[E8x] Kapitaler Motorschaden 120D mit 80.000KM , keine 3 Jahre alt

Diskutiere Kapitaler Motorschaden 120D mit 80.000KM , keine 3 Jahre alt im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo, habe mein Weihnachtsgeschenk erhalten. Mein 2/2011er 120d E88 Cabrio mit orginal BMW PP-Kit hat , laut einem BMW Händler, einen Kapitalen...

  1. #1 M207, 24.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2013
    M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    Hallo, habe mein Weihnachtsgeschenk erhalten. Mein 2/2011er 120d E88 Cabrio mit orginal BMW PP-Kit hat , laut einem BMW Händler, einen Kapitalen Motorschaden.

    Was heißt das im Detail ? Schaufelrad vom Turbo abgebrochen und Splitter sind in den Ölkreislauf, wie in den Motor gekommen. DPF ist auch kaputt. LAut BMW 14.000€ Schaden. Wer bezahlt, wird nun geprüft -> habe leider einen Ölwechsel nicht bei BMW machen lassen. Hoffe, das wird mir nun nicht zum Verhängnis.

    Wäre euch dankbar für Alternativen. Andere Werkstätten, wo es billiger geht oder auch eine Alternative für den 2.0d ...vielleicht nen größeren Diesel oder Benziner.
    Danke euch. Übrigens bei meiner jetztigen Fahrleistung muss es nicht mehr zwangsweise ein Dieselmotor sein, obwohl ich mit dem 120d pp sehr zufrieden war.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daylight06, 24.12.2013
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Selbst wenn dass Schaufelrad vom Turbo damit absolut nichts zu tun hat. Wird man wahrscheinlich Kulanz aufgrund des fehlenden Ölwechsels ablehnen.
     
  4. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    würde ein nachweis aus einer anderen werkstatt etwas bringen?
    öl: castrol edge mit bmw longlife -> was ist mit der europlus?
     
  5. #4 CSchnuffi5, 24.12.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Europlus hängt am Service beim BMW Händler
    genauso jegliche Kulanz

    sobald man wo anders war kann man nur noch auf viel Glück hoffen

    aber die Ablehnung ist schon zu 99% sicher

    zum Thema was passt sonst noch rein
    schau mal hier im Forum gibts momentan einen Thread dazu
     
  6. #5 alpinweisser_120d, 24.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.683
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ich denke auch dass die kulanz so gut wie ausgeschlossen ist. einige hier im forum haben sich nach einem motorschaden schon für rund 3000€ neue motoren eibauen lassen. dazu einfach die suche bemühen.
     
  7. #6 Macklemore, 24.12.2013
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Wird wohl auf 50% Kulanz hinauslaufen. Hoffe für dich aber, dass es mehr wird. Finde es übrigens echt krass, wieviele Motorschäden unter 100k Kilometer bei BMW auftreten ....

    Dennoch schöne Weihnachten :)
     
  8. #7 atzenhainer, 24.12.2013
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Wieviele Motorschäden gibt es denn hier im Forum? :banghead:
    Man muss auch bedenken dass der N47 mit Sicherheit der meistgebaute Motor ist. Im Verhältnis ist er sehr zuverlässig.
    Wenn ich mir da andere Marken wie beispielsweise VW mit ihren TSI Motoren anschaue....:eek:

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
     
  9. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Fährst du viel mit Start/Stop? Immer schön warm und kalt gefahren und nachlaufen lassen? Wahrscheinlich nicht, oder?

    Es ist und bleibt ein Turbomotor, wundert mich nicht mit dieser ganzen EU Grütze, dass der Turbo bei der Laufleistung hopps gehen kann. BMW freut sich doch, wenn ab und an ein Austauschmotor verkauft werden kann. Selbst bei 50% Kulanz werden bestimmt noch ein paar € Gewinn für BMW übrig bleiben.
     
  10. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    aha, und weil BMW das sagt, muss das auch so sein? :mrgreen:

    kannst du uns bitte mal genau erzählen wie der (lader)motorschaden zu stande gekommen ist ???
     
  11. #10 Macklemore, 24.12.2013
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Wenn man mal auf Motor-Talk schaut ... alleine wie oft der Wagen Probleme mit der Steuerkette hat, ist meiner Meinung nach echt nicht nachzuvollziehen.

    Egal feiert schön \:D/
     
  12. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    Bei ner Autobahnfahrt, plötzlicher Leistungsabfall, Motorkontrollleuchte geht an, Info im Navi: "Fehler im Motormanagement, bitte fahren Sie die nächste BMW-Werkstatt an, Weiterfahrt mit reduzierter Leistung möglich->Weiterfahrt mit 90km/h und 10 km weiter->DPF Meldung-> Info im NAvi dazu: "Fehler im Motormanagement, bitte fahren Sie die nächste BMW-Werkstatt an, Weiterfahrt mit reduzierter Leistung möglich" ...kann mir mal jemand erzählen, was das für schwachsinnige Meldungen sind? Wenn was am Motor kaputt ist, müßte da sofort stehen, Auto anhalten und Motor ausschalten um weitere Schäden zu vermeiden.
     
  13. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    3000€ wäre ja ein schnäppchen. allerdings sehe ich das so, dass es sich hier um einen materialfehler handelt und da bmw für grade stehen muss
     
  14. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    hast du die autobahn zugenebelt ???

    ein laderschaden sieht man :mrgreen:
     
  15. #14 alpinweisser_120d, 24.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.683
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    leider ist der turbo ein verschleissteil. folgeschäden sind "normal"
     
  16. #15 Motorsound-Genießer, 24.12.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    das ist echt bitter :? mein Beileid!

    also schön langsam auf der Zunge zergehen lassen ... erst einmal baut man ein unterdimensioniertes Teil ein damit es schön billig bleibt, und um dann auch in etwa sagen zu können:

    "hört mal zu Leute das tut uns zwar sehr Leid, das Teil verschleißt aber -> ergo es ist ein Verschleißteil -> ergo uns kümmert die Qualität sowieso einen feuchten Kehricht... denn das Teil ist ja von uns sowieso als Verschleißteil definiert, also muß es keinen Qualitätsstandards genügen!
    So, und jetzt dürft ihr paar Tausender springen lassen, ansonsten zischt ab und es bleibt halt euer Problem."


    hab ich die Markenpolitik :haue: in etwa richtig übersetzt und verstanden?
     
  17. #16 alpinweisser_120d, 24.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.683
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ja hast du ;D
     
  18. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    Mein Beileid, Denis ! Das ist zu jeder Zeit ärgerlich, an Weihnachten aber um so mehr !
     
  19. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    wenn da nicht so läuft,wie gedacht,auf jede Fall bei der,kundenbetreuung melden,hat mir auch geholfen nach abgelehnter kulanz ,gibt es jetzt 50% hab auch zwei letzten Öl Wechsel nicht bei bmw gemacht und meiner ist von 2009 und hat nur 76000 runter bekomm auch neuen motorblock
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 magister, 25.12.2013
    magister

    magister 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    mein Bruder hatte einen ähnlichen Fall,hat einen service bei 60000 bei atu machen lassen,bei 70000 getriebeschaden,kulanz abgelehnt weil er nicht alles bei bmw hat machen lassen.
    atu hat bestätigt das alles nach herstellervorgabe gemacht wurde,hat soagr einen anwalt eingeschaltet,hat aber nichts gebracht weil kulanz freiwillig ist,daher nicht einklagbar. am ende ist er auch noch auf den anwaltskosten u. dem sachverständigen sitzen geblieben da seine rechtschutzv. das vorher schon als hoffnungslos abgelehnt hat.
     
  22. #20 johnny.de, 25.12.2013
    johnny.de

    johnny.de 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Ist es nicht so, das laut EU-Gesetz BMW lediglich vorschreiben darf welche Flüssigkeiten und Teile (Original BMW-Teile) verwendet werden sollen/müssen, nicht aber das es in einer BMW-Werkstatt gemacht werden muss?

    Ich meine dazu gab es mal ein Urteil das man auch eine freie Werkstatt nutzen kann und es auch selbst machen kann. Man muss nur Originalteile verwenden und es muss fachmännisch gemacht werden...
     
Thema: Kapitaler Motorschaden 120D mit 80.000KM , keine 3 Jahre alt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dpf zu weiterfahrt motorschaden

    ,
  2. gs motorentechnik nrw

    ,
  3. autoteile fornal erfahrungen

    ,
  4. fornal bonn,
  5. 80.000 km motorschaden bmw,
  6. motorschaden reparieren in remscheid,
  7. autoteile fornal bewertung,
  8. autoteile fornal erfahrung
Die Seite wird geladen...

Kapitaler Motorschaden 120D mit 80.000KM , keine 3 Jahre alt - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Kaltstart 120d FL

    Kaltstart 120d FL: Hallo Miteinander, Wollte mal euch kurz fragen: Hat euer 1er mit dem b47 Motor auch so einen Schrecklichen kaltstart? Also er läuft ja super an...
  2. [F20] 120d PP Ladeluftkühler?

    120d PP Ladeluftkühler?: Kann mir jemand sagen ob das wirklich ein llk vom 120d PP ist? Ich weiß nicht woran ich das erkennen kann :/ hab ihn auf eBay ersteigert
  3. [E88] Original BMW E88 120d Endschalldämpfer (ESD) *gebraucht*

    Original BMW E88 120d Endschalldämpfer (ESD) *gebraucht*: 30 € VHB Original BMW E88 120d Endschalldämpfer (ESD) *gebraucht* [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. [E88] Original BMW E88 120d Ladeluftkühler *gebraucht*

    Original BMW E88 120d Ladeluftkühler *gebraucht*: 30 € VHB Original BMW E88 120d Ladeluftkühler *gebraucht* [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Motorabdeckung entfernen 120d Bj.2009

    Motorabdeckung entfernen 120d Bj.2009: Hallo . Ich möchte an meinem BMW 120d den Kühlmittelwassersensor tauschen. Mein Problem ist die Motorabdeckung ,wie bekomme ich die Abdeckung...