Juli Update

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von chack, 09.07.2013.

  1. chack

    chack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hier reden alle von einem Juli Update - hatte auch mal ein Thread dazu überflogen den ich nicht mehr finde. Meiner kommt nun KW 30. Was genau hat sich geändert? Habe nur Radio Prof als iDrive & schalter sowie andere SA. Verpass bzw bekomm ich etwas besseres?

    MFG,

    chack
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holk1ng, 09.07.2013
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    vor allen dingen soll die Automatik eine Segelfunktion erhalten sowie eine Launch Control - dazu bekommt das Navi Prof. wohl die touchfunktion für den idrive controller spendiert. Verpasst eher nix.
    Bei mir ist etwas ärgerlicher, meiner wurde laut Händler wohl Ende Juni gebaut, habe Sportautomatik und Navi ^^

    Vielleicht hatte ich Glück und sie haben es schon reingepackt in meinen! Nächste Woche weiß ich mehr!
     
  4. #3 Holk1ng, 09.07.2013
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    hier nähere infos:

    BMW Sommer Update

    offiziell steht da aber auch nichts von 1 Juli. Wird nur in allen Foren kolportiert.
     
  5. chack

    chack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt habe ich keines der beiden SA. Somit habe ich keinen Nachteil/Vorteil jenachdem ob ich nun dabei bin oder nicht oder? Nicht das etwaige Fehler am Motor oder dergleichen behoben wurden oder ändert das BMW ständig?
     
  6. #5 FireFox81, 09.07.2013
    FireFox81

    FireFox81 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankenthal (Pfalz)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Frank
    Meiner wurde am 12.06. gebaut und hats net. 01.07. is auch Käse, wird nur so behauptet, aber wie einer meiner Vorredner schon meinte, 01.07. is nicht der echte Produktionsumstellungstermin.
     
  7. chack

    chack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Gerade die Pressemitteilung gelesen, anscheinend keine Änderung für mich. Außer Euro6? Oder hat das meiner schon? 116i...
     
  8. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    i-Drive Touch, Segelfunktion bei A-Getriebe u. Lauch Control sind ja nur einige Neuerungen, die meisten spielen sich eh im verborgenen ab, werden daher meist nie bekannt.
    Ich habe jetzt zig verschiedene F20 gefahren u. mit Abstand die beiden besten war mein letzter von März 2013 u. mein jetziger 120d vom Juli 2013.
    Es hat sich richtig viel getan, nur gibt es dafür keine Liste wo man das nachlesen könnte, allerdings dürfte die Liste wenn es sie denn gibt, ganz schön lang sein.
     
  9. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    na wunderbar, Entwicklung am kunden oder zahlender betatester.....

    schön für dich, dass du alle paar Monate ein upgrade samt Fahrzeug bekommst.....

    jeder der mal ein Fahrzeug für 3-5 jahre Nutzung kauft, wird sich durch diese Entwicklungspolitik irgendwie veräppelt fühlen.....

    (und da rede ich jetzt nich von neuen zusatzfunktionen wie neues navi prof, bremasassistent mit fussgängererkennung, segelfunktion etc....das mag man ja in einem modellzyklus als Anpassung an den markt wahrnehmen....das ist dann nur die kleine liste.)

    und ab dem Facelift dann der gleiche kladeradatsch.

    kennt man aus dem kurzlebigen consumer Bereich, aber da kosten die Produkte mal ein paar hundert bis wenige tausend euro.....

    tja, the real new world of driving!
     
  10. #9 Mike_083, 11.07.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Das stimmt. Deshalb mache ich auch nicht mehr den Fehler und kaufe ein neues Auto im ersten Modelljahr (war übrigens kein BMW). Einmal reicht.
    Beim F20 habe ich bewusst gewartet und bin mit meinem (Produktion März 2013) sehr zufrieden.
    Den Beta-Tester spielt man auch bei allen anderen Marken, und man wird ja nicht dazu gezwungen dass man ein Auto kurz nach dessen Markteinführung kauft. Aber wem es das wert ist (in der Regel sind die Rabatte gleich nach Markteinführung ja auch niedriger), der muss das dann auch so nehmen.
    Ist nicht böse gemeint... :wink:
     
  11. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nööö, ist nicht böse.....wir hatten bisher 2 3er und nun 2 5er und 3 1er (F20x2 und E87 x1).....zwischendrin diiverse Autos aus VAG, Ford scorpio, opel Omega etc.....meine frau und ich kommen so auf jeweils 15-18 Fahrzeuge, seitdem wir Auto fahren....

    festzuhalten bleibt für uns: bisher gab es bei BMW und anderen hesrtellern kein so gehäuftes autreten von massiven Problemen, wie bei den letzten 2 (von 3) Fahrzeugen F11 und F20.

    für uns stellt sich in 2 jahren nicht die frage welches Auto, sonder ob jamals wieder BMW. wenn sich das nicht ändert, das man so per zufall mal ein funktionierendes Produkt erhält, dann wird halt was anderes.

    auch das ist consumer Mentalität.


    gruss
     
  12. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Da hast jetzt was grundsätzlich falsch verstanden, nicht jede Neuerung ist eine Fehlerbehebung!
    Du gehst aber davon aus das nicht genannte Änderungen immer eine Fehlerbehebung ist, das stimmt so nicht, ehr das Gegenteil ist der Fall.
    Nichts ist so gut das es nicht verbessert werden könnte.
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    189
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nö, hab ich nicht falsch verstanden...die liste der nie öffentlichen verbesserungen ist eine verborgene produktoptimierung (die öffentlichen sind ja Aktivposten fürs Marketing!).....

    somit ist die produktoptimierung der punkt, den ich mit betatester angesprochen habe....Weiterentwicklung (mit/am) kunden.....aber sicher nicht für den bestandskunden, der ein unausgereiftes Produkt ab kauf in Händen hält.

    und an und für sich sollte ein Fahrzeug bei marktreife (das wort an sich ist schon ne marketinkrücke) nicht ein rohkäse sein, der erst mal 2 jahre braucht um auf dem Höhepunkt der zeit zu landen...

    fehelerbehebung, läuft überhaupt nicht unter produktverbesserung, da, wie das wort fehler schon beinhaltet, lediglich ein vorgesehener zustand, der nicht erreicht wird, irgendwie nachgebessert wird...


    also, ich hab da nichts missverstanden, ich betrachte die dinge nur mal von der nicht hochglanzlackierten Unterseite.

    gruss
     
  14. #13 Mike_083, 11.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Tja, es gibt auch Autohersteller, die nie oder kaum etwas verbessern, sondern wo sich die Mängel durch den gesamten Produktlebenszyklus ziehen und der Hersteller darauf vertraut, dass nicht jeder Kunde den Mangel reklamiert. Oder erst dann Lösungen anbietet, wenn die Garantie/Gewährleistung rum ist, und dann darf der Kunde für Mängel bezahlen, die 4 Jahre alt sind.
    Ich habe das alles schon erlebt.
    Und, mal ehrlich: Meine Lehre daraus war, dass ich a) ein Auto nicht mehr im ersten Modelljahr kaufe und b) dass ich froh darüber bin, wenn stets nachgebessert wird.
    Ich kann es mir auch nicht leisten dass ich immer das Neueste habe, aber die Frage ist, ob ich das überhaupt will. Mein 1er hat die Ausstattung, die ich zum Zeitpunkt der Bestellung haben wollte, und es funktioniert alles. Was will ich mehr...
    Wenn der Hersteller stets um Verbesserungen bemüht ist, dann profitiert letztlich ja auch der Kunde davon. Ist doch allemal besser als beim 5. Mal beim Händler aufzutauchen und "Das ist halt so" zu hören.
    Hier findet Meckern teilweise auf echt hohem Niveau statt, finde ich.
    Wer glaubt, dass es woanders besser ist, dann einfach Markenwechsel probieren. Mich würde dann aber ein Bericht interessieren wie es beim anderen Hersteller ist. ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016

    Lese mal deinen Text nochmals durch u. dann schau wo Du die beiden nachfolgenden Neuerungen einordnen kannst.
    Laut deiner Aufteilung:
    öffentlich => Marketing
    nicht öffentlich => Verbesserung am Produkt, vorher Beattester
    Fehlerbehebung => Produktqualität wurde nicht erreicht

    Neuerungen zu Juli:
    -Radio Professional Serienausstattung bei Line urban u. Sport
    -Lederlenkrad Serie bei allen von 114i - 120xd

    Die beiden Dinge sind nicht irgendwo groß angekündigt, man findet sie aber in der Preisliste.

    "think positive", ein Glas ist manchmal auch halb voll :wink:
     
  17. chack

    chack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kurze zwischenfrage, ab wann gibts denn Euro6?
     
Thema:

Juli Update

Die Seite wird geladen...

Juli Update - Ähnliche Themen

  1. FSC für cic Maps Update

    FSC für cic Maps Update: hallo zusammen Hab einen Frage an unsere Navi Experten. Ich hab ein CIC nachgerüstet und würde gerne neue Karten aufspielen.Wies das geht ist mir...
  2. Karten-Update Navi Prof.

    Karten-Update Navi Prof.: Läuft der Update der Karten automatisch oder muss ich das per USB-Stick selber machen. Ich habe ConnectedDrive. Im Dashboard habe ich bis heute...
  3. [F20] Radio + Display tot nach Soundanlagen Update

    Radio + Display tot nach Soundanlagen Update: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und bräuchte euren Rat: Letztes Wochenende wollten wir die Soundanlage meines F20 mit einer ETON SDA...
  4. Update 5074

    Update 5074: Hellas! Grade gesehen, es gibt ein neues Update für ConnectedDrive! Hier zu finden:...
  5. PP ESD nach Update leise?

    PP ESD nach Update leise?: Hallo Liebe 1er Fahrer habe heute meinen M135i XDrive Baujahr 4/2016 von BMW abgeholt er war in der Werkstatt. Es wurde der Vorderachsträger...