Jeffs Werkstat - Acrylic Jett: Trigger/ Sprayable

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Kurvensau, 07.10.2011.

  1. #1 Kurvensau, 07.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Kennt jemand das oben genannte Produkt?

    Auto wird Ende Oktober mit Vertua Bond und Jetseal versiegelt. Über den Winter hinweg würde ich jedoch gerne die Versiegelung ein wenig aufrecht erhalten. Kann ich das Auto einfach Waschen, Abtrocknen und direkt im Anschluss das Acrylic Jett auftragen? Bringt es wirklich viel oder eigentlich nur was fürs Gewissen?

    Einfach nur aufsprühen und mit einem MFT verreiben?

    Das SCG Pacific Blue Wash&Wax als Shampoo zu nehmen ist dann aufgrund des Wachsanteils wohl nicht so gut? Wie siehts mit dem Dodo Juice Born to be mild aus?

    Edit: Wie siehts mit dem "CG Clear Seal Gloss Enchancer Super Detailer" oder "CG Blitz Acrylic Sealant" aus? Besser, ähnlich? Kann ich das von mir erwünschte Ziel mit einem von denen erreichen?


    Vielen Dank für eure Antworten und Meinungen. :blumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Moin!

    Mit den JetSeal109 hat bei mir noch keine Kombination funktioniert.
    Habe sonst aber das Carnauba-Jett hier in der Anwendung. Funktioniert wie ein Detailer, bringt nur einen länger haltenden Schutz. Das Acrylic soll das Carnauba noch übertreffen.
    Das Carnauba-Jett habe ich im letzten Winter schon gerne eingesetzt. Nach einer schnellen Wäsche in der frostfreien Mittagszeit konnte ich so immer mal wieder etwas Wachsschutz auf den Lack bringen.

    Den "CG Clear Seal Gloss Enchancer" habe ich hier auch stehen. Ist in meinen Augen ein Detailer wie "Dodo RedMist". Also eher auf Glanz als auf Schutz getrimmt. Hinterlässt wirklich einen sehr schönen Spiegelglanz. Verwende ich ganz gerne auch versiegelten Autos oder wenn es schnell gehen muß.

    Ich würde an Deiner Stelle mal einen Versuch mit dem Acrylic-Jett probieren. Vielleicht sogar ohne das JetSeal109. Das VertuaBond408 als Vorbereitung funktioniert auf jeden Fall.

    Gruß Ingo
     
  4. #3 der_haNnes, 07.10.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ich bin ja mittlerweile auch begeisterter jetseal-anwender - einfach ein überzeugendes ergebnis! doch obwohl ich meinen wagen relativ selten putze muss ich zugeben dass die "standzeit" imho etwas enttäuschend ist... nach 3 monaten ist schluss. hab mir jetzt eine zusätzliche versieglung con CG bestellt, den namen kann ich dir leider grade nicht sagen, ich schau aber nach!
     
  5. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Ich bin inzwischen von den Versiegelungen auch etwas ab gekommen. Gerade durch Waschwachse und Detailer kann man gewachste Lacke ganz gut über die Zeit retten. Bei Versiegelungen ist das kaum möglich.

    Ich nutze auch gerne das SCG Pacific Blue Wash&Wax, dazu dann je nach Lust und Laune einen Detailer wie zum Beispiel den P40-Detailer mit Wachsanteil.
     
  6. #5 Kurvensau, 08.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    So ist es! Das Jetseal hält bei mir nie und nimmer über den kompletten Winter. Daher die Idee mit dem Acrylic Jett, das man nur kurz aufsprühen muss und gleich abnehmen kann. :daumen:


    Das wäre natürlich auch eine Idee. Das Vertua Bond nehmen und direkt das Acrylic Jett anwenden. Kann man das auch Schichten? Sollte doch möglich sein. :icon_smile: Kann ich im Winter dann problemlos die alte Versiegelung wieder auffrischen? Denn wenn nein, machts eigtl keinen Sinn. :angry:

    Das SCG Pacific Wash&Wax kann ich dann aber aufgrund des Wachsanteils nicht nehmen wenn ich die alten Schichten auffrischen will, oder?
     
  7. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Nicht wirklich!
    Aber auch im Winter ist das Jeffs-Zeug schnell nachgelegt. Wenn ich vorhabe irgend etwas nachzulegen, nehme ich kein Wachsschampoo. Also eher CG Glosworks oder CG Citrus W&G.
     
  8. #7 der_haNnes, 08.10.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    p40 ist auch genial, nutze ich für so ziemlich alles - stark verdünnt zum kneten und trocken, leicht verdünnt zum schnellen reinigen.
     
  9. #8 Kurvensau, 09.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Noch ne kurze Frage:

    Wenn ich bei Lupus das Ombrello kaufe, für wieviel Scheiben reicht das?

    Edit: Hab das Acrylic Jett und das Ombrello bestellt.
     
  10. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    @Paul dein Avatar bild gefällt mir :grins:
     
  11. #10 hidden1011, 09.10.2011
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    was haltet ihr von Meguiars Ultimate Quik Wax
     
  12. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Mit dieser Knickampulle solltest Du ein ganzes Auto schaffen.
    Ab Besten an der Front anfangen. Das Zeug läuft am Anfang wie Wasser aus dem Filz.
     
  13. #12 Kurvensau, 10.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Danke! :icon_smile: Ich werds wohl auf 2 Frontscheiben verteilen. :daumen:
     
  14. #13 Kurvensau, 12.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Beide Produkte sind angekommen. Kann sie allerdings erst in 2,5 Wochen benutzen. :angry:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)

    riechtest kannst du aber schon heute machen :grins:
     
  17. #15 Kurvensau, 12.10.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Ok!

    Riechtest: Note 2

    Hat eigentlich keinen starken Eigengeruch. Muss das aber eine Versiegelung haben?

    Die Flasche liegt gut in der Hand, sieht wertig aus und auch beim Design kann man nicht meckern. ;)
     
Thema:

Jeffs Werkstat - Acrylic Jett: Trigger/ Sprayable

Die Seite wird geladen...

Jeffs Werkstat - Acrylic Jett: Trigger/ Sprayable - Ähnliche Themen

  1. [F20] Jeffs Werkstat - Satin Prot - Shop ???

    Jeffs Werkstat - Satin Prot - Shop ???: Hallooo, ich möchte mir gerne das Pflegeprodukt Jeffs Werkstat - Satin Prot ( Jeffs Werkstat - Satin Prot 500ml, 14,95 € ) bei Lubus bestellen,...
  2. Jeffs Werkstat Satin Prot 500 ml

    Jeffs Werkstat Satin Prot 500 ml: Hallo, da ich mein neues 120i Cab nun auch einmal einer gründlichen Pflege unterziehen möchte, die Frage nach den richtigen Mitteln zur...