12 000€ kosten.
    Und bei einem neuen Motor (dort werden keine gebrauchten Motoren eingebaut, würde allein der neue Motor schon 9500€ kosten.

    15 000€ auszugeben wären für mich ein No Go.

    Lasst eure DISA-Verstelleinheiten abbauen oder macht es selber um zu prüfen im welchem Zustand die sind. Wie schon gesagt, es gab kein Symptome bei mir, das Auto ist sogar vor kurzem noch bei einer DISA Testfahrt 254km/h laut GPS gefahren.
    Als die Bremsen in Juni gewechselt wurden, sagte mir der Meister daß er super fähr und das die Leistung vorhanden ist.
    Dabei hatte ich ihn auf dem Fehlercode 002AAB aufmerksam gemacht, und nachdem noch der Fehlerspeicher dort abgelesen wurde hat er mir gesagt dass ich in Ruhe fahren sollte, und daß solange keine Motorkontrollleuchte an geht alles in Ordnung ist.

    Mein Auto hatte 112 000km auf der Uhr.

    Ich werde versuchen eine bezahlbare Lösung zu finden.

    Sagt mir einfach wie Ihr die Sache seht und was ihr für Erfahrungen habt.

    Für mich ist es ein Traumwagen, es erfüllt fast alles was ich mir von einem perfekten Auto vorstelle. (Ihr könnt meine Vorstellung lesen)

    Mein 130i ist ein vFL aus 2006 also mit der Motorbezeichnung N52B30 AF.
    Er hat nicht geklakert weil ich ihn hauptsächlich auf längere Strecken gefahren bin und weil ich in der Stadt immer mit mindestens 2500U/m (kalt maximal 2800) gefahren bin, so daß der Öldruck hoch genug war.
    Ausserdem bekam er Castrol Edge FST 0W40.
    Ölverbrauch hatte er auch kaum, 300mL für 10 000km.

    Würdet ihr mir vorschlagen einen Motor vom FL zu suchen weil er den anderen Zylinderkopf hat, bei dem sich keine Luft in die Hydrostößel aufsammelt?
    Wie wäre es mit dem N52B30 vom 3er oder vom 5er?

    Wie hoch würdet ihr die Kosten für einen Motortausch schätzen?


    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
    Nico
     
  2. #2 Alex253, 06.10.2015
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.728
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Also für das Geld, kannst du dir einen neuen Gebrauchten 130i kaufen.
     
  3. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    711
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ich habe ja schon einige abenteuerliche geschichten gehört aber das ein bmw-mitarbeiter einem kunden erzählen möchte das egal ob reparatur oder neuer motor um die 15.000,- euro kosten würde ist der knaller.

    such dir jemand privat der dir den motor repariert. das ist definitiv kein hexenwerk und lass dir nicht erzählen das der motor komplett schrott ist. die werkstätten erzählen immer den gleichen mist um den kunden das geld aus der tasche zu ziehen.

    wie lautet denn die genaue diagnose? wie kann jemand zu 100% sicher sein das der motor nicht mehr repariert werden kann ohne den motor geöffnet zu haben? haben die irgendwie mit dem endoskop geschaut?

    ich an deiner stelle würde nach einem gebrauchten motor schauen und gleichzeitig versuchen jemand zu finden der dir den motor komplett repariert. beides dürfte höchstens 4-5tsd euro kosten. auf gar keinen fall mehr.

    woher kommst du?
     
  4. #4 Dani_93, 06.10.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    1.409
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Sehe das genauso wie Toni.

    Nico, erkundige Dich zum einen, ob der Motor nicht doch noch zu retten ist und falls nein, es gibt einige sehr gute Firmen, die dir für deutlich weniger Geld (hier wurden ja schon 4-5 TEUR genannt, die reichen aus) einen guten Ersatzmotor einbauen, im Tausch gegen den alten. Falls Du hier Adressen brauchst, hier gibt es m.W. einige, die sich da gut auskennen und Dir Ansprechpartner nennen können.

    Wünsche Dir so oder so einen guten Verlauf, hast den Wagen ja erst gekauft und echt großes Pech gehabt :(


    Er kommt aus Rheinland-Pfalz ;)
     
  5. #5 Snare, 06.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2015
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Die diagnose wurde mit einem Endoscop durchgeführt. Die Zündkerzen und die Magnetventile wurden Ausgebaut und es wurde im Motor reingeschaut.

    Ich habe gerade einen Anruf von BMW bekommen und die Kosten würden um die 18 000-19 000€ liegen. Das kann ich einfach nich fassen.

    Das wäre dan mit:
    - Neues Triebwerk (nicht gebraucht), oder Reparatur vom "alten"
    - Neue Fächerkrümmer: irgendwie wurde festgestellt daß die gerissen sind (????)
    - Kupplung neu (ich weiß nicht warum sie erneuert werden sollte obwohl die 1A Kuppelt und das noch recht früh auf dem Pedalweg)
    - Zweimassenschwungrad neu (das klakkert wenn das Auto warm ist und die Kupplung zu ist, aber ich glaube daß es bei dem Wagen normal ist. Das Ding muss nicht unbedingt kapput sein....oder?? Das hat der Meister aber sofort gehört)

    Ja und dan wird noch frisches Öl reinkommen müssen und ein neuer Keilriemen, und anschließend wurde mir auch gesagt daß irgendwann auch die Wasserpumpe fällig sein wird, unter anderem wie zB. die LIMA, etc.

    Das Auto ist anfürsich nichtsmehr Wert weil es 10 Jahre alt ist und im Falle eines Unfalles würde ich dafür von der Versicherung nur noch Krümmeln haben. Das wurde mir auch gerade eben gesagt.

    So werden Leute quasi gezwungen neue Autos zu kaufen mit Turbo aufladung und alles andere was kein Mensch braucht oder will.
    Sie haben mir auch gesagt dass ich bei denen ein Angebot haben könnte für ein anderes Auto aus dem Hause. Dabei wurde mir auch geraten mich langsam von dem Wagen zu trennen.

    Toni ich denke daß deine Ansage realistisch ist und für 6000€ oder ein bischen mehr würde ich das Auto wieder fahrbereit machen lassen, mit nem gebrauchtem Motor.

    Nach welcher Typenbezeichnung sollte ich suchen: N52B30 AF wie meiner, oder könnte ein anderer Motor wie zb. der vom Z4 kompatibel sein ?

    Gibt es eine Liste von allen Typenbezeichnungen und eigenschaften? Ich habe gesucht aber nichts gefunden.

    Es gab auch den N52B30 mit 272ps, der war im X1 verbaut glaube ich. Wie weiss man welcher Motor in welchem Auto hingehört?

    Danke für eure Hilfe.

    Danke Daniel, das kann man wirklich Pech nennen. Vielleicht hätte ich doch nicht von dem Wagen hier sprechen sollen, irgendwie bringt mir sowas Pech.

    Toni: ich Wohne etwa 50km entfern von Koblenz.
     
  6. #6 Dani_93, 06.10.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    1.409
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Im 3er wurde für ganz kurze Zeit wohl auch ein N52 mit 272 PS verbaut, ansonsten war das der N53 mit ebenfalls 272 PS, allerdings war das ein Direkteinspritzer. Im Z4 3.0si wurde ebenfalls der N52B30 verbaut.
     
  7. #7 Snare, 06.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2015
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Danke für die Info.

    Also hier eine kleine Zusammenfassung wo dieser Motor eingebaut wurde:
    6er
    5er
    3er
    1er
    X5
    X3
    Z4

    Manche werden vielleicht denken daß der N52B25 auch gleich ist aber ich glaube schon daß vieles ander ist. Der kommt sowieso nicht in frage auch wenn der 125i im vergleich mit dem 130i nur elektronich gedrosselt ist.

    Falls ich durch Zufall einen mit 272ps finden würde, wäre ein Einbau Legal und müsste das Auto wieder zum TÜV um zugelassen zu werden? Ich frage das nur so! :p
     
  8. PePe92

    PePe92 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Basti
    Mein Beileid.

    Hatte ich leider auch schon.

    Ich habe mir einen komplett überholten Motor mit 0km von Bavaria Motors aus Mönchengladbach geholt für 4000€ ohne einbau. Die kann ich aber nur bedingt empfehlen, da es bei mir einige Probleme gab, die aber letztendlich alle behoben wurden. Scheinen aber sonst gute Arbeit zu leisten.

    Was du aber auf jedenfall machen solltest: Lass dir schriftlich geben, was genau alles "neu" ist am Austauschmotor und was übernommen wird vom alten Motor. Das hilft dir, falls es dann doch Probleme gibt mit dem neuen.

    Kosten werden auf dich meiner Erfahrung nach ca. 5.000 - 7.000€ zu kommen.

    Und auf das was die bei BMW erzählen kannst du pfeifen. Mir wollten sie auch gleich ein Leasing andrehen und meinten es kostet bei mir mindestens 12.000 :eusa_doh: :haue:
     
  9. #9 misteran, 06.10.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.263
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Hast du einfach mal einen Kulanzantrag bei BMW gestellt? Auch wenn die Chancen gering sind, würde ich es mal versuchen.
     
  10. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Ja ein Kulantzantrag wurde gestellt aber BMW hat es abgelehnt. :evil:


    Danke Basti.
    Gerade bevor ich deine Antwort gelesen habe bin ich auf der Homepage von BAVARIA Motors Gmbh gestolpert und habe gedacht daß ich die mal anrufen würde.
    Ein Überholter Motor wäre super.
    Was gab es eigendlich für Probleme bei dir, wenn ich fragen darf?

    Vielen dank für den Hinnweis!

    Ich habe auch diesen Angebot gesehen, allerdings handelt es sich um einen gebrauchten Motor, also nicht überholt daher weiss ich nicht ob es eine gute Option wäre:

    Motor VOLL!!! BMW E90 E91 E92 330 i N52B30A N52b30AF 3,0 Benzin in Bayern - Schweinfurt | eBay Kleinanzeigen


    Könnte mir jemand eine gute Verkstatt in Raum Koblenz empfehlen die diesen Aus- bzw. Einbau durchführen könnte?
    So nah am Ring muss es doch bestimmt so ein Spezialist geben. :)

    Vielen dank an allen für eure netten Beiträge, ich dachte schon daß es überhaupt keine Hoffnung geben würde.
     
  11. #11 Steafmaster, 06.10.2015
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
  12. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Nicht schlecht! Danke :)
     
  13. #13 gotcha43, 06.10.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    2.767
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Die Steigerung auf 272ps hat nichts mit dem Motor zu tun.
    Da ist genauso der N52K verbaut wie in allen anderen n52b30 mit der schwarzen Motorabdeckung auch. Kommt rein durch das Kennfeld.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  14. #14 Steafmaster, 06.10.2015
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Kannst du deinen defekten vlt. noch eintauschen:mrgreen:
     
  15. PePe92

    PePe92 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Basti
    Der Motor den ich geschickt bekommen habe, hatte einen falschen Block. Also konnte der Öldrucksensor nicht mit dem Auto kommunizieren und warf immer einen Fehler raus.

    Habe das Auto dann zu ihnen gebracht und habe einen anderen Motor und eine Entschuldigung bekommen. Da hatte jemand einen Fehler gemacht.

    Deshalb würde ich den Motor im nachhinein direkt bei Bavaria Motors einbauen lassen und nicht in einer anderen Werkstatt.
     
  16. #16 Mr.Noke, 06.10.2015
    Mr.Noke

    Mr.Noke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Es gab hier im Forum schonmal einen User, der sich nach einem Motorschaden am 130i ein gebrauchtes Triebwerk in der Bucht geschossen und selbst eingebaut hat; inklusive Fotostory. Vielleicht ist er hier noch aktiv und kann Dich beraten; mal die Sufu wälzen...

    Auf jeden Fall solltest den Wagen schnell vom BMW-Händler wegholen, bevor die Dich da mürbe machen mit ihren Verbrecherpreisen. Die haben kein Interesse daran das wir 6-stellige Laufleistungen und zweistellige Fahrzeug-alter erreichen und deshalb sollten deren Finger unsere Autos nach der Garantie nicht mehr berühren!
     
  17. 130fan

    130fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Trier
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Martin
    Mein Beileid, hört sich ziemlich übel an..
    Trotzdem stelle ich mir die Frage durch was sowas passieren kann?! Mit 112tkm war der R6 ja eigentlich noch jung.
    Wäre ja sinnvoll diese Einheit mal am eigenen 1er zu überprüfen
     
  18. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    37
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Bedenke, dass du für den kaputten Motor auch noch Geld bekommen kannst. Jenachdem was beim neuen an Anbauteilen dabei ist und du dann doppelt hast etc. Ich habe bei meinem Cayman S noch 1450€ für einen Block mit Rissen in den Zylinderlaufbahnen und gebrochener Pleulschraube bekommen. Ich habe dem Typ vorab einige Bilder geschickt und er war trotzdem sehr interessiert. Solche Leute bauen den wieder auf und verkaufen ihn für ein vielfaches.

    Ich denke ein kaputter N52 könnte auch locker über 1000€ bringen, wenn nicht gerade ein großes Loch im Block ist und die Historie sauber ist.
     
  19. #19 Snare, 07.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2015
    Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Moin moin,

    @Basti: Danke für die Antwort und den Hinweis. Das war ganz bestimmt sehr stressig und aufwändig für dich, gotseidank hat sich alles geregelt.

    @Martin: Danke. Ja ich würde auf jeden Fall die DISA-Verstelleinheiten richtig prüfen. Wie ich schon erwähnt habe gab es bei mir keine eindeutige Symptome und als es welche gab war es schon zu spät.
    Falls ihr eine App habt um Fehlercodes abzulesen passt auf diese 3 Fehlercodes auf:
    002AAB
    002AA8 : die Äußere (von der Ansaugebrücke) DISA
    002AA9 : die Innere (von der Ansaugebrücke) DISA

    @Maiky: ich glaube daß die Firma die den Motor umtauschen würde, auch den alten behalten würde.

    Ich denke daß ich es bei der selben Firma wie Basti, machen lassen werde.
    Die können das Auto auch abholen und kennen auch schon die Werkstatt wor er steht.
    Außerdem hat der Meister mir gesagt daß sie im Sachen BMW Motoraustausch Spezialisten sind. Von daher scheint es mir die optimalste Lösung zu sein.

    Ich hatte es mir auch überlegt mit einem gebrauchten Austauschmotor aber man weis ja nie was wirklich passiert ist. Wenn das Auto einen Überschlag hatte dann kann es sein daß der Motor trocken gedreht hat und das erfährt man halt wenn der eingebaut ist.
    Ein komplett überholter Motor finde ich also doch besser. Theoretisch zu mindest.
     
  20. _Andy_

    _Andy_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Regensburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Andy
    Servus
    Bevor du einen AT-Motor einbauen lässt (den du ja eh überholen lässt)
    würde ich an deiner stelle versuchen deinen Motor neu aufzubauen.

    MFG Andy
     
Thema: Kapitaler Motorschaden: DISA-Klappe angesaugt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw n52b30 probleme

    ,
  2. n52b30 probleme

    ,
  3. disa motorschaden

    ,
  4. DISA klappe,
  5. n52b25 probleme,
  6. disa bmw motorschaden,
  7. motorschaden speed buster,
  8. n52b30 disa,
  9. disa e46,
  10. disaklappe,
  11. mahle disa,
  12. m54 plastik,
  13. probleme n52b30,
  14. n53 disa klackert,
  15. n52 motor in e46,
  16. bmw n52 disa welche geht kaputt,
  17. n52 disa neue Version,
  18. n52b25 gelbe notorkontrolleuchte,
  19. bmw e46 m54 motorschaden,
  20. disa n52,
  21. e46 symptome defekte disa,
  22. erfahrung bavaria motors,
  23. bmw disa fehler,
  24. disa klappe CAD,
  25. motor n52b30 probleme
Die Seite wird geladen...

Kapitaler Motorschaden: DISA-Klappe angesaugt - Ähnliche Themen

  1. 116i Motorschaden AT-Motor Kostenfrage

    116i Motorschaden AT-Motor Kostenfrage: Hallo, leider hat unser 1er 116, Baujahr 11/2008 einen Motorschaden. Nun wollte ich mal fragen ob mir jemand eine Adresse/Firma empfehlen kann,...
  2. Klappern aus dem Kofferraum

    Klappern aus dem Kofferraum: Hallo zusammen, ja ich weiß, dass es schon viele Threads zum Thema klappern vom Heck des 1ers gibt. Trotzdem passten die Beschreibungen nicht so...
  3. [F21] Dummy Klappen-Stecker

    Dummy Klappen-Stecker: Hi! Verkaufe einen gebrauchten Dummy Klappenstecker. Preis 10€. Abholung im Raum Erlangen. Bei Interesse schicke ich gerne Bilder (gibt jetzt...
  4. Metallisches Klappern unterm Auto

    Metallisches Klappern unterm Auto: Hallo zusammen! Ich habe an meinem 2009er 125i Coupé (Handschalter) ein lästiges Problem. Und zwar klappert irgendwas unter dem Wagen, allerdings...
  5. Motorschaden - Suche N54

    Motorschaden - Suche N54: Hallo alle BMW Fans Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin oder falsch.. Sonst kann man es gerne verschieben.. Ich besitze einen BMW 135i Coupe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden