Kann man sich auf die Angaben vom bc verlassen??

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von fabilous, 24.01.2012.

  1. #1 fabilous, 24.01.2012
    fabilous

    fabilous 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Kann man sich auf den Durchschnittsverbrauch vom bc verlassen??
    Ich fahre einen 118d fl und der zeigt mir einen Verbrauch von 6,8 Liter an.
    Ich fahre meistens in der Stadt habe Winterreifen auf Alus drauf (205er Reifen) und die Klima ist aus.

    Ist das ein normaler Verbrauch??

    Dazu muss ich sagen das ich den Wagen nicht trete oder spät schalte oder sonstiges...

    Gruß Dominik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bones1337, 24.01.2012
    Bones1337

    Bones1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Max
    also ich hab auch 6.8 aufm BC stehen, in der stadt meistens im 5ten und auf der AB mit 140 ohne Vollgaspassagen.
    Ich fahre taeglich 75 km, davon 10 in der stadt.. Da ich den Wagen aber erst neu habe und erst einmal getankt habe und jetzt mal die Werte ermitteln will, kann ich dazu nichts genauer sagen.
    Wenn die Tankfuellung rum ist wird auch wieder normal gefahren- zwar mit warmfahrphasen etc. aber danach auch mal zuegiger. Mal schauen was der Verbrauch dann sagt.
    Gruß Max
     
  4. #3 Legoteil, 24.01.2012
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    naja.. ist die Verbrauchsanzeige meiner Bremsklötze ehrlich? Beim Kauf standen 14000km Reichweite drin. 6000km weiter sind es immer noch 14000km während die Motorölanzeige um 6000km runterging.
     
  5. #4 ancientLEGEND, 24.01.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Wer nicht viel bremst, verbrauch auch nicht viel Bremsbelag. ;) :D
     
  6. #5 JimPanse, 24.01.2012
    JimPanse

    JimPanse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Olli
    Meine Bremsbelaganzeige sagt dass es vorne noch für 17t km reicht, hinten für 28t. Tatsächlich es aber so, dass hinten die baldigst erneuert werden müssen, vorne die jedoch noch ne Weile gut sind.
    Der BMW-Mensch meinte "das haben wir öfters"......:roll:
     
  7. #6 Tim_Taylor, 24.01.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Die ursprüngliche Frage bezog sich auf den Verbrauch.
    Ob der BC stimmt lässt sich nachrechnen -> getankter Kraftstoff geteilt durch gefahrene Kilometer mal 100

    Jeweils Kilometerstand beim tanken notieren, Tankquittungen aufheben und dann nachrechnen.

    Bei meinem 118d zeigt der BC immer zwischen 6,1 und 6,2 an, nachgerechnet liege ich bei 6,4
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Mein BC sagt seit Kauf 6,7 Liter, effektiv bin ich aber bei knapp unter 6,5 Litern auf 100km. 6,8l bei primär Stadtfahrt finde ich völlig ok.
     
  9. #8 barchettist, 24.01.2012
    barchettist

    barchettist 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    östl. Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    ich hatte ursprünglich immer mind. 1 Liter zuwenig im BC angezeigt. Korrekturfaktor 1260 im BC hinterlegt, jetzt paßt es immer bis auf 0,1 Liter genau. Den persönlichen Korrekturfaktor kann sich jeder selbst errechnen und dann im BC abspeichern. Wie das geht, einfach mal die SuFu nutzen.
     
  10. #9 snakeshit87, 24.01.2012
    snakeshit87

    snakeshit87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Martin
    mein BC weicht um 8-10% ab (schwankend), was ich als nicht ganz so unerheblich empfinde.

    Das einfachste ist sicherlich wenn du einfach mal über nen gewissen Zeitraum die Daten mitschreibst und nachem Tanken nen Reset durchführst. Da kann er dann nicht mehr lügen ;)
     
  11. #10 fabilous, 24.01.2012
    fabilous

    fabilous 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ja das mit dem selbst tanken und nachrechnen werde ich sowie so mal machen um selbst sagen zu können wie mein BC mir das angibt :)

    Ich dachte einfach nur das jetzt z.b 10 leute sagen Ja der Bc ist ziemlich verlässlich oder Nein ist der nicht wirklich :)

    Aber das hat mir schon weitergeholfen :)
    Und wenn hier gesagt wird das 6,7 oder 6,8 Liter auf 100km stadtfahren nicht super viel für dieses auto ist bin ich beruhigt ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 markus1988, 25.01.2012
    markus1988

    markus1988 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Also man kann den BC ja selber justieren und das sollte man denke ich auch ein mal machen. Geht über das geheimmenü. Hier im Forum gabs auch mal ne Anleitung wie man das am besten einstellt.

    mit den besten grüßen
     
  14. #12 m5_proppi, 25.01.2012
    m5_proppi

    m5_proppi 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    Oder man pflegt einfach sein Profil im Sprimonitor, dann hat man es aufs Zehntel genau ;-)
    Die Anzeige im BC ist für mich nur ein Schätzeisen - genau ist es wirklich nur nach Kalibierung.
     
Thema:

Kann man sich auf die Angaben vom bc verlassen??

Die Seite wird geladen...

Kann man sich auf die Angaben vom bc verlassen?? - Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung im BC nach LED KZB

    Fehlermeldung im BC nach LED KZB: Hallo, ich habe jetzt überall im Netz gesucht aber nichts genaues gefunden. ich habe folgendes Problem ich habe mir gestern LED birnen in meine...
  2. Servicewerte im BC verglichen mit denen im iDrive

    Servicewerte im BC verglichen mit denen im iDrive: Hallo zusammen, da ich mir diesen Samstag meinen ersten F20 120d zugelegt habe, ich bin nun realtiv neu auf dem 1er Gebiet. Mein BMW hat jetzt ca....
  3. Bremsbeläge gewechselt, wie BC zurücksetzen?

    Bremsbeläge gewechselt, wie BC zurücksetzen?: Moin, wie das die Überschrift schon sagt, heute mit nem Freund die vorderen Bremsbeläge gewechselt, der BC sagt mir aber immer noch das ich seit...
  4. [E8x] Bilder und Angabe über Höhe (Tieferlegung)

    Bilder und Angabe über Höhe (Tieferlegung): Grüßt euch, es wäre mal super, wenn hier jmd Bilder von seiner Tieferlegung posten könnte mit der Angabe, wie hoch das Fahrwerk eingestellt ist....
  5. FLA / Anzeige im BC

    FLA / Anzeige im BC: Guten Tag, Habe mir heute den FLA nachgerüstet und vorher festgestellt da mein BC jetzt ganz "anderst" ausschaut und zwar wollte ich fragen ob es...