Kabel zwischen AUX und iPOD

Diskutiere Kabel zwischen AUX und iPOD im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, habe im 1er das Radio Prof. und die AUX-Schnittstelle. Nun will ich meinen iPOD anschließend und es stellt sich für mich die Frage, welches...

  1. jkern

    jkern 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Hallo, habe im 1er das Radio Prof. und die AUX-Schnittstelle. Nun will ich meinen iPOD anschließend und es stellt sich für mich die Frage, welches Kabel ich hierzu benötige (zwischen iPOD und AUX-Schnittstelle unter der Mittelarmlehne) ? Merci
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Hat denn der iPod einen normalen Kopfhörer-Eingang?
    Ich kenn mich mit dem Ding nicht so gut aus, aber jedes normale Gerät hat einen 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer.
    Hab meinen MP3-Player auch so verbunden.
    Du solltest aber ein anständig abgeschirmtes Kabel nehmen (die sind etwas dicker), dann ist die Qualität besser.
     
  4. jkern

    jkern 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Ja, hat einen ganz normalen Kopfhöhrer-Eingang. Kannst Du mir noch näherer Angaben zu dem Verbindungskabel machen ? Merci
     
  5. #4 Thunderbird, 31.05.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    Hallo,
    ich habe mir ein ganz normales Baumarktkabel gekauft 3,5mm Klinkenstecker auf 3,5mm Klinkenstecker Länge 0,5m und hatte bei meiner Probefahrt perfekten Klang, keine Nebengeräusche wie pfeifen oder so.

    Also geschirmt ist in meinen Augen nice to have aber nicht unbedingt nötig. Selbst als ich den Ipod über die Ziggianzünder Buchse geladen habe, waren keine Nebengeräusche zu hören.

    Grüße Thunderbird
     
  6. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo,

    beim iPod hast du das Problem, dass am normalen Kopfhörerausgang nicht der max. mögliche Lautstärkepegel ausgegeben wird. Am Radio muss man dann um einiges lauter aufdrehen als bei einer CD und außerdem ist der Klang dann nicht besonders. Du hast aber 2 Alternativen:
    1. Es gibt eine Art Crack oder Tool, welches diese Lautstärkesperre an iPods für den deutschen Markt freischaltet, dan hast du volle Lautstärke (Bei amerikanischen iPods ist diese Sperre anscheinend nicht vorhanden.
    2. Bei Anschluss über den unteren Docking-Stecker hat man immer volle Lautstärke, hierfür gibts auch Adapter von verschiedenen Herstellern. Dies sind dann meist Kfz-Ladegeräte mit einer 3,5 mm buchse am Stecker. mit einem zusätzlichen Kabel (3,5mm Klinke auf Klinke) verbindet man dann den iPod mit dem Aux-In-anschluss beim 1er. Ich selbst hab mit den iCarCharger von Monster besorgt. Kostet etwa 40-50 Euro.
    Muss sagen, es war eine überdeutliche Änderung der Klangqualität bemerkbar, nachdem ich den iPod über den unteren Stecker angeschlossen hatte.


    Gruss
     
  7. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Ich hab mir ein 2m-Kabel von Hama besorgt, das reicht vöölig aus. Wenn du in einen Spezial-Hifi-Laden gehst, bieten sie dir bestimmt noch was besseres an.
    Aber man muss es nicht überdimensionieren. Ein bisschen dicker darfs schon sein als eine Schnur :)
    Du solltest aber mit der Lautstärke vorsichtig sein, wenn du da voll aufdrehst kannst du damit die Boxen kaputt machen.
    Ist laut meinem Freund (NL Frankfurter Ring) schonmal vorgekommen.
     
  8. #7 Vincent, 01.06.2006
    Vincent

    Vincent 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir auf jeden Fall das "Belkin Auto-Ladegerät mit Audio für den iPod" empfehlen

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...x8CLN1Wdgnl8t/3.PSLID?mco=16A16F78&nplm=T6715

    Zusätzlich brauchst du noch ein 3,5 mm Klinken-Kabel, welches so kurz wie möglich sein sollte (da dieses Teil ja auch nochmal einen AUX-In-anschluss hat, musst du ja nur den Abstand vom Zigarettenanzünder bis zum AUX-IN überbrücken). Dein iPod wird dann über Dock-Anschluss angeschlossen, an dem ein einziges ausreichend langes Kabel hängt.

    Diese Lösung ist sicher nicht die günstigste, aber garantiert die klanglich beste. Und bei eBay oder amazon findest du es sicher noch ein paar €€€ günstiger.

    Gruß
    Vincent
     
  9. #8 Vincent, 01.06.2006
    Vincent

    Vincent 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Monster iCarCharger und ein Kollege das Belkin-Teil. Wir haben gestern beide im selben 1er mit dem selben iPod gestestet. Da das Belkin Auto-Ladegerät einen integrierten Verstärker hat, ist sowohl der Klang, als auch die Lautsärke bei Belkin deutlich besser.
     
  10. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    @Vincent: Ich hatte den iPod wie gesagt zuerst auch nur über die normale Kopfhörerbuchse angeschlossen - als ich auf den Adapter von Monster umgestiegen bin waren das schon Welten.

    P.S.: Es gibt ja noch weitere Alternativen zum iPod-Anschluss:
    Mittlerweile hab ich mir das Drive + Play von Harman-Kardon eingebaut. Ist zwar nun wirklich keine günstige Alternative, aber auch hier ist der Sound perfekt und die Bedienung des iPod ist nun sehr komfortabel (außer dass die Synchonisation bei Playlistwechsel einen Moment dauert). Vor allem habe ich durch das Display immer auf Augenhöhe was gerade gespielt wird und der iPod kann komplett im Handschuhfach oder sonst wo verschwinden.
     
  11. hawk

    hawk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Heute habe ich das bei ebay ersteigerte Belkin Ladeteil mit Verstärker bekommen und direkt ausprobiert, PERFEKT !

    Für schlappe 16.- EUR Musikgenuss pur und das mit dem einfachen Business-CD. Im IPod-Shop wird es für 39,95.- EUR angeboten !

    Danke Jungs für eure vorhergehenden Tips :D
     
  12. #11 Micha 535d, 29.06.2006
    Micha 535d

    Micha 535d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Untergruppenbach bei HN
    ich möchte an dieser Stelle noch den IceLink in die Runde werfen. Der wird anstelle des Wechslers angeschlossen und "erzählt" dem Radio dann im Prinzip, das der iPOD ein Wechsler wäre. Vorteil: volle Integration ins BMW-Radio und Bedienung übers Lenkrad.

    Die Variante für iDrive-Fahrzeuge (Gateway) kommt bis Ende Sommer in den deutschen Markt: http://www.maxxcount.de/

    Ich habe den IceLink zuletzt in einem E46 im Betrieb gesehen und muss sagen, dass es wirklich super funktioniert...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. 118iqm

    118iqm 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis LB
    Fahrzeugtyp:
    118i
    @Micha 535d:
    IceLink wäre schon Klasse, allerdings ist für den 1er bis jetzt nur IceLink Lite erhältlich, wobei der iPod zwar übers Radio (AuxIn) an die Boxen angeschlossen wird, aber die Titel und Playlistauswahl usw. über den iPod selbst wieder erfolgen muss. Im Gegensatz zum normalen AuxIn-Anschluss unter der Ablage wird der iPod gleich noch mitgeladen.

    IceLinkPlus (was du wahrscheinlich im E46 gesehen hast) ist für den 1er meines Wissens immer noch nicht erhältlich :cry: . Erst mit dem Kit ist der iPod auch über die Radio/MFL-Tasten bedienbar. Hätte ich mir damals sofort eingebaut! korrigiert mich, wenn die Plus-Version doch schon verfügbar ist.

    Ciao
     
  15. #13 Vincent, 21.07.2006
    Vincent

    Vincent 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Kabel zwischen AUX und iPOD

Die Seite wird geladen...

Kabel zwischen AUX und iPOD - Ähnliche Themen

  1. [E87] iPod Schnittstelle Funktionsumfang

    iPod Schnittstelle Funktionsumfang: Hallo Leute! ich besitze einen E87 Fl oder auch MoPf Bj 2010. Installiert habe ich als Radio das Navigation Business nun jedoch leider ohne USB...
  2. [E8x] Original BMW Y-Kabel iPhone/iPod 61120440812

    Original BMW Y-Kabel iPhone/iPod 61120440812: Verkaufe ein Original Y-Kabel mit der Teilenummer 61120440812 von BMW. Habe ich noch bei mir gefunden und stammt von meinem damaligen E87....
  3. Codierer für AUX-Anschluss in Nähe Krefeld

    Codierer für AUX-Anschluss in Nähe Krefeld: Hallo, ich bin auf der Suche nach jemanden der mir mein Autoradio, genauer gesagt den Aux-Anschluss codieren kann. Das Auto hatte letztes Jahr...
  4. E82 125i Coupé USB- und AUX- Anschluss für iPhone nutzen OHNE iDrive

    E82 125i Coupé USB- und AUX- Anschluss für iPhone nutzen OHNE iDrive: Hallo zusammen, ich habe einen E82 125i Coupe (EZ.: 9/12). Das Fahrzeug hat BT für Autotelefon und eine Aux-, sowie eine USB-Schnittstelle...
  5. Loses Kabel

    Loses Kabel: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bei mir hängt seit seit kurzer Zeit (heute Morgen festgestellt) ein Kabel unter dem Motorraum lose...