Kann man ein Auto kaputt waschen??

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Adn120d, 10.04.2010.

  1. #1 Adn120d, 10.04.2010
    Adn120d

    Adn120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Spritmonitor:
    Moin Leude,

    jetzt erzähl ich ma nen Schwung aus meinem Leben:mrgreen:

    Soeben wollte ich, wie sonst auch jede Woche mein Auto per Hand waschen.
    Sprich: Vorwäsche mitm Hochdruckreiniger (mit allen Vorsichtsmaßnahmen),Einseifen, Abduschen inkl BMW Auto Shampoo und trocknen mit einem Mikrofasertuch...
    Als dann von schräg hinten ein gemaule meiner Eltern kam, Ich solle doch bitte aufhören,da ich die Kiste kaputt waschen würde:narr:?!?

    Jetzt frag ich euch: GEHT SOWAS ÜBERHAUPT?!?
    Denn ich bin da ganz anderer Meinung!Evtl mit Salzlaufe und Schmiergelpapier:eusa_clap:
    Aber doch nicht so:eusa_snooty:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 10.04.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wenn du auch regelmäßig wachst geht da nix kaputt bei Handwäsche denke ich. Ich wasche auch fast jede Woche. :D Wachsen muss ich aber unbedingt auch mal...

    Jeden Tag durch ne Waschanlage könnte ich mir schon vorstellen das es irgendwann spuren hinterlässt.
     
  4. #3 Strikersen, 11.04.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Beim cabby immer schön das Verdeck zu machen, sonst gehts kaputt!:mrgreen:
     
  5. #4 Christoph, 11.04.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Wenn Du mit nem zu harten Schwamm wäschst, nicht genug Wasser nimmst oder z B nur mit einem Eimer arbeitest, kannst Du schon ne Menge Swirls in den Lack reinwaschen.
     
  6. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Je nach Methode würde ich mal mit Jein antworten.

    Aber ein Wagen der Regelmäßig durch die Waschanlage geschoben wird, oder sogar mit Schwamm und zu wenig Wasser gewaschen wird, sieht irgendwann nicht mehr schön aus.
    Um die Kratzer dann zu entfernen, muß poliert werden. Und das kann man leider nicht unendlich oft machen. Irgendwann ist der Klarlack dann durch. Hier mal der Unterschied bei einem schwarzen X3 nach 4 Jahren:

    [​IMG]

    Aber bei einer Wäsche mit reichliche Wasser, gutem Shampoo und einem MF-Handschuh bleiben defekte eigentlich aus. Da passiert das einem gepflegtem Lack nichts.
     
  7. #6 HeiTech, 11.04.2010
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Ein ganz klares JA :lol: !
    Gerade gestern an der Tankstelle gesehen: Eine jüngere Frau griff zum Eimer mit dem Wasser und dem Scheibenreiniger. Kennt man ja, eine Seite Schwamm, andere Seite Gummilippe zum Abziehen.
    Nun hat sie damit aber nicht die Scheiben ihres Autos behandelt, sondern die Motorhaube :shock: . Einmal eingetunkt und dann immer schön von oben nach unten abgerubbelt.
    Auf diese Weise wird der Lack vielleicht oberflächlich sauber, möglicherweise sogar "porentief" rein :mrgreen: .
     
  8. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Kaputtwaschen ist auf jeden Fall möglich... jeder direkte Kontakt hat Potenzial den Lack zu zerkratzen (von große Kratzer bis winzig kleine Mikrokratzer),... je nach verwendeten Mittel, Kontaktart und Wassermenge läst sich dieses Potenzial deutlich verringern.

    Gutes Wachs oder noch besser eine robuste Versiegelung können sowas aber relativ effektiv verhindern... jemand der oft wäscht sollte auf jeden Fall auf sowas zurückgreifen...
     
  9. #8 BMWlover, 11.04.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn man vorsichtig mit der hand wäscht, dann sollte da nix passieren. Bei Waschanlagen siehts dagegen anders aus...
     
  10. #9 Fabi189, 11.04.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    :lach_flash: Das Geschrei kenn ich :mrgreen:

    "Du wäscht doch den ganzen Lack runter!!!!" :motz: :lach_flash: klar :wink:
     
  11. #10 Bremsbohne, 11.04.2010
    Bremsbohne

    Bremsbohne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Jörn
    waschanlagen sind lack-killer!!!
    dann lieber ein bisschen arbeit machen und von hand waschen mit auto-shampoo und microfaser-lappen :-)
     
  12. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Handwäsche ist Durchblutungskiller. Zumindest in der kalten Jahreszeit...

    Ich habe eine Sitzheizung, weils komfortabel ist...
    Ich habe einen Regensensor, weils komfortabel ist...
    Ich habe Fahrlichtautomatik, weils komfortabel ist...

    Ich fahre durch die Waschstraße, weils komfortabel ist... ;)

    Nach 3-6 Jahren holen sich die meisten doch eh ein neues Auto, da darf meiner Meinung nach der Lack auch gebraucht ausschauen. Zum verkaufen lass ich das Auto eh professionell aufbereiten...

    g
    Max
     
  13. #12 1ercruiser, 22.04.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    vorallem kann man ein Auto kaputt polieren ;)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. mooses

    mooses 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lemgo/NRW
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)


    Und bitte nicht vergessen:weisheit:!!!

    Es soll Menschen geben die ihren 1er gern waschen, polieren, putzen
    :wink::baehhh::mrgreen:
     
  16. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    jup dazu gehöre ich :)

    auto bekommt nur handwäsche wird 2 mal im jahr poliert und sehr gepflegt besonders zur sommerzeit wenn die meisten BMW treffen und messen sind.

    ja ich weiß der 1 er ist ein Fahrzeug und kein Putzzeug.
     
Thema: Kann man ein Auto kaputt waschen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto waschen kaputt

    ,
  2. auto defekt nach waschen

Die Seite wird geladen...

Kann man ein Auto kaputt waschen?? - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  2. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  3. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  4. [E87] iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!

    iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!: Hallo zusammen, mein BMW Professional Radio (Alpine CD 73) meines BMW 118i LCI E87 war von diversen Pixelfehlern und ausfallenden Zeilen...
  5. F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?

    F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?: Servus :) bei mir ist der PDC-Sensor vorne außen defekt, es liegt auch schon das Ersatzteil hier, ich würde den nur gerne selbst austauschen....