Jemand Erfahrung mit Ate Bremsbelägen/Scheiben

Diskutiere Jemand Erfahrung mit Ate Bremsbelägen/Scheiben im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Bei mir steht demnächst der Bremsbelag/Scheibenwechsel an der HA an,welchen ich wie immer selbst machen werde. Hab schonmal mit dem Gedanken...

  1. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Bei mir steht demnächst der Bremsbelag/Scheibenwechsel an der HA an,welchen ich wie immer selbst machen werde.
    Hab schonmal mit dem Gedanken gespielt mir anstatt beim :icon_smile: die Originalen welche von Ate zu kaufen.
    Klar sollte man nicht ausgerechnet bei den Bremsen sparen,aber wenn die Ate genauso gut sind und wahrscheinlich einiges günstiger,warum nicht.
    Hat jemand schon Erfahrung Ate gemacht,oder kann mir sonst noch nen Hersteller empfehlen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spitzel, 05.06.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    hatte ate auf dem e36 rundum. solltest nur nicht im internet bestellen da man nicht selten fälschungen bekommt.
    sonst kannste mit ate nichts falsch machen.
    bmw verwendet übrigends textar. je nach dem welcher günstiger ist. außer rennfahrer wird da kaum einer einen unterschied feststellen.
     
  4. #3 fmkberlin, 05.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2010
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    BMW hat am 1er VFL Ate- und TRW Bremsen verbaut!
    Es könnte sein, dass Du sogar Ate an der Hinterachse hast.
    Nicht 100%, weil da 05/06 gerade irgendeine Umstellung stattgefunden hat.
    Warum dann nicht Ate, wenn BMW sie direkt verbaut hat?
     
  5. #4 spitzel, 06.06.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ate und trw sind nur die Entwickler der bremsanlage aber nicht generell der Hersteller für Bremsscheiben oder Klötze. Zudem gibt es eben verschiedene normen. Zum Beispiel kann BMW eine viel strengere Norm haben, für Bremsbeläge, als die mindestens notwendige Zulassung sprich e Kennzeichen. Wenn nun nur textar diese BMW Norm erfüllt wird BMW nur diese verwenden. Ate stellt zwar auch Beläge her welche aber nicht der BMW Norm entspricht aber für die Zulassung genügen. Andersherum könnten Ate Beläge eine strengere Norm haben als BMW sie verlangt.

    Also BMW verwendet für ate Anlagen textar Beläge in diesem Fall für hinten.
     
  6. #5 champer, 06.06.2010
    champer

    champer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ringsheim
    Vorname:
    dominique
    tach,
    also mit textar hab ich schon erfahrungen gemacht, naja es gibt besseres!!
    also die scheiben und beläge von ate sind gut, haben auch den standart von der erstausrüsterquali, diese auch für mercedes audi etc, warum dann nicht bmw?

    also was ich dir empfehlen kann, was auch nicht sehr teuer ist zu anderen herstellern, ich habe ate scheiben und beläge von EBC dort die blackstuff.

    also diese kombi hats meiner meinung na in sich, hatte nun schon öfters andere 1er bzw andere bmw als leihwagen und hab mich oft über die bremsleistungen gewundert das meine doch teilweise besser war als die orginale...
     
  7. #6 oVerboost, 06.06.2010
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Musst keine Bedenken haben, ATE ist Erstausrüsterqualität. :wink:
     
  8. #7 BastiMW, 06.06.2010
    BastiMW

    BastiMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Vorname:
    Basti
    Ich bin beruflich im Autoteilehandel tätig und kann aus eigener Erfahrung berichten, dass es bei ATE Bremsenteilen kaum Probleme bzw. Reklamationen gibt. Vor allem preislich unterscheiden sie sich von den Orginal BMW Bremsenteilen, nicht jedoch in der Qualität.
     
  9. #8 champer, 06.06.2010
    champer

    champer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ringsheim
    Vorname:
    dominique
    was ich nicht empfehlen würde sind die powerdisc von ate, bzw die gelochten zimmermann....

    damit gibts des öfteren probleme zwecks rissen und bremscheiben mit unwucht...

    also mein favorit immernoch ate scheiben bzw brembo ap high carbon scheiben

    mit blackstuff belägen von ebc...

    habe jetzt damit die besten erfahrungen gemacht und auch bekannte von mir fahren solche kombis und sind zufrieden...
    und vor allem, ist nicht das teuerste und gutes material
     
  10. #9 Stuntdriver, 06.06.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich hatte auf dem 323ti die ATE Powerdiscs und Powerpads - komfortabel nicht, aber sie haben ihren Zweck zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Für den 1er waren die aber nicht verfügbar wenn ich mich nicht täusche. :-k
     
  11. #10 BastiMW, 07.06.2010
    BastiMW

    BastiMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Vorname:
    Basti
    Bin morgen wieder auf der Arbeit, dann kann ich ja mal nachschauen ob es sie auch für den 1er gibt :daumen:
     
  12. #11 oVerboost, 07.06.2010
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    ATE Powerdisc?
     
  13. #12 BastiMW, 07.06.2010
    BastiMW

    BastiMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Vorname:
    Basti
    ATE bietet seine Powerdisc und Powerpad (noch?) nicht für die 1er Modelle an...für die 3er Reihe bekommt man sie jedoch :?
     
  14. #13 der_haNnes, 07.06.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    ich hab definitiv schon ne ate powerdisc an nem 1er gesehen. die vom 3er sollten ja passen?
     
  15. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Kommt aufn 1er an, beim 118d FL mit 292x22 Scheiben vorne gibts keine ATE Scheiben!
     
  16. #15 Stuntdriver, 07.06.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Und eine ABE für den 1er haben sie dann ja auch nicht.
     
  17. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Von EBC gibts für fast alle 1er geschlitze Scheiben, die sind nur teuer!
     
  18. #17 champer, 08.06.2010
    champer

    champer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ringsheim
    Vorname:
    dominique
    ABE ???

    braucht man sowas?
    intressiert doch eh keiner und am ende ist alles auslegungssache des kontrollierenden polizisten...

    naja hab seid ich hier bin schon so einiges gehört von euch ;-)

    wie bei dem thread spritzschutzlappen entfernen, klar wenn ich diese entferne erlöscht die betriebserlaubniss lol.....
     
  19. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ohne ABE andere Bremsscheiben fahren die gelocht und geschlitzt sind anstatt der originalen ohne Löcher und Schlitze? Das ist mutig!

    Spätestens wenn du nen Crash hast kommen se an, von wegen die Scheiben darfste ja gar nicht auf den Auto fahren, unzureichende Bremsleistung blablablupp. Ein Sicherheits relevantes Teil wie die Bremse würd ich nie ohne ABE fahren, auch wenn sie genug leistet!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 champer, 09.06.2010
    champer

    champer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ringsheim
    Vorname:
    dominique
    also ich weiss ja nicht aber ich war schon bei vielen unfällen dabei, aus berufswegen ne zeit lang, auch bei gutachten....
    und nie hat irgendjemand auf die bremse geschaut, wo ich schon oft dacht iss das überhaupt orginal...

    also wenn jemand es genau nimmt, und will was fahren was nicht zugelassen ist, draufbauen kurz testen und dann zum tüv, der fahrt auf den bremsenprüfstand und wenn die werte ok sind macht das 25euronen und dann ist alles offiziel....
     
  22. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Stimmt so nicht, Alpina_B3_lux hat sich auch EBC Turbo Groove Bremsscheiben auf seinen 335i gebaut bevor die ne ABE hatten, der hat 400€ für die TÜV Eintragung in Deutschland gezahlt!
     
Thema: Jemand Erfahrung mit Ate Bremsbelägen/Scheiben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ate bremsen erfahrung

    ,
  2. ate bremsen test

    ,
  3. ate bremsscheiben test

    ,
  4. ate bremsbeläge erfahrung,
  5. ate bremsscheiben erfahrung,
  6. ate bremsen bewertung,
  7. ate bremsscheibe erfahrungen,
  8. ate bremsbeläge test,
  9. ate autoteile qualität,
  10. ate bremsen testbericht,
  11. ate bremsen erfahrungen,
  12. ate erfahrung,
  13. erfahrung ate bremsen,
  14. ate qualität,
  15. ate bremsscheiben testbericht,
  16. até autoteile bewertung,
  17. bremsscheiben test bmw 1er,
  18. ate bremsbeläge erfahrungen,
  19. textar bremsscheiben bmw f20,
  20. bmw Bremsbelag Ate HA,
  21. bremsscheiben ate test,
  22. erfahrung ate bremsscheiben,
  23. ate bremsen set test,
  24. bmw bremsbeläge test,
  25. Autoteile Ringsheim
Die Seite wird geladen...

Jemand Erfahrung mit Ate Bremsbelägen/Scheiben - Ähnliche Themen

  1. Tuningwerk ESD - M240i ( hat ihn jemand ? )

    Tuningwerk ESD - M240i ( hat ihn jemand ? ): Da ich lange den Tuningwerk ESD am 235i gefahren bin würde mich mal interessieren ob schon irgendjemand den TW ESD am 240i hat oder gehört hat?...
  2. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...
  3. Erfahrungen mit Chiptuner

    Erfahrungen mit Chiptuner: hallo allerseits! Ich bin neu hier und habe mich im Vorstellungsthread natürlich schon vorgestellt. Ich hätte zu meinem Fahrzeug jedoch direkt...
  4. Ingo Noak Tuning Erfahrung ?

    Ingo Noak Tuning Erfahrung ?: Hallo liebe 1er Freunde, ich bin gerade auf die Seite von "Ingo Noak Tuning" gekommen und ich wollte mich erkundigen, ob jemand Erfahrung bezgl...
  5. Erfahrungen mit RTTI

    Erfahrungen mit RTTI: Für mich ist das RTTI ja ein neues Feature, das ich in meinem vorherigen E82 noch nicht hatte. Ich habe es bis jetzt ein paar mal beobachtet, dass...