Ist das ein vergehen/ welche Strafe droht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von TomDe, 13.09.2012.

  1. #1 TomDe, 13.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2012
    TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Folgende Situation:

    Landstraße, Tempo 70, die eigene Spur gabelt sich in 2 Spuren, links für Linksabbieger (weißer Pfeil auf dem Boden nach Links) und rechts für Geradeausfahrer (weißer Pfeil auf dem Boden geradeaus). Zum ersten mal links abbiegen kommt eine Ampel, die Straße geht nach der Ampel 2 spurig weiter, es kommt noch eine Ampel (gleiches Spiel zum zweiten links Abbiegen), Straße geht 2 spurig weiter und geht dann wieder zu einer Spur zusammen.
    Die Gegenspur bleibt Einspurig, die Ampel selbst gibt für Linksabbieger und Geradeausfahrer immer gleichzeitig grün, enthält selbst aber keine Pfeile.

    Der ganze 2 spurige Teil ist geschätzt 500m lang, eignet sich als prima zum Überholen von LKWs, Traktoren und Schnarchnasen.

    Die Frage ist, welche Strafe steht auf so eine "zweckentfremdete" Nutzung?

    Hier noch ein Bild zur Straße, falls die Beschreibung undeutlich war.
    Die rechte Seite ist die 2 spurige.
    http://maps.google.de/maps?q=Neufah...a&hnear=Neufahrn,+Oberbayern,+Bayern&t=k&z=18
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. joe266

    joe266 Guest

    eigentlich wäre es aus meiner Sicht nicht verwerflich, wenn man die linke Spur nutzt, um an jemand vorbei zu ziehen. Ich meine die ist ja bis zur 2. Abbiegung durchgehend gekennzeichnet.
     
  4. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Der Punkt ist ja, dass der weiße Pfeil aufm Boden eigentlich zum Abbiegen verpflichtet, es aber vollkommen wurscht ist, da man genausogut gradeaus fahren kann...
     
  5. joe266

    joe266 Guest

    eben. Die erste Kreuzung verpflichtet ja in dem Sinne noch nicht zum abbiegen, da ja die getrichelte Linie zur nächsten Abbiegung weiter führt.
    Ich weiß nicht, aber solange man den Spurwechsel (als Abbiegespur wieder zurück auf geradeaus) frühzeitig ankündigt und niemand dabei gefährdet, wäre das doch in Ordnung.
    Vielleicht lieg ich auch gänzlich falsch....
     
  6. #5 BMW-Racer, 13.09.2012
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Trotzdem müsste man m.E. nach der ersten Einmündung abbiegen, und darf nicht einfach geradeaus weiter fahren. Das geben die Pfeile auf der Fahrbahn ganz klar so vor. Anders siehts aus, wenn du vor der Einmündung wieder nach rechts wechseln würdest.

    Ganz sicher bin ich mir aber auch nicht :)
     
  7. #6 -14187-, 13.09.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    was wird dir denn vorgeworfen, du fragst ja sicherlich nicht einfach so :wink:
     
  8. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Vorgeworfen wird mir ncihts, aber da es mittlerweile für jeden Mist Punkte gibt, lohnt es bescheid zu wissen :)
     
  9. #8 BMW-Racer, 13.09.2012
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Wenns ganz dumm läuft 150€ und 4 Punkte:

    "Überholt, obwohl nicht übersehen werden konnte, dass während des ganzen Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war, oder bei unklarer Verkehrslage
    - dabei Verkehrszeichen (VZ 276, 277) nicht beachtet oder
    - Fahrstreifenbegrenzung (VZ 295, 296) überquert oder überfahren oder
    - der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (VZ 297) nicht gefolgt
    "

    BMVBS - Bußgeldkatalog-Bußgeldkatalog
     
  10. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Ich denk das dürfte mal komplett rausfallen, da die Verkehrslage auf meiner Spur eindeutig ist.
     
  11. joe266

    joe266 Guest

    dann finde ich aber die gestrichelten Linien in der Verlängerung echt verwirrend..... Gut ok, da ist eine Ampel die die Richtung wohl eindeutig vorgibt.
    Also lieber nichts riskieren.
     
  12. #11 BMW-Racer, 13.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2012
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Ich sag ja, wenns dumm läuft und dir jemand den Überholvorgang so auslegt, dass die Verkehrslage eben unklar gewesen sei.
     
  13. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hab für sowas mal 3 oder 4 Punkte bekommen, Geldstrafe lag damals knapp unter 100€ mein ich. Aber da sich der Bußgeldkatalog ja ständig ändert ist das wohl nicht mehr aktuell.
     
  14. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Und was wurde dir damals zur Last gelegt?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    wie auf dem foto zu erkennen ist, trauten sich von den 4 folgenden fahrzeugen auch keiner den lkw zu überholen.
     
  17. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Was aber nichts heißen muss, eventuell hatte der LKW gerade grün erwischt und fuhr regulär 70.
    Anders sieht es aus, wenn er als erster an der roten Ampel steht...
     
Thema:

Ist das ein vergehen/ welche Strafe droht?

Die Seite wird geladen...

Ist das ein vergehen/ welche Strafe droht? - Ähnliche Themen

  1. Strafe wegen schmutzigem Auto rechtens?

    Strafe wegen schmutzigem Auto rechtens?: Hallo Zusammen, ich wurde heute bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle herausgewunken. Ich war nicht zu schnell oder ähnliches und der...
  2. Beleuchtung ohne E-Kennzeichen // Strafe?

    Beleuchtung ohne E-Kennzeichen // Strafe?: Wie der Threadtitel schon deutlich macht, interessiert mich, was es für eine Strafe gibt sofern man z.B. ein Standlicht bzw. Tagfahrlicht ohne...
  3. Strafe durchdrehende Räder

    Strafe durchdrehende Räder: Habe eben an ner Kreuzung beim Anfahren ein wenig die Räder durchdrehen lassen. 50m weiter standen leider die Hüter des Gesetzes. Ein Kumpel...
  4. Vorsicht! Kunde droht mit Auftrag! Suche arbeitswillige BMW-Werkstatt in RBG

    Vorsicht! Kunde droht mit Auftrag! Suche arbeitswillige BMW-Werkstatt in RBG: Hallo, da ich nun schon bei 2 Händlern hier in Regensburg vor die Tür gesetzt wurde, nennt mir mal eure Erfahrungen und Empfehlungen, wenn um...
  5. Höhere Strafe wegen 1 km/h zu schnell ...

    Höhere Strafe wegen 1 km/h zu schnell ...: Hallo Jungs, wurde neulich innerorts geblitz und heute kam dann der Brief. 21 km/h zu schnell nach Toleranzabzug. Bedeutet 80,- plus...