[E87] Ist die Zündspule ein Verschleissteil?

Diskutiere Ist die Zündspule ein Verschleissteil? im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo Zusammen, mein 1er ist leider gerade in der BMW Werkstatt, der Wagen hat nur noch rumgeruckelt und die Gelbe Motorkontroll Lampe war am...

  1. XDream

    XDream 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Nadiene
    Hallo Zusammen,

    mein 1er ist leider gerade in der BMW Werkstatt, der Wagen hat nur noch rumgeruckelt und die Gelbe Motorkontroll Lampe war am dauer leuchten. Nun steht fest die Zündspule ist kaputt und muss ausgetauscht werden. Der Wagen ist Baujahr April 2009 (habe ihn neu gekauft) und er hat jetzt 57.000 km runter. Ich habe die Garantieverlängerung gemacht wodurch ich jetzt noch bis April 2012 Garantie habe, aber nicht auf Verschleissteile. Nun wollen die mir die Zündspule in Rechnung stellen (Arbeitslohn wird durch die Garantie übernommen).

    Nun meine Frage ist die Zündspule ein Verschleissteil?
    Der Wagen hat erst 57.000 km und machte von Anfang an schon Mucken beim Anlassen (braucht sporadisch sehr lange bis er startet egal obs warm oder kalt bzw. nass ist draussen) BMW konnte aber nix finden, vielleicht lag es von Anfang an an der Zündspule?
    Was meint ihr?

    Liebe Grüße
    Nadiene
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monty 118i, 08.02.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @Nadiene: Das ist eine nicht zu beantwortende Frage. Die Zündspule ist schon ein Verschleißteil. Hier handelt es sich jedoch um einen werksseitig bedingten Sachmangel, den BMW kostenlos beheben sollte (die Gründe findest Du im "ultimativen Ruckel-Beseitigungs-Thread"). Du hast 4 Zündspulen in Deinem Auto, also wenn wechseln, dann alle. Bei der Gelegenheit würde ich an Deiner Stelle 4x8€ investieren und die Zündkerzen mit erneuern lassen. Dann solltest Du Ruhe haben, wenn nicht irgendwas anderes defekt ist.

    Monty
     
  4. XDream

    XDream 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Nadiene
    Danke Monty für die Tipps, den Ruckel Treat habe ich mir schon angeschaut und es hat mir auch schon geholfen das Problem zu verstehen. Nur war ich mir nicht sicher ob das wirklich ein Verschleissteil ist bei meinem ja noch keine 3 Jahre alten Wagen. Ich werde auf alle Fälle die Zündkerzen mit erneuern lassen und hoffe es wird kostenlos behoben...ansonsten gibts wieder Beschwerde bei BMW München (wäre ja nicht die erste).

    LG
    Nadiene
     
  5. #4 schranzbird, 09.02.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Das Ruckeln betrifft nur die DI116er, weiss nicht welchen du hast.
    Ansonsten sind alle 60tsd. sowieso die Zündkerzen fällig da kannste die gleich mit tauschen lassen wie das monty schon vorgeschlagen hat. ne spule kostet 40eur dafür würd ich jetzt nicht gleich nen aufriss machen. hatte ich bei meinem auch schon. sei froh dass du keinen vw hast, da ist das mit den spulen ne krankheit.
     
  6. XDream

    XDream 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Nadiene
    Die haben jetzt nur 1 Zündspule und 1 Zündkerze gewechselt....habe gerade die Info bekommen...werde dann wohl drauf hoffen müssen dass die anderen noch etwas halten ansonsten weiss ich ja nun über das leidige Thema Bescheid.
     
  7. #6 Monty 118i, 10.02.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @XDream: Na klar, weil sie Dich noch 3x wiedersehen wollen, wenn Du in echt so aussiehst wie auf Deinem Avatar...:baehhh:

    Monty
     
  8. #7 speeedyde, 10.02.2012
    speeedyde

    speeedyde 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2017
    Die Frage mit dem "Verschleissteil" hab ich mir heute auch gestellt, nachdem mein Verkäufer das auch behauptet hat. Im Ruckelthread hab ich's schon geschrieben. Naja, aber alle 60tkm ist was anderes als schon nach 32tkm... Aber gut, wenn man es weiss, ist es nur noch halb so schlimm! Dieses Mal auf Kulanz hoffen, und später bei den Inspektionen gleich mit prüfen oder tauschen lassen.
     
  9. #8 markee89, 10.02.2012
    markee89

    markee89 Guest

    Hallo XDream bei mir wurden die Zündspulen diese Woche auf Garantie getauscht.
     
  10. #9 ChrisChris, 22.04.2012
    ChrisChris

    ChrisChris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Zündspulen defekt/ lausige Kundenfreundlichkeit

    Bei meinem 116iger war bereits nach knapp drei Jahren und bei etwa 36.000 km eine Zündspule defekt. Als Neukunde hat mich dieser relativ kleine Schaden in meinen Grundfesten erschüttert:

    1.) Es darf nicht sein, dass ein solch simples Teil die Betriebsbereitschaft des Fahrzeugs lahmlegt. Von einem deutschen Qualitätsprodukt erwarte ich Zuverlässigkeit, und zwar gerade von kleinen Teilen.

    2.) Da ich keine Lust hatte, über eine BMW-Werkstatt einen Kulanzantrag zu stellen und so vielleicht tagelang nicht mein Auto nutzen zu können, habe ich den Schaden sofort bei einer freien Werkstatt beheben lassen. Dort gab es ein kostenfreies Ersatzfahrzeug und der Wagen war am nächsten Tag fertig.

    Anstatt sich zu schämen (immerhin handelt es sich offensichtlich um einen Materialfehler, den ich als Kunde sicherlich nicht verursacht habe) und mich als Kunden bei Laune zu halten, hat BMW dann prompt meinen Kulanzantrag mit der Begründung abgelehnt, ich sei ja nicht in einer Vertragswerkstatt gewesen.
    Ich bin erschüttert, dass mich BMW bei einer solchen Lappalie derart im Regen stehen lässt. Ich frage mich, wie man sich bei einem Materialfehler, der zu einem kapitalen Schaden führt, verhalten würde. Hier darf wohl nichts erwartet werden!

    3.) Beim Fahrzeugkauf erklärte mir der Verkäufer auf meine Frage nach einer mehrjährigen Garantie, wie sie bei anderen Marken üblich, dass ich mir doch einen BMW kaufen wolle. Dies wäre doch praktisch eine lebenslange Garantie. Ich habe dies so verstanden, dass bei einem BMW grds. nichts kaputtgeht und wenn doch, mir BMW unbürokratisch zur Seite steht. Da habe ich mich ja ganz offensichtlich kräftig getäuscht.

    Aufgrund dieser Erfahrung war dies mein erster und letzter BMW; eigentlich sehr schade, da ich ansonsten mit meinem 116iger sehr zufrieden bin.
     
  11. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.502
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    :shock:

    1 : altbekanntes Problem - schau dich im Forum um

    2 : wärst du zu BMW gegangen hätten die das kostenlos behoben

    3 : gibt es bei keinem Hersteller eine LEBENSLANGE Garantie
     
  12. #11 Monty 118i, 22.04.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @ChrisChris: Wenn Dein emotionaler und verständlicher Ärger verraucht ist, dann schau mal rational auf die Sache:

    zu 1.: Es sollte nicht sein. Es darf aber. Und es passiert genauso bei jedem anderen Hersteller, egal ob deutsche oder ausländische Marke. Wenn die ZS von heute ein simples Teil wären, dann würden sie nicht en masse ausfallen.

    zu 2.: Du hättest sicher auch bei einer BMW-NL geholfen bekommen, sicher auch einen Ersatzwagen und meist übernehmen die NL das Wechseln der ZS auf Garantie. Du hast Dich anders entschieden, also?

    zu 3.: Und auch Du weißt, dass Du - egal was Du Dir heute kaufst - von keinem Produkt der Welt eine lebenslange Haltbarkeit erwarten kannst, denn ich gehe davon aus, dass Du ein mündiger Kunde und im vollen Besitz Deiner geistigen Fähigkeiten bist.

    Freue Dich über Deinen 1er, denn wie Du schon beschrieben hast, er ist ja ansonsten super. Wenn Dich derartige Dinge bei einem Auto in den Grundfesten erschüttern, dann gibt es nur eine Alternative: Deine Füße.

    Monty
     
  13. #12 holger2811, 22.04.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    hättest du den mobilen Service gerufen hätte dir BMW sogar kostenlos auf dem Parkplatz die Zündspule getauscht#

    bei BMW in der Werkstatt hätte die Reparatur auch maximal 1-2 Stunden gedauert, solche Kleinigkeiten laufen bei BMW nebenher. Für dich hätte es dann
    Kaffee und Süßgebäck umsonst gegeben ;) Und für dein Auto 1* Waschen und saugen ;)

    Dass es auf die Leistungen einer freien Werkstatt keine Kulanz gibt müßte ja eigentlich klar sein, Kulanz ist eine freiwillige Leistung die es nur gibt wenn

    a) das Auto bei BMW gewartet wird
    b) die Reparatur von BMW durchgeführt und von BMW geprüft wurde.
     
  14. #13 ChrisChris, 22.04.2012
    ChrisChris

    ChrisChris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Zündspulen defekt/ lausige Kundenfreundlichkeit

    Klar habe ich mich bewusst für die freie Werkstatt entschieden. Mir war auch klar, dass ich sicherlich auf den Kosten sitzenbleiben würde. Aber darum geht es eigentlich ja gar nicht.

    Es geht um die Frage, dass die Marke ihr Versprechen von Solidität und Zuverlässigkeit nicht eingehalten hat. Die Qualität einer Marke zeigt sich nicht vor dem Kauf im tollen Autohaus und auch nicht im Respekt der Nachbarn (boah, tolles Auto), sondern ganz banal beim Service nach dem Kauf.

    Teile können kaputtgehen. Das ist normal. Wenn dies aber auf einem Produktfehler beruht, darf der Kunde erwarten, dass ihm geholfen wird.

    Beim Lesen in diesem Forum ist mittlerweile leider mein Verdacht bestätigt worden, dass sich die Marke nicht sonderlich um ihre Kunden bemüht, siehe die zahlreichen Beiträge um die übergesprungene Steuerkette. Hätte ich diese Beiträge damals vor dem Kauf gelesen, hätte ich mich garantiert nicht für einen BMW entschieden.
     
  15. #14 Monty 118i, 22.04.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @Chris: Das Markenversprechen/die Qualität einer Marke an einer defekten ZS aufzuhängen, na ja...das ist etwas selektiv. Den Service nach dem Kauf hättest Du eventuell erfahren aber die Chance hast Du der Marke nicht gegeben.

    Wenn Du alle Autoforen im Netz durchgelesen hättest, würdest Du feststellen, dass Deine gemachte Feststellung dann für alle Marken zu treffen müsste...

    Monty
     
  16. #15 hidden1011, 23.04.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    +1
     
  17. #16 holger2811, 23.04.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    ja, aber BMW kann dafür auch erwarten dass der Kunde sich von BMW helfen lässt.

    BMW ist Kulant, man muß dafür allerdings auch etwas machen.


    Wenn man jetzt aber anstatt zu BMW zu gehen oder den ( kostenlosen ) mobilen Notdienst zu rufen woanders hingeht ist es doch klar dass es keine Erstattung gibt - das bietet auch kein anderer Hersteller...
     
  18. #17 ChrisChris, 17.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2012
    ChrisChris

    ChrisChris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Zündspule/ Steuerkette

    So, einige Monate und Km später fängt es wieder an, zu ruckeln. Außerdem hört man beim Starten ein metallisches Klicken.

    Aufgrund der in diesem Forum geschilderten Horrorberichte über Motorketten habe ich mich zu einem Check bei der BMW-Niederlassung in Essen angemeldet. Die extrem freundliche Dame am Telefon sagte mir, dass dies alles nur Gerüchte seien, so dass ich eigentlich schon die Kompetenz des Hauses anzweifeln wollte.

    Der Meister räumte aber sofort ein, dass es in der Tat bei einigen Modellen Probleme mit der Steuerkette gäbe. Nach drei Stunden bekam ich dann den Anruf, dass mit der Kette alles ok sei. Die Zündspulen würden auf Kulanz komplett getauscht. Zündkerzen und Fehlerspeicherauslesen müsste ich aber selbst zahlen. Das Klicken käme von einer Zündspule.

    Ich denke, dass ich mit dem Ergebnis zufrieden sein kann.
     
  19. Gecko1

    Gecko1 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Manuel
    Hat einer die Zündspulen schonmal selber getauscht?

    Bei mir ist nun 1x defekt und ich würde gerne alle tasuchen!
    Wobei der Unterschied selber besorgen und BMW alles machen lassen grade mal 200,00 € unterschied macht!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gecko1

    Gecko1 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Manuel
    Kein Techniker hier :cry:
    Dan ruf ich halt den ADAC...:mrgreen:
     
  22. Gecko1

    Gecko1 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Manuel
    Falls es jemanden interessiert:

    Zündspulen kann man Bedenkenlos selber tauschen. (130er)
    Einfach alle Abdeckungen im Motorraum entfernen und dann sieht mann schon die Stecker der Zündspulen 1x Pro Zylinder.
    Einfach Plastikbügel hoch klappen und dann mit etwas Druck rausziehen.
    Neue draufstecken und fertig.

    Motor läuft wieder einwandfrei und Fehlermeldung ist auch weg!
    Nach etwa 100KM fahrt! :)
    Also läuft...:mrgreen:
     
Thema: Ist die Zündspule ein Verschleissteil?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündspule verschleißteil

    ,
  2. zündspule 1er bmw kosten

    ,
  3. zündspule verschleiß

    ,
  4. zündspule lebensdauer,
  5. zündspule haltbarkeit,
  6. wie oft zündspule wechseln,
  7. zündspule 1er bmw wechseln,
  8. haltbarkeit zündspule,
  9. bmw zuendspule defekt,
  10. wann zündspule wechseln,
  11. 1er bmw zündspule defekt,
  12. bmw 1er zündkerzen wechseln,
  13. zündspule wechseln 1er bmw,
  14. was hält eine zündspule aus,
  15. wieviel km hält eine zündspuhle,
  16. wieviel km darf eine zündspule kaputt,
  17. zündspulen lebensdauer,
  18. zündspule wechseln nach wieviel km,
  19. zündspule defekt BMW 1er kosten,
  20. bmw defekte zündspule,
  21. bmw zündspulen lebensdauer,
  22. welche zündspulen 1er bmw,
  23. ist ein zündmodul vom auto ein verschleißteil,
  24. n43 Zündspule defekt,
  25. zuendspulen wechseln interval
Die Seite wird geladen...

Ist die Zündspule ein Verschleissteil? - Ähnliche Themen

  1. Gehäuse zündspule gebrochen

    Gehäuse zündspule gebrochen: Hallo, Ich habe gerade bemerkt, dass das Gehäuse meiner zündspule gebrochen ist, siehe Bild. Würdet ihr sie direkt tauschen oder erstmal...
  2. Wieder mal Zündspulen

    Wieder mal Zündspulen: Liebe Leute, ein leidiges Thema, ich weiß;) Ich möchte prophylaktisch meine Zündspulen tauschen, allerdings bin ich etwas verwirrt, da zwar die...
  3. [E87] Motorkontrolleuchte - Injektoren - Zündspule

    Motorkontrolleuchte - Injektoren - Zündspule: Hallo zusammen, ich habe schon viele Beiträge über die gelbe Motorkontrolleuchte gelesen. Auch ich bzw. mein 116i (Bj 2009) gehören zu den...
  4. Zündspulen orig. BMW/Delphi f. N43/N53 + NEUWARE

    Zündspulen orig. BMW/Delphi f. N43/N53 + NEUWARE: Hallo, ich habe einige original BMW-Zündspulen abzugeben. Preis pro Stück 35 Euro zzgl. 4 Euro Versand. Es handelt sich um original BMW-Teile...
  5. [F20] Zündspule und Kerzen defekt??

    Zündspule und Kerzen defekt??: Ohh jehh...gestern noch glücklich gewesen das trotz KFO der Wagen 20tkm problemlos lief und am Samstag bei über 200 km/h, Motorkontrollleuchte an...